zurück
3188 Besucher und 970 Rosen

Jonny

Oft bist du in unseren Träumen,oft in unseren Gedanken, immer in unseren Herzen 

* im Jahr 2003
Liebster Jonny,unser Spatzi,
Wir sind unendlich traurig, dass wir Dich, auf den Tag genau 10 Monate nach Miezi,über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.
Du kamst zusammen mit Mulle im November 2006 zu uns, nachdem ihr beide von uns schräg gegenüber wohnenden Nachbarn vor die Tür gesetzt wurdet,weil das Paar sich trennte. Wir konnten es nicht mit ansehen, dass ihr der Kälte und dem Schneegestöber ausgeliefert wart und sprachen mit euren Besitzern. Dann hattet ihr eine neue Mutti und Oma, die euch wahnsinnig liebten.
Lieber Jonny, du warst ein Charmeur, ein Schmuser und hast immer viel zu erzählen gehabt. Du standest immer an der Tür, wenn Ich zur Arbeit fuhr und begrüsstest mich meist als erster unserer Fellnasen, wenn Ich wieder nach Hause kam. Jede unsere Samtpfoten wollte mit dir spielen, du ,der Liebling aller.
Du warst immer gesund,sehr geduldig und bist sogar an der Leine im Garten spazieren gegangen. Wenn du das Brustgeschirr gesehen hast, bist du schon zur Tür gelaufen und hast immer lauter erzählt.
Im Mai mussten dir einige Zähne gezogen werden. Nichts dramatisches,doch dann entstand ein Abzess und du musstest im August nochmal in Narkose geröntgt werden. Da zeigtest du eine auffällige Atmung. Der Abzess verheilte schnell und restlos. Doch der Schock war das Röntgenbild. Ein großer Tumor in der Lunge. Deine Ärztin sagte, es sei ein Wunder, wie gut es dir damit noch gehe. Du bekamst dann Cortison und bis letzter Woche hast du gespielt, geschmust,gegessen, erzählt. Aber die Atmung fiel dir zeitweise sehr schwer,du atmetest durch den Mund und deine Stimme wurde dünner.
Am Mittwoch entschieden wir uns, dich auf deine letzte Reise gehen zu lassen, ins Regenbogenland, wo du von Mulle und Miezi empfangen wirst. Du durftest zuhause in unserem Arm einschlafen, es haben sich alle Samtpfoten von dir verabschiedet,jeder auf seine Weise.
Wir sind in tiefer Trauer, wir weinen um Dich und erzählen doch auch mit Freude von dir.
Lieber Spatz, wir, deine Mutti Eike und deine Oma Edeltraud , hoffen, du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen und es geht dir gut, ohne Schmerzen,ohne Nöte und du tobst über Wiesen und aalst dich in Katzenminzoasen,an der Seite von deiner Mulle und Miezi und all den anderen Geschöpfen im Regenbogenland.
Mach's gut, bis wir uns alle wiedersehen. Dann treffen wir uns an der Regenbogenbrücke und werden nie mehr getrennt. Danke für die wunderschönen Jahre,du hast unser Leben sehr bereichert und wir möchten keine Sekunde davon missen.

" Abschied nehmen heißt,
das Herz noch einmal öffnen
für alles was schön war
und für alles,was wir nicht mehr miteinander tun können. "
(Verfasser unbekannt)

Jonny

Katze [Hauskatze]
Eike und Edeltraud mit Mulle, Miezi und Jonny tief im Herzen aus Stade
eingetragen am 05.12.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Bremen
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 28.07.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud ❤❤
Beverly - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen,
Heute nun feierst du zusammen mit Miezi, Mulle, Lemmi, Felix und Tommi deinen 20. Gedenkmonat. Zwanzig Monate bist du Spatzili schon ein Sternenpfötchen und hast schon so viele neue Freunde kennengelernt. Du hast auch tatsächlich mehr als nur einen "Zwilling" in deiner Nähe. Nicht nur Cedric sieht dir soooo ähnlich,nein,auch Corinnas Jengi und ein bisschen auch Ilses Gismo-Schatz.
Lieber Spatzi, seit 12 Tagen ist dein bester Kumpel Tommi bei euch angekommen. Leider,leider musste such unser Tömmchen schon seine Reise ins Regenbogenland antreten. Nun spaziert ihr zusammen durch die Wiesen,kaut zusammen die Grashalme und Gänseblümchen ab,kriegst du im Beisein von Tömmchen deine dolle 5 Minuten und rast nach ausgiebigen Kratzen mit den Vorderpfötchen erstmal los,natürlich immer mit deiner einzigartigen Stimme untermalt. Ach Jönnchen, wir erinnern uns täglich daran. Nun liegen eure beide Brustgeschirre auf einem Schränkchen und schon allein der Anblick schmerzt unendlich. Aber ihr braucht ja kein Geschirr mehr,ihr könnt nun euer unendlich großes Paradies erkunden. Lieber Spatzi, wir haben heute in deinem Körbchen eine extra große Portion Quark gelegt und kleine Häppchen Geflügelwiener. Genieß es,kleiner Erzähle-Eisbär(du hast so wahnsinnig dichtes Fell),kleiner Charmeur,Spatzili, Jönnchen oder wie Oma immer mit einem leichten Dingen in der Stimme sagt:" Spaaaaaaaaaatz"
Bis bald,Jönnchen und habt zusammen einen schönen 20. Gedenkmonat, der ja ein doppelter Gedenkmonat ist. Mieschilein hat heute ja ihren 30. Gedenkmonat.
Tausend Küsschen auf dein Köpfchen und unzählige leichte Klöpferchen, die du do liebst,auf deine Schenkel.
Deine zutiefst traurige Mutti und Oma.
Kommentar vom: 19.07.2020
von: Anja mit Maja im ♥
Blue River - W. Kordes' Söhne
♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥

☆Sternenglanz in klarer Nacht

☆Sternenglanz in klarer Nacht,
☆entflammt den Schmerz mit neuer Macht.
☆Bringt die Erinnerung zurück
☆an dieses viel zu kurze Glück.

☆Was würden wir nicht alles geben,
☆brächte es zurück Dein Leben...
☆Warum nur Du? Werden`s nie verstehen!
☆Ach, könnten wir Dich wiedersehen...

☆Der Wind weht leise über's Land,
☆streift unser Gesicht und des jeden Hand.
☆Ist dieser Wind ein Gruß von Dir?
☆Willst Du die Tränen trocknen von Oma und mir?

☆Sternenglanz in klarer Nacht
☆hat neue Hoffnung auch entfacht,
☆wenn jetzt auch unsere Seele weint -
☆irgendwann sind wir alle wieder vereint...

Autor: Original Ralf Korrek

♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥

♥¸.•*¨*•.¸♥ Liebster Jonny ♥¸.•*¨*•.¸♥
Hiermit schicke ich nochmals Küsschen in den Himmel an euch alle zum Trost und in Gedenken an euren Freund ♥♥Tommi♥♥
Ich drück euch alle ganz fest an`s Herz♥♥♥


Anja mit ♥♥Maja♥♥ tief im Herzen und ♥♥Willi♥♥ an unserer Seite

♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥
Kommentar vom: 17.07.2020
von: In Gedenken an Tommi
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Wenn ein Tier für immer fortgegangen ist,
bleiben wir zurück mit dem Schmerz darüber,
dass auch auf den schönsten Sommer ein Herbst folgt,
dass auch der glücklichste Tag einen Abend hat,
und selbst die bezauberndste Melodie irgendwann verklingt.
Als Trost bleibt uns nur die Gewissheit,
dass auch dieser Schmerz vergänglich ist, wie der Winter,
die Nacht und die Stille. Nur unsere Erinnerung, unsere Sehnsucht
und unsere Liebe sind unsterblich.


Liebe Eike, liebe Edeltraud,

Worte können gar nicht beschreiben, wie sehr mir für euch und euer Rudel der neuerliche Verlust leid tut. Euer geliebter Tommi ist nun auch als kleines leuchtendes Sternchen auf dem Weg in jene andere Welt, in der es ihm auf ewig gut gehen wird und in der er von allen lieben bekannten und neuen Freunden erwartet wird. Natürlich stehen Lemmi, Felix, Jonny, Miezi, Mulle und Prinzi in der allerersten Reihe und werden Tommi eure Liebe spüren lassen, die sie im Herzen tragen. Danach werden sich all die anderen Sternchen liebevoll um Tommi kümmern und ihm die Eingewöhnung im Regenbogenland erleichtern.

Dieses Jahr stellt euch und eure Kraft auf eine sehr harte Probe. In weniger als sechs Monaten habt ihr drei geliebte Geschöpfe gehen lassen müssen. Kaum hat der Verstand realisiert, dass ein langjähriger Freund, ein geliebtes Familienmitglied nicht mehr körperlich da ist, musste das Herz einen neuerlichen Verlust verkraften. Das kann einen schon innerlich zerreißen. Ich hoffe, dass ihr in eurem verbliebenen Rudel und gegenseitig Trost erfahrt und gestützt werdet - ebenso wie von der Gemeinschaft der Tiereltern. Den Schmerz können wir euch nicht nehmen, durch den muss leider jeder alleine durch, aber wir können den Weg der Trauer etwas heller machen und euch auffangen, wenn ihr stolpert. Stolpern und Hinfallen gehören beim Abschiednehmen und Loslassen-Lernen dazu, lasst eurem Schmerz und euren Tränen daher freien Lauf. Sie reinigen die Seele und helfen dem Herzen zu heilen. Jede Träne ist eine wunderbare Erinnerung an Tommi (und alle anderen geliebten Fellkinder). Diese Erinnerungen sprechen von der Liebe und Freundschaft und all diese Gefühle bleiben auf immer. Der Verlustschmerz wird eines Tages erträglich, er verfliegt, aber die Liebe bleibt für alle Zeit.

Ich umarme euch und hoffe, dass ihr euren Tommi bald wieder bei euch habt, damit ihr ihn streicheln und ihm gute Nacht wünschen könnt. Und ihr wisst, dass er zusammen mit all jenen Lieblingen, die vor ihm den Weg beschritten haben, in euren Herzen war, ist und immer bleiben wird.

Traurige Grüße in inniger Sternchen-Freundschaft
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 16.07.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud ❤❤
Beverly - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen,
heute, nur 19 Monate nach deinem Abschied mussten wir heute nun auch von Tömmchen Abschied nehmen.
Um 14: 30 Uhr hat Tommi seine Augen für immer geschlossen und ist nun seine Reise in euer wunderbares Regenbogenland angetreten. Du, liebes Jönnchen, wirst unseren Liebling zusammen mit Miezi, Mulle, Lemmi und Felix am anderen Ende der Regenbogenbrücke ganz liebevoll in Empfang nehmen und ihn dann als Mitglied in Eurer Sternchengemeinschaft herzlich begrüßen.
Morgen fahren wir zum Rosengarten nach Bremen, wo wir ihn das erste Mal zurücklassen müssen aber auch wissen, dass wir ihn in liebevolle Hände übergeben und wir Ihn dann einige Tage später, so wie dich auch, wieder in die Arme schließen und dann kommt Tömmchen wieder mit nach Hause. Es ist so furchtbar, lieber Spatzili, wir wissen noch nicht, wie wir es aushalten aber wir sind stark für Kalle, Bobele, Paul und Kira. Sie geben uns sehr viel Halt. Eure Lieblingsplätze werden immer leerer , das Haus wird immer ruhiger und unser Rudel wird immer kleiner. Wir stecken noch tief in der Trauer um Felemann und um Puppchen und natürlich auch immer noch um dich Spatzili, Miezi und Mulle. Und nun schon der nächste schwere Schlag und ein riesen Verlust. Aber Tömmchen ist jetzt wieder ganz gesund, er ist ohne Schmerzen und muss nun auch keine Medikamente mehr einnehmen, das hat immer so brav gemacht, selbst das Insulin hat er sich geduldig spritzen lassen, dabei ist er doch sehr selbstbestimmt und hat immer sehr eindeutig seinen Willen bekundet.
Liebes Jönnchen, ihr fünf werdet zusammen mit all den lieben Sternenpfötchen unser Tömmchen empfangen und ihm alles zeigen. Tausend Küsschen für dich, Jonny-Spatzi bis bald.
Deine zutiefst traurige Mutti und Oma.
Kommentar vom: 14.07.2020
von: Anja mit Maja im ♥
Alaska - W. Kordes' Söhne
★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★

Ein Jahr um zu trauern und nachzudenken,
doch auch ein Jahr um Trost zu schenken.
Ein Jahr um zurückzuschauen,
doch auch ein Jahr um zu vertrauen.
Ein Jahr um zu verlieren,
doch auch ein Jahr um zu akzeptieren.
Ein Jahr um für immer zu gehen
und irgendwann ein Wiedersehen.


Liebe Tiereltern aus der Sternchenverbundenheit
An euch alle ein großes DANKESCHÖN und eine herzliche Umarmung für eure Anteilnahme anlässlich Maja`s 1.Sternchengedenktag.
Ich und auch Sven haben uns sehr über die aufbauenden Worte, die lieben Zeilen und schönen Gedichte gefreut. Besonderen Dank an Drina für die wunderschöne Reise nach Island♥♥♥

Schon längst wollte ich mich bei euch gemeldet haben. Aber nach dem traurigen und schmerzhaften Gedenktag stand noch ein weiterer schwerer Jahrestag bevor. Am 21.06.19 war Maja`s Einzelkremierung. Mit meinen Gedanken war ich noch einmal in Badbergen……. Alles zusammen hat mich in meiner Trauer doch wieder drei Schritte zurück gehen lassen.

Ein großes DANKESCHÖN auch an alle Sternchen, die sich so liebevoll bei dem gemeinsam erlebten Abenteuer um Maja gekümmert und sie getröstet haben.
Dafür verteilt der Waldmann noch Überraschungspäckchen an alle und 1000000…… Küsschen♥♥♥

Ich wünsche noch eine angenehme Woche, bleibt gesund.

Zum Schluss noch ein schönes Gedicht.


♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥

Der Weg in´s Glück

Der Weg in`s Glück ist nicht immer leicht
und keiner weiß, wie lang er reicht.
Steine liegen oft und erschweren ihn,
hat man die Kraft, kommt man zu ihm hin.

Sehr weit entfernt brennt ein helles Licht,
das durch die Nacht das Dunkle durchbricht.
Ob man es erreicht, ist noch ungewiss,
doch hat das Licht den gewissen Biss.

Man weiß genau, dorthin will man gehen,
man will das Glück einmal nahe sehen.
Dornen zwischen drin steckt man locker weg,
ist man erst hier auf dem richtigen Weg.

Ein Stern hat schon mal den Weg gezeigt,
er leuchtet nur, lächelt und er schweigt.
Wenn man es nur will, kommt man schon bald an,
wichtig ist nur, dass man glaubt daran.

Die Liebe bringt viel an Energie,
so mancher oft, der beachtet´s nie.
Was sie doch bewirkt, kommt ans Tageslicht,
wenn sie einmal tief in´s Herzlein sticht.

Ist manchmal ein Weg auch noch so weit,
er kommt Dir nah, hoffe auf die Zeit.
Manchmal werden auch Märchen wunderbar,
wenn nicht dran denkst, Wirklichkeit und wahr.

(Luis Walter)

♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥¸.•*¨*•.¸♥✰♥

Alles Liebe
In inniger Sternchenverbundenheit
Anja mit ♥Maja♥ tief im Herzen und ♥Willi♥ an unserer Seite

★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★¸.•*¨*•.¸★
Kommentar vom: 03.07.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Alaska - W. Kordes' Söhne

Liebes Sternchen Jonny ♥️♥️

Zum Wochenende kommt ein großes Körbchen mit vielen leckeren Sachen und Spielsachen auf dein Wölkchen.
Ich drücke und streichel dich ganz lieb ♥️♥️


Liebe Eike und Edeltraud ♥️♥️
Danke für die immer lieben Zeilen an Lina und mich.
Die letzten Monate waren für alle nicht einfach und leider ist es auch noch nicht wirklich besser geworden. Ich hoffe das alle diese Zeit gut und gesund überstehen!
Am Sonntag musste bei mir leider eine kleine Not OP gemacht werden , da mein Blinddarm entzündet war. Mittlerweile geht es mir wieder besser und ich bin schon seit Dienstag wieder zuhause.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund! ♥️♥️ Eine liebe Umarmung, Kraulis an euer Pfötchen Team ♥️♥️
Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina


Stets, wenn du dir denkst,
Die Last sei zu schwer,
Dann hol dir vom Himmel
Einen Sonnenstrahl her.
Und wenn grad kein Strahl
Durch die Wolken bricht,
Dann lächle und glaube mir:
Es strahlt dein Gesicht!
 
Kommentar vom: 28.06.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud ❤❤
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Liebster Jönnchen Spatzi, schon wieder ist er da, der 28. , der heute vor 19 Monaten ein furchtbar schmerzlicher Tag war. Vor 19 Monaten mussten wir dich nachmittags um kurz nach 15 Uhr gehen lassen und so bist du ein Sternchen geworden.

Heute ist alles wieder präsent, die Tage und Stunden zuvor und der Zeitpunkt deines Heimgangs. Ach Spatzi, wir vermissen dich so unendlich, der Schmerz hat noch gar nichts an Intensität verloren er ist immer noch so stark, wenn wir an dich denken, deine Fotos ansehen, und die kleinen Video Einheiten mit dir abspielen. Jedes Mal ein Stich ins Herz, jedesmal einen Kloß im Hals und jedes Mal, wenn ich mit Tommi an der Leine im Garten spazieren gehe, bist du auch dabei , nur eben nicht neben uns an deinem Brustgeschirr aber auf vielfältige andere Weise dafür umso intensiver. Lieber Spatzi, wir haben dir ein Körbchen ins Regenbogenland geschickt. Darin sind deine geliebten Kausticks, deine Katzenmilch, die du beim Trinken immer an deine Nasenspitze geschlabbert hast, so dass immer ein Tröpfchen daran war. Das sah immer sehr lustig aus. Auch Cosma snackies und natürlich etwas Spielzeug, dass du so magst sind in diesem Körbchen. Beim Öffnen des Körbchens umgeben Dich unsere zigtausend Küsschen, Schenkelklopfer und Fellwuscheler. Weißt du noch, wenn wir ganz zart deine Schenkel geklopft haben, hast du immer besonders laut erzählt und mit den Vorderbeinen auf dem Teppich gekratzt. Dann gab es kein Halten mehr und du fingst an zu toben. Was haben wir gelacht und wie vermissen wir das alles jetzt. Liebes Spatzili, unsere Miezi hat heute ja ihren 29. Gedenkmonat, den ihr auf jeden Fall zusammen begeht, da bin ich mir sehr sicher, du kleiner Charmeur. Vielleicht ist auch Ceddi an deiner Seite, der dir so wahnsinnig ähnlich sieht. Natürlich sind auch Prinzi, Lemmi, deine liebste Freundin Mullemaus und dein Kumpel Felemann heute ganz nah bei dir.
Lieber Spatzi, habe einen wunderbaren Tag und mit all euren Sternchenfreunden einen schönen Sonntag. Unser Lichtlein für dich wird heute besonders hell erstrahlen. Bis zum nächsten Mal, Jönnchenspatzi.

Deine Mutti und deine Oma
Kommentar vom: 26.06.2020
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebste Sternchen,
ich wünsche Euch ein tolles Wochenende und viel Spaß bei Euren Unternehmungen. Da die Waffeln und das Eis Euch so gut geschmeckt haben, habe ich wieder viele Waffeln gebacken und mit einer Truhe Eis an Euch abgeschickt. Lasst es Euch schmecken.
Liebe Grüße von dem Frauchen von Nelly, Benny und Axel
Brigitte


✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰


Wie haben eine Sehnsucht, eine Ur-Sehnsucht in uns, die Geborgenheit heißt und Frieden.
Eine Sehnsucht nach einer starken Hand, die uns trägt in schwachen Zeiten, die uns Ängste
nimmt und tröstet, wenn wir traurig sind. Eine Hand die uns führt und weist und eine, die
uns wärmt und liebt.
(© Hanna Schnyders)


Liebe Tiereltern,
die kleinen Dinge sind es, die das Leben ausmachen.
Ein Lächeln, eine Umarmung, ein gutes Gespräch, ein schönes Wochenende…
Und genau das wünsche ich von ganzem Herzen. Nutzt das Wochenende, um
die Batterien aufzuladen und um das Sommerwetter zu genießen.
Liebe Grüße in inniger Sternchen-Verbundenheit
und eine gedankliche Umarmung
Brigitte mit meinen Seelenhunden tief im Herzen
Kommentar vom: 22.06.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Alaska - W. Kordes' Söhne

Liebes Sternchen Jonny ♥️♥️

Ich wünsche dir eine tolle neue Woche und viel Spaß mit deinen lieben Freunden.
Ein großes Körbchen mit vielen leckeren Sachen und Spielsachen sind schon auf dem Weg zu dir. ♥️♥️



Liebe Eike und Edeltraud ♥️♥️
ich wünsche auch euch eine gute neue Woche, die nur schönes bringen wird.
Zur Zeit bin ich sehr beschäftigt, da ich mit meinem Sohn viel für die Schule machen muss. Da er krankheitsbedingt noch zu Hause ist. Deswegen bin ich nicht so oft in der Lage zu schreiben. Aber natürlich denke ich an die lieben Sternchen Eltern und die Sternchen ♥️
Das ist mir sehr wichtig!
Eine liebe Umarmung und bleibt gesund.
Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina

Knuddler an die Rasselbande (-:


Ich wünsche dir
Flügel der Hoffnung,
die dich mit dem
Aufwind der Zuversicht
und der Wärme der Liebe
durch die schwierige Zeit tragen.

Mögen sie dich sanft
zur Landung bringen –
in einem lebenswerten
und liebenswerten
Leben “danach”.

Gerd Neubauer
Kommentar vom: 19.06.2020
von: Rosen für Jonny
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.
(unbekannt)


Lieber Jonny,
vor wenigen Tagen hat eure liebe Freundin Maja ihren ersten Sternchengeburtstag gefeiert. Es ging in das Land aus Feuer und Eis, weil Maja ein ganz großer Naturfan ist. Deine Phantasie wurde von den verschiedenen Felsformationen ja ziemlich beflügelt. Aber so ist es nun mal in den mystischen Gegenden. Wollen wir deine Mutti Eike und Oma Edeltraud auch an diesem Abenteuer teilhaben lassen. Es ist schön, dass ihr Sternchen zusammenhaltet und dass ihr selbst an einem traurigen Tag das Beste drausmacht und auch eine lustige Komponente dabei ist. Denn so ist das Leben: von allem etwas...
Ich wünsche dir und deinen lieben Freunden ein wunderbares Wochenende, an dem ihr euch mal ein bisschen ausruhen könnt!
Küsschen von Jaspers und Paulines Menschenmama Drina

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Nach den Sternchengeburtstagen von Emma und Sam, die die Rasselbande nach Großbritannien geführt hatten, vergingen ein paar ruhigere Tage im Regenbogenland. Majas kleines Herzchen wurde schwerer, je näher jener verhängnisvolle Tag kam. Sam tat alles, um seine Lieblingsfreundin abzulenken: er kraulte ihr Wattebausch-Bäuchlein und das süße Hälschen und leckte sanft ihr hübsches Gesicht, wie es immer ihr Bruder Willi getan hatte. Daher fiel es Maja nicht auf, dass ihre Freunde verschwörerisch in der Scheune verschwanden…

Die Sonne strahlte in Majas Hängematte, in der heute nur noch Platz für Sam war, denn es umgab sie die unendliche Liebe ihrer Familie. Maja hatte ganz tief geschlafen und so intensiv von ihren Liebsten Anja, Sven und Willi geträumt, dass sie meinte, es wäre Willis Pfote, die sie hinter dem Ohr kraulte. Als sie ihre großen Augen widerwillig öffnete, schaute sie in Sams Gesicht. Es war ihr Sternchengeburtstag! Bei dieser Erkenntnis trieb es Maja Tränen in die Augen. Sam nahm sie ganz fest in die Pfoten, um ihr das nur zu bekannte schmerzliche Gefühl zu nehmen. Schon stand der Chor vor der Jubilarin und trug unter der musikalischen Leitung von Lina und Linus vor:

Einen guten Morgen wünschen wir Maja, unserem Sonnenschein
Wir küssen, drücken und umarmen dich, um zu mindern die Pein
Genau heute vor einem Jahr ging alles ganz schrecklich schnell
Seitdem deine Liebsten vermissen dich und dein flauschiges Fell
Du warst ihr Bienchen, ihr Zuckerschneckchen, ihre geliebte Bou
Sie flüstern dir mit ganzem Herzen all deine süßen Kosenamen zu
Du warst ihre tollpatschige und mutige kleine Raupe Nimmersatt
Dich erwarten Leckereien, bis in dein Bäuchlein passt kein Blatt

Beim letzten Vers schmunzelte Maja. Schon stürzten sich ihre Freunde auf sie und überschütteten sie mit Küsschen, Umarmungen und lieben Worten. Sie taten ihr Bestes, um Maja die Wehmut zu nehmen. Sie wusste, dass auch ihre Erdenfamilie viel Trost erfahren würde. Mit etwas leichterem Herzen und ziemlich hungrigem Bauch ließ sie sich von Sam und Fleckchen zur Festwiese geleiten. Merlin und Shiva boten Maja formvollendet den Ehrenplatz am Kopf der Tafel an. Der Tisch war mit betörend duftenden zartrosa und pinkfarbenen Pfingstrosen geschmückt und sah märchenhaft aus. Verführerisch rochen auch die Köstlichkeiten, die die Engel und Feen anschleppten. Die nächste Stunde hörte man nur die allseits bekannte gefräßige Stille. Als Maja anfing, sich neugierig umzublicken, werteten Nelly, Axel und Benny dies als Ende des Festmahls und winkten Gismo und Gismo, die erläuterten:

Süße Maja, dein Leben begann in einem verwilderten Garten
Liebst die Natur, bist neugierig und kannst es kaum erwarten
Wir verraten dir daher ohne lange Umschweife das heutige Ziel
Ins Land aus Feuer und Eis wir lassen uns befördern mit Stil

Anton und Elli, die zu den Kleinsten gehörten und selten ein Geheimnis für sich behalten konnten, hatten von Nelly und Benny hochoffiziell die Aufgabe übertragen bekommen, den nächsten Hinweis zu geben. Sie holten sich Maunzy, Molly, Nicko, Pauline, Jasper, Jimmy, Joy und Sammy als Verstärkung, stellten sich breitbeinig vor Maja, hoben die Pfoten und klatschten in einem immer schneller werdenden Rhythmus. Dabei riefen sie martialisch „Huh“. Beim ersten Ruf erschraken Miezi, Lemmi und Prinzi so, dass sie in einem weiten Satz zur Seite sprangen. Majas Gesicht hellte sich auf, denn sie erkannte den Tanz der isländischen Fußballnationalmannschaft, die 2016 ganz Europa begeistert hatte. Sie rief „ISLAND“ und alle jubelten frenetisch. Maja strahlte wie ein Honigkuchenpferd, denn in Island gab es eisige Gletscher, malerische Fjorde, majestätische Wasserfälle und brodelnde Vulkane – Natur pur, genau ihr Ding! Sam raunte Maja zu, dass die Niagarafälle in der engeren Auswahl gewesen waren, aber Island viel mehr Wasserfälle und andere Naturphänomene zu bieten hätte. Die Sternchen versammelten sich um Ariane, Jojo, Momo, Susi, Axel, Balou und Rambo, die Kraft ihrer Gedanken den Transport in den Inselstaat im äußersten Nordwesten Europas übernehmen würden. Davor machte Fee noch eine wichtige Ankündigung:

In Island herrschen urgewaltige Natur und übernatürliche Wesen
Wir erbitten ihre Gunst, sie helfen uns magische Zeichen zu lesen

Im Gebüsch raschelte es und zarte Elfen und zwergenhafte Trolle wuselten herbei und setzten sich auf die Schultern der Apparier-Meister. Sie würden die Rasselbande auf ihrer Reise begleiten und ihnen die Schönheiten und Naturkräfte Islands zeigen. Kaum ging es los, standen die kleinen Nordreisenden auch schon am Ausgangspunkt für die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Rings. Cora las aus dem Reiseführer vor, dass Island auf dem Mittelatlantischen Rücken und damit auf zwei Kontinentalplatten lag. Im Nationalpark Thingvellir erlebten die Sternchen hautnah das Auseinanderdriften der beiden tektonischen Platten anhand der zahlreichen Risse und Felsspalten. Überall dampfte und zischte es. Sie liefen an schmalen, heißen Bächen mit gelben Ablagerungen vorbei und passierten Wiesen, aus denen Schwaden von Wasserdampf aufstiegen. Schon schoss vor ihren staunenden Augen eine etwa 25 Meter hohe Wasserfontäne des Geysirs Strokkur in die Luft. Celly, Bommel, Cedric und Tom blickten mutig in das Loch im Boden, in dem das Wasser wie in einem Topf brodelte und blubberte, bevor es erneut als Säule in die Höhe sprang. Das Naturschauspiel wiederholte sich alle paar Minuten. Nur wenige Meter daneben lag der Große Geysir, der namensgebend für alle Heißquellen war. Da er nur noch selten ausbrach, wollten Emma, Lara, Nele, Paula und Misiu ein Bad im leuchtend blauen See wagen, mussten aber feststellen, dass das Wasser heiß war. Weiter ging es durch ein Gebiet, das einer Mondlandschaft ähnelte und daher besonders Luna begeisterte. Die Sternchen spazierten zum Rand des Wasserfalls Gullfoss, was Goldener Wasserfall bedeutete und der Route ihren Namen gegeben hatte, und spürten den feinen Wassernebel auf ihrem Fell. Maja genoss die Gischt. In zwei Kaskaden ergoss sich das Wasser tosend in eine tiefe Schlucht. Als ein Regenbogen den Wasserfall umspannte, dachte die Rasselbande in einer innigen Umarmung an ihre Erdenliebsten. Beeindruckt wandten sich die Sternchen dem nächsten Wasserfall zu, dem Seljalandsfoss. Entzückt stellte Maja, die keinerlei Scheu vor Nässe hatte, fest, dass man hinter ihm entlanggehen konnte. Am Vogelfelsen Kap Dyrholaey begeisterten hüpfende Papageitaucher Minna und Mulle. Der schwarze Lavastrand von Reynisfjara wirkte unheimlich, so dass die kleinen Forscher sich lieber dem Vatnajökull zuwandten. Der größte Gletscher Europas faszinierte durch wechselnde Eisformationen in leuchtenden Blautönen. Lee und Rusty konnten kaum glauben, dass unter der Eiskappe Vulkane rumorten! Der nächste Wasserfall wartete. Durch Birkenhaine und grüne Moosfelder wanderten die Sternchen zum Svartifoss, der sich weiß schäumend vor dem Hintergrund der schwarzen Basaltsäulen abhob. Die gestaffelten Säulen waren beim langsamen Abkühlen der Lava entstanden. Wildblumen wie Arktische Weidenröschen und Glockenblumen verzierten als bunte Tupfer den Waldboden. Der tiefste See des Landes, der selbst im Winter nicht zufror, wartete mit einer Gletscherlagune auf, auf der blau und lavaschwarz schimmernde Eisberge trieben. Diese gigantische Landschaft war Schauplatz für James-Bond- und Batman-Filme, wie Timmi zu berichten wusste. Maja spielte glücklich Schneepfug, in dem sie sich regelrecht in den Schnee bohrte. Nele, Nina und Sena waren verzückt von den Splittern von Achat, Bergkristall und Doppelspat, die ihnen am Diamond Beach entgegenfunkelten. Entlang der Ostfjorde konnte man faszinierende Lavaformationen sehen, bei denen sich Dora, Biko, Felix und Jonny lebhaft vorstellen konnten, es seien versteinerte Trolle. Rund um den Mückensee Myvatn wartete eine Vulkanwelt mit brodelnden Schlammlöchern, Pseudokratern und dampfenden Erdspalten. Die Sternchen kamen sich vor wie in einer Hexenküche und liefen durch ein in bizarren Formen erstarrtes Lavafeld, das einem Felslabyrinth ähnelte. Der Anblick des Godafoss war magisch: er floss über hufeisenförmige Klippen und wurde in der Mitte durch Felsen geteilt, so dass sich weitere kleinere Wasserfälle bildeten. Pietsch wusste, dass der Name „Götterwasserfall“ auf eine Sage zurückging. Ein Häuptling hatte beschlossen, zum Christentum zu konvertieren, und warf die Bildnisse der alten Gottheiten in den Wasserfall. In der wilden Landschaft von Skagafjördur wurden die weltbekannten Islandpferde gezüchtet. In den Sommermonaten durften diese wunderschönen Tiere wild und frei in den Bergen leben und wurden erst im Herbst wieder in das Tal getrieben. Als Purzel berichtete, dass ein Islandpferd, das die Heimat verließ, nie wieder zurückkehren durfte, wurden die Sternchen still, denn ihnen ging es mit ihrem Erdenleben ähnlich. Schnell erzählten die Elfen, die als Naturgeister auf den Schutz der phänomenalen Landschaft achteten, von der Elfenschule und der Elfenbeauftragten. Sie erklärten den Sternchen auch das ungewöhnliche Namenssystem der Nordatlantikinsel, bei dem der Vorname des Vaters mit einem „son“ für Sohn und einem „dottir“ für Tochter zum Nachnamen wurde. Hippos isländischer Nachname lautete demnach Haraldson und der von Merle Wolfgangdottir. Die Sternchen nannten Maja begeistert nur noch Maja Svendottir. Plötzlich aufkommender Nebel war das Signal für die Heimreise und auf den Schwaden zauberten die Elfen die Sternchen zurück ins Regenbogenland. Am heimischen Strand hatten die Engel und Feen ein gemütliches Lagerfeuer entfacht und allerlei Leckereien vorbereitet. Erst da merkten die Sternchen, wie ausgehungert sie waren, und stürzten sich auf das Buffet. Bevor es Nachtisch gab, verschwanden Maja und Sam, eskortiert von Kaspar und Nando. Maja stand an ihrem Familienfenster und hörte die Worte, die sie ihr Leben lang begleitet hatten und die sie wie einen Goldschatz in ihrem Herzen hütete: Maja-Bou, Bienchen, Bini, Schneckchen, kleiner Tollpatsch. Sie spürte, wie die Liebe ihrer Menscheneltern in ihnen mitschwang und sie umhüllte. Nichts würde dies je ändern. Bruder Willi schickte Küsschen und Maja fühlte sich bereit, sich wieder ihren Freunden in der Unendlichkeit anzuschließen. Mit folgenden von Püppchen Jule und Namensvetterin Maja vorgetragenen Zeilen wurde sie erwartet:

Liebste Maja, du wurdest wild geboren und liebtest sehr die Natur
Kanntest keine Scheu vor Nässe, das Spiel damit war für dich Freude pur
So führte dein Sternchengeburtstag dich in ein Land voll Wasser und Eis
Hast erlebt Geysire, Wasserfälle, Gletscher und Fjorde am Nordpolarkreis
Dort leben auch Elfen und Trolle, sie unsichtbar ihre Magie verrichten
Manche nicht daran glauben, doch wir nicht teilen diese Ansichten
Es gibt zwischen Himmel und Erde mehr als unsere Augen können sehen
Liebe gehört dazu – dein Herz weiß, die deiner Familie wird nie vergehen
Hüllt dich in einen warmen Kokon und bedeckt dich mit Sternenstaub
Sich anfühlt wie tausend Küsschen auf deinem schönen Katzenhaupt

Sam drückte Maja innig und spürte ihr kleines Herz glücklich klopfen.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud ♥️♥️
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen,
Ich möchte dich gar nicht so lange von eurer Sternchengeburtstagsfeier für den süßen Kleini Sammy abhalten,ich möchte euch mit Oma nur ganz viel Spaß wünschen. Ihr habt sicher schon ordentlich Schabernack getrieben, du mit Feli und Sammy und all eure Kumpels,die ich hier nicht verraten möchte. Hast du dir heute wieder den ein oder anderen Spaß erlaubt? Hast vorher ordentlich mit Felixchen gesabbelt und Kleini zu Neckereien angestiftet? Puppi hat ein wachsames Auge auf euch und passt auf, fass ihr nicht über die Stränge schlagt. Grins.
Ach Jönnchen, ihr lasst es Euch bestimmt gut gehen und wir warten gespannt auf eure Geschichte,die vom heutigen Abenteuer zu Ehren des Piffi erzählt.

Habt noch ganz viel Spaß, wir denken jeden Tag ganz fest an euch, vermissen euch unendlich und sind doch dankbar und glücklich, ein Stück des Weges gemeinsam gegangen zu sein.

Viele Bussis und Kraulis,lieber Spatzili und bis bald, deine Mutti und Oma mit unseren vier Jungs und Kira an unserer Seite.
Kommentar vom: 07.06.2020
von: Eine Rose für Jonny
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Sterben ist kein ewiges getrennt werden;
es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.
(Michael Faulhaber)


Liebe Eike, liebe Edeltraud,
auf Lemmchens Seite habe ich die - bisher - neueste Geschichte von Jaspers rasanter Geburtstagsparty hinterlegt. Auf den Gedenkseiten von Jonny, Mulle, Miezi und Felix gehe ich chronologisch zurück und lasse euch wissen, wie Nelly, Nando, Kaspar und Gismo ihre (Sternchen-)Geburtstage gefeiert haben. Bei dem Tempo der Sternchen komme ich einfach nicht mehr hinterher...
Bei uns regnet es heute ununterbrochen und die M&Ms schlafen den ganzen Tag vor sich hin. Ein Blick aus dem Fenster hat sie davon überzeugt, dass es heute kein Gartentag werden wird - gestern haben sie zum ersten Mal Regen aufs Fell bekommen und waren nicht amused - und machen auf ihre Art das Beste daraus.
Ich drücke euch und wünsche euch jeden Tag aufs Neue die Kraft und Zuversicht, den weiteren Weg nun ohne Jonny, Mulle, Miezi, Lemmi und Felix zu gehen. Euer kleines Pfötchenteam und die Chefin Kira werden euch so trösten, wie nur ein Tier es kann.
Herzliche Grüße in Sternchen-Verbundenheit von Drina und "Großcousine" Jelena mit Pauline und Jasper im Herzen

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Um Mitternacht wechselten Momo, Molly, Joy und Nando zu Kaspars Familienfenster, denn das Ende von Nandos 11. Geburtstag markierte den Beginn von Kaspars erstem Sternchengeburtstag. Seine Freunde umarmten ihn von ganzem Herzen und warteten geduldig, bis er sein ausführliches Zwiegespräch mit seinem geliebten Frauchen Sabine geführt hatte. In der klaren, frischen Nacht in der unendlichen Weite der australischen Wüstenlandschaft waren die Herzensbotschaften sogar zu sehen, denn sie zeigten sich als glitzernder Sternenstaub. Beseelt schlossen sich Kaspar und Nando wieder der gesamten Rasselbande an, die es kaum erwarten konnte, Kaspar in die Pfoten zu nehmen. Jeder wusste, wie schwer gerade der erste Gedenktag war. Die Gefühle des Abschieds und die Wehmut jenes Tages waren wieder sehr präsent wie auch die Traurigkeit der Erdenfamilie fast greifbar war. Daher wurden dem Jubilar tröstende und liebevolle Worte sowie herzliche Umarmungen von allen Sternenpfötchen zuteil. Maja und Sam sprachen ein kleines, besinnliches Gedicht:

Liebster Kaspar, du warst Sabines geliebtes Bärchen
Verbrachtet 11 gemeinsame Jahre wie im Märchen
Dich gehen zu lassen brach deinem Frauli das Herz
Zum 1. Gedenktag meldet sich wieder großer Schmerz
Hoffentlich ihr in den heutigen Erlebnissen Trost findet
Denkt daran, Zeit, aber niemals tiefe Liebe schwindet

Kaspar war ganz gerührt und mindestens genauso gespannt, was ihn nach dem Aufstehen erwarten würde. Denn der bisherige Aufenthalt in Australien passte genau zu den Jubilaren im Hinblick auf deren Namen (der Aufenthalt am Strand Nelly Bay Beach für Nelly) oder das Aussehen (der beige bis rötliche Sand des Roten Herzens Australiens für Nando). Apropos Aufstehen – er blickte um sich und sah nirgendwo Hängematten, Strandmuscheln oder eine andere Schlafgelegenheit. Nelly, Axel und Benny hatten seinen Blick aufgefangen und kündigten an, dass die Reise aufgrund der hohen Temperaturen am Tage und der riesigen Entfernungen sofort beginnen würde. Kamele standen bereit, um die Sternchen durch die Nacht zu schaukeln. Die kleinen, mittlerweile hartgesottenen Abenteurer erklommen leichtfüßig die Wüstenschiffe und waren eingeschlafen, sobald sich die Kamele in Bewegung gesetzt hatten. Kaspar und Nando blieben noch eine ganze Weile wach und schwärmten von ihrem ersten Ausflug zum Familienfenster. Nun konnten sie den glückseligen Geschichtsausdruck, den die zurückkehrenden Sternchen immer zeigten, nachvollziehen. Die beiden Jubilare waren somit die einzigen, die im sanften Schein des Mondes die wüstenähnliche Landschaft, die Meteoritenkrater und das Rainbow Valley sahen. Irgendwann fielen auch die beiden Freunde in einen tiefen und traumlosen Schlaf, aus dem sie erst wieder erholt erwachten, als die ersten Sonnenstrahlen sie an der Nase kitzelten. Die Sonne ging gerade auf und durchbrach die pechschwarze Dunkelheit mit orangen und roten Strahlen. Celly, Luna und Cedric blickten um sich und fühlten sich wie auf den Mond versetzt, denn überall waren Krater zu sehen. Lee ließ die Rasselbande wissen, dass Coober Pedy weltbekannt war für seine Opalfunde und dass die Krater Minenschächte und Abraumhalden waren. Alle reckten und streckten sich nach der nächtlichen Reise und waren entzückt, die Engel und Feen zu sehen. Das bedeutete nämlich immer, dass es bald etwas Köstliches zu essen gab. Besonders Anton und Elli schienen ausgehungert, denn sie folgten den Himmelswesen besonders schnell. Es ging durch ein Labyrinth an Höhlen, bis sie zu einem unterirdischen Picknickplatz kamen. Kasper stürzte sich auf den Thunfisch und seine Lieblingsleckerlis, die ihm seine Sabine mit der Engelspost geschickt hatte, und alle langten bei den leckeren Delikatessen ordentlich zu. Als der größte Hunger gestillt war, erklärte Biko, dass sich wegen der hohen Temperaturen viele Wohnungen und sogar Kirchen unter der Erde befanden. Ariane, Nicko und Maunzy schauderten, denn das war ihnen unheimlich und sie wollten lieber wieder schnell an die Erdoberfläche. Benny beruhigte sie und kündigte die nächste Überraschung an: die Engel und Feen höchstpersönlich waren für den Weitertransport an das nächste Reiseziel zuständig. Es ging nämlich in die größte und schönste Stadt Australiens! Während Benny noch sprach, ging es auch schon los, und als die Sternchen „Sydney“ hörten, waren sie auch schon angekommen. Sie saßen mitten im Königlichen Botanischen Garten direkt mit Blick auf die einzigartige Skyline, den Hafen und vor allem die beiden Wahrzeichen der Stadt: das Opera House und im Hintergrund die Harbour Bridge. Pauline und Jasper gaben einen verzückten Freudenschrei von sich und umarmten sich mehrmals glücklich, denn ihre Drina hatte immer in den schillerndsten Farben von dieser Stadt am Pazifik geschwärmt. Bevor Kaspar sich fragen konnte, worin der Bezug zu ihm bestand, traten Purzel und Sammy vor die Rasselbande und erklärten:

Lieber Kaspar, du gehörst der herrlichen Rasse Britisch Kurzhaar an
Die Kolonialisierung Australiens einst auch durch die Briten begann
Als Sträflingskolonie wurde Sydney gegründet vor über 200 Jahr
Zu den Ureinwohnern gesellte sich seitdem eine bunte Schar
Multikulti Flair, traumhafte Strände und einzigartige Bauten
Es gibt hier so viel zu bestaunen, wir ganz genau hinschauten
Lasst uns diese phantastische City am Meer jetzt erkunden
Drehen später in den Bergen und nach Hause unsere Runden

Gemeinsam machten die Sternchen einen Spaziergang durch den Park, der eine Oase der Ruhe inmitten der quirligen Stadt war und alle australischen Pflanzen und Bäume beheimatete. Manche Pflanzen hatten so lustige Namen wie Banksia, Frangipani oder Mulla Mulla. Kaspar und Momo unterhielten sich mit einem Koala und die Rasselbande hätte sie doch glatt für drei Koalas gehalten, so sehr glich sich ihr Fell! Die Freunde konnten es kaum erwarten, mit der Besichtigung von Opernhaus und Harbour Bridge, die die Sydneysider liebevoll und etwas flapsig Kleiderbügel nannten, zu beginnen. Vom Botanischen Garten war es nur ein Katzensprung zum architektonischen Meisterwerk des Opera House, dessen Dächer Muschelschalen oder gehissten Segeln ähnelten. Begeistert liefen Fee, Maja und Minna mehrmals um das imposante Gebäude und genossen den tollen Blick auf das auslandende Naturhafenbecken der Metropole. Unzählige Segel- und Ausflugsschiffe waren unterwegs und boten ein geschäftiges Bild. Der Reisetrupp begab sich zur massigen Stahlkonstruktion der Harbour Bridge, die den nördlichen und südlichen Teil der Stadt miteinander verband. Man konnte die Brücke entlangspazieren oder sogar wagemutig besteigen. Von einer Aussichtsplattform in schwindelerregender Höhe glichen die Schiffe im Hafen Seemöwen. Von oben sah man viele Strände, die sich an die Küstenlinie schmiegten. Lina erinnerte sich, dass über 100 Stände zu Sydney gehörten. Bevor sie sich dem Schwimm- und Surfvergnügen hingaben, statteten die Sternchen den „Rocks“ noch einen Besuch ab. Kurz nach der Landung der europäischen Siedler waren hier Wohn- und Lagerhäuser aus Sandstein entstanden. Heute beherbergte das älteste Viertel Sydneys viele kleine Geschäfte, interessante Galerien und einige Pubs. Die Sternchen ließen sich fasziniert durch die engen und verwinkelten Gassen treiben, in deren Gewirr sich Nele, Nina, Sena und Timmi beinah verliefen. Am Bondi Beach konnten sie all die neuen Eindrücke sacken lassen und sich entspannen. Lara, Nele, Gismo und Misiu stürzten sich in die Fluten. Cora und Nelly gaben sich den Freuden des Wellenreitens hin. Dora, Emma und Paula entdeckten den Meerwasserpool, der durch Sandsteinfelsen gebildet wurde, während Lemmi, Miezi, Mulle, Susi, Felix, Jimmy und Jonny sich einfach den Wind um die Nase wehen ließen, die Wärme der Sonne auf ihrem Fell genossen und interessiert das bunte Treiben am Strand verfolgten. Merle und Linus forderten ihre Freunde auf, sich auf den Küstenwanderweg zu Australiens ältestem Leuchtturm zu begeben. An Klippen entlang und vorbei an zahlreichen kleinen Buchten, an denen sich so manche Wasserratte übermütig ins Wasser stürzte, erreichte die Rasselbande den Macquarie Leuchtturm am Eingang des Hafens. Die Überraschung war groß, als sie dort ihre Freunde die Kängurus erblickten. Der letzte Abschnitt ihrer Reise führte die Sternchen zurück ins Landesinnere, aber wortwörtlich nur einen Kängurusprung entfernt. Die Blue Mountains waren ein nahegelegenes Naturschutzgebiet mit ausgedehnten Eukalyptuswäldern. Bommel und Rambo ließen Kaspar wissen:

Dein so herrliches Fell ist ganz dicht und glänzt stahlgrau
Wir erkunden die Blue Mountains, die schimmern blau
Zum Abschluss der Reise wir tauchen in die Traumzeit ein
Lauschen einem Mythos der Aborigines, dann geht’s heim

Das Sandsteinplateau mit wunderschönen Hochebenen, eindrucksvollen Schluchten, dichten Wäldern, hohen Wasserfällen, reißenden Flüssen und bizarren Felsformationen ließ die Rasselbande staunen. Sie standen am Echo Point, einer Aussichtsplattform, die herrliche Rundblicke in die Umgebung erlaubte. Überall raschelte es und die Kängurus zeigten ihnen Wombats, Opossums und Schnabeltiere, die hier heimisch waren. Jojo und Jule bemerkten hübsche Wildblumen und Orchideen. Besonders markant und beeindruckend war eine Formation aus drei Felsen, die sich aus dem Dickicht der Blue Mountains erhob und „Three Sisters“ genannt wurde. Rusty und Tom wollten wissen, warum die Blue Mountains „Blaue Berge“ hießen. Pietsch las aus dem Reiseführer vor, dass die Eukalyptuswälder ätherische Öle aussonderten, die bei warmen Temperaturen einen blauen Dunst zurückließen und somit namensgebend waren. Balou und Hippo wollten die Traumzeit-Legende der „Three Sisters“ hören. Merlin, der sich schon im Red Center intensiv mit der Dreamtime beschäftigt hatte, erzählte mit gesenkter Stimme folgenden Mythos der Aborigines: Drei Schwestern – Töchter eines Zauberdoktors – hatten unbeabsichtigt ein Sagentier (Bunyip) verärgert, das wütend auf sie losgehen wollte. Zum Schutz verwandelte der Vater sie vorübergehend mit Hilfe seines Zauberknochens in drei neben einander stehende Felstürme. Als der Bunyip seinen Zorn auf den Vater richtete, verzauberte dieser sich selbst in einen Vogel und flog davon. Leider verlor er dabei seinen Zauberknochen und so warten die drei Schwestern bis zum heutigen Tag auf ihre Erlösung. Die Sternchen seufzten und waren froh, dass ihnen alle Geschöpfe auf Erden wie auch im Regenbogenland und in allen Dimensionen dazwischen wohl gesonnen waren. Benny nickte Gismo und Shiva zu, die diesen für sie und vor allem Kaspar besonderen Tag zusammenfassten:

Dein 1. Sternchengeburtstag entführte dich eine neue Welt
Am anderen Ende des Globus dir von der Traumzeit erzählt
Im Glauben der Aborigines hängt alles wunderbar zusammen
So auch die Herzen dein und Sabines halten einander gefangen
Im Wachen wie im Traum stets ihr die gegenseitige Liebe spürt
Dies die Mythologie der Ureinwohner dir vor Augen geführt
Auch wenn du an diesem Tag wirst schmerzlich vermisst
Wisst ihr beide sicher, dass eure Verbindung unendlich ist
Kommentar vom: 05.06.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen-Spatzi,

Heute nun haben wir,genau 2 Wochen nachdem wir deine Freundin Lemmi zu euch gehen lassen mussten,Puppi vom Rosengarten in Bremen nach Hause geholt.
Das kleine Urnchen wurde ,besonders von Tommi,ausgiebig beschnuppert und so wurde sie zuhause wieder begrüßt.

Jetzt steht sie zusammen mit dir,Mulle, Miezi und Felix ganz nah bei uns.
Ihr habt im Regenbogenland bestimmt schon einiges unternommen und Püppi ganz viel gezeigt. Du weißt ja, sie ist sehr vorsichtig und schüchtern. Ganz die Mama eben.
All die Sternenpfötchen in eurem Regenbogenland kümmern sich um Puppi und passen auf sie auf. Sie wird ihre Schüchternheit sicher ganz schnell ablegen.

Lieber Spatz, wir vermissen euch fünf so unendlich,aber es geht euch gut und ihr seid so eine grosse Sternenpfötchen-Gemeinschaft, wir hören ganz sicher bald etwas von euch und euren lustigen Unternehmungen.

Liebes Jönnchen,sei geknuddelt und geküsst und habt ein lustiges Wochenende.
Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud mit Tommi, Kalle,Bobele, Paul und Federmädchen Kira an unserer Seite.
Kommentar vom: 30.05.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen,

nun ist deine kleine langjährige Freundin Lemmi auch wieder bei dir . Du hast sie bestimmt auch schon ganz ganz intensiv begrüßt.

