zurück
557 Besucher

 

Hallo liebe Mitleidende,

seit 3 Monaten nun fehlt mein Dalmatinermann Hutch schon in unserer Mitte, jeder Tag tut seither weh, er fehlt einfach überall mein weißer Schatten. Die Urne mit der Rose von seiner Bestattung hat einen schönen Platz bei uns gefunden in der Nähe seines Schlafplatzes, ein paar Bilder von ihm stehen daneben und die Rose duftet noch immer ganz stark. Jeden Abend wiederhole ich einen Teil unseres täglichen Gute-Nacht-Rituals, schaue mir die Bilder an, halte die Urne in den Händen und denke an ihn und die vielen Momente die wir in 12 Jahren teilen durften. Es gibt gute Tage mit vielen glücklichen Erinnerungen aber auch schlimme Tage an denen er wieder und wieder in meinen Armen stirbt, plötzlich und unerwartet. Manchmal reicht nur eine Begegnung mit anderen Gassifreunden das die Tränen laufen. Alle sagen das der Schmerz vorübergeht, man sich an die Situation gewöhnt und irgendwann alles seinen gewohnten Gang geht, im Moment kann ich das nicht behaupten, er fehlt einfach und hat mir das Herz gebrochen als er ging. Es tut gut zu wissen das es noch andere Mitleidende gibt, die das gleiche Schicksal teilen und ich danke dem Kleintierekrematorium für diese Möglickeit des Austauschs.

Sonstige
Verena Batke aus Weinheim an der Bergstraße
eingetragen am 02.11.2006
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Nicht ausfüllen
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop