zurück
135 Besucher und 43 Rosen

Gizmo

Und die ganze Welt verändert sich, wenn nur einer fehlt! 

* am 20. Mai 2005
Memoiren unseres Katers:

19.01.2006: Das Personal hat die schwarzen Hosen von der Couch entfernt, nun gibt es keinen Platz mehr für mich zum Schlafen. Ich habe mich drei Mal aus Protest erbrochen, aber es gibt keine Anzeichen, dass sich etwas ändern wird. Meine einzige Hoffnung auf Ruhe ist die naheliegende Computertastatur, doch leider benutzt sie gerade niemand. Ich werde warten.

25.02.2007: Mein Futternapf ist jetzt nur noch halb voll. Es ist offensichtlich, dass ich bald verhungern werde. Ich habe immer wieder versucht die Aufmerksamkeit des Personals auf meine missliche Lage zu richten, aber sie sind entweder dumm, taub, oder einfach nur grausam. Das wird vielleicht mein letzter Eintrag sein.

06.03.2008: Es ist mir zu Ohren gekommen, dass das Personal zwei Hände hat, aber es scheint ihnen sadistischen Spaß zu machen mich nur mit einer Hand zu streicheln. Nur die Hälfte der Liebe zu kriegen ist einfach nur bedrückend – genau so fühle ich mich auch im Moment. Mein Geist ist zu gebrochen.

22.04.2009: Ich habe mich entschlossen das Personal zu bitten, meinen Bauch zu kraulen. Ich denke, es wird mir in meinem jetzigen Zustand gut tun. Ich möchte genau zwei Krauler. Ein dritter, und ich werde ihnen sprichwörtlich die Scheiße aus dem Leib beißen. Wünscht mir Glück.

16.05.2010: Die Wasserschale ärgert mich immer noch. Das Personal scheint mich mit dieser grausamen Flüssigkeit, die weder Geruch noch visuelle Unterscheidungen hat, zu verhöhnen. Ein trauriges Jubiläum. Dies ist der 900. Tag an dem meine Nase unbeabsichtigt nass wird.

30.06.2011: Ich habe gestern eine einfache Anfrage, betreffend der Tür zum Garten, gestellt, aber das Personal weigert sich scheinbar aus Trotz, die Tür lange genug für mich offen zu halten, bis ich mich entschieden habe, ob ich lieber nach drinnen oder nach draußen gehen möchte. Oder nach draußen, oder nach drinnen…

11.07.2012: Das Personal hat mich für einen Haufen auf dem Wohnzimmerboden bestraft. Und dies trotz meiner Bemühungen, ihn durch das ganze Haus zu verteilen. Ich bin davon überzeugt, dass sie, ohne Grund, Wahnsinnige sind.

23.08.2013: Das Eichhörnchen war heute wieder da. Es verspottet mich. Ich werde versuchen meine Gedanken von dieser Qual zu befreien. Ich putze mich stattdessen vier Stunden lang.

20.09.2014: Ich habe ein Insekt an der Wand nun die letzten drei Tage verfolgt. Alle meine Versuche, es zu erfassen, wurden vereitelt. Doch heute bei weiteren Beobachtungen fand ich heraus, dass das Insekt in Wahrheit eine dumme Attrappe war. Es gibt keine Logik an diesem Ort.

02.10.2015: Es ist drei Uhr morgens. Das Personal hat die Tür zum Schlafzimmer geschlossen. Ich kann nur annehmen, dass sie mich vergessen haben und mich nun zum sterben zurück lassen. Als letzte Möglichkeit werde ich für den Rest der Nacht Wache halten und das Lied meines Volkes singen, in der Hoffnung, dass sie mich retten werden.

12.11.2016: Wenn das Personal auf die Toilette geht, habe ich als Zeichen der Solidarität versucht in die Badewannen-Toilette zu machen. Bis jetzt haben sie noch keine Dankbarkeit gezeigt.

03.12.2017: Meine Versuche die schreckliche Pflanze zu zerstören waren alle umsonst. Irgendwie, fast wie eine Art böser Zauber, erschien eine neue Pflanze an dem Platz. Ich werde nun wieder von vorne anfangen müssen. Ich bin gebunden an die Hölle wie Sisyphos.

---------

In tränenlachender Erinnerung...

Gizmo

Katze [EKH]
Daniela
eingetragen am 30.10.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Hannover
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns eine Rose für Samtpfote Gizmo.

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl zum Verlust von Gizmo.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Eine Rose für Gizmo
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines,
dies eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.
Doch dieses eine Blatt allein
war ein Teil von unserem Leben,
drum wird dies eine Blatt allein
uns immer wieder fehlen.

Eine Rose für Gizmo und mein aufrichtiges Mitgefühl an das Personal, das wunderbare Geschichten zum Erinnern und Trost hat. Ich wünsche Ihnen viel Kraft, den Verlust eines so schönen Charakter(dick-)kopfes zu bewältigen!

Drina mit Jasper und Pauline im Herzen

Kommentar vom: 29.11.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Nie wieder dein Maunzen am Morgen,
das mir vertrieb Kummer und auch Sorgen.
Nie wieder werde ich dein Schnurren hören,
oder deine sanften Augen mich betören.

Nie wieder kraule ich deinen kleinen Bauch,
sag vermisst du es auch?
Nie wieder streichle ich dein weiches Fell,
die Welt mit dir war freundlich und hell.
Nie wieder teile ich mit dir mein Kissen,
wie sehr werde ich das vermissen.

Nie wieder im Haus deine kleinen Geschenke,
es zerreißt mich wenn ich nur daran denke.
Nie wieder streifst du durch den Garten,
ohne dich ist die Welt leer und kalt.
Nie wieder liegst du im warmen Sonnenlicht,
doch begreifen kann ich es noch lange nicht.

Dieses Nie wieder tut so schrecklich weh.


Liebe Daniela!
Ich möchte mein Beileid und tiefes Mitgefühl für den viel zu frühen Verlust von Ihrer bildschönen, liebenswerten und lustigen Samtpfote Gizmo aussprechen und wünsche von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit mit Ihrem einzigartigen Gizmo eines Tages die Trauer verdrängen wird. Die Liebe und die Erinnerung an Ihren geliebten Kater werden Sie in Ihrer aller Herzen tragen – für immer, denn dort hat Ihr bezaubernder Gizmo mit seinen Samtpfötchen große Spuren von Liebe hinterlassen.

Brigitte mit Nelly tief im Herzen


Kommentar vom: 29.11.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Wenn ich morgens hungrig war und mit verschlaf 'nem Blick
noch müde in die Küche trat, wer blickte da zurück?

Wer sprang mir mittags auf den Schoß und schnurrte so behaglich?
Im Klang der Mensch und Tier versteht, sagtest du mir: "Ich mag dich!"

"Und wem gehört der Sofaplatz"? Das war schon oft die Frage.
"Na, mir natürlich", maunztest du an warmem Nachmittage.

Wenn abends kein Mensch bei mir war, strichst du um meine Beine
und ich wusste dann ganz genau: Hier bin ich nicht alleine.

Ein Tier wie dich zu kennen: Ja, das war ein echtes Glück.
Doch dann kam der Tag du gingst, und kommst nicht mehr zurück.

Mein Kätzchen, ich vermisse dich und dank' dir für die Zeit,
die wir gemeinsam lebten, du hast mein Herz erfreut.

Ins Land hinter dem Regenbogen: Da bist du hingegangen
und dorthin send' ich meinen Gruß: "Viel Glück beim Mäusefangen."


Mein herzliches Beileid zum viel zu frühen Heimgang Ihres lieben Gizmo.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Dein Lieblingssessel ist nun leer,
kein Schnurren kündet von Behagen,
kein Samtgetrippel grüßt mich mehr,
und niemand will mein Schuhband jagen.
Kein Maunzgeschrei sagt mehr:
Wo bleibt mein Fresschen?
Wo Spielzeug war und Katzenbrei
ist jetzt ein einsam leeres Gässchen.
Dein bisschen Habe steht im Schrank,
du kommst ja doch nie mehr zurück,
und ewig schulde ich dir Dank
für Freude, Trost und Spaß und Glück.
Von Gott hast du das Katzenrecht,
das dir nach irdischem Getümmel,
nach Sorgen, Zärtlichkeit, Gefecht
ein Kuschelplätzchen schafft im Himmel.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Kleiner Schutzengel

Der Schmerz raubt mir die Luft zum Atmen,
nun bist Du fort mein kleiner Engel.
Nie werde ich Deinen sanften Blick vergessen,
noch jetzt spüre ich Dein weiches Fell.
Wie oft sah ich Dir beim Schlafen zu,
Ruhe und Zufriedenheit, mich erfüllte.
Noch jetzt denke ich mit einem Lächeln an
Deine Streiche, konnte Dir nie böse sein.
Du erfülltest mein Leben mit Deiner Nähe,
beschützen wollte ich Dich.
Jetzt ist es leer und dunkel,
keine kleine Nase stupst mich an,
Deine Rufe sind nicht real... Du bist fort, ich bin hier.
Doch jetzt passt Du auf mich auf,
Du bist mein Schutzengel.
Gedanken niemals sterben und
Dein Schnurren klingt entfernt...

(Verfasser unbekannt)

Mein herzliches Beileid zum frühen Heimgang Ihres geliebten Gizmo.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: In stillem Gedenken an Gizmo
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.


…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Dein Fell schimmert im Sonnenlicht,
deine Augen leuchten im Mondschein,
was ist das?
Dein Gesicht ist zart und klein,
dein Körper ist geschmeidig und rein,
was ist das?
Dein Fell, deine Augen, dein Gesicht, dein Körper,
das alles kann nur der KATZENZAUBER sein...


Ich möchte Ihnen mein Beileid zum Verlust Ihres geliebten Gizmo
ausdrücken und wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit
der Trauer und des Verlustes.
Kommentar vom: 29.11.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
R.I.P. kleine geliebte und wunderhübsche Samtpfote Gizmo.
Du wirst immer Danielas Herz sein und unvergessen bleiben.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Heike
Baccara - Francis Meilland
Gizmo - danke dass du deinem Personal soo viel Freude bereitet hast. Du hast mit deiner süßen Dreistigkeit das Herz deines "Personals" geöffnet und viel Liebe und Freude gegeben - aber auch empfangen. Irgendwann gibt es ein Wiedersehen.
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Micha
Alaska - W. Kordes' Söhne
Ein wahrer Held hat uns verlassen. Nach einem langen Leben in Tyrannei und Unterdrückung durch zwei böse Hexen, hat er sich seinen Platz unter den Götter mehr als redlich verdient. Mögest du den Frieden finden, den du dir verdient hast.
Kommentar vom: 28.11.2018
von: 1 Rose für Gizmo
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer,
kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her.
Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt,
flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.

Ich wünsche Ihnen, liebe Daniela, viel Kraft in der
schmerzlichen Zeit.
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
1 Rose für Ihren wunderbaren Gizmo


Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson

Mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihres geliebten Gizmo.
Kommentar vom: 28.11.2018
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die Nichts versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die Nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.


Viel Kraft für die schwere Zeit danach

Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 12.12.2018
von: Barbara  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 04.12.2018
von: Jürgen  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 02.12.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 30.11.2018
 
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 29.11.2018
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 28.11.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 28.11.2018
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 28.11.2018
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 28.11.2018
 


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop