zurück
899 Besucher und 816 Rosen

Gismo

Mein stiller gemütlicher Schatz 

* am 26. März 2002
„Es gibt jedoch einen Platz, seine Katze zu begraben, den einzigen vielleicht, den besten bestimmt.
Wenn wir sie hier begraben, wird sie zu uns kommen, wann immer wir sie rufen,
wird über die finsteren, unbekannten Grenzen des Todes hinweg den wohlbekannten Weg
hinunterlaufen und an unsere Seite kommen.
Denn der beste Platz eine geliebte Katze zu begraben, ist im Herzen ihrer Familie.“
Und dieser Platz ist unserem Kater Gismo gewiss.

Mein geliebter stiller Kater Gismo. Eigentlich wollte ich nicht schon wieder auf der Rosengarten-Sterne-Gedenkseite erscheinen, denn am 15.1.2018 musste ich mich schon von Fee verabschieden und am 26.08.2018 hatte unsere Minna ihren 10. Todenstag. Leider hast du heute Nacht einen Strich durch meine Rechnung gemacht und hast dich einfach auf den Weg ins Regenbogenland gemacht.

Deine Gesundheit war seit August angeschlagen, du konntest nicht mehr richtig essen, wahrscheinlich tat dir etwas im Mund weh, das Schmerzen bereitete. Mehrere Besuche beim Tierarzt mit entsprechend Antibiotikum und Schmerztabletten halfen auch nicht wirklich.
Um dich genauer zu untersuchen musstest du in Narkose gelegt werden, aber weil auch noch ein Herzproblem bei dir festgestellt wurde, war dies ein Wagnis.
Ich habe dieses Wagnis auf mich genommen, denn so konntest du auch kein lebenswertes Leben mehr haben. Die Operation fand gestern am 5.10.2018 statt. Du hast alles gut überstanden und bist Gott sei Dank aus der Narkose wieder aufgewacht. Leider wurde im Zuge der Operation bei dir eine Kehlkopflähmung und eine entzündete Speiseröhre festgestellt. Das sollte nun medikamentös behandelt werden. Ich holte dich gestern Nachmittag voller Zuversicht bei der Tierärztin wieder ab, du warst zwar noch etwas wackelig, bist aber abends auf deine Katzentoilette gegangen und hast auch das angebotene Essen mit Eifer verzehrt.
Kurz nach Mitternacht bist du plötzlich vom Sofa aufgesprungen, in die Küche gelaufen und hast dich langgestreckt auf den Fußboden fallen lassen, danach ging alles in Sekundenschnelle, du hast ein paar Mal wie gewürgt, ich sah deine ganz blau angelaufene Zunge und hatte nur Angst, dich zu verlieren, und so geschah es dann auch.
Mein geliebter Gismo, ich bin so froh, dass du hier zu Hause und in meinen Armen den Weg ins Regenbogenland gegangen bist.
wie auch schon im Januar unsere geliebte Fee.

Wir hatten dich jetzt neun Jahre seit 2009, vorher war dein Herrchen mein Schwiegervater Hans. Weil es dem aber gesundheitlich nicht mehr so gut ging, haben wir dich 2009 zu uns genommen. Wie fast alle weißen Katzen warst du taub und daher warst du sehr leise, genauso leise bist du jetzt aus dem Leben getreten. Aber dein Schnurren werde ich immer im Ohr haben.

Mein geliebter Gismo, soeben wurdest du vom Rosengarten Weser Ems abgeholt, leider konnte ich dich aus gesundheitlichen Gründen nicht begleiten. Ich habe dir in dein Körbchen noch einen lieben Wunsch gelegt und zwei deiner Lieblings-Kausticks dazugetan. Ich habe eine schöne Urne für dich ausgesucht und nächste Woche kommst du wieder zu uns zurück. Dann bekommst du deinen schönen Platz auf der Kommode neben Minna und Fee. Jetzt habe ich noch Babsi (14 Jahre) und die Geschwister Maja und Mijou (11 Jahre), die mir in dieser schweren Zeit Trost spenden.

Jetzt bleibt mir nur noch, dir alles Gute auf deiner Reise ins Regenbogenland zu wünschen und du triffst dort sicherlich Fee und Minna, die beiden werden dich dort mit offenen Armen aufnehmen und grüß die beiden ganz herzlich von uns.

Machs gut, du lieber stiller gemütlicher Schatz.
In ewiger Liebe
Deine Ilse und Volkmar

Gismo

Katze [Maine-Coon-Karthäuser Mix]
Ilse
eingetragen am 06.10.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Weser-Ems
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 17.02.2019
Alaska - W. Kordes' Söhne


Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre mitfühlenden Worte, die Rosen und Bilder.
Gerald und Evelyn
Kommentar vom: 17.02.2019
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Liebes Engelchen Gismo

ich schicke Dir eine Sonntagsrose, ganz viel Streicheleinheiten, Ohrenkrauler und zarte Nasenstupser.
Habe ein Vöglein zwitschern hören, dass ihr Samtpfötchen vergangene Woche allen Sternenpfötchen
Unterricht gegeben habt. Ich glaube es war anschleichen. Ihr wart richtig fleißig und so gab es eine tolle
Abschlussfeier. Denke ihr hattet jede Menge Spaß und die Leckerlies schmeckten besonders gut. Heute
könnt ihr euch einen Faulenzertag gönnen oder ein bisschen 'Sport' treiben. Wetter ist bei euch hinter
dem Regenbogen bestimmt so schön wie hier bei uns.
Bis bald
Gabriele, Lunas Frauchen


Liebe Ilse
Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.
Ganz herzliche Grüße und eine innige Umarmung
Gabriele mit Luna im Herzen


Bist Du jemals einem Engel begenet?
Sie werden nicht immer mit Flügeln geschickt…
sie finden uns ganz oft auf vier Pfoten…
berühren uns mit ihren Flügeln …
tragen uns, geben uns Halt…
Sie kommen zu uns, um uns zu zeigen,
was wahre Liebe ist…
und sie bleiben selbst dann noch bei uns,
wenn sie schon längst gegangen sind…

Kommentar vom: 17.02.2019
von: Michaela mit Nicko und Ariane ganz tief im ❤
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für ihren wunderschönen Gismo.❤


Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.


Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.


Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.


Jede Samtpfote
bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen


Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und schicke viele Streicheleinheiten an ihren kleinen Schatz Gismo.

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

Mit lieben Grüßen

Michaela mit Nicko und Ariane ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 17.02.2019
von: Sonnenstrahlenrosen für Gismo
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
In dem Himmelsgarten fehlte eine Blume zu der Pracht
und da hat ein guter Engel dich von hier dorthin gebracht.
(unbekannt)

Liebe Ilse,

an dieser Stelle möchte ich mich für die tollen Bilder bedanken, die Ihre Nachrichten begleiten. Ich glaube, Sie hatten einen wunderbaren Arbeitsplatz bzw. eine phantastische Aussicht. Ihre Liebe für die Tiere wurde mit herrlichen Fotos und Momentaufnahmen belohnt. Solch schöne Vögel sieht man leider immer weniger - bei uns im Garten tummeln sich zwar noch Blaumeisen, Amseln (die jedes Jahr ein Nest bauen und dennoch selten ihre Jungen durchbringen), Eichelhäher, Spatzen und Elstern, aber auch wir bemerken, dass die Anzahl und Vielfältigkeit geringer werden. In Bayern war das Volksbegehren "Rettet die Bienen" ein großer Erfolg und ich hoffe, dass die Politik endlich erkennt und umsetzt, dass unsere Natur keine reproduzierbare Ware ist. Mein Lieblingsfoto ist das des Eichhörnchens, das sich über den Apfel hermacht. Meine Mutter hatte einige Zeit ein rotes Eichhörnchen, das regelmäßig zunächst im Garten und dann auch im Wohnzimmer zu Besuch kam. Es wurde mit Haselnüssen, die eigentlich Pauline und Jasper vorbehalten waren, gefüttert. Als es herausgefunden hatte, dass die Haselnüsse in einem kleinen Blumentopf auf dem Fensterbrett aufgewahrt wurden, bediente es sich zukünftig bei offener Terrassentür selbst. Die Natur schreibt die schönsten Geschichten!

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche und verbleibe mit
herzlichen Sternchen-Grüßen
Ihre Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Eike und Edeltraud mit Mulle Miezi und Jonny tief im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Lieber gemütlicher Schatz Gismo,
Es ist zwar schon spät aber ich muss dir einfach noch ein paar Zeilen schreiben,bevor ich ins Bett gehe. Du liest sie bestimmt erst morgen,wenn du ausgeschlafen hast. Ich gehe mal stark davon aus,dass eure Party noch in vollem Gange ist.
Ihr habt sicher viel Spaß, erzählt von euren Abenteuern auf der Erde und was ihr mit uns alles erlebt habt.
Habt morgen einen entspannten Sonntag und danke für die schon so warmen Sonne strahlen. Sie wurden sicher von Euch geschickt, es ist eure Wärme und Liebe,die ihr uns schickt.

Liebe Ilse,
Wir wünschen Ihnen mit Babsi,Maja,Mijou und Jule einen ganz tollen und sonnigen Sonntag,das Wetter ist ja im Moment echt nur zum genießen. Und das schon im Februar. Wenn ich morgen Nachmittag aus dem Dienst komme,werde ich in unserem Wintergarten mit meiner Mam und unserer Rasselbande entspannen,den Vögeln zuhören, die Stille genießen und an unsere Lieblinge denken.
Bis bald ,es grüßen Sie mit einer lieben und innigen Umarmung Eike und Edeltraud.
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Iggy, Lenny & Ivy wurden groß, gesund & unternehmungslustig
Liebe Ilse,
und nun Iggy, Lenny und Ivy in den Händen meines Mannes, als sie groß und stark genug waren, um raus zu gehen. Es war die Zeit gekommen, sie ins Gras zu setzen. Sei mussten ihren Lebensraum kennen lernen. Bis jetzt waren sie nur im Käfig gewesen und dann später auch auf dem Boden im Haus spazieren gegangen, damit sie ihre Muskulatur entwickeln. Aber draußen waren sie noch nicht gewesen und der Zeitpunkt war dann gekommen.
Ihnen einen angenehmen erholsamen restlichen Samstag und einen schönen Sonntag
In ***Sternchen-Verbundenheit***
Marika mit Balou und Hippo im Herzen und Missy an meiner Seite
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Iggy beim Füttern mit der Spritze
Liebe Ilse,
hier ein Foto vom Iggy beim füttern. Iggy wurde besonders groß und stark.
In ***Sternchen-Verbundenheit***
Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Nach dem Essen wird geschlafen...
Eine zarte weiße Rose für Dich, Schneeweißer Gismo

Liebe Ilse,
diese Nachricht ist die Folge von den Nachrichten auf Minnas und Fees Seiten. Bitte zuerst die Nachricht auf Minnas erster Gedenkseite und dann die Nachricht auf Fees erster Gedenkseite lesen, danke :-))
Wie ich auf Fees Seite schrieb, Sie haben sehr schöne feine Ideen. Der grüne handgeschriebene Zettel zu fotografieren ist so ein schöner Einfall, darauf wäre ich nie gekommen. Und auch das Fotografieren vom Herz mit drauf handgeschrieben "für Hippo". Mir kommen immer noch vor Ergriffenheit die Tränen, wenn ich daran denke - und ich denke immer wieder daran -, dass Sie so eine liebe Idee hatten und dann auch umgesetzt haben, um mich am 1. Jahresgedenktag von Hippo zu trösten.
Sie waren dort im Raum der Stille und im Rosengarten, Sie wissen wie es dort ist. Es ist ein schöner Ort an sich, und sie machen wirklich alles, um einen mit Schönheit zu umgeben, um einem die Trauer zu erleichtern. Diese Tage gehören zu den traurigsten.
Als wir nach Badbergen gefahren sind, und das sind wir leider zweimal, sind wir jedesmal bei Osnabrück vorbei gefahren. Damals wusste ich nicht, dass dort jemand lebt, der später den Namen "Hippo" auf einem Herz schreiben würde. Ein lieber Mensch, eine gefühlvolle und sensible Frau, die zu meinem Hippo einen Bezug aufbauen würde. Es kommen manchmal im Leben ganz unerwartet Lichtblicke, die man nie für möglich gehalten hätte, an die man erst gar nicht denkt.
Vielen herzlichen Dank für die Fotos von Ihren Futterstellen. Es ist wunderbar, wie viele Tiere Sie ernährt haben!
Mein Mann und ich haben uns im September 2017 um Igelbabies gekümmert. Hier in Würzburg gibt es eine Igelstation, die Igelbabies aufpeppelt und ihnen das Leben rettet. Wir haben uns bereit erklärt, drei Igelbabies aufzunehmen, und wir haben sie alle 4-5 Stunden mit der Spritze ernährt. Sie sind wunderbar gewachsen, und wurden gesund, und wir mussten sie dann zur Igelstation zurück bringen, denn es war an die Zeit, dass sie in die Gehege gehen, um dort selbständig zu werden, damit sie ausgewildert werden können. Vom kleinen Gehege kamen sie dann ins große Gehege, und dann, als Frau Martin sah, dass sie bereit waren, wurde für unsere drei Igel, denen wir Namen gegeben hatten, die Tür nachts offen gelassen. Am nächsten Morgen waren sie alle weg. Aber Frau Martin hat die Tür nachts immer offen gelassen, und gesehen, dass das Futter am morgen weg war. Es konnten nur die Igel gewesen sein. Somit wusste sie, dass sie immer wieder auf das Futter der Igelstation zurück greifen können, bis sie komplett unabhängig sind. Mein Mann und ich waren so glücklich, dass es uns gelungen war, die drei Igel, ein Weibchen und zwei Männlein, die nicht mal die Augen offen hatten, als sie zu uns kamen, dabei zu helfen, zu gesunden Erwachsenen zu werden. Nachdem ich die drei Igel zurück gebracht hatte, haben wir eine ganze Woche gebraucht, um uns davon zu erholen. Mein Mann und ich haben die ganze Woche geweint. Unglaublich, was für ein emotionaler Bezug man in so kurzer Zeit entwickeln kann. Und dank der Igel weiß ich heute: die Größe der Liebe zu einem Tier hat nichts mit der Größe des Tiers zu tun, sondern nur mit der Größe des Platzes, das das Tier in unserem Herzen einnimmt. Unglaublich wie so ein winziges Tier einen riesigen Platz im Herzen einnimmt. Im Vergleich zu unseren Hunden - die selber sehr klein sind - waren sie doch so klein... Wieder einmal ein Beweis, dass das wichtige im Leben nicht quantitativ gemessen werden kann sondern nur qualitativ. Und wie Saint Exupéry sagt, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Anbei ein Bild von den drei kleinen. Wissen Sie, ich mache mir große Sorgen um die Igel. Nach der Hitze im Sommer habe ich nach Regen keine Schnecken auf unserem Privatweg mehr gesehen. Sonst gab es so viele, dass ich immer aufpassen musste, keine zu zerquetschen. Wie sollen die Igel überleben, wenn es keine Schnecken mehr gibt? Und wie sollen Schnecken die Feuchtigkeit in ihrem Häuschen behalten können, wenn es Wochenlang kein Regen gibt? Wir Menschen müssen noch viel ändern - angefangen mit weniger mähen, damit die Feuchtigkeit am Boden und im Gras erhalten bleibt...
Ich würde mich sehr freuen, Sie eines Tages persönlich umarmen zu dürfen, und ich organisiere ein kleines Treffen mit anderen Tier-Eltern der Community, die sich mit der Zeit herauskristallisiert hat. Wir haben so viel mit einander "virtuell" erlebt, und so viele Emotionen und Gefühle geteilt, ich stelle es mir sehr schön vor, dass wir uns einfach mal treffen. Wie und wann weiß ich noch nicht, ich bin erst dabei zu fragen, wer Lust hätte. Alles andere kann man dann sehen. Uns wird bestimmt viel einfallen! Ich hoffe, es kann Ihnen vielleicht auch möglich sein, Ihrem Mann geht es leider gesundheitlich nicht gut. Ich weiß also nicht inwieweit es für Sie realisierbar ist, aber ich will es dennoch nicht unterlassen, Sie darauf anzusprechen.
Liebe Ilse, ich wünsche Ihnen ein schönes sonniges Wochenende mit viel Freude mit Babsi, Maja, Mijou und Jule.
Marika mit Balou und Hippo im Herzen und Missy an meiner Seite
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Lieber süßer Gismo ,
ich schicke Dir Rosen mit ganz vielen Streicheleinheiten und Nasenstupser ins Regenbogenland und wünsche Dir ein unterhaltsames und fröhliches Wochenende mit Deinen Freunden. Ihr habt den Wauwaus und Jasper und Pauline in dieser Woche viel beigebracht und deswegen wollt Ihr heute zum Abschluss eine kleine Feier ausrichten. So habe ich es jedenfalls flüstern gehört. Hihi... Ich wünsche Dir und allen Sternenpfötchen viel Spaß.

Brigitte
Frauchen von Nelly, Benny und Axel
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, ist die Party schon im Gange oder seid ihr tüchtigen Miezis
noch in den letzten Vorbereitungen für das große Fest zu dem ihr alle eure
Freunde eingeladen habt ? Zu gerne würde ich Mäuschen spielen, wenn es
bei euch so richtig rund geht. Kannst du mir nicht so ein ganz klein wenig
verraten ?

Lieber Gismo, ich wünsche dir heute einen aufregenden und lustigen Tag und für
morgen einen entspannten faulen Sonntag mit ganz vielen warmen
Sonnenstrahlen.

Tschüüsss bis bald
Uschi
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
ich schicke dir eine Wochenendrose und ganz viel Streicheleinheiten und Ohrenkrauler. Ihr Sternenpfötchen hattet ja eine ganz schön aufregende Woche mit den Miezies. Da ihr so toll mitgemacht habt, gibt es heute eine tolle Feier. Die warme Sonne ist bei uns jetzt auch angekommen. Ihr habt sie uns mit dem Regenbogen geschickt. Danke dafür. Morgen habt ihr euch alle einen Faulenzersonntag verdient. Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer Feier.
Ich wünsche dir, lieber Gismo, ein schönes Wochenende mit deinen Freunden im Regenbogenland.
Purzels Frauchen Jutta

Wir schenken unseren Tieren Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

Liebe Ilse,
ich wünsche ihnen und ihrer Familie ein sonniges Wochenende. Die Sonne haben wir ja lange genug vermisst. Es geht einem gleich viel besser bei dem schönen Wetter.
Ganz herzliche Grüße und eine innige Umarmung
Jutta mit Purzel tief im Herzen.

Kommentar vom: 14.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber guter Gismo, ganz außer der Reihe bekommst du heute einen lieben
Rosen-Gruß. Die Menschen nennen den heutigen Tag Valentinstag. Ich denke,
bei euch Sternchen im Regenbogenland ist es kein besonderer Tag. Bei euch
ist jeder Tag ein "Valentinstag". Lieber Gismo, ich wünsche dir und allen deinen
Freunden einen kuscheligen Abend, eine gute Nacht mit schönen Träumen
und schicke dir ganz viele Streicheleinheiten.
Tschüsss bis bald, Uschi
Kommentar vom: 14.02.2019
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Lieber wunderschöner Gismo,
Kuschelst Du gerade mit Fee oder Minna ?
oder schwelgst Du mit Joy in Erinnerungen ?
Vielleicht ist ja auch Jojo dabei oder ganz andere Sternchen....
Egal was Du machst, ich denke gerade an Dich und sende Dir von Herzen eine Rose.

Anja


Gegen die Schmerzen der Seele
gibt es nur zwei Heilmittel:
Hoffnung und Geduld.

Pythagoras



Liebe Ilse,
Auch Ihrem Schatz Gismo den Sie so sehr vermissen, möchte ich von Herzen einige liebe Gedanken schenken.
Immer wenn ich sein Bild anschaue, denke ich wie schön er ist und Ihre Beschreibung mein stiller gemütlicher Schatz berührt mich immer wieder.
Wenn ich auf den Gedenkseiten unterwegs bin, nimmt es mich immer sehr mit und ich kann es einfach nicht immer. Ich versuche aber, gerade auf Seiten , auf denen kaum etwas steht, einige Zeilen zu hinterlassen und etwas von der Zuneigung, die Joy und mir entgegengebracht wurde, zurückzugeben.
Es wäre für mich damals ganz furchtbar gewesen wenn niemand etwas für Joy geschrieben hätte. Obwohl ich keine Erwartung hatte, da ich vorher niemals etwas öffentlich im Internet geschrieben hatte. Es war zuerst eine Überwindung für mich aber mittlerweile bin ich sehr froh das ich es getan habe und bedanke mich, das Sie mich und Joy so herzlich in Ihre Gemeinschaft aufgenommen haben.
Das Bild zeigt Joy im letzten Jahr mit uns zusammen in Dänemark, wo er den ganzen Tag, Hasen, " Pieper " , Fasane und Rehe beobachtet hat. Es waren wunderschöne kostbare Stunden mit Ihm.
Liebe Ilse,
Ich muß jetzt mal weiter......möchte die liebe Minna noch besuchen

Bis bald
Anja
Kommentar vom: 13.02.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo
"Was man tief in seinem Herzen besitzt,kann man nicht durch den Tod verlieren"

Johann Wolfgang von Goethe

Diesmal zur Wochenmitte Rosen für Gismo ,Fee und Minna.

Liebe Ilse,
vielen Dank für die Sonntagsrose an unsere Momo.
Außerdem danke für das angehängte Foto.Wir beobachten in unserem Garten auch so einige Tiere.
Eichhörnchen werden regelmäßig gefüttert.Die kommen im Winter jeden Tag um Futter zu holen.
Rotkehlchen Meisen, Zaunkönig und Amseln sind auch da.Allerdings in diesem Winter viel weniger
als in den Vorjahren.Hoffentlich ändert sich das wieder!
Wir wünschen Ihnen allen noch eine schöne Restwoche und herzliche Grüße
Sibylle u. Hans
Kommentar vom: 12.02.2019
von: Purzel und Oscar
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Sternenpfötchen und liebe Tiereltern
Ich wollte mich nochmal bei allen ganz herzlich bedanken für die lieben Worte und das Pfötchen- und Daumendrücken für meinen Sohnemann Oscar.
Bestimmt möchtet ihr mal wissen, wie ich zu meinem Oscarchen gekommen bin.
Ich ging mit meiner Jutta spazieren. Vor mir ging ein Mädchen mit einem Hund. Der Geruch des Hundes ließ mich aufmerksam werden. Dieser Hund war ein Hundemädchen. Ich lief zu dem Hundemädchen, sie hieß übrigens Conny, hin und wollte sie gleich beschnuppern. Jutta zog mich allerdings immer wieder von Conny weg. Ich war etwas traurig, denn Conny hat soooo gut geduftet. Am nächsten Tag beim Spazierengehen hielt ein Auto neben uns. Eine Frau fragte Jutta, ob wir nicht mal die Hunde zusammenlassen können. Purzel ist doch so ein hübscher Hundemann und sie möchte gern Welpen von ihrer Conny. Jutta stutzte erstmal. Sie müsste es sich überlegen, sagte sie zu der Frau. Ihr Name war Anouschka. Zu Hause angekommen, sprach Jutta sofort mit Axel über mich und Conny. Axel meinte, es spräche doch eigentlich nichts dagegen. Beim nächsten Spaziergang mit Jutta und Axel kamen wir an dem Haus vorbei, wo Conny wohnte. Anouschka lud uns auf ihr Grundstück ein. Da sah ich sie wieder, meine Conny. Sie lief ganz aufgeregt vor mir her. Ich versuchte, auf Conny draufzusteigen. Beim dritten Versuch waren plötzlich Conny und ich eins. Ehe ich mich versah schleuderte mich Conny herum und jeder von uns beiden guckte in eine andere Richtung. Wir waren jetzt unzertrennlich. Wenn ihr mich fragt, lustig war das nicht wirklich. Das Ganze hat 20 Minuten gedauert. Wir gingen dann nach Hause und ich träumte von Conny. Nach ungefähr zwei Wochen kam Anouschka ganz aufgeregt zu uns nach Hause. Sie sagt, es werden vier Welpen. Jutta und Axel sagten sofort, wenn ein brauner Welpe dabei ist, nehmen wir ihn. Conny war nämlich ein schwarzes Hundemädchen. Nach 63 Tagen fing Jutta morgens um 5.30 Uhr vor Freude an, mich zu streicheln und zu liebkosen. Das machte sie ja sehr oft mit mir, aber an dem Morgen war alles ganz anders. Ich hörte, wie Jutta zu Axel sagte, Anouschka hat sich gemeldet. Der erste Welpe ist ein brauner. Ich verstand nichts. Wir gingen dann beim Spazierengehen bei Anouschka vorbei. Was soll ich euch sagen, in einer Box lagen Conny und drei kleine Fellbündel. Ein braunes, ein grauschwarzes und ein schwarzes. Sie quietschten, jaulten und schmatzten vor sich hin. Sie rochen sehr gut und sie waren ganz winzig klein. Alle drei lagen vor Conny und bekamen aus ihrem Bauch Futter. Komisch, ich bekomme mein Futter immer im Napf.
So, jetzt möchte der Oscar weiter erzählen.
Liebe Sternenpfötchen und liebe Tiereltern,
ich erinnere mich zuerst an eine feuchte Höhle. Es war dort sehr kuschelig und warm. Ich merkte, dass ich nicht allein war. Mit der Zeit wurde es immer enger in der Höhle. Ich wurde regelrecht herausgedrückt. Da lag ich nun mit meinen zwei Geschwistern. Es war kalt und ungemütlich. Aber dann wurden wir alle ganz sauber abgeleckt und spürten eine große Schnauze, die uns beschnüffelte. Das war unsere Hundemama. Sie zeigte uns ganz schnell, wo ihre Zitzen waren und wir konnten an ihnen trinken. Ich war ganz schlau, ich habe immer mit meinen Pfötchen gegen den Bauch gedrückt, so bekam ich schneller was zu trinken. Was komisch war, wir konnten gar nichts sehen. Irgendwann hörten wir Geräusche und Stimmen. Ein großes Etwas stand vor unserer Box und beschnüffelte uns. Dieses Etwas war mein Papa. Die Stimme, die ich hörte, war von Jutta. Ihre Hände haben uns drei ganz zärtlich gestreichelt. Hat uns sehr gut gefallen. Jutta und mein Papa kamen jetzt jeden Tag vorbei, abends kam dann auch immer der Axel mit. Wir konnten jetzt schon sehen und erkannten unseren Papa. Mich hat er einfach in seine Schnauze genommen und hat mich durch die Wohnung getragen. Ich glaube, er wollte mich mit nach Hause nehmen. Wir durften jetzt auch in der Wohnung herumlaufen. War sehr aufregend. Axel hat sich immer zu uns auf die Erde gelegt und wir konnten mit ihm toben. Was das ein Spaß. Unser erster Spaziergang im Garten war sehr abenteuerlich. Irgendwann sind wir alle zusammen im Auto zum Tierarzt gefahren. Wir bekamen eine Spritze in den Po und in den Hals. Hat ganz schön wehgetan. In dem Hals ist jetzt mein Ausweis. Eines Tages kamen Jutta und Axel mit einer Tasche zu uns. Neugierig wie ich war, setzte ich mich in die Tasche. Mein Papa war gar nicht dabei. Jutta und Axel brachten mich mit der Tasche ins Auto. War komisch so ganz allein. Wir gingen dann zu einem Haus. In diesem Haus habe ich meinen Papa wiedergesehen. Er war wieder bei mir. Ich freute mich riesig. Am Anfang wurde ich beim Spazierengehen noch sehr oft getragen. Ich ging immer voller Stolz neben meinem Papa her. Wir hatten einen riesigen Garten. Dort habe ich ganz viel mit meinem Papa gespielt. Wir drehten unsere Runden und liefen immer hintereinander her. Sehr oft lagen wir in der Sonne. Es war eine sehr schöne Zeit. Ich habe meinen Papa fast 5 Jahre an meiner Seite gehabt. Er ist dann leider sehr krank geworden. Er ist bei uns zu Hause ganz friedlich eingeschlafen. Ich durfte mich noch von ihm verabschieden. Er lag auf seiner Lieblingsdecke im Sonnenschein. Ich vermisse ihn heute noch.

Jetzt wünschen wir euch allen eine gute Nacht und träumt war schönes.

Purzel mit Sohnemann Oscar
Kommentar vom: 11.02.2019
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Hallo ihr Lieben Sternchen, Gismo, Der und Minna ❤❤❤ heute schicke ich euch eine gute Nacht Rose ,geht mal nicht zu spät in die Heier, sonst kommt ihr morgen früh nicht aus den Federn (Körbchen)

Liebe Ilse,
das Bild mit dem Vogel ist sehr schön, sie sagen, sie haben Katze Igel und noch viel mehr Tierchen gefüttert, neben der Arbeit, oder Arbeitsmäßig? Auf jeden Fall sieht das Bild nach Natur aus ,mag ich super gerne, mein Mann und ich sind auch sehr naturverbunden. Ich liebe die Berge und einsame Berghütten, fahre aber auch gerne ans Meer ,( wo es nicht so überlaufen ist ) .

Jetzt wünsche ich Ihnen und ihrer Familie einen schönen Abend und eine angenehme Woche .
Liebe Grüße
Kerstin mit Gismo im Herzen
Kommentar vom: 11.02.2019
Amadeus - W. Kordes' Söhne

Niemand ist fort, den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.

Kommentar vom: 10.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Sternenpfötchen,
heute kommen die Sonntagsrosen für Euch sehr spät, aber nichtsdestotrotz kommen sie von Herzen. Ich wünsche Euch einen tollen Wochenanfang. Wie ich von Nelly gehört habe, wolltet Ihr heute alle faulenzen, mal nichts tun, nur am Bach liegen und von zuhause erzählen. Ihr hattet ja ein paar Tage bei Merle Schulung gehabt. Von der lieben Merle gab es sogar eine Teilnehmerurkunde. Wow…Sie hat sie Euch liebevoll überreicht und jeder bekam noch einen Nasenstupser dazu. Zum gelungenen Abschluss gab es ein leckeres Frühstück mit Leberwurstbrötchen, Würstchen und andere leckere Sachen. Montag geht es wieder weiter. Dann wollt Ihr Samtpfötchen die Wauwaus im Anschleichen unterrichten. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei! Ich bin mal gespannt, was Jasper und Pauline dann vorhaben. Haken schlagen euch beibringen???? Hihi...
Viele Grüße, Streicheleinheiten und Nasenstupser von
Brigitte
Frauchen von Nelly, Benny und Axel



Lieber bezaubernder Gismo,
ich wünsche Dir eine gute Nacht und schlaf gut nachher.
Kommentar vom: 10.02.2019
von: Sonntags Rosen fur Liebe Gismo❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Sonnenschein❤️Gismo❤️
Heute ich Sende Dir❤️Liebe Mauschen❤️Schone Sonntags Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Liebe
Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Viell Liebe Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Wunsche Dir❤️ Liebe Gismo❤️Eine Schone Sonntag Abend❤️❤️❤️und Eine Gute Nacht❤️❤️❤️mit Susse Traume❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Vielen Liebe Dank❤️fur Sehr Liebe Worte❤️❤️❤️❤️Schone Rosen❤️❤️❤️❤️❤️und Deine❤️Grose Herz❤️Danke Schon❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Dir❤️und Deine❤️Famielie❤️❤️❤️❤️ich Wunsche Schone❤️Gemutliche❤️Sonntag Abend❤️Eine Gute Nacht❤️mit Schone Traume❤️
Ich Drucken Dich❤️Ganz Fest und Lieb❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Vielle Kussen und Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️fur Deine❤️ Alle Sonnenschein❤️❤️❤️❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Antwort vom: 10.02.2019
von: ❤️❤️❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
❤️❤️❤️
Kommentar vom: 10.02.2019
von: Sonntagsrosen für Gismo
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Was in mir Seele war, bleibt bei dir,
es wird immer mit dir sein.
Du wirst es zwischen den Blumen finden,
wenn sie verwelken;
Du wirst es hören, wenn die Glocken abends verklingen.
Und immer wenn du dich meiner erinnern wirst,
werde ich vor dir stehen.
(unbekannt)

Lieber Gismo, im Regenbogenland kannst du wieder alles hören - die Glocken, den Flügelschlag der Schmetterlinge, das Zwitschern der Vögel und den Herzschlag von Ilse, der leise von der Liebe zu dir singt.

Liebe Ilse,
genießen Sie die Ruhe des Sonntags mit Babsi, Maja, Mijou und Jule an Ihrer Seite. Wie Sie sehen, haben Sie mich inspiriert und ich habe einige Collagen mit Fotos von meinen Lieblingen erstellt und hänge sie meinen Nachrichten an. Ich finde immer neue Zusammenstellungen, machmal kullern die Tränen, manchmal muss ich lachen, wenn mir die Geschichte hinter einem Foto wieder einfällt - es ist eine schöne Art, unseren Sternchen zu gedenken. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und Zuversicht, denn egal, wie lange unsere Lieblinge nicht mehr bei uns sind, sie fehlen...
In herzlicher Sternchen-Verbundenheit
Drina mit Pauline und Jasper im Herzen
Kommentar vom: 10.02.2019
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Es gibt drei Dinge, die unendlich sind:
Der Himmel mit seinen Sternen,
das Meer mit seinen Wassertropfen
und das Herz mit seiner Liebe.



Eine Sonntagsrose für Dich bezaubernde Samtsternenpfötchen Gismo

natürlich begleitet von vielen liebevollen Knuddels und sanften Nasenstupsern,
habt Spaß zusammen
Lunas Frauchen Gabriele



Liebe Ilse
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein ruhiges gemütliches Wochenende und einen
guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße und in Gedanken eine herzliche Umarmung
von Gabriele mit Luna für immer im Herzen


Meine Trauer hat kein Verfalldatum
Kommentar vom: 09.02.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
ich schicke eine der schönsten Wochenendrosen für dich liebes Sternchen begleitet von ganz vielen Streicheleinheiten und Bussis.
Ich wünsche dir eine gute Nacht. Morgen liegt ihr bestimmt alle auf der saftigen Regenbogenwiese und kuschelt miteinander. Ich wünsche euch viel Spaß dabei.
Liebe Grüße von Purzels Frauchen Jutta

Tier sind Engel die zu uns kommen,
um uns zu zeigen,
was wahre Liebe und Treue ist
und sie sind wie Medizin in einer Welt,
in der vieles krank macht.

Liebe Ilse,
ich wünsche ihnen ein schönes und erholsames Wochenende. Ganz viele liebe Gedanken an Gismo und das er ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Liebe Grüße und eine gedankliche Umarmung von
Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 09.02.2019
von: Susanne mit Cedric im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Lieber Gismo,

ich habe heute eine andere weiße Rose für Dich ausgesucht - und sage auf diesem Wege Deiner geliebten Ilse einen lieben Gruß und ein Dankeschön.

Leider komme ich kaum dazu, alle Seiten zu lesen, geschweige denn zu beantworten .... Mein im Urlaub gebrochenes Handgelenk schmerzt - so als ob es eine Parallele zu meinem Herzen ist, seit mein Cedric gegangen ist.

Die Trauer ist noch so frisch ... geht es Ihnen ebenso, liebe Ilse? Hätte man nur an einem bestimmten, glücklichen Zeitpunkt die Zeit anhalten können - irgendwann vor zwei Jahren vielleicht ....? Und hätte man es getan?

Ein trauriger, aber lieber Gruß von Susanne
Kommentar vom: 09.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Liber guter Gismo, huuiiiih heute kommt ein recht stürmischer Wochenend-Gruß
zu dir ins Regenbogenland. Es ist so beruhigend und tröstend zu wissen, dass es dir
und allen unseren Sternchen und Seelentieren sehr gut geht und ihr so viel Spaß
miteinander habt. Ich freuen mich immer sehr, wenn wir von euren Abenteuern
und Streichen hören und lesen.
Lieber Gismo, ich wünsche dir ein spannendes und fröhliches Wochenende zusammen
mit Fee, Minna und allen deinen Freunden.
Bis bald, Uschi


Sie fragen nicht, wohin du gehst
nicht wie weit oder beschwerlich.
Sie gehen einfach mit dir.
Die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit dir gehen.
Für sie gibt es kein Lügen,
kein Betrügen, kein Verlassen.
In ihren Augen steht es geschrieben:
"Ich werde dich für immer lieben."


Liebe Ilse, in Sternchenverbundenheit wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein entspanntes
und ruhiges Wochenende.

Liebe Grüße
Uschi mit Shiva, Simba und Shuja
Kommentar vom: 09.02.2019
von: Eike und Edeltraud mit Mulle Miezi und Jonny tief im Herzen
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo
Heute kommt ein besonderer Wochendgruß für dich. Als wir heute morgen draußen waren,haben wir diesen wunderschönen Regenbogen gesehen und es war eine eigenartige und trotzdem sehr warme Stimmung. Wir danken euch sehr für diesen lieben Gruß. Ihr habt bestimmt viel Spaß zusammen und erlebt lustige Dinge.
Viele tausend Nasenstubser, Fellkneter und Ohrenkrauler für dich. Grüße bitte alle Sternenpfötchen von uns.

Liebe Ilse , wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende .
Ich kann zwar nicht so oft online sein,aber wenn, dann sind unsere Sternenpfötchen immer an erster Stelle bedacht.
Eine dicke Umarmung von Eike und Edeltraud mit Lemmi, Paul Kalle, Bobele, Felix und Tommy an unserer Seite
Kommentar vom: 06.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Das rechte goldene Windlicht ist für Gismo
Die Kerze im goldenen Windlicht ist für Gismo.

Liebe Ilse!
Vielen herzlichen Dank für Ihre Nachricht, die ich nach dem Abendessen entdeckt habe. Ich bin sehr gerührt. Welch eine schöne Überraschung, schöne Idee, und schöne Geste von Ihnen.
Wie versprochen habe ich eine Kerze für Gismo angezündet. Eine für Hippo, eine für Gismo und auch eine für Misiu, der auch an einem 6. gegangen ist. Meinem Mann habe ich gesagt, diese Kerze hier ist für Gismo, und ich habe ihm von Gismo, von Fee und Minna, und von Ihren wunderschönen Nachrichten erzählt, die er heute Abend auch lesen wird. Auf Ihre wunderbare Idee bin ich aber leider nicht gekommen.
Das Foto anbei wurde nicht heute Abend genommen. Aber der kleine "Altar" sieht zur Zeit immer noch so aus und das goldene Windlicht rechts habe ich im Gedenken an Gismo angezündet.
Liebe Ilse, ich wünsche Ihnen eine gute Nacht, und lieber Gismo, kuschele Dich an Hippo, an Fee und Minna, und auch an Deine Freunde Joy, Susi, Pauline und Jasper, Purzel und Jimmy. Die "großen" sollen auf Euch aufpassen, Misiu, Luna, Nele und Lara, Nelly, Benny und Axel und auch Merle. Viele Küsschen, Streichelein und Kraulen für Dich lieber Gismo.
Kommentar vom: 06.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hippo & Missy forever
Eine Rose für den meditativen kontemplativen Gismo

Liebe Ilse!
Vielen lieben Dank für Ihre lieben und tröstenden Worte für Hippo zu seinem 1. vollendeten Jahr nicht mehr bei uns hier auf Erden.
Ich bin sehr gerührt und Ihnen sehr dankbar, dass Sie sich die Zeit genommen und noch dazu die Anstrengung auf sich genommen haben, mein Tagebuch über Hippos letzten Tage zu lesen. Vielen Dank auch für das Anzünden einer besonders schönen Kerze für Hippo heute Abend.
Heute ist für Sie auch ein besonderer Gedenktag für Gismo. Vier Monate sind verstrichen seit Gismo auf sanften Pfoten zu Fee und zu Minna gegangen ist. Für diesen heutigen Gedenktag an Gismo wünsche ich Ihnen ebenfalls viel Kraft. Heute Abend werde ich eine Kerze für Hippo und eine Kerze für Gismo anzünden.
Ich habe mehr auf Minnas erster Gedenkseite und habe auch auf Fees erster Gedenkseite geschrieben.
Nochmals vielen vielen vielen Dank liebe Ilse für Ihre lieben Zeilen für Hippo, Missy, Balou, Harald und mich.
In inniger ***Sternchen-Verbundenheit***

Marika mit Balou und heute besonders Hippo ganz ganz tief im Herzen und Missy Gott sei dank noch an meiner Seite
Kommentar vom: 06.02.2019
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Alaska - W. Kordes' Söhne

Lieber wunderschöner Gismo,
Ich denke ganz doll an Dich.
Gerade eben schaute ich mir noch einmal die Bilder von Dir an und ich finde Du bist wirklich ein ganz hübscher lieber Kater.
Deine Ilse hat Dich sehr gut beschrieben. Du bist Ihr lieber stiller gemütlicher Schatz und genau diesen Eindruck machst Du auch auf mich.
Sei Dir gewiss lieber Gismo. Du wirst unvergessen sein. Gib meinem Joy bitte einen lieben zarten Stupser und dann kuschel Dich mit Ihm schön an Fee und Minna und an Deine Freunde.
Seid alle ganz lieb gegrüßt und gestreichelt von Anja.



Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz, Kapitel XXVI


Liebe Ilse,
Ich möchte Ihnen einen lieben Gruß senden und Ihnen sagen das ich an Sie denke.
Es gibt so bestimmte Tage, an denen sich etwas wöchentlich, monatlich oder auch jährlich wiederholt und an denen man dann noch mehr zu kämpfen hat.
Ich glaube für Sie ist heute so ein Tag und ich möchte Sie wissen lassen, das Sie mit Ihrer Trauer nicht alleine sind.
Ich und bestimmt viele andere hier, können Ihren Kummer nachempfinden und ich möchte Ihnen ganz viele herzliche positive Gedanken schicken.

Ich selber kann mein Traurigsein momentan gar nicht an bestimmten Abschnitten ausmachen. Es trifft mich überall und unvorbereitet. Ein Gedanke, ein Bild, ja selbst wenn ich Joy seinen Namen ausspreche oder schreibe. Ich weiß nicht wie oft ich in den letzten Wochen über seine Bettchen gestreichelt habe. Manchmal denke ich, Joy ist nur in einem anderen Zimmer und kommt gleich wieder herein.
Ich wünsche Ihnen und mir, sowie den vielen lieben Menschen die sich hier gegenseitig Trost spenden, das wir irgendwann ( vielleicht schaffen es ja auch einige unter uns schon manchmal  ) mit einem Lächeln und Freude an unsere lieben Sternchen denken können. Das wäre schön und das hätten unsere kleinen Engel verdient. Wollten Sie doch stets das es uns gut geht.
Liebe Ilse , ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Kraft, Gesundheit und von Herzen alles Gute für Sie, Ihre Familie und Ihrer lieben Katzenfamilie, die Ihnen bestimmt auch heute, zur Seite steht und viel Kraft geben wird.

In herzlicher Verbundenheit
Anja

Kommentar vom: 06.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Aplle Blossom - Burbank
Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld
die uns all das geben, was
unbezahlbar ist.
Es sind die, die nichts versprechen, die uns
niemals enttäuschen. Es sind die, die nichts
besitzen, die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.


Lieber Sternchenkater Gismo, 4 Monate ist es nun her, seit du für deine Familie
so unerwartet über die Regenbogenbrücke gelaufen bist. Daher schicke ich dir heute
einen ganz besonderen Rosenstrauß und wünsche dir weiter viel Freude im
Regenbogenland. Deine Familie liebt und vermisst dich unendlich.
Bitte grüß auch deine beiden Freundinnen Fee und Minna.
Extra-Streicheleinheiten und Nasenküsse für dich lieber Gismo
Bis bald
Uschi



Sie sind Seelengefährten......
tief drinnen im Herzen......
da wo die Liebe ihren Ursprung hat.
Ihre bedingungslose Liebe ist eine Verbindung
auf Lebzeiten und über den Tod hinaus.
Nein, sie verlassen uns nicht........
Sie begleiten uns weiter........
auch wenn sie nicht mehr neben uns gehen......
bis wir uns Wiedersehen.....
Denn Seelen, die zusammen gehören, finden sich....immer..
Sie können sich nicht verlieren.

( Sylvia Raßloff)


Liebe Ilse, kaum ist der 1. Sternchengedenktag der kleinen Fee vielleicht etwas verarbeitet,
da ist heute wieder so ein besonders trauriger Tag für Sie und Ihre Familie mit sehr
schmerzlichen hoffentlich aber auch schönen Erinnerungen an den hübschen Gismo.
Ein Tag an dem die Bilder des 6.Oktober wieder ganz präsent sind. Ich wünsche Ihnen
und Ihrer Familie heute ganz viel Kraft. Viele werden heute an Sie denken. Heute Abend
werde ich am Grab von Jojo und Merlin eine Kerze für den süßen Gismo aufstellen.

In Herzlicher Sternchenverbundenheit

Uschi



Kommentar vom: 04.02.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Beverly - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo
"Ein Haus ohne Katzen ist wie ein Garten ohne Blumen."

Von hier direkt ins Regenbogenland viele Rosen für die unvergessenen Samtpfoten
Gismo,Fee und Minna.

Liebe Ilse,
herzlichen Dank für die Rose und "Streicheleinheiten" an unsere unvergessene Momo.
Für die kommende Woche und natürlich für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Viele liebe Grüße
Sibylle u. Hans
Kommentar vom: 04.02.2019
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Die Liebe bleibt, wenn alles geht,
Weil sie das Leben überlebt.
Denn sie ist älter als die Zeit,
Wenn alles geht, die Liebe bleibt.

Montagsrosen für den stillen, gemütlichen Gismo

Herzliche Grüße mit den besten Wünschen für eine schöne Woche für Sie mit Ihren Lieblingen Minna, Fee und Gismo im Herzen und den Schätzen Babsi, Maja, Mijou und Jule an Ihrer Seite.

Ihre Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Liebe Gismo❤️
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Hallo Liebe Wunderschone Sternchen Gismo❤️
Heute ich Wunsche Dir❤️Eine Super Schone Sonntag❤️❤️❤️❤️und Sende Dir❤️Liebe Engelchen❤️Schone Sonntags Rosen❤️❤️❤️Liebe Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Viell Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Antwort vom: 03.02.2019
von: Fur Liebe Ilse❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse❤️
Vielen Liebe Dank❤️fur Deine❤️Liebe Worte❤️❤️❤️❤️Schone Rosen❤️❤️❤️❤️und Gedanke an Uns. Danke Schon von Herzen❤️
Und Wunsche Dir❤️Und Deine Famielie❤️❤️❤️Eine Schone,Ruhige die Rest Sonntag❤️❤️❤️❤️
Ich Drucken Dich❤️Ganz Fest und Lieb❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
L. G
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Benny aus dem Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Das Gestern ist Geschichte,
das Morgen ist noch ein Geheimnis
und das Heute ist ein Geschenk.



Ihr Lieben alle, die Ihr an mich und meinen Geburtstag gedacht habt!

Ich bin kein großer Schreiber vor dem Herrn, wie mein Herrchen immer sagte, damit mein Frauchen die Glückwunschkarten schreibt. Hihi…und so ist es bestimmt auch noch heute. Deshalb hatte ich ja gehofft, Nelly erbarmt sich meiner und schreibt in meinem Namen DANKE. Aber Pustekuchen…

Mein Geburtstag war sehr schön. Alle Sternenpfötchen haben an mich gedacht und mir morgens ein Ständchen gebracht. Nelly und Axel hatten mit Hilfe der Engel einen Frühstückstisch gedeckt. Da standen viele Leckereien drauf und wir haben es uns alle schmecken lassen. Danach waren wir pappsatt. Anschließend haben wir uns Proviant eingepackt und einen großen Spaziergang unternommen. Da ging es lustig her (wir waren sehr albern, aber wir fanden’s lustig…). Zur Schlafenszeit waren wir wieder zurück und sind müde in die Heia. Dass wir Sternenpfötchen eine große Gemeinschaft sind, bedeutet uns allen sehr viel! Wenn wir zusammen sind, dann sind wir überglücklich.

Herzlichen Dank
- für Eure lieben Geburtstagsgrüße,
- dass Ihr an mich gedacht habt und
- dass Ihr auch immer an mein Frauchen, Nelly und Axel denkt.

Liebe Grüße aus dem Regenbogenland von
Eurem Benny
Und auch von Euren Sternenpfötchen.

So, jetzt aber nichts wie raus…sonst verpasse ich noch was…
Juchuuu Nelly, ich habe es geschafft – der Brief ist geschrieben – war gar nicht so schwer wie ich dachte…
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebes süßes Sternenpfötchen Gismo,
ich schicke Dir eine Sonntagsrose mit ganz lieben Grüßen, vielen Ohrenkrauler, Streicheleinheiten und
Umarmungen ins Regenbogenland und wünsche Dir und Deinen Freunden einen fröhlichen und lustigen
Sonntag.




Liebe Ilse!
Ein lieber Gruß am Morgen, erfreut das Herz den ganzen Tag. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen entspannten
Sonntag mit vielen Augenblicken, an die Sie sich gerne zurück erinnern, und auch mit viel Zeit, um die Seele baumeln
zu lassen.

In inniger Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden Nelly, Benny und Axel ganz tief im Herzen



„ Tiere hören unser Herz, auch wenn es nur ganz leise flüstert.
Manche Menschen nicht einmal, wenn es laut schreit.“
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Missy & Hippo
Eine Rose für Dich, sanfter Gismo

Lieber Gismo,
gute Nacht, träume süß, habe morgen viel Spaß mit Minna und Fee, und mit Deinen neuen Freunden im Regenbogenland.

Liebe Ilse,
vielen herzlichen Dank für Ihre lieben Zeilen.
Ich bin sehr gerührt, dass Sie sich die Zeit genommen haben, und auch die Anstrengung auf sich genommen haben, meine doch sehr traurigen (und somit sehr kraftraubenden) Briefe an Hippo zu lesen. Vielen Dank! Es ist mir ein Trost, meine Trauer, meine Traurigkeit, meine Erinnerungen an diese letzte Woche mit Hippo mit Ihnen teilen zu dürfen.
Ich wünsche Ihnen einen schönen erholsamen Sonntag.
Fühlen sich sich umarmt.
In Sternchen-Verbundenheit (wie Brigitte es so schön ausdrückt)
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Hallo entzückendes Sternenpfötchen Gismo

eine Sonntagsrose schick ich dir
mit ganz vielen Ohrenkraulern, Streicheleinheiten und Umarmungen ins Regenbogenland
und wünsche dir, mein Hübscher ein wunderschönes Wochenende.
Hab spannende Abenteuer und lustige Erlebnnisse zusammen mit allen deinen Freunden.
Bis bald
Lunas Frauchen Gabriele


Liebe Ilse
einen entspannten, gemütlichen Sonntag wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie.
Möge er begleitet sein, von vielen Momenten mit strahlenden Erinnerungen, die Sie glücklich machen.

Liebe Grüße und gedankliche Umarmungen
Ihre Gabriele


Was wir mit Dir verloren,
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wo von man spricht
Kommentar vom: 02.02.2019
Alaska - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, ich sende dir eine Wochenendrose und dazu viele liebe Streicheleinheiten.
Ich wünsche dir einen tollen Sonntag mit deinen Freunden, deiner Minna und deiner Fee.
Dein liebes Frauchen Ilse trägt dich für immer in ihrem Herzen.
Neles und Laras Frauchen Evelyn

Liebe Ilse, vielen Dank für deine lieben Worte und die Rose.
Dir und deiner Familie wünsche ich einen netten und ruhigen Sonntag.
Liebe Grüße von Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 02.02.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
ich schicke dir heute eine Wochenendrose mit ganz lieben Grüßen von Oscar und Rocky, und natürlich ganz viele Streicheleinheiten und Ohrenkrauler. Ich wünsche dir und deinen Freunden ein wünderschönes Wochenende mit ganz viel Spaß und aufregenden Abenteuern.
Liebe Grüße von Purzels Frauchen Jutta

Liebe Ilse,
ich wünsche ihnen ein erholsames und ruhiges Wochenende. Der Oscar ist auf dem Weg der Besserung. Wenn es ihm gut geht, dann geht es mir auch gut. Ich bin voller Hoffnung, dass Oscar wieder ein lebensfroher Hund wird.
Liebe Grüße und eine gedankliche Umarmung
Jutta mit Purzel tief im Herzen

Manchmal schießen Erinnerungen in den Kopf,
landen dann im Herzen
und kullern schließlich als Tränen über das Gesicht.
Kommentar vom: 02.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber gemütlicher Gismo, zu Beginn des Wochenendes sende ich dir einen
von Herzen kommenden Rosen-Gruß ins Regenbogenland. Ich
wünsche dir schöne Tage zusammen mit allen deinen Freunden.
Ganz sicher werdet ihr aufregende Abenteuer erleben und lustige
Streiche aushecken.. Viel Freude dabei lieber Gismo . Ganz viele Streichler
und Nasenstupser für dich
bis bald,
Uschi


Seelentiere sterben nicht,
weil deine Seele
und meine Seele zusammengehören,
weil wir uns kennen
aus längst vergangener Zeit,
und ich weiß,
dass unsere Seelen sich finden werden
so wie wir uns hier gefunden haben

Liebe Ilse, in Sternchenverbundenheit wünsche ich Ihnen ein schönes
und entspanntes Wochenende und für Montag einen guten Start in
die neue Woche.
Herzliche Grüße
Uschi mit Shiva, Simba und Shuja
Kommentar vom: 01.02.2019
von: Eike und Edeltraud mit Mulle Miezi und Jonny tief im Herzen
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für den hübschen Schatz Gismo
Lieber Gismo, auch für dich zum Start in den Februar eine Rose ,verbunden mit den allerbesten Grüßen ins Regenbogenland und viel Spaß zusammen mit Fee,Minna, Jonny,Miezi, Mulle, Jojo, Merlin, Momo,Nelly,Benny, Axel, Purzel Misiu und alle,die mich entschuldigen mögen, dass ich sie vergessen habe zu erwähnen.
Bis bald,süßer Schatz Gismo.
Kommentar vom: 27.01.2019
von: Eine Sonntagsrose für Gismo
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt,
hinterlässt in uns eine Spur,
die nie ganz verweht.
(unbekannt)

Eine Sonntagsrose für Ihren Herzöffner Gismo

und herzliche Grüße in inniger Sternchen-Verbundenheit für Sie
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 26.01.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
ich schicke dir eine Wochenendrose ins Regenbogenland. Ganz viel Streicheleinheiten und Nasenstupser sollen dich erreichen. Ein schönes Wochenende und ganz viel Spaß mit deinen Freunden.
Purzels Frauchen Jutta

Die schönsten Erinnerungen an unsere Sternenpfötchen
sehen wir nicht mit den Augen,
wir fühlen sie mit dem Herzen
und speichen sie in unserer Seele.

Kommentar vom: 25.01.2019
von: Nelly und Freunde, Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Tier-Eltern!
Habt Ihr Lust mich auf eine Traumreise zu begleiten? Wenn ja, dann macht es Euch gemütlich und lasst Euch ins Traumland entführen. Viel Spaß wünsche ich dabei und sage schon einmal gute Nacht, schlaft gut nachher und träumt was schönes.

Eure Sternenpfötchen lassen Euch ganz lieb grüßen und sagen, dass sie Euch sooooo lieb haben und an Euch denken. Wir schließen Euch immer in unsere Gebete mit ein. Wir alle hier verstehen uns ganz prima, sind sehr gute Freunde und stehen füreinander ein. Keiner muss im Abseits stehen. Wir wünschen Euch ein erholsames Wochenende.

Eure Nelly
und ihre Freunde – Eure Sternenpfötchen


WAR ALLES NUR EIN TRAUM?
Das neue Jahr 2019 hatte begonnen und jeden Morgen schauten Luna und Nelly in den Himmel. Sie fragten sich, wo bleibt bloß der Schnee? Auf der Erde war schon alles weiß. Wann endlich konnten sie sich im Schnee wälzen und ihre Purzelbäume im weichen Schnee machen? Jeden Abend die Hoffnung, dass am nächsten Morgen endlich Schnee liegt. Aber morgens dann die Enttäuschung und enttäuschte Gesichter bei Luna und Nelly. Axel, der jetzt schon 26 Jahre im Regenbogenland verweilt, erzählte den Sternenpfötchen, dass es am anderen Ende des Regenbogens eine große Wiese geben soll auf dem das ganze Jahr hindurch Schnee liege. Aber er wüsste nicht, ob das auch stimmt, denn er war noch nie dort gewesen, weil er sich nichts aus Kälte und Schnee macht. Luna und Nelly hörten aufmerksam zu und schauten sich vielsagend an, ihre Augen funkelnden und ein spitzbübisches Lächeln zog über ihre Gesichter. Benny beobachtete das alles voller Sorge. Hatten die beiden etwas vor? Und wenn ja – was? Er nahm sich vor, Luna und Nelly nicht mehr aus den Augen zu lassen.

Abends sprangen die Sternenpfötchen erschöpft, aber glücklich, in die Heia. Luna und Nelly träumten von Schnee und Kälte. Nelly wachte nachts durch ein Geräusch auf und sah an den Himmel. Was war denn das…? Sie sah einen Stern der anfing zu blinken. Immer wieder. Komisch, was ist mit dem Stern los, dachte Nelly bei sich. Es ließ ihr keine Ruhe und sie lief schnell zu Luna und weckte sie. Die beiden beschlossen der Sache auf den Grund zu gehen. Sie zogen sich Mütze und Schal an, nahmen sich einen Beutel Leckerlis als Wegzehrung mit und borgten sich auch noch 2 Möhren von Jasper und Pauline, die davon aber nichts mitbekamen, weil sie selig in ihren Bettchen schliefen. Dann liefen Luna und Nelly schnell los, immer dem blinkenden Stern hinterher. Plötzlich, nach einer längeren Wegstrecke, fiel der Stern zischend vom Himmel und es tat sich ein großes Loch auf. Luna und Nelly schauten sich erstaunt an und versteckten sich schnell hinter einem großen Felsbrocken. Nur ihre Mützen und ihre neugierigen Augen schauten hinter dem Felsen empor. Plötzlich kamen aus dem Loch zwei Kaninchen hervor. Nelly schaute Luna ganz erstaunt an. Die Kaninchen sahen aus wie Jasper und Pauline, aber das konnte doch gar nicht sein. Nelly und Luna kamen aus ihrem Versteck hervor und fragten die Kaninchen: „Was geschieht denn hier?“ „Der Stern, dem ihr gefolgt seid, ist ein Glücksstern. Ihr dürft euch heute Nacht etwas wünschen.“ „Ooooohhhh, fein, dann wünschen wir uns, dass wir endlich im Schnee tollen können“, riefen Luna und Nelly aus einem Munde. „Nichts leichter als das“ antworteten die Kaninchen. „Ja, aber wie kommen wir denn da hin?“ fragte Nelly erstaunt. „Mit dem Flugzeug natürlich nicht“, antworteten die Kaninchen lachend und hoppelten zu einer Lichtung. Nelly und Luna hinterher. Auf der Lichtung stand ein wunderschöner Schlitten vor dem 2 Pferde eingespannt waren und die schon ungeduldig mit ihren Hufen scharrten. Nelly glaubte zu träumen. Das waren doch Nono und Baran. Nono war ein herrlicher Trakehner und war das Pferd von ihrer großen Schwester Claudi und Baran war ein herrlicher Schimmel. Die beiden waren unzertrennliche Kumpels. Weil einer ohne den anderen nicht sein konnte, sind sie zusammen ins Regenbogenland gegangen. Nelly lief voller Freude auf die beiden zu und fragte sie: „Ich bin es, Nelly. Kennt ihr mich noch?“ „Natürlich, Nelly. Wie könnten wir dich und dein Frauchen vergessen! Du hast uns doch jeden Tag mit deinem Frauchen auf der Weide besucht und habt uns Äpfel, Möhren, Bananen und Birnen gebracht“. Nelly rief Luna und stellte sie Nono und Baran vor. Die Kaninchen kamen angelaufen und wurden schon ungeduldig. „Schnell auf den Schlitten. Und noch etwas müsst ihr wissen. Euer Besuch dauert nur diese Nacht und ihr dürft mit niemanden darüber reden. Versprecht uns das.“ Luna und Nelly versprachen es und dann flog der Schlitten durch den Nachthimmel an tausenden von Sternen vorbei. Aber auch die Augen von Luna und Nelly funkelten voller Freude wie Sterne.

Nach ein paar Minuten hielt der Schlitten an. Nelly und Luna rieben sich verwundert ihre Augen. Da stand ein Häuschen aus Lebkuchen. Die Kaninchen kamen herbei und sagten: „Die Kufen der Schlitten müssen nachgeprüft werden. Es hat sich eine Schaube gelöst. So lange können wir in das Häuschen gehen und uns stärken. Es gibt dort den allerbesten Löwenzahnsalat. Hmmm….so lecker.“ Luna wollte den Kaninchen schon hinterher. Aber Nelly hielt sie zurück und flüsterte: “Luna, vielleicht ist das eine Falle. Hier wohnt vielleicht eine böse Hexe. Du kennst doch bestimmt das Märchen von Hänsel und Gretel.“ Jetzt standen sie beide unschlüssig vor dem Lebkuchenhäuschen, aber ihre Neugierde war dann doch größer. Sie gingen hinein und glaubten ihren Augen nicht zu trauen. Sie stupsten sich an und standen mit offenen Mündern da. Da waren doch tatsächliche ihre Freunde, also sie sahen jedenfalls so aus, sie hatten aber alle Engelflügel. Sie waren fleißig beschäftigt:

Fee, Minna und Gismo waren eifrig dabei einen Waffelteig vorzubereiten,
Jojo, Merlin und Joy backten daraus Waffeln und sangen ein fröhliches Lied dazu,
Mulle, Miezi und Jonny legten die fertigen Waffeln einzeln auf Teller, streuten Puderzucker darüber und gaben noch etwas geschlagene Sahne darüber (psst…nicht verraten…sie naschten auch heimlich davon…hihi…). 

Hippo, Balou Susi, Gismo und Nele standen in der Küche und kochten in einem großen Topf Kakao und kamen ganz schön ins schwitzen.
Oh je, jetzt wäre ihnen bald die Milch übergelaufen, aber Susilein hat es zum Glück bemerkt und schlug ganz aufgeregt Alarm. 

Merle, Nele und Lara standen an einem Tisch und gestalteten für die Tischdeko wunderschöne Sträuße für die Vasen. Nele hat noch einen schönen bunten Kranz für ihr Töchterchen Lara gebunden und es ihr auf das Köpfchen gelegt. Für Merle hat Nele eine wunderschöne Blumenkette gebastelt und sie ihr um den Hals gelegt. Lara und Merle waren ganz stolz auf ihren Blumenschmuck und tanzten mit Nele übermütig um den Tisch herum.

Purzelchen, Axel und Jimmy hatten die Tische gedeckt und die Stühle gestellt und waren jetzt kaputt. Sie legten sich vor den warmen Kachelofen und machten erst einmal ein Päuschen. Sie erzählten sich dabei lustige Anekdoten und kamen aus dem Lachen nicht heraus.

Aber wo waren Benny und Misiu? Luna und Nelly gingen raus um nachzusehen. Vor der Tür sahen sie dann, dass Benny und Misiu die Kufen säuberten. Sie sahen Luna und Nelly, winkten ihnen lachend zu und riefen „Geht nur noch einmal hinein und esst leckere Waffeln und trinkt den besten Kakao der ganzen Welt. Stärkt euch, bald geht es weiter.“

Gesagt, getan. Luna und Nelly gingen wieder hinein und holten sich dann Waffeln und Kakao. Es schmeckte so gut, dass sie 3 Portionen verdrückten. Danach waren sie zum Platzen satt. Die zwei Kaninchen kamen angelaufen und teilten mit, dass die Reise nun weitergeht. Luna und Nelly bedankten sich bei allen ganz herzlich für die Gastfreundschaft, liefen zum Schlitten und stiegen ein. Als der Schlitten von der Erde abhob sahen sie sich noch einmal um und was sahen sie? Nichts… das Lebkuchenhäuschen war nicht mehr da. Luna und Nelly wunderten sich über nichts mehr.

Der Schlitten sauste durch die Sternennacht, vorbei an tausenden kleinen und großen goldenen Sternen. „Oh, wie schön…schau mal dort, der große Stern…guck mal, der Mond, er lächelt und zwinkert uns zu…“ riefen Luna und Nelly ein ums andere mal aus. Dann wurde der Schlitten langsamer und hielt schließlich an. Die Kaninchen kamen angehoppelt und sagten: „Hier ist eure Reise zu Ende. Ihr seid am Ziel angekommen.“ Luna und Nelly stiegen vom Schlitten und schauten auf eine wunderbare Winterlandschaft. Ihre kleinen Herzen schlugen voller Freude. Endlich Schnee… Sie liefen los und wälzten sich erst einmal im Schnee. Luna machte ihre bekannten Purzelbäume und die beiden konnten sich vor Lachen nicht mehr auf ihren Pfötchen halten. Sie machten eine Schneeballschlacht und bauten jeder einen Schneemann. Jeder Schneemann bekam eine Mütze auf, einen Schal um und als Nase eine Möhre, die Luna und Nelly von Jasper und Pauline mitgenommen hatten. Luna und Nelly legten sich dann in den Schnee und kuschelten sich aneinander. Plötzlich sahen sie über ihnen ein kleines Männlein im Schlafanzug und Zipfelmütze. „Wer ist das denn?“ flüsterte Luna leise. „Keine Ahnung“ kicherte Nelly. „Ihr wollt wissen, wer ich bin?“ fragte das Männlein. „Schaut mich mal ganz genau an – ich bin der Sandmann.“ Nelly und Luna staunten nicht schlecht und sangen dann das Lied:

Kommt ein Wölkchen angeflogen,
schwebt herbei ganz sacht,
und der Mond am Himmel droben
hält derweil schon Wacht.

Abend will es wieder werden,
alles geht zur Ruh',
und die Kinder auf der Erde
machen bald die Äuglein zu.

Doch zuvor, von fern und nah ruft's:
Das Sandmännchen ist da!

Der Sandmann freute sich und lachte: "Nun, liebe Sternenpfötchen, gebt fein acht.
Ich hab' euch etwas mitgebracht!" Er holt ein Säckchen hervor und streute Sternenstaub über Luna und Nelly. Die beiden wurden ganz müde und schliefen sofort ein, glücklich und zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht.


Nelly erwachte plötzlich durch die vielen Nasenstupser von Purzelchen. „Aufstehen, du Schlafmütze. Du verpasst sonst dein Frühstück. Nee, nee… wie kann man nur so lange schlafen“ sagte lachend Purzelchen. Nelly rieb sich die Augen, schaute sich um und fragte sich verwundert wie sie wieder nachhause gekommen war. War das alles nur ein Traum gewesen? Der blinkende Stern, die Kaninchen die wie Jasper und Pauline aussahen, Nono und Baran, die Engelchen in Gestalt ihrer Freunde, die schöne Winterlandschaft und der Sandmann. Nelly schaute aus dem Fenster raus und musste sich nochmals die Augen reiben. Da hoppelten doch grad zwei Kaninchen davon. Ob es die von heute Nacht waren???

E N D E
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Abracadabra - W. Kordes' Söhne

Lieber Gismo ❤
Ich schicke Dir von Herzen ❤ eine Rose zum Wochenende
und sende Dir ganz viele liebe Grüße ins Regenbogenland .




Wir sprechen von Ihnen, weil wir stolz auf sie sind.
Wir sprechen von Ihnen, weil sie es verdienen, das wir an sie denken.
Wir sprechen von Ihnen, weil sie ein Teil von uns sind.
Wir sprechen von Ihnen, weil wir sie so sehr vermissen,
Und nichts wird das jemals ändern !

( Verfasser unbekannt )


Liebe Ilse,
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,
mit hoffentlich vielen netten Momenten
und weiterhin viel Kraft und Zuversicht.

In herzlicher Verbundenheit
Anja
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber tapferer Gismo, zum Wochenende schicke ich dir einen von
Herzen kommenden Rosengruß hinüber ins Regenbogenland. Ganz
sicher wirst du ganz viel Freude haben zusammen mit Fee, Minna und
allen unseren Sternchen und Seelentieren, die von uns hier so schmerzlich
vermisst werden.
Ich schicke dir ganz viele Streicheleinheiten

bis bald, Uschi


Liebe Ilse, Ihnen und Ihrer zwei- und vierbeinigen Familie wünsche ich ein ruhiges
und entspanntes Wochenende. Auch für die vier kleinen Samtpfötchen an Ihrer
Seite ganz viele Extra-Streichler.

In Sternchen-Verbundenheit herzliche Grüße
Uschi mit Seelenfreunden Jojo und Merlin


Seelentiere sterben nicht.
Weil deine Seele und meine Seele zusammengehören.
Weil wir uns kennen - aus längst vergangener Zeit.
Und ich weiß, dass unsere Seelen sich finden werden.
So, wie wir uns hier gefunden haben… Für immer.
(Sylvia Raßloff)
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebes süßes Katerchen Gismo!
Da ich am Wochenende sehr eingespannt sein werde (Samstag Kuchen backen und Sonntag zu einem Geburtstag fahren – Kuchen mitnehmen) sende ich schon heute schöne Wochenendrosen ins Regenbogenland sowie ganz viele Streicheleinheiten, Umarmungen und Ohrenkrauler und wünsche Dir und Deinen Freunden einen schönen Sonntag. Lasst es Euch weiterhin gut gehen und habt viel Spaß zusammen.

Liebe Grüße von
Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte



Liebe Ilse!
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen gemütlichen und stressfreien Sonntag bei hoffentlich schönem Wetter
und im Kreise Ihrer lieben Samtpfötchen.
Liebe Grüße in tiefer Sternchen-Verbundenheit
Ihre Brigitte


Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
(Albert Einstein)
Kommentar vom: 20.01.2019
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, ich soll dir und deiner Hundemutter , von "meinem Gismo" eine Rose zum Sonntag schicken ,und eine gute Woche wünschen .

Liebe Ilse ,auch von mir eine gute Woche und alles Liebe

Kerstin mit Gismo im Herzen
Kommentar vom: 19.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Eng vertraute Lebensgefährten
sterben nicht von uns weg,
sondern in uns hinein -
Liebe und Erinnerung bleiben tief im Herzen.

Lieber kleiner Gismo, ich sende dir einen Strauß Sonntagsrosen und wünsche
dir ganz viel Freude beim Spielen und Toben mit allen lieben kleinen Sternchen
und Seelentieren.

Liebe Ilse, ich wünsche Ihnen ein sonniges und ruhiges Wochenende und eine
gute Nacht.

Ganz liebe Grüße der Verbundenheit
Uschi
Kommentar vom: 19.01.2019
von: Rosen für Gismo
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Manchmal streift einen der Flügel der Erinnerung.
Ein Luftzug der vergangenen Tage.
Ein Hauch glücklicher Momente.
Wenn dies passiert, solltest du stehen bleiben und lächeln.
(unbekannt)

Lieber Gismo,
deine Sonntagsrosen kommen heute schon etwas früher. Ich habe Minna schon um einen Gefallen gebeten und möchte meine Bitte bei dir wiederholen: bitte schicke alle positive Energie an Ilse, die anlässlich des ersten Sternchen-Gedenktages für Fee sehr traurig ist. Deine Energie ist weich und beruhigend, das wird Ilse gut tun. Danke, lieber Gismo, du sanftes Wesen.
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 18.01.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Meine lieben Sternenpfötchen Fee, Minna und Gismo,
das Wochenende steht mal wieder vor der Tür. Ich schicke Euch eine wunderschöne Sonntagsrose und viele
Nasenstupser ins Regenbogenland und wünsche Euch weiterhin ganz viel Spaß und Freude.
Liebe Grüße von
Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte


~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~

Ein Tierfreund zu sein
gehört zu den größten
seelischen Reichtümern des Lebens.



Liebe Ilse!
Ich wünsche Ihnen ein schönes und entspanntes Wochenende und eine gute Nacht.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden tief im Herzen
Kommentar vom: 15.01.2019
von: Susanne mit Cedric im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Liebe Ilse,

eine Rose für Gismo - so weiß wie sein Fell.

Ihr Text für ihn berührt mich besonders, gerade weil der Oktober 2018 für uns beide ein schrecklicher Monat war. Da gibt es viele traurige Parallelen: Eine Operation, die überstanden wurde, die Hoffnung, dass es besser wird ... und dann mussten Sie Gismo doch gehen lassen. Ceddi und mir blieben nach der Operation seines Tumors noch zwei Monate und 10 Tage vergönnt, die ich ganz bewusst erlebt und mit vielen Fotos und Videos dokumentieren konnte ...

Gismo hat ganz sicher gespürt, dass er begleitet von Ihrer Liebe gehen durfte. Und irgendwo wartet er auf seine geliebten Menschen, die eines fernen Tages bei ihm sein werden - an einem glücklichen Ort.

Ganz liebe Grüße von Susanne.

Kommentar vom: 15.01.2019
von: deiner Ilse
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Mein Sternlein Gismo
Wenn das Licht erlischt,
bleibt die Trauer,
wenn die Trauer vergeht,
bleibt die Erinnerung

Mein geliebter Gismo, du stiller Schatz,
du weißt, dass heute ein besonderer Tag der Trauer für mich ist, denn heute vor einem Jahr ist unsere geliebte Träumerin Fee über die Regenbogenbrücke gegangen. Nach nur neun Monaten bist du ihr gefolgt.
Ich möchte dir heute sagen, dass meine Trauer um dich ebenso groß ist und du immer einen festen Platz in unserem Herzen hast. Meine Gedanken sind auch heute besonders bei Dir, mein gemütlicher Schatz.
Für immer im Herzen
Deine Ilse
Kommentar vom: 14.01.2019
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Wunderschone Sternchen Gismo❤️
Ich Wunsche Dir❤️Liebe Mauschen❤️Eine Gute Nacht ❤️mit Susse Traume❤️❤️❤️❤️
Und ich senden Fur Dich❤️Viell Schone Sonntags Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️Vielle Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Vielen Liebe Dank fur So Liebe Worte❤️Rosen❤️und fur Gedanke an Misiu❤️❤️❤️und mich. Danke schon❤️
Wunderschone Nachrichten Hast Du❤️mit Die Deine❤️Neue Liebe Jule❤️Ich senden fur Jule❤️Vielle Kussen❤️❤️❤️❤️und fur Alle Deine Feelnase❤️❤️❤️❤️Jetzt Jule❤️Hat Wunderliebe ❤️Neue zu Hause. Ich bin mit Herzen❤️bei Euch❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️ich wunsche Dir❤️Eine Gute Nacht❤️Alles Liebe❤️ich Drucken Dich❤️Ganz fest❤️❤️❤️❤️
L. G.
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Kommentar vom: 13.01.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, liebe Fee und liebe Minna!
Ich schicke Euch Sonntagsrosen, viele Streicheleinheiten und ganz viele Nasenstupser ins Regenbogenland. Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche und weiterhin viel Spaß mit Euren Freunden.
Liebe Grüße von
Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte



Es vergeht kein Tag,
an dem ich nicht auf Eure Fotos schaue und
lächle.
Oder weine.
Oder beides.


Liebe Ilse,
ich wünsche Ihnen eine stressfreie neue Woche und alles Gute. Ich bin heute, bis jetzt, nicht auf die Gedenkseite gekommen. Kam dauernd eine Fehlermeldung. Deswegen kann ich mich erst jetzt melden. Ich bin heute bei Regen und Wind mit Max (einem Hund von Bekannten) spazieren gegangen. Trotz des Schmuddelwetters hatten wir Spaß zusammen.
Liebe Grüße und in Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden tief im Herzen
Kommentar vom: 13.01.2019
von: Sonnenstrahlenrosen zum Sonntag
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Alles ist vergänglich
und so wie der Wind im Herbst
das letzte Blatt von Baume nimmt,
so werden auch die Lieben von uns genommen.
Zurück bleiben viele Erinnerungen,
fest verankert im Herzen
und es ist tröstlich zu wissen,
dass kein Sturmwind der Erde
uns diese entreißen kann
(unbekannt)

Eine Rose für Gismo, die so hell erstrahlt wie die Sonne, die Sterne und die liebevolle Erinnerung

Liebe Ilse,
Ihren Worten über die Routine unserer Lieblinge kann ich nur zustimmen. Kaninchen sind Gewohnheitstiere, sie haben eine innere Uhr und wissen, wann im Tagesablauf was passieren wird und ihrer Meinung dann auch soll. So wie Gismo auf seinen Kaustick gewartet hat, haben Jasper und Pauline morgens auf ihr Gemüse und abends auf ihr Trockenfutter (das konnten wir ihnen leider nie ganz abgewöhnen) gewartet - ungeduldig hin- und hertänzelnd, Männchen machend und schauend, ob der Futter-Konkurrent eventeull vor einem schon was im Maul hat. Auch die vorwurfsvollen Blicke, wenn man abends zur gewohnten Zeit noch nicht serviert hatte, haben sich in mein Gedächtnis eingebrannt. Die zwei hatten im Lauf des Tages unterschiedliche Liegeplätze (zumindest in den Wintermonaten, wenn sie nur drin im Haus waren). Wenn man sie zur "falschen Zeit" am "falschen Ort" antraf, wusste man, dass etwas nicht stimmt. Auch diese Routine fehlt mir, denn ich musste meinen Tagesablauf zuhause neu ordnen ohne die zwei. Manchmal bin ich immer noch verloren...
Ich wünsche Ihnen einen gemütlichen Sonntag - bei uns schneit es schon wieder, so dass es drin umso behaglicher ist.
In herzlicher Sternchen-Verbundenheit
Ihre Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 12.01.2019
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Aus einem Tropfen Liebe ,
kann sich ein ganzer Himmel lichten,
und was am Himmel scheint,
das lässt sich nicht vernichten.

Monika Minder

Lieber schöner Gismo,
Ich schicke Dir eine Rose die von Herzen kommt und sende Dir viele gute Gedanken. Vielleicht siehst Du ja mal Joy und grüsst Ihn von mir und sagst Ihm das ich Ihn sehr lieb habe. Ihr könnt das ja in Eurer Katzensprache bestimmt viel besser ausdrücken. Es muß ein wunderschönes Bild sein wenn Ihr so beieinander steht. Du in weiß, Joy in schwarz. Ihr werdet hier unten unendlich von uns vermisst. Passt gut auf Euch auf Ihr lieben Sternlein. Bis bald.....

Anja

Liebe Ilse,
Ich weiß das ich schon sehr spät dran bin für Neujahrswünsche aber möchte diese zwar sehr verspätet aber denoch sehr von Herzen kommend an Sie auf die Reise schicken. Alles Liebe für das Neue Jahr und vor allem Gesundheit wünsche ich Ihnen und Ihrer Katzenfamilie von ganzen Herzen.
Ich bin sehr froh das die Feiertage hinter uns liegen. 
Es hat mich seelisch sehr mitgenommen und ich brauchte jetzt erstmal etwas Zeit um überhaubt wieder auf die Gedenkseiten schauen zu können, ohne sofort in Tränen auszubrechen. 
Joy fehlt immer und überall unendlich . Meine Traurigkeit hat es leider mit Riesenschritten in das Neue Jahr geschafft und ich bin momentan etwas verzweifelt das es so gar nicht besser wird. Man hat es einfach nicht in der Hand und manchmal kann schon ein Gedanke, Bild, Erinnerung oder Sehnsucht das reinste Gefühlschaos in einem auslösen. Ich denke das geht hier vielen anderen auch so.
Liebe Ilse, ich habe Ihren schönen Brief auf Joy seiner Seite mindestens schon 10x gelesen. Sie haben so herzlich geschrieben und so wundervolle, richtige und rührende Worte gefunden.
Danke. Ich danke Ihnen so sehr dafür. Auch wenn ich immer in Tränen ausgebrochen bin aber es hat mir so viel Kraft gegeben.

Der Auszug vom Liedtext von Unheilig , an Deiner Seite
Ich fang ein Bild von Dir
und dieser eine Augenblick,
bleibt mein gedanklicher Besitz,
den kriegt der Himmel nicht zurück.

Dieser Text hat mich so ergriffen und ich habe Ihn mir schon so oft im Gedanken aufgesagt, das ich diesen schon auswendig kann. Wie oft habe ich diese Zeilen in den letzten Tagen zu Joy gesagt.
Ja, das ist etwas was man uns nicht wegnehmen kann, liebe Ilse.
Danke das Sie diesen Text und Ihre lieben Worte mir zuteil worden liessen.
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Liebe und Gute. 
Bis bald.


Herzliche Grüße 
Anja

Schutzengel

Ich schick Euch einen Engel,
der Euch stets bewacht,
der mit Euch ein Tränchen weint,
aber auch mal lacht.
Ich schick Euch einen Engel,
der sich um Euch sorgt,
der Euch wenn Ihr ratlos seid,
gern sein Ohr mal borgt.
Ich schick Euch einen Engel ,
der Euch innig liebt,
der mit seinem Flügelschlag,
Euch wieder Hoffnung gibt.

Norbert van Tiggelen
Kommentar vom: 11.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Liebe Gismo, schon wieder geht hier bei uns eine
Woche zu Ende. Shiva, Simba und Shuja schlafen noch
bzw. schon wieder . So habe ich Zeit, um schon mal
mit den Wochenendgrüßen zu beginnen.

Lieber Gismo, ich schicke dir einen Rosengruß ins Regenbogenland
und wünsche dir ein fröhliches Wochenende zusammen mit
Fee, Minna und allen deinen Freunden und natürlich ganz vielen
Leckerchen.
Bis bald, Uschi

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Trauer in stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.


Liebe Ilse, nach den Weihnachtstagen und dem Jahreswechsel
geht eine normale Woche zu Ende. Endlich wieder eine normale
Woche, denn besonders die Weihnachtstage waren belastend,
haben alles wieder aufgewühlt. Tröstlich waren all die lieben
Worte, Weihnachtsbriefe aus dem Regenbogenland und
Schilderungen der Regenbogen-Weihnacht ( ich habe Weihnachten
noch nie so viel Zeit vor dem Computer verbracht). Ich danke Ihnen
noch einmal für die lieben und tröstenden Worte in den letzten Wochen
und für den Weihnachtsbrief aus dem Regenbogenland.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie ein schönes und entspanntes
Wochenende - hier im Norden ist leider von Winter noch nix zu sehen.

Liebe Grüßeund bis bald

Uschi
Kommentar vom: 09.01.2019
von: Rosen für Gismo
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Man wandelt nur das,
was man annimmt
(Carl Gustav Jung)


Rosen für Ihren geliebten Gismo, der das Glück hatte zwei Mal ein liebendes Zuhause zu finden. Liebe muss man nicht hören, er hat sie spüren dürfen.

In inniger Sternchen-Verbundenheit
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 06.01.2019
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Gismo❤️ich Senden fur Dich❤️Heute Schone Sonntags Rosen❤️und Viell Liebe Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Fur Dich❤️ich Wunsche Eine Schone Ruhige Sonntag. Und Alles Liebe❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit Meine Misia❤️
Kommentar vom: 06.01.2019
von: Sonntagsrosen für Gismo
Aplle Blossom - Burbank
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
(Jean de La Fontaine)

Sonntagsrosen für Gismo, dessen Liebe Ihr Herz leicht macht, auch wenn es jetzt noch voller Schmerz ist. Die Liebe bleibt und besiegt alles.

Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 03.01.2019
von: Eike und Edeltraud mit Mulle Miezi und Jonny tief im Herzen
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, du hübsches,stilles Sternenpfötchen,
Eine Rose für den hübschen Schatz Gismo und viel Spaß im neuen Jahr mit deiner Fee,der du am 6.10.so eilig gefolgt bist. Du hast nun keine Schmerzen mehr,keine Einschränkungen, du bist jung,gesund und kannst jede Kleinigkeit in eurem Regenbogenland hören. Du bist bestimmt gut über die Regenbogenbrücke gekommen und wurdest von vielen Kumpels und von Fee und Minna in Empfang genommen . Habt viel Spaß zusammen und grüß bitte unsere Mulle, Miezi und Jonny von uns. Wir Sternenpfötcheneltern vermissen euch zutiefst, es gibt keinen Tag,an dem wir nicht an euch denken oder von Euch sprechen. Aber unsere Lemmi(Miezis Tochter),Kalle,Felix,Paul,Tommy und Bobele trösten uns mit ihrer Liebe, ihren Späßen und ihrer Zuneigung und geben uns viel Kraft.

Liebe Ilse, lieber Volkmar,
Wir wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches neues Jahr zusammen mit Babsi, Maja und Mijou an Ihrer Seite.
Es rührte mich zu Tränen, als ich die Geschichten von Fee und Gismo gelesen habe. Sie durften so viele Jahre zusammen glücklich sein und Gismo Fee und Minna haben sie ein wunderschönes Zuhause mit viel Liebe und Geborgenheit geben können.

Uns ist ein ähnliches Schicksal wiederfahren. Am 17.4.2015 ist unsere Mulle über die Regenbogenbrücke gegangen. Dann ist am 28.1.2018 unsere Miezi eingeschlafen. Nun ist am 28.11.auch noch Jonny seine letzte Reise ins Regenbogenland angetreten. Das letzte Jahr endete für uns wie es begann, mit Trauer und Verlust. Aber wir haben sie wieder zuhause. Jeder in einer wunderschönen Urne,ihre nun ewigen Bettchen. Sie stehen,wie auch Ihre Sternenpfötchen, auf der Kommode im Wohnzimmer, ganz nah bei uns,nebeneinander,mit ihren Spielzeugen und der Rose aus dem Rosengarten, als wir sie abgeholt haben. Es macht zufrieden,siebei uns zu haben. Wir sagen ihnen Gute Nacht, Wir streicheln die Urnen und zünden Teelichtlein vor ihnen an.
Es macht die unendliche Trauer erträglicher und wir sind gleichzeitig sehr froh,zur Sternenpfötcheneltern-Gemeinschaft zu gehören. Wir finden so viel Trost,Zuspruch,erwärmende Worte,Sprüche,Gedanken und Geschichten. Es kommen beim Lesen so oft die Tränen, aber es tut gut.
Mit den besten Grüßen und Wünschen,
Eike und Edeltraud mit Mulle Miezi und Jonny tief im Herzen und Lemmi, Paul, Felix, Kalle, Tommy und Bobele an unserer Seite.
Kommentar vom: 02.01.2019
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Eine Rose zum neuen Jahr für dich süße Gismo

Liebe Ilse ,
vielen Dank für die lieben Worte die Sie hier allen zuteil werden lassen, ich möchte mich auf diesem Weg nochmal ganz herzlich bedanken ,und Ihnen und Ihrer Familie ein frohes neues Jahr 2019 wünschen, vor allem Gesundheit und Glück.

Kerstin mit Gismo im Herzen
Kommentar vom: 01.01.2019
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eine Neujahrsrose für dich liebes Sternchen Gismo
und dazu viele Streicheleinheiten von Neles und Laras Frauchen Evelyn.

Liebe Ilse,
ich möchte mich bei Ihnen für die einfühlsamen Worte, die Rosen und Ihre Unterstützung
in den letzten Wochen und Monaten von ganzem Herzen bedanken.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie für das Jahr 2019 alles Liebe, viel Glück, Gesundheit, Mut und Zuversicht.
Mit dem Lied von "Unheilig" haben wir uns von unserer Lara verabschiedet. Ich habe Lara den Text auf Neles Seite vom 28.10.2018 aufgeschrieben.
Danke, die Zeilen sind wunderbar!
Evelyn mit Nele und Lara tief im Herzen
Kommentar vom: 01.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, auch für dich Rosen zum neuen Jahr !

Manchmal ist es für uns Seelentiere ganz schön
schwierig, zu euch durchzudringen, weil ihr so sehr
in eurem Schmerz gefangen seid. Ihr müsst aber
keine Angst haben. Auch wenn ihr uns nicht mehr
sehen und fühlen könnt, sind wir immer noch bei
euch, denn die Liebe stirbt nie.

Und auch wenn ihr euch ganz allein und verlassen fühlt,
ihr seid nicht allein.. Um euch herum sind viele Wesen.
Engel, Tiere, Menschenseelen, die euch halten, tragen
und nicht fallen lassen. Öffnet ihr euch, dann findet ihr
diese Energien auch dicht in eurem Umfeld.

Liebe Ilse, Ihnen wünsche ich für 2019 ganz viel Gesundheit,
Glück und Zufriedenheit aber auch langsam nachlassenden
Schmerz.

Liebe Grüße
Uschi
Kommentar vom: 01.01.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Momo beim Sonnenbaden
Für Gismo von hier ins Regenbogenland eine Rose zum Neujahrstag.

Liebe Ilse,
wieder einmal vielen Dank für Ihre Grüße zum Neujahrstag.
Schön das Sie im letzten Absatz erwähnt haben das man trotz der Trauer um sein verstorbenes Tier ,
einem neuen Mitbewohner ein Zuhause geben sollte.Wir haben es inzwischen getan und einen
ca. 9 Jahre alten Kater (Grautiger) aus einem Tierheim geholt, und haben es nicht bereut.
Es gibt ein sehr gutes Gefühl einem Tier wieder ein gutes dauerhaftes Zuhause zu geben.

Wir wünschen Ihnen nochmal alles Gute und viel Gesundheit für das Jahr 2019.
Viel Grüße
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 01.01.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
Ich schicke dir alle guten Wünsche für das Jahr 2019 und ganz viele Streicheleinheiten auf dein weiches kuscheliges Fell. Liebe Grüße von Purzels Frauchen.

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Liebe Ilse,
herzlichen Dank für die liebevollen, aufbauenden und herzerwärmenden Worte. Ich wünsche ihnen und ihrer Familie ein gutes neues Jahr 2019 begleitet von Gesundheit, Liebe und Herzlichkeit. Gesundheit und Liebe ist das größte Glück auf Erden.
Liebe Grüße in gedanklicher Umarmung von Jutta mit Purzel tief im Herzen. Oscar und Rocky an meiner Seite.



Kommentar vom: 01.01.2019
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Wunderschone SternPfotchen Gismo❤️ich Wunsche Fur Dich❤️und Alle SternPfotchen an Regenbogenland❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Eine Schone Neue Jahr 2019,mit Viell Liebe❤️Leckerschen❤️und Spass❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Und ich Senden Fur Euch Alle Liebe Engelchen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Ozean Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️Milionen Kussen und Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Fur Dich❤️und Deine❤️Famielie❤️ich Wunsche von Herzen❤️Eine Gute Start ins Neue Jahr 2019, Gesundheit,Liebe❤️und Alles was Bestens die Welt Haben❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Und Danke Schon von Herzen❤️fur Alles❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Danke schon fur Liebe Unterstuzung❤️und fur Groses Herz❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️mit Misia❤️und Famielie❤️
Ps. Liebe Ilse❤️bitte schreiben "Du."Das ist einfach,und Wir sind Eine Grose Famielie❤️
Kommentar vom: 01.01.2019
von: deiner Ilse zum neuen Jahr
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
Mein geliebter Gismo bei seiner Lieblingsbeschäftigung, Schlafen
Meine Augen können dich nicht mehr sehen,
meine Hände dich nicht mehr berühren.
Aber ich fühle dich in meinem Herzen
für immer und ewig.

Mein geliebter Gismo, du stiller Schatz
Auch Dir wünsche ich im Regenbogenland mit all Deinen neuen Gefährten ein schönes neues Jahr. Von der lieben Nelly haben wir schöne Post erhalten und erfahren, dass Ihr wundervolle Weihnachten erlebt habt, darüber freue ich mich so sehr.
Ich vermisse Dich-
In ewiger Liebe
Deine Ilse und Volkmar
Kommentar vom: 31.12.2018
von: Danke
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Hoffnung ist das,
was dich auf den Beinen hält.
was dich stärker macht,
was dich nicht aufgeben lässt,
was dir Leben schenkt,
was dich träumen lässt,
was dich nicht hängen lässt.
(unbekannt)


Liebe Ilse,

ein Jahr geht zu Ende, in dem der Schmerz über unsere geliebten Sternenpfoten unser Leben begleitet hat wie ein Schatten. Manche von uns haben dieses Jahr von einem oder mehreren Lieblingen Abschied nehmen müssen, andere müssen schon länger mit dem Schmerz leben. Was es leichter und erträglicher macht, sind Menschen wie Sie, die trauernden Tier-Eltern unermüdlich Trost spenden. Eine abgelegte Rose (oder ein Meer an Rosen), ein liebevoll ausgewählter Spruch, eigene warmherzige Worte, schöne Bilder, phantasievolle Collagen – all dies hat dazu beigetragen, dass mein eigener Schmerz erträglich bleibt. Man fühlt sich nicht allein gelassen, diese Gemeinschaft fängt mich – und viele andere verwaiste Tier-Eltern – auf. Dafür möchte ich mich am letzten Tag des Jahres 2018 aus tiefstem Herzen bedanken!

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen und uns allen weiterhin Genesung der verletzten Seele, Erinnerung an unsere Schätze mit abnehmendem Schmerz und zunehmender Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit, Gesundheit, einen positiven Blick nach vorn sowie Hoffnung und das eigene Stückchen Himmel.

In herzlicher Sternenpfoten-Verbundenheit
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen

Versuche stets ein Stückchen Himmel
über deinem Leben festzuhalten
(Marcel Proust)
Kommentar vom: 31.12.2018
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
An alle Sternenpfötchen im Regenbogenland

Ich wünsche Euch bezaubernden Seelchen zum Jahresende eine lustige Feier
und weiterhin ganz viel Spaß zusammen.

Eure Brigitte

~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~


Liebe Ilse!

Immer wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.
Tritt ein.
Mögen Sie in dem Raum Glück, Freude und Gesundheit antreffen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie
einen guten Start ins neue Jahr 2019.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden tief im Herzen

Kommentar vom: 31.12.2018
von: Post von Nelly und ihren Freunden, Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Mamas und liebe Papas auf der Erde,
hier kommt Post von Nelly und ihren Freunden.

Wir möchten Euch von unserem wunderschönen Weihnachtsfest berichten:

Unsere Weihnacht auf der Regenbogenbrücke

Bereits am Nachmittag des Heiligen Abend begannen die Engel mit ihren Vorbereitungen für ein wunderbares Fest für alle Bewohner des Regenbogenlandes. Das war vielleicht aufregend und so spannend, denn wir durften ja noch nicht alles sehen.

Meine Freunde und ich haben uns die Zeit mit Spielen vertrieben. Wir liefen kichernd umher, wälzten uns im hohen Gras und spielten Fangen. Aber ich kann Euch sagen, unsere Langohren haben wir nicht erwischt, denn sie waren viel schneller wie wir. Besonders Jasper und Pauline legten einen Spurt hin und schlugen gekonnt ihre Haken – alle Achtung kann ich da nur sagen -. Wir kamen schnell aus der Puste. Also auf zum Bach und da haben wir uns erst einmal erfrischt. D.h. nicht alle…unsere Samtpfötchen schauten uns nur zu. Verstehe ich gar nicht…So ein Sprung ins kühle Nass ist doch erfrischend! Oder?

Benny… Axel… Nele… Luna… Gismo… Hippo und Balou… Jasper und Pauline… Jimmy… Susi… Misiu… Purzel… Merle… Joy… Nele und Lara… Fee mit Minna und Gismo… Jojo und Merlin… Mulle mit Miezi und Jonny und ich sind danach an das Ende des Regenbogens gelaufen und wollten unsere Lieder, die wir später im Chor vortragen wollten, noch einmal proben. Als wir anfangen wollten, ein furchtbarer Schrei… er kam von der kleinen Susi. Oh je, sie hatte ihr Weihnachtsmützchen unterwegs verloren und ohne ihr Mützchen läuft bei ihr gar nichts! Benny, Luna, Misiu, Nele und Lara haben sich sofort auf die Suche begeben. Das Mützchen haben sie endlich am Bach gefunden und kamen freudestrahlend damit zurück. Weihnachten war gerettet. Susi war überglücklich und die Generalprobe konnte beginnen…es lief natürlich alles schief was nur schief laufen konnte. Nur gut, dass ich so starke Nerven habe, puuuhhh…mich bringt nichts so schnell aus der Fassung. Balou und Hippo schlugen dann vor, Atem- und Stimmübungen zu machen und zu meditieren. Ihr Frauchen Marika würde es auch vor ihren Auftritten so machen. Tatsächlich, es hat uns geholfen. Wir waren danach alle ganz relaxt. Hihi…

Plötzlich hörten wir von weitem den wunderschönen Gesang der Engel und wir liefen schnell los, um zu den Engeln und den anderen Sternenpfötchen zu kommen. Angekommen sahen wir blinkende Sterne die vom Himmel genau vor dem himmelsgleich schönen Weihnachtsbaum sanken. Die Weihnachtslieder der Engel erfüllte die Luft und wir fühlten uns so wohl und uns wurde, wie mein Frauchen sagen würde, ganz warm ums Herz. Die Glocke schlug und wir wussten, jetzt ist es soweit. Wir kuschelten uns alle aneinander, hielten uns an den Pfötchen und ich habe ein Pfötchen ganz sanft auf das Köpfchen von Purzelchen gelegt. Das liebt er. Unsere Herzen klopften wie wild und unsere Augen strahlten voller Vorfreude.

Plötzlich waren wir wie auf Kommando ganz still. Die Engel breiteten ihre Flügel aus und hielten sie schützend über uns. Dann kam er… ein großer, stolzer Engel, er brachte die Geschenke für uns alle und legte sie unter den Weihnachtsbaum. Bevor wir aber die Geschenke bekamen, kam unser großer und lang ersehnter Auftritt. Was waren wir aufgeregt!!! Alle Augen blickten auf uns. Wir stellten uns in eine Reihe und dann sangen wir:

Fröhliche Weihnacht überall

O Tannenbaum und

Still, still, still,
weil‘s Kindlein schlafen will

Klatsch, klatsch…es hatte geklappt…keiner hatte den Text vergessen, keiner hatte falsch gesungen, es klang einfach nur schön. Alle haben Beifall geklatscht. Wir waren stolz wie Oskar. Schade, dass Ihr es nicht hören konntet. Aber vielleicht habt Ihr uns ja doch gehört?

Nun durften wir einer nach dem anderen unser liebevolles mit goldenen Bändchen verziertes Päckchen unter dem Weihnachtsbaum hervor holen. Auf Kommando öffneten wir sie, aber vorher hatten wir – wie immer – unsere Mühe, die Geschenkbänder zu entfernen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen wie wir da saßen und mit den Bändern kämpften. Ich fand’s lustig. Aus jedem Päckchen stieg das allergrößte und wichtigste Geschenk für uns Sternenpfötchen hervor – Eure unendliche und bedingungslose Liebe. Diese Liebe macht uns überglücklich und deswegen können wir so geduldig auf unsere Tier-Eltern warten. Ist das nicht schön? Jeder von uns bekam noch einen Teller mit Obst und Leckerlis. Mein Teller ist schon wieder leer geputzt…Och, schade…Mein Frauchen wird jetzt den Kopf schütteln und sagen, es war nichts anderes zu erwarten. Aber Benny ist ja nicht so ein großer Esser, er gibt mir bestimmt was von seinem Teller ab. Hihi…Er hat zuhause immer seine Biskuits zwischen den Blumenrabatten verbuddelt. Keine Ahnung weshalb… auf so eine komische Idee käme ich im Leben nicht. Aua, Benny, ist doch nicht schlimm, dass ich das erzählt habe.

Nach der Bescherung stimmte dann der Engelchor ein Lied an und erzählte uns von der Liebe unserer Menschenfamilien. Die Distanz zwischen Himmel und Erde war verschwunden. Der große, stolze Engel half uns mit den anderen Engeln, und dem warmen Gefühl von Weihnachten, an Euch eine Nachricht zu senden. Die Nachricht unserer unendlichen Liebe zu Euch, ausgebreitet auf den Engelsflügeln, die Euch am Heiligen Abend erschienen sind. Wir, die Sternenpfötchen, hoffen sehr, dass Ihr Eure Herzen ganz weit geöffnet hattet und so jeweils die vertraute Stimme Eures Lieblings hören konntet, der Euch die Botschaft brachte:

"Lass uns dir unsere Liebe schenken, auf immer und auf ewig. Wenn du uns brauchst, sind wir für dich da. Wir haben dich nicht verlassen, wir sind immer in deinem Herzen, da wo wir hingehören. Unsere Liebe ist so unendlich wie das Leuchten der Kerze und dieses Leuchten der Kerze erleuchtet den Weg zum Himmel und zur Regenbogenbrücke. Wir werden hier geduldig auf dich warten, bis zu unserem unumgänglichen und wunderbaren Wiedersehen, und wir werden dich immer lieben.“

Es gibt natürlich auch ganz viele Sternenpfötchen, die keinen Menschen auf der Erde haben, der um sie weint und trauert. Aber wir wissen, Ihr habt alle ein großes Herz und schenkt diesen liebevollen Seelchen auch ganz viel Liebe und schickt sie ihnen ins Regenbogenland. Sie danken Euch sehr dafür – das soll ich nicht vergessen zu schreiben. Wir anderen Sternenpfötchen schenken ihnen natürlich auch ganz viel Zuneigung und Nasenstupser und nehmen sie in unsere Mitte. Deswegen sind diese Sternenpfötchen nicht mehr traurig und ebenso froh wie wir.

Die Engel haben uns, bevor der schöne Abend zu Ende ging, die frohe Botschaft von Weihnachten erzählt und zum Schluss sangen wir noch zusammen das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“. Anschließend sind wir dann zu Bett gegangen. Glücklich, zufrieden und müde.

Das war unser Weihnachtsfest. Jetzt haben wir Sternenpfötchen aber lange genug zusammen gesessen und an dem Brief gefeilt. Jeder hat etwas dazu gesagt und Benny hat aufgepasst, dass ich schön schreibe. Nun wollen wir zu unseren Freunden laufen – sie warten schon auf uns.

Viele liebe Grüße aus dem Regenbogenland und tausende von Nasenstupser von Euren Sternenpfötchen. Sie wünschen Euch alles Liebe und Gute für 2019.

Liebe Grüße auch von mir, Eurer Nelly! Ich wünsche Euch ebenfalls ein gesundes und frohes neues Jahr 2019 und dass es viele Momente der Freude und des Glücks geben wird. Natürlich wünschen das auch Benny und Axel.
Kommentar vom: 26.12.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 4 Jahre
Wir senden für die Samtpfote Gismo Rosen ins Regenbogenland.

Liebe Ilse,danke für die lieben Weihnachtswünsche.
Auch wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes,,besinnliches Weihnachtsfest,
und alles Gute für das kommende neue Jahr 2019.
Für Fee und Minna senden wir natürlich auch Rosen ins Regenbogenland.

Viele Grüße
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 25.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Kommentar vom: 25.12.2018
von: Frohe Weihnachten
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Eine kleine Reise

Nimm schnell meine Hand
Wandeln wir durchs Weihnachtsland
Zum Christkind will ich dich führen
Um Frieden und Ruhe zu spüren
Fliegen wir an Sternen vorbei
Nur du und ich, wir zwei
Mit dem Schlitten weit
Durch die winterliche Zeit
Der Wald rauscht heute sachte
Als ob er ans Christkind dachte
Von fern geheimnisvolle Glocken
Sie rufen, sie locken
In ein Land voll Märchen und Magie
Ziel der Sehnsucht, der Phantasie
Leider vergeht die Zeit so schnell
In der die Kerzen leuchten hell
Halt inne, nicht geschwind
Endlich Weihnacht, ruft der Wind
(unbekannt)


Liebe Ilse,
ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie frohe und gesegnete Weihnachten. Unsere Lieblinge fehlen in dieser Zeit noch mehr als sonst (kaum vorstellbar, dass dies möglich ist). Aber dank Ihnen, dank dieser Gemeinschaft, die Trost, Verständnis und Aufmunterung spendet, ist der Schmerz erträglicher, denn man kann ihn äußern und teilen. Dafür bin ich an diesem Weihnachtsfest ganz besonders dankbar und möchte mich aus tiefstem Herzen bei Ihnen dafür bedanken. Ihre Sternenpfötchen Gismo, Fee und Minna bleiben für alle Zeit unvergessen!
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 25.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebste SternPfotchen Gismo❤️ich Wunsche Dir❤️Deine Liebe Fee❤️Deine Liebe Minna❤️mit meine Liebe Misiu❤️❤️❤️und Alle SternPfotchen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Schone Weihnachtenstage,mit Vielle Leckerchen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Sende Fur Dich❤️Vielle Streichenheiten und Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️Wunsche Dir❤️und Deine Famielie❤️Schone Weihnachtstage,Viell Liebe❤️und Ruhe❤️von Herzen❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Sehr Ganz Tief im Herzen❤️mit Famielie❤️und Misia❤️an meine Seite fur Immer!
Kommentar vom: 24.12.2018
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Weihnachtsrose für Gismo

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
Vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
Und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken
Das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
Mich lieblich heimatlich verlocken
In märchenstille Herrlichkeit!

Ein frommer Zauber hält mich nieder,
Anbetend, staunend muss ich stehen:
Es sinkt auf meine Augenlider
Ein goldner Kindertraum hernieder,
Ich fühl’s, ein Wunder ist geschehen.

Weihnachtslied, Theodor Storm

Liebe Ilse!

Vielen herzlichen Dank für Ihre lieben Wünsche zum 4. Advent.
Wie Sie bin auch ich heute traurig. Vor einem Jahr waren wir mit Hippo gestern und heute (23. und 24. Dez.) in der Tierklinik. Es war der Anfang seiner letzten Wochen bei uns...
Somit waren leider für uns bereits die Feiertage letzten Jahres sehr traurig, da es Hippo nicht mehr gut ging und es wirklich ernst zu sein schien, da uns gewünscht wurde, dass Hippo die Feiertage überstehen möge. Diese Erinnerungen machen uns traurig, ich erlebe das alles noch einmal. Für Missy wollen wir trotzdem fröhlich sein, denn sie trauert auch um ihren lieben Lebensgefährten Hippo.

Es ist heute für mich sehr schwer, tröstende Worte zu finden. Aber ich möchte Ihnen sagen, dass Sie nicht alleine sind. Und das ich glaube, dass Gismo bei Ihnen ein sehr schönes Leben hatte, auch wenn er nicht hören konnte.
Mein Wunsch heute Abend ist es, dass es Gismo, Fee, Minna und allen unseren lieben Sternen-Pfötchen gut geht und sie zusammen fröhlich ihre Pfoten halten und sich gut unterhalten, dass wir alle unsere lieben Tier-Kinder eines Tages wieder sehen und, was die nahe Zukunft angeht, dass wir im nächsten Jahr ein großes Treffen aller Tier-Eltern, die sich hier austauschen, organisieren. Sie und unsere mit-trauernden Tier-Eltern "real" zu umarmen wäre für mich ein sehr schönes und tröstendes Erlebnis.
Herzliche Grüße
Marika mit Balou und Hippo im Herzen und Missy an meiner Seite

Die Fotomontage ist von Klaudia mit Misiu :-)
Kommentar vom: 24.12.2018
Baccara - Francis Meilland
Die Sterne des Himmels können wir einander nicht schenken,
aber die Sterne der Liebe, der Freude und der Zuversicht.
Wir wünschen Ihnen ein warmes Licht,
dass Ihr Herz leuchten lässt und Sie in Geborgenheit hüllt.
Neles und Laras Herrchen Gerald und Frauchen Evelyn
Kommentar vom: 24.12.2018
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo ,
ich wünsche dir von Herzen ein frohes Weihnachtsfest ,
es ist für mich gerade so als wollte ich meinem " Gismo " schreiben ,dabei bin ich schon wieder mit den Tränen am Kämpfen,
mach es gut du "Samtpfötchen" im Regenbogenland und grüß meinen Gismo ganz lieb von mir.

Liebe Ilse und Familie
ich wünsche auch Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles gute für das Neue Jahr uns weiterhin viel Kraft

von Herzen
Kerstin mit Gismo im Herzen
Kommentar vom: 24.12.2018
von: deiner Ilse
Baccara - Francis Meilland
Wir schauen in die Sterne und sehen dein Gesicht,
hören den Wind, der deinen Namen spricht,
wir atmen die Luft, sie riecht nach dir.
Du bist überall, nur nicht hier.
Wir vermissen und lieben dich

Mein über alles geliebter Gismo,
heute ist Heilig Abend, ich bin so unendlich traurig und weine unentwegt. Ich möchte, dass diese traurige Zeit so schnell wie möglich vorbeigeht, vielleicht wird es dann ein bisschen besser.
Mein einziger Trost ist, dass Du im Regenbogenland wieder hören kannst und all die Geräusche, die Dir im Leben hier auf der Erde versagt waren, wahrnehmen kannst. Ich habe mir so oft gewünscht, dass Du hören kannst. Wenn ich mir nur eine Minute die Ohren zuhalte, ist es schon unerträglich, wie stumm alles ist, und Du mein geliebter Schatz, musstest das alles Dein Leben lang ertragen, und trotzdem hatte ich das Gefühl, dass Du Dich wohl gefühlt hast hier bei uns.
Mein geliebter Gissi, ich wünsche Dir schöne Weihnachten mit Fee, Minna und allen anderen Tier-Sternlein.
In ewiger Liebe, du lieber stiller gemütlicher Schatz
Deine Ilse und Volkmar,
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Zum 4 Advent fur Dich❤️Liebe Wunderschone SterPfotchen Gismo❤️ich Senden Viele Schonste Rosen Die Welt❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Vielle Streichenheiten und Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Wunsche Dir❤️Eine Tolle Sonntag mit Deine Fee❤️Minna❤️und Vielle Freunde❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und mit meine Liebe Misiu❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️fur Dich❤️und Deine Famielie❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️zum 4 Advent ich Wunsche Alles Bestens❤️Alles Liebe❤️und viell Kraft Weiter,an die Schonste,aber Traurige Zeit❤️❤️❤️❤️❤️
Vielen Liebe Dank fur Alles❤️❤️❤️❤️❤️❤️von Ganzem Herzen❤️
L. G
Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und Mit Misia❤️an meine Seite.
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Liebe Sternlein im Regenbogenland,

Zu Weihnachten möchte ich Euch allen etwas sagen.

Ich sende Euch ganz viel Liebe, Wärme, gute Wünsche und Gedanken die aus tiefstem Herzen kommen. 
Ihr seid und bleibt unvergessen und es gibt hier sehr viele die Euch unendlich vermissen. 

Unsere Liebe ist so groß das diese auch für die Sternlein reicht, die vielleicht nicht so viel Glück im Leben hatten von jemanden so geliebt zu werden.
Bitte richtet das den anderen Sternlein aus. 
Ihr seid ein Teil von uns.

In Liebe
Anja



Sterne sind die Vergißmeinnicht der Engel.

Henry Wadsworth Longfellow



Liebe  " Sternchen - Eltern " 

Für mich wie auch für viele andere geht ein sehr trauriges Jahr zu Ende. 
Mein Schmerz und meine Traurigkeit sind riesengroß. 
Nicht immer habe ich die Kraft auf diesen Seiten zu sein und die vielen Schicksale zu lesen aber ich glaube das können hier alle verstehen. Manchmal lässt der Schmerz es einfach nicht zu. 
Eine Herzensangelegenheit ist mir, mich bei allen lieben uns so mitfühlenden Menschen hier zu bedanken.
Ich hätte es nicht für möglich gehalten, das es so eine Solidarität und Mitgefühl trotz des eigenen Kummers noch gibt. 
Sie haben mich und Joy so warm und liebevoll hier aufgenommen, das mir vor Dankbarkeit schon wieder die Tränen fliessen.
DANKE ❤ Ihr seid großartig.....

Liebe Ilse,
Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben,
friedliche Weihnachtstage und ein gutes und gesundes Neues Jahr

von Herzen
Anja 
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo,
einen ganz lieben Gruß von Purzels Frauchen sende ich dir ins Regenbogenland. Heute zünde ich die vierte Kerze für euch Sternchen an. In Gedanken seid ihr immmer bei uns, denn ihr wohnt in unseren Herzen. Ganz viele Leckerlis und Streicheleinheiten von den lieben Engelchen. Wir lieben und vermissen euch sehr.

Jutta mit Purzel tief im Herzen. Oscar und Rocky an meiner Seite.

Liebe Ilse,
ich wünsche ihnen und ihrer Familie einen schönen und ruhigen 4. Advent. Ein besinnliches Weihnachtsfest
und alles Gute für das Jahr 2019.