Nun ist das kleine Lemmchen wieder bei dir. Hier auf Erden hast du schon gut auf sie aufgepasst und warst nah bei ihr. Wir sind uns sicher, dass sie gut bei euch im Regenbogenland angekommen ist und ihr sie alle in eure Mitte genommen habt. Nun zeigt ihr Lemmele ihr neues Paradies, ihr erlebt zusammen ganz viele Abenteuer Geburtstage und Sternchengeburtstage und ihr werdet immer wieder neue Sternen-Pfötchen begrüßen.
Liebes Spatzili, wie auch dich, Miezi, Mullemaus, Prinzi und Felemann vermissen wir unsere kleine schüchterne Puppi. Aber es tröstet uns ungemein, dass es euch gut geht und ihr nie wieder Krankheiten oder Schmerzen aushalten müsst. Unsere nun sehr kleine Rasselbande und Kira tröstet uns nach Leibeskräften und heitert uns auf wo immer sie können. Auch all die lieben Sterncheneltern haben viel Worte des Zuspruchs und des Trostes für uns, was uns sehr sehr stützt.
Lieber Jönnchen-Spatz, habt ein wunderbares Pfingstfest, ihr werdet bestimmt etwas unternehmen, da bin ich mir sehr sicher. Wir haben euch einen großen Korb eurer Lieblingsleckereien, Baldrian- Säckchen, Knuspertaschen und snackies durch die Wolken in euer Regenbogenland geschickt. Habt viel Spaß bei den Leckereien , es begleiten euch unzählige Küsschen und Streichler..
Eure Mutti Eike und Oma Edeltraud
Kommentar vom: 30.05.2020
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀ Liebe Sternchen ✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀
ich schicke Euch liebe Pfingstgrüße, viele Kraulis und Leckerlis ins Regenbogenland und wünsche Euch frohe Pfingsttage.
Eure Brigitte

✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥¸.•*¨*•.¸❀✰♥

Pfingsten! Ein Wort, das seinen Zauber auf das menschliche Gemüt üben wird, so lange noch ein Baum blüht, eine Lerche schmetternd in die Lüfte steigt und ein klarer Frühlingsmorgen über uns lacht. Ein Wort, dessen Klang selbst unter der härtesten Eiskruste des Egoismus, unter dem Schnee des Alters und in dem Herzen, das in Leid und Kummer erstarrt ist, noch ein Echo von Lenzeslust erwecken kann.
(Eugenie Marlitt)

Liebe Tiereltern,
ich wünsche uns allen, dass Pfingsten schöne und kostbare Erinnerungen an entspannte freie Tage und fröhliche, lustige Ausflüge mit unseren Sternchen, Familie und Freunden in uns weckt. In diesem Sinne wünsche ich schöne Pfingsttage und Gottes Segen.
Liebe Grüße zum Pfingstfest von
Brigitte



Ein schöner Tag ward uns beschert,
Wie es nicht viele gibt,
Von reiner Freude ausgefüllt
Und Sorgen ungetrübt.

Mit Lieder, die die Lerche singt
So fing der Morgen an,
Die Sonne schenkte gold'nen Glanz
Dem Tag, der dann begann.

Ein schöner Tag voll Harmonie
Ist wie ein Edelstein,
Er strahlt dich an und ruft dir zu,
Heut' sollst du glücklich sein.

Und was das Schicksal dir auch bringt,
Was immer kommen mag,
Es bleibt dir die Erinnerung
An einen schönen Tag.
Kommentar vom: 27.05.2020
von: ❤️❤️❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
Schonste Mitwochs Rosen❤️❤️❤️❤️❤️fur Dich❤️Unsere Liebste❤️❤️❤️❤️❤️❤️Wunderschone❤️❤️❤️❤️Sternchen❤️Jonny❤️
Kusse❤️❤️❤️❤️Dich❤️Sehr Lieb❤️❤️❤️❤️❤️❤️Liebe Mauschen❤️
Ich Hab Dich❤️Sehr Lieb❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Liebste Jonny❤️
Deine❤️Klaudia
Kommentar vom: 23.05.2020
von: Rosen für Lemmi
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Was bleiben wird
Wohin ich auch gehe - du bist dabei.
Ich fühle noch ganz deine Nähe, als ob es nie anders gewesen sei.
Unwirklich ist's und doch wunderschön - wie soll ich es nur beschreiben?
Mit geschlossenen Augen kann ich dich sehn und weiß: die Liebe wird bleiben!
(Elli Michler)


Liebe Eike und Edeltraud,

ich war sehr traurig zu hören, dass eure kleine ängstliche und schüchterne Lemmi gestern über die Regenbogenbrücke gelaufen ist. Es ist schmerzlich, ein geliebtes Tier zu verlieren, und noch schmerzlicher, wenn man innerhalb so kurzer Zeit von zwei geliebten Geschöpfen Abschied nehmen muss. Lemmi ist nun wieder mit ihrer Mama Miezi vereint. Sie wurde von allen Sternchen empfangen, wobei Miezi, Mulle, Felix und Jonny in der ersten Reihe standen... Es ist kein Trost, denn der Schmerz sitzt noch viel zu tief, aber Lemmi ist nicht nur mit ihrer Mama und alten und neuen Freunden vereint, sondern auch bereits mitten im Geschehen. Am Ende des Regenbogens wartete bereits das erste Reiseabenteuer auf Lemmi, denn Nandos 11. Geburtstag war bereits geplant, als eure kleine Puppi die Dimensionen wechselte.

Ich fühle mit euch, auch wenn es manchmal schwer ist, die Empathie und den Trost in Worte zu fassen... Ich bin in Gedanken bei euch und wünsche euch Trost in den einzigartigen Erinnerungen an euere Lemmi und eure anderen unvergessenen Sternchen.

In trauriger und herzlicher Sternchen-Verbundenheit
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen
Kommentar vom: 18.05.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Aprikola - W. Kordes' Söhne

Für alle Sternchen und Tiereltern


Wochenstart

Das Wochenende ist vorbei,
ein neuer Weg steht Dir bevor.
Was wird er Dir diesmal bringen,
öffnet sich manch neues Tor?

Wird er steil und holprig werden,
wie man es nicht gerne hat?
Oder vielleicht bunt und farbig,
keine Spur von fahlem Matt?

Gehe nun mit großen Schritten
diesen neuen Lebenspfad!
Ich wünsch Dir von ganzem Herzen
einen tollen Wochenstart.

©Norbert van Tiggelen


Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina
Kommentar vom: 17.05.2020
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebste Sternchen Mulle, Miezi, Jonny und Felix,
ich wünsche Euch und Euren Freunden einen wunderschönen Sonntag und ganz viel Spaß bei allem was ihr tut. Ich habe mit den Wölkchen viele Leckerlis an Euch gesandt. Lasst sie Euch gut schmecken.
Liebe Sonntagsgrüße und Kraulis
Eure Brigitte





Die Kirchenglocken läuten munter, sie holen uns vom Stress herunter. Kaffee und Brötchen zum Frühstück stehen bereit, es ist die Sonntags-Frühstückszeit. Kein Anruf ruft zur Arbeit nun, es ist die Zeit, sich auszuruhen.


Liebe Eike, lieber Edeltraud,
ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag. Genießt den heutigen Tag im Garten oder bei einem kleinen Spaziergang und erfreut Euch an der Natur und an dem Gesang der Vögel. Eure Sternchen sind immer an Eurer Seite und gehen jeden Weg mit Euch.

Vor ein paar Tagen habe ich ein Zitat von Harrison Ford gelesen. Es lautet wie folgt:

„Die Natur braucht keine Menschen - Menschen brauchen die Natur. Die Natur würde das Aussterben des Menschen problemlos überleben. Menschen können dagegen nicht ohne die Natur überleben.“

Ich finde, er hat damit den Nagel genau auf den Kopf getroffen.

Liebe Grüße in inniger Sternchen-Verbundenheit
und eine gedankliche Umarmung
Brigitte mit meinen Seelenhunden tief im Herzen

Viele Kraulis für Euer Pfötchenteam.
Kommentar vom: 10.05.2020
von: ❤️MAMA❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
Alle Rosen die Welt❤️❤️❤️❤️❤️❤️fur meine Uber Alles Geliebte❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Mama❤️Eike❤️und Oma❤️Edeltraud❤️
Euch❤️❤️Sind Die Beste❤️❤️❤️❤️❤️Mutti❤️und Omi❤️die Welt❤️
Ich Liebe Euch❤️❤️Sehr❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Eure❤️❤️fur Immer Jonny❤️
Kommentar vom: 10.05.2020
von: Sonntagsrosen
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
"Mutter" ist der schönste Name,
auf dem weiten Erdengrund.
Zärtlich, oft wird er gerufen,
leise aus der Kinder Mund.
Leise nur wird er gesprochen,
wenn bang und traurig ist das Herz.
Hilfe suchend, oft gerufen,
wenn Dich drückt die Not, der Schmerz.
Wenn die Mutter ist dann selber,
von der Arbeit müd' und alt,
der Muttername bleibe heilig,
dann denk zurück und gib ihr Halt.
Behütet, beschützt ein Leben lang,
drum sag ich heut am Muttertag,
für Deine Güte und Treue,
hab Dank, hab Dank.
(unbekannt)