Am Adventskranz brannten vier Kerzen. Draußen lag Schnee und es war ganz still. So still, dass man hören konnte, wie die Kerzen miteinander zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße FRIEDEN. Mein Licht gibt Sicherheit, doch auf der Welt gibt es so viele Kriege. Die Menschen wollen mich nicht." Ihr Licht wurde kleiner und kleiner und verglomm schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße GLAUBEN. Aber ich fühle mich überflüssig. Die Menschen glauben an gar nichts mehr. Was macht es für einen Sinn, ob ich brenne oder nicht?" Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze verlosch.

Leise und sehr zaghaft meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort: "Ich heiße LIEBE. Mir fehlt die Kraft weiter zu brennen; Egoismus beherrscht die Welt. Die Menschen sehen nur sich selbst, und sie sind nicht bereit, einander glücklich zu machen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind ins Zimmer. Erstaunt schaute es die Kerzen an und sagte: "Warum brennt ihr nicht? Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein." Betrübt ließ es den Blick über die drei verloschenen Kerzen schweifen.

Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: "Sei nicht traurig, mein Kind. So lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen immer wieder anzünden. Ich heiße HOFFNUNG."

Mit einem kleinen Stück Holz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und erweckte Frieden, Glauben und die Liebe wieder zu Leben.
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Weihnachtspost
Alaska - W. Kordes' Söhne
Für alle Sternenpfötchen im wunderschönen Regenbogenland!

Bald ist heilige Nacht,
der Chor der Engel erwacht;
horcht nur, wie lieblich es schallt,
freuet Euch, das Christkind kommt bald!

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent, ein lustiges Weihnachtsfest
und viele tolle Geschenke und sende Euch ganz viele Nasenstupser und
Streicheleinheiten ins Regenbogenland.

Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte

~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not der Leidenden gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt Gott herab vom Himmel
und bringt uns das Licht.
Dann ist Weihnachten!


Liebe Tier-Eltern!
Ein trauriges Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche uns allen ein Fest, dass uns Kraft bringt, um mit dem Verlust unserer Sternenpfötchen fertig zu werden. Das Fest wird uns liebevolle Erinnerungen an die vergangenen Weihnachtsfeste mit unseren kleinen Freunden schenken, unsere Herzen erwärmen und voller Liebe werden wir an diese Zeit zurückdenken. Wir werden daran denken, wie aufgeregt unsere Lieblinge waren. Überall roch es nach Plätzchen, Leckerlis, Würstchen und anderen leckeren Genüssen. Dann war da noch die Bescherung. Wie mussten sich unsere Lieblinge abmühen, das Papier von den Geschenken zu entfernen und dazu noch die verflixten Geschenkbänder! Wie lustig war es, ihnen dabei zuzusehen und was haben wir gelacht. Nelly und Benny bewegten immer ihren Po vor Freude wie wild hin und her. Wenn ich die Augen schließe und lasse diese Bilder an mir vorbei ziehen, dann wird mir ganz warm ums Herz und ich muss schmunzeln, aber auch die Tränen fließen. Tränen vor Freude, weil wir eine so schöne Zeit zusammen hatten, und Tränen vor Kummer, weil meine Seelenhunde nicht mehr da sind.

Hermann Hesse schrieb in seinem Gedicht STUFEN:
„ Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben…“
Von diesem Gedanken sollten wir uns durch das neue Jahr tragen lassen, in Gesundheit leben, Freundschaften pflegen und Tag für Tag in Zufriedenheit verbringen.

Ich möchte mich im alten Jahr bei Ihnen bedanken für die vielen lieben Kommentare und den unendlich vielen Rosen auf Nellys Gedenkseite. Ihre liebevollen Worte haben meiner Seele und meinem Herzen sehr gut getan. Ich habe mich dadurch nicht alleine in meiner Trauer, die gar nicht enden will, gefühlt. Ich bin jeden Tag in Gedanken bei Ihnen und Ihren Sternenpfötchen, wenn ich auch nicht immer viel Zeit zum Schreiben habe, so denke ich aber an Sie. Sie sind mir alle ans Herz gewachsen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien einen schönen 4. Advent, ein besinnliches Weihnachtsfest und kommen Sie gut ins
neue Jahr 2019.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte
mit meinen Seelenhunden ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Zum 4. Advent
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Das Leben ist ein Augenblick,
der dir geliehen für eine Zeit des Glücks
in einer Ewigkeit der Liebe
(M. Minder)

Lieber Gismo,
heute ist der vierte Advent und morgen schon läutet der Heilige Abend die Weihnachtstage ein. Du wirst deiner Ilse sehr fehlen, denn die stille Zeit macht uns den Verlust nur deutlicher. Bist du früher auch um den Weihnachtsbaum gestrichen? Oder waren dir die Kugeln unheimlich, zumal du sie nicht hören konnest? Was du aber in jedem Fall gespürt hast, war die unendliche Liebe deiner Ilse und du spürst sie auch heute noch, denn diese Liebe ist ein unzertrennbares Band zwischen euch. Da es wohl kaum Schneeflocken an Weihnachten geben wird, wollen wir Ilse einen anderen Gruß von dir schicken: jedes Glöckchenklingeln ist ein Küsschen von dir, abgemacht?!

Liebe Ilse, ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen einen besinnlichen vierten Advent und ein gesegnetes Weihnachtsfest. Im Geist unserer Lieblinge sind wir vereint und schaffen es, diese schweren Feiertage zu überstehen! Fühlen Sie sich herzlich umarmt,
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 23.12.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Gismo, zum 4. Advent sende ich dir einen lieben Blumengruß
hinüber in das Regenbogenland. Lass es dir zusammen mit allen
unseren gliebetn Fellnasen richtig gut gehen.

Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Eine Rose und drei Adventslichter für Dich, liebes Sternchen und Samtpfötchen Gismo - Dein Schnurren und Dein liebes sanftes Wesen bleiben unvergessen

Liebe Ilse,
vielen Dank für Ihre Adventsgrüße für meinen Hippo und meinen Balou.
Vielen Dank auch für das schöne Gedicht von Henrike Stadler!
Schneeweißer Gismo, mit dem wunderschönen symmetrischen Gesicht, ich sende Dir viele Streicheleinheiten, sowie an Fee und Minna auf der ewigen Wiese und dem ewigen Kratzbaum. Ihr habe Euch bestimmt gefunden und seid beisammen.
Babsi, Maja und Mijou sende ich viele liebe Gedanken auf Erden.
Liebe Adventsgrüße von Marika mit Balou und Hippo tief im Herzen
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
In Gedanken an unsere unvergessenen und geliebten Sternenkinder zünde ich heute die dritte Kerze an. Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass unsere Sternchen gut und wohlbehütet bei den Engelchen aufgehoben sind.

Liebe Ilse,
ich wünsche ihnen einen besinnlichen 3. Advent im Kreise ihrer Familie. Die unvergessenen Erinnerungen an unsere geliebten Sternchen werden uns immer im Herzen begleiten.
Liebe Adventsgrüße von Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose zum 3. Advent für das liebe Sternepfötchen Gismo und dazu eine liebe Streicheleinheit
von Laras und Neles Frauchen Evelyn.

Jetzt ist die Zeit der tausend Lichter,
sie erstrahlen wunderschön,
sie zaubern ein Lächeln auf Gesichter von Menschen, die zum Himmel sehn.

Liebe Ilse, ich danke Ihnen ganz herzlich für die lieben Worte und die Rose.
Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich einen besinnlichen 3. Advent und alles Liebe.
In Sternchenverbundenheit Evelyn
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Zum 3. Advent
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Das Licht der dritten Kerze leuchtet in unseren Herzen
Es spendet Wärme, Hoffnung und Zuversicht
Es leuchtet uns den Weg zu jenen, die wir vergessen nicht
Sie bleiben über Raum und Zeit unendlich geliebt
Die Erinnerung den Schmerz irgendwann besiegt
Die Liebe zu ihnen ist stark und fest wie ein Knoten
So bleiben wir auf ewig verbunden mit unseren Sternenpfoten
(Drina für alle Gedenktiere)

Ein Gedicht und eine Rose für den unvergessenen Gismo

Liebe Ilse,
ich bin überzeugt, dass der stille Gismo im Regenbogenland wieder hören kann und das Zwitschern der Vögel, den Flügelschlag der Schmetterlinge und das leise Seufzen Ihres trauernden Herzens hören kann. Aber er kann auch Geräusche vernehmen, die wir Menschen nur im Herzen erahnen können: das tiefe Brummen der Liebe, das leise Versprechen des Wiedersehens und die bunte Leichtigkeit der ewigen Verbundenheit zwischen Ihnen und Ihren geliebten Sternenpfötchen, den Samtpfoten an Ihrer Seite und den Menschen auf den Rosengarten-Sterne-Seiten,
Drina mit Jasper und Pauline tief im Herzen
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Oh du fröhliche .....
Lieber Gismo, Rosen für dich als Gruß zum 3. Advent.
Viel Feude für dich und alle deine Freunde im Regenbogenland.
Lasst euch die Leckerli gut schmecken.
Vielleicht findet ihr aber auch etwas Zeit um nach euren Menschen
zu sehen. Ihr werdet immer geliebt und vermisst - ind er Adventszeit
aber ganz besonders.

Liebe Ilse, noch einmal herzlichen Dank für die tröstenden Worte auf
den Seiten von Jojo und Merlin. Ich wünsche Ihnen einen besinnlichen
3. Advent - vielleicht mit Schnee ?

Liebe Grße
Uschi
Kommentar vom: 16.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Guten Morgen Liebe Wunderschone SternPfotchen Gismo❤️
Zum 3. Advent ich Sende fur Dich❤️Schone Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Und Schone Sonntag mit Deine❤️Fee❤️Minna❤️und vielle Freunde❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und mit meine Misiu❤️❤️❤️
Liebe Ilse❤️ich Wunsche fur Dich❤️Eine Schone, Ruhige 3. Advent Sonntag,von Ganzem Herzen❤️und Alles Liebe❤️Fur Dich❤️und Deine❤️Famielie❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
L. G
Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️
Kommentar vom: 15.12.2018
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Spuren im Sand vergehen, aber Spuren im Herzen sind für immer.

Eine kleine Rose für den lieben schönen Gismo,
der genauso unvergessen ist wie mein Joy.

Lieber Gismo,
Deine Ilse muß ein ganz besonderer Mensch sein aber wem erzähle ich das.....Du weisst es ja bestimmt am allerbesten, so wie Ihr Euch geliebt habt und es immer tun werdet.

Liebe Ilse ich bin so berührt von Ihren lieben Worten.
Danke ❤
Wenn es stimmt das meine Tränen eine Decke für meinen Joy erschaffen, dann muß Joy jetzt schon eine riesige kuschelige Decke haben unter der sicherlich auch viele andere kleine Sternlein, die vielleicht niemanden haben der um Sie weint, auch einen kuscheligen Platz finden können.

Ich wünsche Ihnen von Herzen einen schönen 3 Advent und sende Ihnen herzlichste Grüße.
Anja
Kommentar vom: 15.12.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Jede Hoffnung ist ein Licht auf Zeit,
Jedes Licht eine Hoffnung für die Ewigkeit.
(© Monika Minder)


Eine Rose für das wunderbare, liebe Sternenpfötchen Gismo.
Ich schicke dir ganz viele Nasenstupser und Umarmungen
ins Regenbogenland.


Liebe Ilse!
Ich wünsche einen geruhsamen und besinnlichen 3. Adventssonntag
und sende Ihnen ganz liebe von Herzen kommende Grüße.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit Nelly, Benny und Axel tief im Herzen
Kommentar vom: 12.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Guten Morgen Liebe Wunderschone SternPfotchen Gismo❤️Heute ich senden fur Dich❤️Alle Schonste Rosen die Welt❤️❤️❤️❤️❤️
Vielen Vielen Liebe Dank Liebe Ilse❤️fur Liebe Warme Worte zu Misiu❤️❤️❤️Misia und zu mir. Vielen Dank❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Ich Wunsche Dir❤️Alles was Bestens auf die Welt❤️Und Alles Liebe❤️
Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️
Kommentar vom: 09.12.2018
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Eine Rose zum 2. Advent für das liebe Sternchen Gismo und dazu viele Streicheleinheiten von mir.

Die Sterne sollen unsere Brücke sein,
damit die Entfernung - keine mehr ist.

Liebe Ilse, auch Ihnen wünsche ich einen besinnlichen 2. Advent und bedanke mich herzlich für die Rose und die lieben Worte.
Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 09.12.2018
von: Marika mit Balou und Hippo unter der Haut
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Eine Rose zum 2. Advent

"Tiefer, tiefer, irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht".....
Kate Bush aus Hello, Earth, aus Hounds of love

.....Ein Licht namens Gismo

Liebe Ilse, Sie haben Fees Fotoalbum abgeholt...
Möge jede Träne Flügel bekommen und sich über die Wiese im Regenbogenland ergießen und ihr das schönste und leuchtende Grün verleihen.
Möge jede Träne sich in eine sanfte Hand verwandeln, die Gismos Kopf streichelt.
Möge jede Träne in die tiefste Tiefe Ihres Herzens fallen und dort zur schönsten Rose erblühen.
Kommentar vom: 09.12.2018
von: Zum 2. Advent
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung
Und mit ihr ein Licht, das weiterlebt
(M. Minder)

Eine Sonntagsrose zum 2. Advent für Ihren geliebten und unvergessenen Gismo

Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 08.12.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Eine Rose zum 2. Advent für dich lieber Gismo !

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich umfangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 07.12.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns Rosen für die Samtpfoten Gismo,Fee und Minna.

Liebe Ilse,
herzlichen Dank für die Rose und die Worte zum gestrigen Nikolaustag.
Wir freuen uns jedes Mal wenn auf der Gedenkseite von Momo ein Eintrag erscheint.
Dann wissen wir das jemand an sie denkt.Das freut uns dann.
Liebe Grüße und alles Gute
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 07.12.2018
von: deiner Ilse
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Mein Sternlein Gismo mit 7 Jahren
Mein geliebter stiller Gismo,
ich habe heute Minna und Fee geschrieben, es ist natürlich selbstverständlich, dass du auch Post von mir bekommen sollst. Gestern vor zwei Monaten bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen, ich kann es immer noch nicht glauben, es ist alles so unwirklich. Heute war ich bei meiner Friseurin Lorraine. Als ich ihr von dir erzählte und deinen letzten Abend schilderte, musste ich sofort weinen.
Mein geliebter Gismo, es ist alles noch so frisch, immer noch sehe ich dich, wie du immer den Wassernapf "rumgerakt" hast, dass das ganze Wasser immer überschwappte und wie intensiv du immer die Katzentoilette sauber gemacht hast, der ganze Rand ist verkratzt gewesen, und wie gern du immer den Naturjoghurt geschleckt hast. Deine Kausticks, die nach deinem Abschied noch verblieben sind, verteile ich jetzt immer auf Babsi, Maja und Mijou. Ich hatte dir ja noch zwei in deinem Abschieds.Körbchen mitgegeben.

Heute habe ich Feechens Fotobuch abgeholt, es ist wunderschön geworden, ich habe es Fee auf ihrer Seite schon mitgeteilt. Natürlich bekommst Du auch eines, so wie auch schon Minna vor 10 Jahren. Nächste Woche fange ich gleich damit an.

Mein geliebter Gismo, ich wünsche dir eine schöne Adventszeit im Regenbogenland und bestimmt hat einer der Engel einen schönen Kaustick für dich.
Ich liebe Dich
deine Ilse
Kommentar vom: 07.12.2018
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
T. Tykwer
„Der Tod ist nur eine Tür. Wenn sie sich hinter uns schließt, wird sich eine andere öffnen. Und wenn ich mir vorstellen wollte, ob es einen Himmel gibt und was er ist, dann würde ich mir jene Tür vorstellen, die sich öffnet und dahinter sind lange vermisste, geliebte Seelen und warten auf mich.“

Ich denk` an dich, nicht nur heute. Und bewahre mir meine Träume…



Liebe Samtpfoten Minna, Fee und Gismo,
ich sende Euch, etwas verspätet, von ganzem Herzen liebe Nikolausgrüße und lege für jeden eine Nikolaus-Rose nieder. Die Rosen sind umhüllt mit ganz viel Liebe. Ihr hattet bestimmt gestern sehr viel Spaß beim Plätzchen vernaschen und beim Zuhören der Geschichte vom Heiligen Nikolaus. Jeden Tag kommen viele Neuankömmlinge und warten auf euch Sternenpfötchen an der Regenbogenbrücke. Viele sind erwartungsvoll, aber auch traurig, weil sie ihre Familien auf der Erde zurücklassen mussten. Aber es sind auch viele dabei, die voller Angst sind, weil sie ein schlechtes Zuhause hatten oder als Straßenhunde leben mussten. Ihr Sternenpfötchen heißt sie liebevoll und herzlich willkommen und dann begleitet ihr sie in ihr neues Zuhause. Die Neuankömmlinge werden, nach dem sie die Brücke überquert haben, wieder gesund und jung und die Traurigkeit fällt von ihnen ab.

Liebe Samtpfötchen, ich habe eine Geschichte beigefügt. Vielleicht gefällt Sie Euch.


Kiste voll mit Seifenblasen

Jedes Tier auf dieser Erde bekommt von Petrus zu seiner Geburt eine Kiste voll mit Seifenblasen geschenkt.

Diese Kiste begleitet jedes von ihnen ihr gesamtes Leben lang,
doch dieses Geheimnis kennen nur unsere geliebten Vierbeiner und Petrus.
Die Kiste ist am ersten Tag noch bis zum Rand gefüllt und jedes Mal,
wenn wir Menschen unserem geliebten Tier etwas Gutes tun,
ihn mit so viel Liebe anschauen, dass es uns selbst im Innern schon weh tut,
platzt eine der Seifenblasen.

Am Tage, an dem unser Freund den letzten Weg geht, auf dem wir ihn noch nicht folgen können,
gelangt er an die Tür von Petrus und Petrus öffnet jede einzelne Kiste.

Er sah schon Tiere, jung an Jahren die über die Regenbogenbrücke zu ihm kamen,
noch nass vom Schweiß, die Striemen der Schläge noch deutlich zu erkennen,
ein Bein gebrochen und als Petrus die Kiste öffnete, war diese noch randvoll
mit Seifenblasen, nicht eine war geplatzt!

Traurig berührte er das arme Geschöpf, heilte seine Wunden und ließ es ein in sein Reich...
Er brauchte sich nicht die Mühe machen zu fragen, wie es dem Tier auf unserer Welt ergangen war.

Doch es gab auch Tiere, die im hohen Alter zu ihm kamen,
zufrieden und doch mit einem traurigen Blick in den Augen,
denn sie haben ihren Menschen zurücklassen müssen!!

Und als Petrus diese Kisten öffnete, platzte in diesem Augenblick die letzte Seifenblase!
Diese stand für die Tränen die der Freund auf Erden weinte,
da er nach so vielen Jahren seinen treusten Freund verlor..
Zufrieden streichelte er unsere Vierbeiner und fragte sie,
wie sie ihr Leben gelebt hatten.

Diese schauten zurück zur Regenbogenbrücke und sagten,
sie würden hier bei Petrus auf uns warten,
denn das Leben an unserer Seite war voll von Harmonie und Glückseligkeit.
Petrus nickte, denn die Kiste, die nun leer vor ihm stand,
spiegelte genau das wieder und auch sie ließ er ein in sein Reich,
blickte herunter zu uns und lächelte, denn er wusste, dass eines Tages,
genau an dieser Stelle unser geliebter Vierbeiner auf uns warten würde.....

E n d e

Liebe Minna, liebe Fee und lieber Gismo,
bei Euch waren nur noch jeweils eine Seifenblase in den Kisten, denn Ihr hattet so ein behagliches Heim bei Eurer lieben Ilse und Ihr habt so viel Liebe und Zuneigung durch sie erfahren. Sie vermisst Euch sehr. Euer Frauchen hat das Herz am rechten Fleck und sie wird Euch nie, nie vergessen. So, meine lieben Sternenpfötchen, ich will Euch nicht länger vom spielen abhalten. Grüßt alle Sternenpfötchen von mir, ganz besonders meine Seelenhunde Nelly, Benny und Axel. Bis bald mal wieder. Lasst es Euch gut gehen.
Ganz liebe Grüße von
Brigitte

ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~


Liebe Ilse,
lieben Dank für die Grüße und Wünsche für die Adventszeit.
Gestern habe ich es leider nicht mehr geschafft, um allen rechtzeitig zu schreiben. Manchmal weiß ich gar nicht, wo mir der Kopf steht. Meine Weihnachtskarten, die ich jedes Jahr in Handarbeit selbst bastle (eine Heidenarbeit) warten noch darauf, geschrieben zu werden. Ich wollte schon damit kürzer treten, aber dann erfolgt ein Aufschrei bei den Empfängern. :-)

Nelly freut sich sehr, dass ihre Weihnachtspost so viel Freude bereitet und Trost gespendet hat. Das macht sie gerne. Ich freue mich natürlich auch darüber. :-)

Ich wollte eigentlich auf den Gedenkseiten etwas kürzer treten und nicht jeden Tag nachschauen (außer natürlich bei Nelly), aber ich bringe es nicht übers Herz. Wenn mich die Tiere auf den Fotos mit ihren treuen Blicken anschauen, dann ist es um mich geschehen und ich schreibe dann doch wieder. Aber ich muss dazu sagen, dass es mir oft unter die Haut geht und ich viel dabei weinen muss. Und diese ganz traurigen Schicksale gehen mir nicht mehr aus dem Kopf und ich leide noch im nachhinein mit diesen armen Geschöpfen. Ich bin um jedes Tier froh, dass ein schönes Leben bei herzensguten Tier-Eltern hatte.

Im Radio erzählte jemand aus einem Tierheim, dass ein Karton gefunden wurde und darin war ein Meerschweinchen. Es lag auf Heu, Futter war dabei, ein 2 Euro-Stück und ein Brief von einem kleinen Mädchen und darin stand in etwa, dass ihr Vater das Meerschweinchen nicht mehr in der Wohnung dulde und sie möchte, dass ihr Meerschweinchen doch ein neue Zuhause bekommt. Die 2 Euro, mehr habe sie nicht, ist für sein Futter gedacht. Sie habe ihr Meerschweinchen sehr lieb und ist traurig, weil sie es nicht behalten kann.

Mein Mann und ich fingen gleich an zu weinen (auch jetzt kullern mir die Tränen), als wir das hörten. Wie kann ein Vater nur so kalt
und herzlos sein? Das kleine Mädchen hat sehr viel Herz gezeigt.

Unsere geliebten Tiere haben es sooooo gut gehabt.

Liebe Ilse, auch ich wünsche Ihnen eine besinnliche Adventszeit und ich melde mich mal wieder. Ich denke auch an Sie und Ihre Samtpfötchen.

Viele liebe Grüße
Brigitte
Kommentar vom: 07.12.2018
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse ,
vielen Dank für die Nikolaus-wünsche ,für meinen Gismo ,diese sende ich Ihnen gerne zurück ,mit einer hoffentlich ,schönen Vorweihnachtszeit.Dieses Jahr wird es nur nicht mehr so sein wie es war,.denn unsere lieben Fellnasen sind nicht mehr dabei.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Kerstin mit Gismo im Herzen

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
Sergio Bambaren
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Eine Rose zum Nikolaustag für den unvergesslichen und unvergessenen Gismo

Liebe Ilse, vielen herzlichen Dank für Ihre lieben Wünsche zum Nikolaustag.

Haben Sie gesehen dass ebenfalls Anja mit Joy im Herzen auf Minnas erster Gedenkseite vom August 2008 eine Nachricht hinterlassen hat? Ich freue mich sehr.... :-))

Die wirkliche Liebe beginnt dort, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird.
Antoine de Saint Exupéry
Kommentar vom: 06.12.2018
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Eine rote Nikolausrose für die lieben Sternepfötchen Gismo, Fee und Minna
von Nele, Lara und Evelyn.

Liebe Ilse,
die Adventszeit beginnt in den Herzen eines jeden Menschen.
Licht ist etwas, das sich tief im Inneren entfaltet und nach außen strahlt,
genau wie unsere geliebten Sternchen, die tief in unseren Herzen sind und strahlend leuchten.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Auch für dich lieber Gismo eine Nikolaus-Rose an diesem
besonderen Tag. Lass es dir zusammen mit allen alten
und neuen Freunden richtig gut gehen auf den Wiesen
des Regenbogenlandes.

Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen
und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher,
dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.

Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Fur Liebe Gismo❤von Nikolaus
Alaska - W. Kordes' Söhne
Schone Rosen von Nikolaus fur Dich Liebe Kleine Engelchen Gismo❤
Liebe Ilse❤fur Dich Alles Liebe❤und viell Kraft weiter
Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Anja mit Joy im Herz ❤27.09.18
Alaska - W. Kordes' Söhne
Für Gismo eine Rose zum Nikolaus



Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in eine trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.

Christian Friedrich Hebbel
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Nikolausrosen für Gismo
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen,
sondern schließe die Augen,
und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.
(Khalil Gibran)

Eine Rose zum Nikolaus von meinen zwei kleinen Engeln

Liebe Ilse,
Ihr lieber, stiller Gismo bekommt natürlich auch einen genauso herzlichen Gruß zum Nikolaus wie Minna und Fee. Im Regenbogenland kann er ja wieder hören, aber seine stille und gemütliche Art hat er beibehalten. Pauline war auch eher die gemütliche Kaninchendame, während Jasper immer quirlig und umtriebig war. Nachdem Pauline nach Jaspers Tod noch vier Monate alleine bei uns war, hege ich den Verdacht, dass sie umso ruhiger wurde, je flotter er unterwegs war. Sie hat sich nach Jaspers Regenbogenbrückenüberquerung etwas geöffnet und wurde aktiver im Umgang mit uns Menschen. Der Tod kam dann ganz schnell: sie wurde hektisch (völlig untypisch für sie), lief in den Schlafkäfig, hüpfte gleich wieder raus und ließ sich ohne Widerstand von mir auf den Arm nehmen. In dem Moment wusste ich, dass der gefürchtete Augenblick gekommen war. Ich konnte nicht einmal weinen, weil es trotz ihres hohen Alters so unerwartet passiert ist. Trost sind mir die vielen Fotos und Videos, die ich von beiden habe, das Wissen, dass sie es wirklich gut bei uns hatten, und der Glaube an ein Wiedersehen. Ich hoffe, dass auch Sie trotz aller Verluste diese Zuversicht haben und wünsche Ihnen von Herzen alles Gute.
Drina mit Pauline und Jasper im Herzen
Kommentar vom: 02.12.2018
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Für das liebe Sternepfötchen Gismo eine Sonntagsrose zum 1.Advent
und dazu ganz viele Streicheleinheiten von Neles und Laras Frauchen Evelyn.

Die Hoffnung ist wie ein Sternchenstrahl, der in ein trauriges Herz dringt.
Öffne es weit und lass sie hinein.

Liebe Ilse,
vielen lieben Dank, dass Sie an uns und unsere geliebten Sternepfötchen Nele und Lara gedacht haben.
Ich wünsche auch Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Zeit und würde mich sehr freuen, wenn wir uns in dieser stillen Zeit gegenseitig etwas Trost spenden würden.
Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 02.12.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse,
auch für Sternchen Gismo eine Sonntagsrose. Gismo, Minna und Fee sind immer in ihrem Herzen, denn dort haben sich alle drei schlafen gelegt. Ich wünsche ihnen von ganzem Herzen, dass Babsi, Maja und Mijou noch lange an ihrer Seite sind. Danke für ihre liebevollen Zeilen. Seien Sie in Gedanken ganz lieb umarmt
Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 02.12.2018
von: Zum 1. Advent
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden,
ohne dass ihr Licht schwächer wird.
Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.
(Buddha)

Eine Christrose zum 1. Advent für Gismo

Liebe Ilse,
auch Ihr kleiner stiller Gismo gehört zur Rasselbande im Regenbogenland und hat wunderbare Geschichten von seinem Erdenleben erzählt und konnte den anderen lauschen. Bestimmt wird irgendein bezauberndes Geschöpf erzählen, wie die Weihnachtszeit zuhause war. Pauline und Jasper waren ganz wild auf den Baum - sie lagen in allen möglichen Posen drunter und hatten Spaß daran, die untersten Kugeln anzustupsen. Ich habe dann auch Glöckchen dazugehängt und manchmal haben sie ein kleines Konzert veranstaltet. Allmählich schmerzt die Erinnerung an diese kleinen Geschichten nicht mehr so sehr, vielmehr stellt sich ein Gefühl der Freude dabei ein. Ich wünsche Ihnen, dass auch Sie - mithilfe von Babsi, Maja und Mijou - Trost in der Erinnerung und Hoffnung im Licht der Kerzen finden.
Meine Gedanken sind bei Ihnen und Ihren Lieblingen,
Drina mit den kleinen Kerzenlichtern Pauline und Jasper
Kommentar vom: 02.12.2018
von: Fur Liebe Gismo❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Schonste Rosen fur Liebe Wunderschone SternPfotchen Gismo❤
Liebe Ilse❤wunsche Dir❤von Ganzem Herzen❤Alles Liebe und Gute. Und Schone Ruhige Erste Advents Tag.
Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 01.12.2018
von: Nelly, Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Grüße aus dem Regenbogenland


Hallo,

mein Name ist Nelly und mein Frauchen heißt Brigitte und ich habe am 01.11.2017 die Regenbogenbrücke überquert.

Da jetzt die Weihnachtstage anstehen möchte ich Euch liebe Grüße schicken, mich für die vielen lieben Einträge auf meiner Gedenkseite bedanken und von den Tieren im Regenbogenland erzählen. Jedem von uns geht es hier prima. Ihr könnt uns nicht mehr sehen oder hören, aber fühlen, denn wir sind Euch immer ganz nah.

Ich weiß noch wie es war, als ich von meiner Familie Abschied nehmen musste. Ich war immer gesund und fidel. Aber die letzte Woche meines Lebens fühlte ich mich nicht mehr wohl. Irgendetwas war in mir, hat mich lustloser gemacht. Ich hatte auch keinen Hunger mehr. Das konnte ich gar nicht verstehen – ich hatte doch immer großen Appetit. Mein Frauchen hat mir die besten Sachen gekocht. Z.B. Reis mit Hühnchen. Hmmm….so lecker. Aber ich bekam nix runter. Am 01.11.2017 ging es mir soooo schlecht und der Tierarzt wurde gerufen und kam dann zu uns nachhause. Mein erster Gedanke war, nur weg von hier (er ist ein ganz lieber Tierarzt, aber ich habe ihn lieber nur von hinten gesehen). Da ich aber schon sehr schwach war, habe ich es nur noch bis auf meine Decke geschafft. Der Doc untersuchte mich, es tat gar nicht weh…Dabei sah er betroffen aus und murmelte was von Milztumor, innere Blutung und mein Frauchen und mein Herrchen fingen bitterlich an zu weinen. Sie unterhielten sich eine Weile, aber ich habe es nicht so richtig verstanden. Danach nahm mich mein Frauchen in den Arm und streichelte mich. Nach einer Zeit wollte sie mir, als ich eine Spritze bekam, das Lied „Somewhere over the Rainbow“ singen, aber ihr versagte die Stimme. Ich hatte gar keine Angst mehr. Mir wurde ganz leicht und warm ums Herz. Ich verließ meinen Körper und flog im Arm eines Engels über die Wolken, der Sonne entgegen und dann sah ich ihn, einen wunderschönen Regenbogen. Am Ende des Regenbogens war meine Reise fast zu Ende, denn dort war sie: die Regenbogenbrücke. Und an der Brücke stand doch tatsächlich mein „Papa“ Benny. Juchuuu…Ich musste doch tatsächlich weinen. Natürlich nur vor Freude!!! Mein lang vermisster Benny leckte mir das Gesicht ab und ich hielt ganz still. Ich erinnerte mich daran, wie er mich früher immer betüttelt hatte. Dann liefen wir gemeinsam über die Brücke – in mein neues Zuhause.

Im Regenbogenland wurde ich freundlich von den anderen Tieren empfangen. Ich habe meine alten lieben Freunde wieder getroffen…jiiipppiii…und habe auch meine neuen Freunde kennengelernt. Hier hat keiner mehr ein Handicap, es gibt auch kein Leid und wir führen ein glückliches Leben zusammen. Ist das nicht schön?

Nur eines macht uns ganz traurig…Wir sehen jeden Tag auf unsere Menschenfamilien hinunter und müssen mitansehen, dass sie traurig sind und oft weinen, weil wir nicht mehr da sind. Bitte weint doch nicht um uns und seid nicht so traurig, denkt doch bitte einfach an die glücklichen Zeiten mit uns zurück. Glaubt daran, dass wir uns alle wieder sehen. Das gibt dann ein großes Hallo und wir werden an Euch hoch springen und Euch nicht mehr von der Seite weichen. Mein Pfötchen drauf…

Oh, jetzt kommen meine Freunde dazu. Sie bitten mich in ihrem Namen, alle Ihre Familien auf der Erde ganz lieb zu grüßen. Was ich gerne hiermit tue.

Wen sehe ich denn da alles,
- Benny und Axel
- Nele mit Felix an der Seite
- Lara und ihre Geschwister Bruno, Tracy und Lyn
- Merle
- Purzel
- Luna
- Misiu
- Jimmy
- Balou und Hippo
- Susi

Und da kommen auch
- Jasper und Pauline
vor Freude angehoppelt.

Auch die lieben Samtpfoten
- Minna
- Fee
- Gismo
sind gekommen

und viele Regenbogenbewohner mehr!

Ich habe jetzt, tut mir leid, keine Zeit mehr alle Namen aufzuzählen, denn die Engel haben uns gerufen. Es gibt lecker Essen. Da muss ich hin. Das versteht Ihr doch?

Wir alle hier im friedlichen Regenbogenland wünschen Euch eine frohe Adventszeit und ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest!
Das werden wir hier auch haben. Die Engel tuscheln schon untereinander und wollen uns doch einfach nix verraten. Wie früher zuhause. Da wurden die Geschenke liebevoll verpackt und versteckt. Die Leckerlies habe ich ja immer gerochen, aber leider kam ich nicht dran. Mist…Und da hat es auch nix genützt, dass ich mit lieben und bittenden Blicken erst mein Frauchen ansah, dann den Schrank und dann wieder mein Frauchen und das jeden Tag. Umsonst…Ich habe aber gesehen, dass sich mein Frauchen ein Lachen verkniffen hatte. Herrchen meinte immer, schade um das schöne Geschenkpapier – es wird doch gleich alles aufgerissen, aber mein Frauchen hat sich nicht davon abbringen lassen.

Bitte denkt daran:
Jede Schneeflocke, jeder Windhauch, jeder leuchtende Stern, jeder Regenbogen ist ein Gruß von uns an Euch.

Liebe Grüße
Eure Nelly

Oh, mein Benny ruft mich. Jetzt wird’s aber Zeit…“Ja, mein allerliebster Benny, ich komme ja schon…“
Kommentar vom: 28.11.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hippo
Liebe Ilse!
Vielen Dank für Ihre lieben Worte auf Balous und Hippos Seiten!
Gismo hat ein sehr schönes und feines Gesicht. Er war introvertierter als Fee, Fee war extravertierter, sie stand halt immer auf der Bühne, wie eine Ballerina eben... Hippo war auch sehr introvertiert, man hat ihn auch nie gesehen, wenn Besuch da war, weil er sich versteckt hat. Aber in meinen Augen hatte er ein umwerfend schönes Gesicht, mit einem sehr sanften Blick, ich war in ihn total verliebt und bin es immer noch.
Ich entnehme Ihren zwei Nachrichten (der auf Balous Seite und der auf Hippos Seite), dass Sie meine Zeilen auf Minnas Seite gar nicht gesehen haben, denn Sie schreiben über Fee und Gismo, erwähnen Minna aber nicht. Also haben Sie meine Nachricht auf Minnas Seite wahrscheinlich nicht gesehen.
Dann erwartet Sie eine kleine Überraschung auf Minnas Seite. Ich meine, auf Minnas allererster Seite, im Jahr 2008 :-)
Seien Sie sehr herzlich gegrüßt,
Marika mit Balou und Hippo unter der Haut

"Liebe denkt man nicht, Liebe ist."
"Die wirkliche Liebe fängt dort an, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird."
Antoine de Saint Exupéry

Das ist eine sehr schöne Montage, mit Minna, Fee und Gismo, die Sie einer Ihrer Nachrichten beigelegt haben.

Kommentar vom: 27.11.2018
von: Marika mit Balou und Hippo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Hippo - mein Schatz, mein Baby
Eng vertraute Lebensgefährten sterben nicht von uns weg, sondern in uns hinein".

Liebe Ilse!
Mein tiefes Beileid zum Verlust Ihres "Kater-Schneewitchen" Gismo.
Sie haben sich in diesem Jahr von Fee und Gismo verabschieden müssen. Ich musste es auch von Balou und Hippo innerhalb von drei Monaten, das war sehr hart. Die körperliche Trennung kann nicht verhindert werden, aber emotional und gedanklich werden wir uns niemals trennen. Minna, Fee und Gismo haben in Ihrem Herzen für immer ihren Platz gefunden.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die jetzt sehr schwere Zeit der Trauer. Mögen die schönen Erinnerungen eines Tages die Traurigkeit mildern und verdrängen.

Marika mit Balou und Hippo im Herzen

Trauer ist Liebe in einer anderen Form: Trauer ist gewandelte Liebe. So wie die Liebe sich über die Jahre verändert, so kann sich auch die Trauer mit der Zeit verändern und reifen. Eines Tages trägt sie schöne Blätter, Blüten und Früchte, die den Boden nähren für das Wachsen des Baums der Dankbarkeit. (eigener Spruch aufgrund der Erfahrung von Trauer in der Vergangenheit)

Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.
Hohelied der Liebe - 1. Korinther 13 - Paulus
Kommentar vom: 26.11.2018
von: Peter und Marina mit Whisky Gestorben am 25.11.2017
Baccara - Francis Meilland
EINE ROSE FÜR GISMO

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 25.11.2018
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Diese Sonntagsrosen sind für das liebe Sternepfötchen Gismo

Niemand ist fort, den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.

Liebe Ilse, ich wünsche Ihnen viel Kraft für die bevorstehende Adventszeit.
Eine Zeit der Liebe, der Besinnlichkeit, der Lichter, aber auch der vielen leuchtenden Sterne!
Unsere Sternchen sind auch dabei und es wird mit Sicherheit nicht einfach für uns , aber mit tröstenden Worten werden wir es schaffen!
Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 25.11.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Schońe Sonntags Rosen fur Wundervolle Liebe SternPrinz Gismo❤
Liebe Ilse❤viellen Dank fur Rosen und Liebe Worte zu Uns. Wunsche Dir von Herzen❤schońe Ruhige Sonntag und viell Kraft weiter Liebe Ilse❤
Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 22.11.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Schońe Rosen fur Wunderschone Liebe Sternpfotchen Gismo❤
Vielen Dank Liebe Ilse❤fur Schone Rosen und Liebe Worte zu Uns.Danke schon von Herzen❤
Und fur Sie auch weiter viell Kraft und Alles Liebe❤Fur Uns Alle hier das ist sehr Traurige Zeit. Ich komm nii zu Normales Leben . Halbe von mir ist verstorben mit meine Liebe Misiu❤❤❤
Liebe Ilse❤wunsche Dir Alles Bestens mit Ganzem Herzen❤
Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 22.11.2018
von: Anja mit Joy im Herz ❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Katzenhaare kann man wegfegen.
Pfotenabdrücke auf dem Boden kann man wegwischen.
Aber die Spuren , die sie in unserem Herzen hinterlassen,
sind für die Ewigkeit.

Liebe Ilse,
Es ist mir eine Herzensangelegenheit für Ihren wunderschönen Gismo eine Rose zu hinterlassen und Ihnen zu schreiben.
Sie haben auf der Gedenkseite meines geliebten Joy rührende, wunderschöne und mitfühlende Worte gefunden obwohl Sie doch selber bereits zweimal in diesem Jahr diesen Schmerz und Verlust erleiden mussten.
Ich habe beim erstellen der Gedenkseite von Joy sehr viel weinen müssen und auch beim Lesen von den vielen lieben Bekundungen laufen mir immer wieder die Tränen aber ich fühle mich hier auch verstanden und mit meinem Schmerz nicht so alleine.
Es ist schön das es in dieser schnelllebigen oftmals so kalten Welt noch Menschen gibt, die mit dem Herzen sehen und fühlen können.
Ich wünsche Ihnen und auch Ihren Katzen, die Ihnen hoffentlich etwas Trost spenden von Herzen alles Gute.
Danke das Sie so schöne Worte für meinen Joy fanden.

Anja

Kommentar vom: 20.11.2018
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse ,

vielen Dank für die Geburtstagsgrüße für meinen Gismo,

ich hoffe ,unseren " Gismo`s " geht es gut im Regenbogenland ,
ich glaube ,ich spreche für uns beide ,wenn ich sage ,ich bin traurig.

Alles liebe für Sie
Kerstin mit Gismo im Herzen

Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson

Das mir der Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde. Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Eine Rose für Gismo
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten,
und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe -
das einzige Bleibende, der einzige Sinn.
(Thornton Wilder)

Eine Rose für Ihren Schatz Gismo, der es sich mit Minna und Fee gemütlich macht...

Drina mit Jasper und Pauline
Kommentar vom: 15.11.2018
von: Brigitte mit Nelly tief im Herzen, verst. am 01.11.2017
Alaska - W. Kordes' Söhne
1 Rose für Ihr geliebtes, unvergessenen Samtpfötchen Gismo

"ich kann nicht lange bleiben"
flüsterte der Glücksmoment.
"Aber ich leg dir eine Erinnerung ins Herz"

In stillem Gedenken an Ihr Katzen-Sternchen Gismo.



Liebe Ilse!
Vielen lieben Dank für die Rose und die lieben Zeilen zum 1. Todestag von Nelly. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Jetzt muss ich schon wieder weinen. Es war ein ganz schlimmer Tag für mich. Mir war so, als wenn ich mein Mädchen noch einmal verlieren würde. Ich habe versucht, mich mit Gartenarbeit abzulenken, aber es hat nicht geholfen. Außer auf der Gedenkseite kann ich mit niemanden über meine Trauer reden, weil mich keiner versteht - bis auf meinen Mann und meine Tochter. Aber sie gehen mit ihrer Trauer anders um. Wir reden viel über die schönen Zeiten mit unseren Vierbeinern und es wird auch viel dabei gelacht. Ich versuche anderen Betroffenen auf der Gedenkseite Trost zu spenden, denn es tut doch jedem gut, ein paar tröstende Worte zu lesen. Ich stelle mir das furchtbar vor, wenn eine Gedenkseite erstellt wird und keiner liest sie und keiner fühlt mit einem. Das wäre wirklich sehr traurig. Wenn mir das passiert wäre, dann wäre ich total unglücklich gewesen. Mir hat der Zuspruch auf der Gedenkseite sehr geholfen.

Gedanken, Gespräche, Erinnerungen lassen unsere Lieblinge immer lebendig bleiben. Wenn wir von ihnen reden dann lachen unsere Seelen und wir vergessen für einen Moment, dass sie von uns gegangen sind.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und weiter viel Kraft für die Trauerverarbeitung. Danke nochmals für Ihre Anteilnahme.
Seien Sie aus der Ferne lieb umarmt.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit meinen Seelenhunden im Herzen
Kommentar vom: 14.11.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Viele Rosen für die Samtpfoten Gismo , Fee und Minna.

Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig

Wir möchten uns ganz herzlich für die lieben und tröstenden Worte zum 1. Todestag von Momo bedanken.
Wir haben uns sehr darüber gefreut,auch besonders das Sie daran gedacht haben.
Es fällt uns manchmal auch sehr schwer auf die Rosengarten Gedenkseiten zu schauen.
Aber wir haben sehr viel Anteilnahme erfahren und möchten anderen Menschen die um ihr
Tier trauern auch ein wenig Trost geben und Mitgefühl zeigen.
Die Zeit vergeht rasend schnell.Und es ist wirklich fast alles noch allgegenwärtig.
Da geht es Ihnen genauso wie uns.
Alles Gute und viele liebe Grüße von
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 14.11.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Vielen Schońe Rosen fur Liebe Engelchen Gismo❤Fee❤und Alle Sternpfotchen von Ilse❤❤❤❤❤
Vielen Liebe Dank Liebe Ilse❤fur Liebe Worte❤schone Rosen und fur Gedanke auf Uns❤❤❤
Wunsche Dir❤Liebe Ilse❤weiter viell Kraft,Alles Liebe❤und Alles Gute von Herzen❤
Klaudia mit Misiu❤❤❤Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 09.11.2018
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
für Ihr leises Sternepfötchen Gismo
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Liebe Ilse,
vielen Dank für Ihre lieben Worte und Ihre stille Umarmung. Ich freue mich sehr darüber!
Ich kann im Moment einfach nicht schreiben, aber jedes Wort von lieben Menschen hilft!
Am liebsten würde ich Lara und Nele auf einer Gedenkseite haben, obwohl meine kleine Kuschelschnute und unser Sonnenschein Lara ohne Frage natürlich eine eigene Gedenkseite für sich absolut verdient hätte!
Ich hätte aber das Gefühl meine beiden Schätze wieder zu trennen, denn die vielen Rosen und lieben Worte auf Nelchens Seite sind wunderbar und treffen natürlich auch für mein Lärchen zu!
Liebe Grüße von Neles und Laras Frauchen Evelyn
Kommentar vom: 07.11.2018
von: Eine Rose für Gismo
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Ich spüre dich, egal wo du bist
Ich höre dich, egal wohin du gehst
Und ich sehe dich, auch wenn es dunkel ist -
weil du in meinem Herzen bist

In Erinnerung an Ihren stillen Gismo, das sanfte Katzen-Schneewittchen. Er ist immer bei Ihnen, denn Sie tragen ihn im Herzen.

Drina mit Jasper & Pauline im Herzen
Kommentar vom: 03.11.2018
von: Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
für Ihr liebes Sternepfötchen Gismo

Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.
Stefan Zweig

Liebe Ilse, auch wir mussten uns am 28.10.2018 von unserem Baby und Sonnenschein Lara verabschieden.
Es scheint so, als würden unsere geliebten Sternepfötchen im Regenbogenland ihre vertrauten Seelen zu sich rufen!?
Lara hat den Abschied von Ihrer Mama Nele nie verkraftet und an Neles 1.Todestag wurde Lara plötzlich sehr krank!
Das kann doch kein Zufall sein?
Wir haben 14 Tage um ihr Leben gekämpft, aber mein Schatz wollte zu Nele und ihre Augen haben es mir gesagt..., bitte lass mich gehen!!!
Sie ist seit dem 1.11. schon wieder bei uns. Wir sind nach Falkenhagen gefahren, waren an ihrer Seite, hatten Neles Urne dabei und nun sind beide Mädchen gemeinsam in der Urne vereint und im Regenbogenland sowieso.
Die Begrüßung meiner Schätze muss voller Freude und Liebe gewesen sein!
Dies ist auch die einzige Vorstellung, die mir in meiner unsagbaren Trauer hilft.
Ich schreibe Ihnen, weil auch Sie in so kurzer Zeit Ihre Lieblinge verloren haben und ich mich immer wieder an die geliebte Fußbank erinnere.
Alles Liebe für Sie.
Neles und Laras Frauchen Evelyn
Kommentar vom: 11.10.2018
von: ROSENGARTEN Tierbestattung, Filiale Weser-Ems
Rosengarten-Stern
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Liebe Ilse,

so wie damals ihre Fee, durfte ich Ihnen auch gestern den Gismo zurück bringen.
Jetzt ist er wieder zu Hause, bei Ihnen, bei ihrem Mann. Bei Minna und Fee, Mijou, Maja und Babsi.

War er überhaupt jemals fort?
Nein. Denn, in ihrem Herzen ist er ja immer. Ihr Herz, liebe Ilse, Ihr großes Herz, das ist die Heimat ihrer geliebten Samtpfoten.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft. Und bewahren sie sich ihr großes Herz....

H. Kaufmann
Antwort vom: 11.10.2018
von: Ilse
Baccara - Francis Meilland
Mein Gismo auf seinem Lieblingsplatz
Lieber Herr Kaufmann,
ganz lieben Dank für Ihre bewegenden Worte, ich bin zutiefst berührt. Es treibt mir wieder die Tränen in die Augen.
Nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre liebevolle Behandlung meines lieben Gismo und auch Dank an das gesamte Rosengarten-Team.
Viele Grüße
Ilse
mit Minna, Fee und Gismo ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 10.10.2018
von: Ilse
Baccara - Francis Meilland
Gismos Urne auf seinem Lieblingsplatz
Mein geliebter Gismo, du hübsches "Katzen-Schneewittchen", so hat dich Beate, die mir auch Trost gespendet hat, benannt.
Das trifft genau zu, warum bin ich noch nicht darauf gekommen?
Heute hat dich der sehr liebe und nette Herr Kaufmann vom Rosengarten Badbergen mit deiner schönen Urne zurückgebracht, und auch dein Pfötchenabdruck war schon dabei. Jetzt bist du endlich wieder bei uns. Ich habe dich auf deinen Lieblingsplatz auf der Couch gestellt, wo du so gern dein Nickerchen gemacht hast. Morgen gebe ich dir deinen würdevollen Platz auf der Kommode neben Minna und Fee.
Machs gut, mein hübscher Katzen-Schneewittchen-Gismo
In Liebe
Deine Ilse
mit euch dreien tief im Herzen
Kommentar vom: 10.10.2018
von: Eine Rose für Gismo
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Ich spüre dich, egal wo du bist
Ich höre dich, egal wohin du gehst
Und ich sehe dich, auch wenn es dunkel ist -
weil du in meinem Herzen bist

Gismo (und Fee und Minna) - geliebt und unvergessen

Liebe Ilse,
herzlichen Dank für Ihre lieben Worte auf Jaspers und Paulines Seite. Es ist ein Trost, hier auf Menschen zu treffen, die nicht nur das Gleiche erlebt haben, sondern auch unseren geliebten Fellnasen die gleichen Gefühle entgegenbringen. Man fühlt sich verstanden und gut aufgehoben. Die Rosen und Worte sind ein Trost, der die Trauer erleichert. Manche Menschen - vor allem diejenigen, die selbst kein Tierkind haben - können den Verlustschmerz nicht nachvollziehen und belächeln einen im besten Fall. Auf diesen Seiten jedoch weiß jeder, was für ein Geschenk ein Seelentier ist und welche Leere uns nach dem Tod dieses treuen Begleiters ereilt. Geteiltes Leid ist halbes Leid - auch wenn unsere Lieblinge davon nicht wiederkommen, so können wir uns gegenseitig trösten und das Leben unserer Schätze feiern. Denn von wem man spricht und an wen man denkt, der ist nicht wirklich tot. Unsere Lieblinge leben in unseren Herzen weiter und wir halten die Erinnerung an sie wach - für immer. Ich wünsche Ihnen weiterhin ganz viel Kraft und Trost in ihren Samtpfoten und auf diesen Seiten hier.
Drina mit Jasper & Pauline im Herzen
Kommentar vom: 10.10.2018
von: Evelyn mit Nele tief im Herzen
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
für Ihr liebes Sternchen Gismo

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.

Liebe Ilse,
ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für die Rose und die lieben Worte auf Neles Gedenkseite bedanken.
Auch Ihnen wünsche ich alles Liebe, viel Kraft und Mut für die traurige Zeit nach Gismo.
Ihre Lieblinge Minna, Fee und Gismo werden immer ganz tief in Ihrem Herzen sein!
Neles Frauchen Evelyn
Kommentar vom: 10.10.2018
von: Beate
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse,
vielen Dank für Ihre lieben Zeilen.

Nochmals eine Rose von mir für den lieben Gismo, der bestimmt schon ganz viele neue Freunde gefunden hat auf der anderen Seite des Regenbogens..

Mit all unseren lieben Fellnäschen verhält es sich wie oft gehört und erlebt:
Sie wachen über uns auf Erden, und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.
So sind sie immer ganz nah bei uns und wir bei ihnen.

Ganz herzliche Grüße an Sie und Ihre Familie,
von Beate
Kommentar vom: 09.10.2018
von: Beate
Baccara - Francis Meilland
Eine Blüte für Dein Leben, eine Rose für Dein Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben, was zur Freude er uns gab.

Lieber hübscher Fellnasenengel Gismo,
was warst Du doch schon als Baby für ein niedliches süßes Katzenkind (ein richtiges Katzen-Schneewittchen); doch leider vergeht die Zeit zusammen mit Euch Fellnäschen schneller wie der Wind!

Ganz viel Spaß, Gesundheit und Spiel im schönen Regenbogenland:
Auf Erden bist Du nicht mehr da;
Deinen Menschenfreunden aber trotzdem im Herzen immer nah.

Ganz liebe Grüße, auch an meinen "Kleinen Suiter" und an Chiara (wenn Du die beiden triffst), von Beate
Kommentar vom: 09.10.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken.
Wegrollen kann man ihn nicht.
Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken,
dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner.
Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.

Evelyn
Kommentar vom: 08.10.2018
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Wenn kleine Engel schlafen gehn,
dann kann man dies am Himmel sehn,
für jeden Engel steht ein Stern,
deinen sehe ich besonders gern.



Mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft für die traurige Zeit ohne Ihren geliebten Gismo



Marlies mit Pietsch ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 08.10.2018
von: Claudia mit Tara im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit.

Kommentar vom: 07.10.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Weise Rose fur Liebe Engelchen Gismo❤
Ich muss weinen wie ich Ihre Geschichte leisen. Sehr viell Kraft Liebe Ilse❤und Alles Liebe und Gute von❤
Mein ❤liches Beileid❤
Klaudia mit Misiu❤❤❤
Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 07.10.2018
von: Evelyn mit Nele tief im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden Bach des Lebens.
Friedrich Nietzsche

Liebe Ilse, bitte nicht weinen!!!
Fühlen Sie sich umarmt und ich bin Gedanken bei Ihnen.
Alles Liebe und ganz viel Stärke für Sie und Ihre Familie von:
Neles Frauchen Evelyn
Kommentar vom: 07.10.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Manchmal bist du in unseren Träumen.
Oft in unseren Gedanken und immer in unseren Herzen, lieber Gismo.

Liebe Ilse, ganz herzlichen Dank für die lieben Worte und die Rose für meine Nele.
Ich finde es wundervoll, dass Sie dem lieben Gismo auch einen Brief und Leckerlis in sein Körbchen gelegt haben. Als ich es auf Gismos Gedenkseite las, musste ich weinen, denn ich fühle aus tiefstem Herzen mit Ihnen.
(Neles erster Todestag ist in drei Tagen...).
Leckerlis habe ich bei Nele vergessen! Wenn unser zweiter Sonnenschein Lara ihren kleinen Koffer packen muss, um zu Mama Nele über die Regenbogenbrücke zu reisen, dann lege ich ganz viele Leckerlis dazu. Ich hoffe sehr, dass ich den Karton noch lange nicht öffnen muss, indem genau die gleichen Abschiedsdinge für Lara liegen, wie Nele sie mitbekommen hat.
Ihre Minna und Ihre liebe Fee werden Gismo ganz freudig und aufgeregt empfangen haben. Ihre drei Lieblinge sind nun ohne Schmerzen unzertrennlich vereint, spielen, stöbern oder liegen einfach in der Sonne und denken an Sie!
Drei Dinge überleben den Tod.
Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.
Neles Frauchen Evelyn


Kommentar vom: 07.10.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns eine Rose für die Samtpfote Gismo.

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.

Rainer Maria Rilke

Kleine Pfoten hinterlassen riesige Spuren in unseren Herzen.
Unser herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl zum Verlust von Gismo.
Es ist sicherlich ganz schwer in so kurzem Zeitabstand 2 Samtpfoten zu verlieren.
Wir wünschen Ihnen viel Kraft für diese schwere Zeit des Abschiednehmens.
Ihren Schmerz können wir sehr gut nachempfinden.
Kommentar vom: 07.10.2018
von: Angelika mit Balou im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Rosen für ihren süßen Gismo.
Ihr kleiner Schatz wird immer bei ihnen sein......ganz tief im Herzen.

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 07.10.2018
von: Evelyn mit Nele tief im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
für Ihre liebe Samtpfote Gismo

Das Sichtbare ist vergangen,
es bleibt die Liebe und Erinnerung.

Liebe Ilse,
mein aufrichtiges Mitgefühl und ganz viel Kraft für die schwere Zeit ohne Ihren stillen und gemütlichen Schatz Gismo.
Alles Gute für Sie.
Kommentar vom: 07.10.2018
von: Rosen für Gismo
Aplle Blossom - Burbank
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.

Rosen für Gismo

Liebe Ilse,
mein aufrichtiges Beileid zum plötzlichen Verlust von Gismo. Ich kann mich sehr gut in Sie hineinversetzen und den Schmerz, zwei geliebte Fellnasen im selben Jahr zu verlieren, nachfühlen. Auch wenn es jetzt noch zu früh ist, wird es Sie eines Tages trösten, dass Gismo Zuhause und in Ihren Armen seine letzte Reise angetreten hat. Man kann den Liebling streicheln und liebe Worte auf den Weg mitgeben. Unsere Fellnasen sind Teil unseres Lebens geworden und hinterlassen eine klaffende Lücke - im Leben wie im Herzen. Es braucht Zeit, diesen Verlust zu verstehen und noch länger ihn zu verwinden. Ich hoffe, dass Ihre drei Samtpfoten Babsi, Maja und Mijou Ihnen Trost sind. Gismo ist von Minna und Fee erwartet worden und hat die Liebe und Geborgenheit, die er bei Ihnen erfahren hat, mit in sein Regenbogenleben mitgenommen. In Ihrem Herzen hat er ein Stück von sich zurückgelassen, damit Sie immer voller Wärme und Liebe an ihn denken. Gismo bleibt auf diese Weise für immer bei Ihnen - geliebt und unvergessen. Ich denke an Sie und wünsche Ihnen viel Zuversicht und Kraft in der nächsten Zeit.
Drina mit Jasper & Pauline im Herzen
Kommentar vom: 07.10.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse,
herzlichen Dank für die netten Zeilen. Mit geht es wie ihnen, ich muss auch oft weinen, wenn ich mir die Traueranzeigen ansehe. Aber andererseits tut es sehr gut, den Trauernden Trost zu spenden. Viel Menschen sind ja der Meinung "es ist doch nur ein Tier, um Tiere weint man nicht". Bei dem Satz werde ich immer ganz traurig. Diese Menschen sind für mich herzlos. An dem Satz "Die kalte Schnauze eines Tieres ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen" ist viel Wahres dran.
Ich wünsche ihnen alles Gute und nochmal danke für die Rose für meinen geliebten Purzel.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Du fehlst mir, immer wenn etwas Gutes in meinem Leben passiert,
weil ich es mit dir teilen möchte.
Du fehlst mir, wenn ich aufgewühlt bin, weil du mich verstehen würdest
und ich bei dir Rat finden könnte.
Du fehlst mir während ich lache und weine, weil ich weiß, du würdest
mit mir Lachen und meine Tränen trocknen.
Du fehlst mir ständig, aber am meisten fehlst du mir, wenn ich nachts
wach liege und an all die wundervollen Zeiten denke,
die wir miteinander verbracht haben.
Einige davon waren die besten Momente meines Lebens.
- Ich vermisse dich! -
Kommentar vom: 06.10.2018
Bellevue - W. Kordes' Söhne
1 Rose für den geliebten wundervollen Gismo
- geliebt und unvergessen -


Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilse,
mein aufrichtiges Beileid zum Verlust ihres geliebten Gismo. Wie schmerzhaft muss es für sie sein, zwei geliebte Tiere innerhalb so kurzer Zeit zu verlieren. Gismo war ein Familienmitglied. Die Lücke, die jetzt ohne ihren Liebling da ist, lässt sich mit nichts schließen. Es ist still und leer geworden ohne Gismo. Er fehlt einfach überall. Fee und Minna haben Gismo liebevoll an der Regenbogenbrücke in Empfang genommen. Sie toben jetzt gemeinsam schmerzfrei über die Regenbogenwiese. Gismo hat mit seinen kleinen Samtpfötchen riesige Spuren von Liebe in ihrer aller Herzen hinterlassen.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Dein hübsches Gesicht noch mal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich noch mal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen,
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst.
Und mich danach sehnen dass Du bleibst,
Dir zu sagen, wie sehr ich Dich lieb haben werde,
Morgen und Heute.
Ich denke immer an Dich.
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiß dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich.
"Wenn Tränen Dich hätten halten können,
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zurückbringen könnten
Wärst Du seit gestern schon zu Haus' bei mir."
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Dagmar mit Teddy im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Wenn kleine Engel schlafen gehn,
dann kann man dies am Himmel sehn,
für jeden Engel steht ein Stern,
deinen sehe ich besonders gern.
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose Für Ihren stillen Liebling Gismo

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Petra mit Lee im❤️
Baccara - Francis Meilland
Liebe Ilse, mein ❤️lichstes Beileid und mein tiefstes Mitgefühl zum Verlust deines treuen Freundes Gismo❤️Ich wünsche dir viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer und Stille❤️❤️❤️
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Ilse
Baccara - Francis Meilland
Gismo auf dem Balkon
Liebe Betroffenen und Trost Spendende
Ich bedanke mich bei allen für die so liebevollen Worte und Wünsche. Es gibt mir Trost, denn ich weiß, dass auch Sie alle diesen Weg schon einmal oder vielleicht auch mehrmals gehen mussten.
Ich wünsche allen, die mir so lieb geschrieben haben und vielleicht auch noch schreiben werden, ebenfalls alles Gute und viel Kraft in der Zukunft.
Liebe Grüße
Ilse mit Minna, Fee und jetzt Gismo tief im Herzen
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Im Katzenhimmel

Im Katzenhimmel gibt es
dicke und dünne Katzen,
große und kleine Tatzen,
weiße und schwarze Pfoten,
die Bunten und die Roten.

Im Katzenhimmel gibt es
Käse, Milch und Butter,
Krabbensalatfutter,
Kartoffeln, Mais und Fisch,
Brekkiessardinenquiche.

Im Katzenhimmel gibt es
für jeden eine Fellmaus,
Spielzeug in Saus und Braus,
Kratzbäume Meter hoch,
fliegende Käfer noch und noch.

Im Katzenhimmel gibt es
Kuscheldecken und Kissen,
duftende Rosen und Narzissen,
Federbetten und Decken,
tausend Plätze zum Verstecken.

Jede Samtpfote
bekommt ein Plätzchen
in diesem Paradies für Kätzchen.

- Autor unbekannt -
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid!

Kommentar vom: 06.10.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Wenn ein Tier für immer fortgegangen ist,
bleiben wir zurück mit dem Schmerz darüber,
dass auch auf den schönsten Sommer ein Herbst folgt,
dass auch der glücklichste Tag einen Abend hat,
und selbst die bezauberndste Melodie irgendwann verklingt.
Als Trost bleibt uns nur die Gewissheit,
dass auch dieser Schmerz vergänglich ist, wie der Winter,
die Nacht und die Stille. Nur unsere Erinnerung, unsere Sehnsucht
und unsere Liebe sind unsterblich.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.

Kommentar vom: 06.10.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Und Gott fragte den Geist der Katze,
bist du bereit nach Hause zu kommen?

Oh ja, in der Tat, antwortete die kostbare Seele,
und du weißt, dass ich als Katze sehr wohl im Stande bin für alles
eine eigene Entscheidungen zu treffen.

Kommst du denn? fragte Gott.

Bald, erwiderte der schnurrbärtige Engel, aber ich muss es langsam angehen lassen,
denn meine Menschenfreunde sind traurig, denn du weißt, sie brauchen mich!

Ganz gewiss, aber verstehen sie denn nicht, fragte Gott, dass du sie niemals verlassen wirst?
Dass eure Seelen miteinander verbunden sind? Für alle Ewigkeit? Dass nichts beeinträchtigt
oder zerstört wird? Es ist einfach… für immer und ewig.

Eines Tages werden sie es verstehen, antwortete die herrliche Katze,
denn ich werde es in ihre Herzen flüstern, dass ich immer bei ihnen bin.
Ich bin da… für immer und ewig.

(Verfasser unbekannt)


Mein herzliches Beileid zum frühen Heimgang Ihrer geliebten Samtpfote Gismo.
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Und ewig...

Und ewig...
funkeln die Sterne erstrahlen im goldenen Glanz,
bitten mit zärtlichem Schimmer den Mond um den nächtlichen Tanz.

Und ewig...
flimmert die Sonne hoch oben am Firmament,
in gelb-rot-weißen Farben sprüht sie vor Temperament.

Und ewig...
singen die Wälder vom Windhauch ganz leicht berührt,
hoch oben auf dem Hügel das Lied dich zum Träumen verführt.

Und ewig...
kreist meine Sehnsucht wie Vögel am Himmelszelt,
weil es hier auf der Erde niemanden gibt der sie hält.

Und ewig...
währt meine Liebe solange die Wolken ziehen,
solange der Regen Blumen lässt blühen.

(Linda von Oepen)



Wir werden Dich nicht vergessen,
haben Dich für immer in unsere Herzen geschlossen.
In unserem Geiste Dein Anblick wird nie verblassen;
Dein Schnurren, Dein Miauen,
die Art Deines Ganges, Dein Wesen.
Du warst einzigartig unter allen Katzen.
(Verfasser unbekannt)


Liebe Ilse, lieber Volkmar!
Ich möchte Ihnen mein Beileid und tiefes Mitgefühl für den frühen Verlust von Ihrer bildschönen Samtpfote Gismo aussprechen und wünsche von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit mit Ihrem einzigartigen und liebenswerten Gismo, dieser guten Seele, eines Tages die Trauer verdrängen wird. Die Liebe und die Erinnerung an Ihren geliebten und bezaubernden Gismo werden Sie in Ihren Herzen tragen – für immer, denn dort hat Ihr kleiner Freund große Spuren von Liebe hinterlassen.

Sie haben so rührende ans Herz gehende Worte für Ihren kleinen, stillen Kater Gismo geschrieben. Ihr Gismo hatte ein wohlbehütetes Leben bei Ihnen. Sie haben ihm viel Liebe, Fürsorge und Zuneigung gegeben. Das liebe Seelchen hat Ihr Leben durch seine eigene liebevolle Art und Weise bereichert. Gismo hat Ihre Liebe mitgenommen, als er sich auf den Weg in das schöne Land hinter dem Regenbogen zu Fee und Minna machte. Dort wurde er an der Regenbogenbrücke sehnsüchtig von Fee und Minna und den anderen Tieren empfangen. Vielleicht kann Sie der Gedanke, dass Ihre Samtpfoten jetzt gesund und jung über die Wiesen rennen, etwas trösten.

Brigitte mit Nelly tief im Herzen
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Christine mit Lucky im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.

Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 06.10.2018
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 11.02.2019
von: Nele,Lara,Evelyn  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.02.2019
von: deiner Ilse in Liebe  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.02.2019
von: Joy ❤ für Gismo ❤  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 31.01.2019
von: Gabriele+Luna  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 31.01.2019
von: Merlin  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 27.01.2019
von: Nele,Lara,Evelyn  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 18.01.2019
von: Nele,Lara,Evelyn  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.01.2019
von: von Jasper  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 16.01.2019
von: und Pauline  
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 15.01.2019
von: Uschi  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 15.01.2019
von: für Gismo  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 15.01.2019
von: von Drina  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 15.01.2019
von: und Jasper  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 15.01.2019
von: und Pauline  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Evelyn  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Nele u.Lara  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 11.01.2019
von: Nele,Lara,Evelyn  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: von Jasper  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: von Pauline  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Nele,Lara,Evelyn  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Gismo❤️M❤️