Liebe Edeltraud und liebe Eike,
ob Menschen- oder Tiermama - jeder gebührt heute ein besonderer Gruß, auch wenn doch eigentlich jeden Tag Muttertag ist. Ich nehme den Tag zum Anlass, die letzten Geschichten seit Mulles Reise auf die Isle of Mull zu kolportieren. Allmählich komme ich nicht mehr nach...
Genießt die Zeit zusammen, denn sie ist das wertvollste, das wir einander schenken können! Passt auf euch auf und bleibt gesund!
Herzliche Grüße in inniger Sternchen-Verbundenheit
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Susi schlief tief und fest in ihrer Hängematte. Sie wurde gewärmt und flankiert von Balou und Hippo sowie Nele, Nina, Sena und dem Neuankömmling Timmi, um den sich alle Sternchen besonders rührend kümmerten. Die Jubilarin träumte, dass sie wie zu Erdenzeiten mit ihrer geliebten Kathrin in Oberbayern unterwegs war. Hach, seufzte sie leise im Schlaf, was waren das doch für herrliche Zeiten gewesen. Gemeinsames Stromern durch die wunderschöne hügelige Landschaft unter weiß-blauem Himmel; wenn nur nicht dieser unverständliche Dialekt gewesen wäre! Susi drehte sich bei der Erinnerung daran um und purzelte prompt aus ihrer Hängematte. Sie schüttelte ihr hübsches Köpfchen und schaute direkt in die grinsenden Gesichter von Balou und Hippo. Hinter ihnen stand die versammelte Rasselbande und schmetterte auch schon los:

Liebste Susi, vor zwei Jahren kamst du ins Regenbogenland
Wie du auch dein Frauchen zum Trost neue Freunde fand
Doch die Tränen fließen heute in besonders großer Anzahl
Warst du doch der Traumhund nach Kathrins Herzenswahl
Du sollst dich voller Freude an dein Erdenleben erinnern
Das Leiden der Herzen gemeinsam wir wollen verringern
Wir wollen dich trösten und umarmen ganz innig
Danach wir frühstücken auf der Festwiese ausgiebig

Schwupps lag die Jubilarin schon in Balous und Hippos Pfoten. Vor allem Balou, der ja fast gleichaltrig und nur wenige Tage vor ihr ins Regenbogenland gekommen war, wusste um die Gefühle, die in Susis kleinem Herzen heute tobten. Er drückte sie besonders fest und gab sie nur höchst ungern frei, damit alle anderen Sternchen sie ebenfalls knuddeln und trösten konnten. Susis Herz wurde mit jeder Umarmung und jedem lieben Wort ein wenig leichter und sie hoffte inständig, dass ihr Frauchen ähnlichen Trost empfinden würde!

Im nächsten Augenblick verbeugten sich Bommel und Rambo formvollendet vor Susi und geleiteten sie auf die Festwiese. Der Maibaum stand noch da – das war ungewöhnlich, denn sonst räumten die Engel und Feen über Nacht immer alles auf! Biertische mit einladenden blau-weißen Tischdecken waren rund um den Maibaum aufgestellt. Auf den Bierbänken lag vor jedem Platz ein blau-weißes Kissen. Susi freute sich, denn sie erinnerte sich, dass die Bierbänke tatsächlich ganz schön hart sein konnten. Die Tischdekoration bestand aus Hopfen und gelb blühendem Raps. Auf länglichen Holzbrettern waren die feinsten Leckereien zu Türmen aufgeschichtet. Susi schnupperte und roch ihre Lieblingswurst. Das war das Startsignal und alle langten ordentlich zu. Als Susi die Brezen und die Weißwürste sah, dämmerte ihr, dass ihr Traum von Bayern tatsächlich Wirklichkeit werden könnte. Denn auch das vermeintliche Karomuster war bei näherer Betrachtung keines; es war nämlich ein Rautenmuster. Nachdem die schier nie enden wollenden Köstlichkeiten aufgegessen waren, lüfteten Maja und Sam das Geheimnis des heutigen Tages:

Du verbrachtest einige Zeit deines Lebens im schönen Bayern
Wir wollen deinen Sternchengeburtstag bajuwarisch feiern
Beim Frühstück war schon so manches Schmankerl dabei
Ins Land des weiß-blauen Himmels gelangen wir durch Zauberei
Wer die Bücher um Harry Potter gelesen, kennt das Apparieren
Die Erwachsenen unter uns sich meisterlich aufs Ziel konzentrieren

Fee flüsterte Susi erklärend ins Ohr, dass Jojo und Merlin mit Hilfe des Waldmanns und der Waldfee Anniki alle volljährigen Sternchen an einem geheimen Ort in der Kunst des Apparierens unterrichtet hatten. Als besonders talentiert hatten sich dabei Ariane, Fee, Jojo, Miezi, Axel, Benny, Gismo und Merlin erwiesen; sie waren daher als Apparier-Meister bestimmt worden. Ihre Willenskraft würde ausreichen, die gesamte Rasselbande nach Oberbayern zu transportieren. Alle begaben sich zu den Apparier-Meistern, die ganz intensiv an das heutige Ziel dachten und sich dabei mit allen Sternchen immer schneller um die eigene Achse drehten. Als die Kreiselbewegung langsam ausrollte, die sich ein bisschen wie die Reise mit dem Wind angefühlt hatte, und alle die Augen wieder öffneten, standen sie vor einem Schloss. Kaspar und Nando ließen ihre verdutzt dreinblickenden Freunde wissen:

Unsere Susi war Kathrins geliebte kleine Prinzessin
In diesem Schloss lebte einst Sisi, die spätere Kaiserin
Im lieblichen Possenhofen erbaut zur Sommerfrische
Am Ufer des Starnberger Sees, tief und voller Fische
In deinem Erdenheim blühen im Garten prachtvolle Rosen
Ihr Duft wird dich auch hier auf einer kleinen Insel liebkosen

Bevor die Samtpfoten aufstöhnen konnten, weil sie schon wieder über das Wasser sollten, erinnerte Merlin sie beschwichtigend an die neu erworbene Kunst des Apparierens. Bereitwillig ließen sich Minna, Molly, Mulle, Cedric, Joy und Shiva, die partout keine Lust auf Bootfahren hatten, per Gedankenkraft auf die unbewohnte Insel katapultieren. Gleichzeitig legten die Boote am Steg ab und Biko, Lee, Linus und Misiu ruderten die Rasselbande fast ebenso schnell zur idyllischen Roseninsel wie die Apparier-Meister per Gedankenkraft. Hunderte von hochstämmigen Duftrosen gaben der einzigen Insel im Starnberger See ihren Namen. Die Sternchen schnupperten den betörenden Duft der historischen Sorten im Garten, der eine elliptische Form aufwies. Die Rosen waren so gepflanzt, dass sie von innen nach außen immer hochstämmiger wurden. Das Farbspiel umfasste alle nur denkbaren Schattierungen von rosa und rot. Susi fühlte sich an ihr Erdenzuhause erinnert und seufzte glücklich. Celly, Merle, Nicko und Pietsch interessierten sich mehr für die im seichten Wasser befindlichen Überreste einer steinzeitlichen Pfahlbau-Siedlung. Als es zurück aufs Festland ging, nahmen Cora, Dora, Emma, Lara, Nele und Paula lieber den Weg durchs Wasser. Die Rasselbande traf sich im Paradies wieder. Nein, sie waren noch nicht ins Regenbogenland zurückgereist. Dieses Paradies war das Strandbad, das sich in der ehemaligen Parkanlage des Sisi-Schlosses – das ab heute bei allen insgeheim nur noch Susi-Schloss hieß – befand. Jule, Maja, Momo, Felix und Jonny genossen die Sonnenstrahlen auf ihrem Fell, räkelten sich und dösten vor sich hin. In der Zwischenzeit suchten Anton, Elli und Maunzy den Ort auf, an dem der bayerische König, der das Märchenschloss Neuschwanstein bauen ließ, im See ertrunken war. Die drei schauderten bei der Vorstellung und schlossen sich daher ganz schnell wieder ihren Freunden an. Gemeinsam schlenderten sie zu einem Holzsteg am schilfigen Ufer und ließen gleichermaßen Pfoten und Seele baumeln. Lina und Gismo brauchten Bewegung und scheuchten bald alle wieder auf, um den Sternchentrupp zur Ilkahöhe zu führen. Der etwas mühsame Aufstieg auf die in der Würmeiszeit von Gletschern gebildete Erhebung lohnte sich, denn da es ein föniger Tag mit guter Fernsicht war, konnten sie den traumhaften Ausblick auf das Alpenpanorama mit Karwendel, Benediktenwand und Zugspitze genießen. Die idyllische Landschaft aus Nadel- und Laubwäldern mit landwirtschaftlichen Grünfluren und Äckern wurde von hübschen Zwiebelkirchtürmen unterbrochen. Es war so malerisch, dass es fast schon kitschig war – wie eine Postkarte aus längst vergangener Zeit. Die Sonne strahlte vom weiß-blauen Himmel herab und „grad schee war`s“, als sich unerwartet Schäfchenwolken vom Himmel herabsenkten und die Rasselbande ansprachen. Die Sternchen waren zu verdattert um zu antworten. Zum einen hatten Wolken noch nie mit ihnen geredet und zum anderen verstanden sie nur Bahnhof. Rusty und Tom übersetzten aus dem Bayerischen und luden die Freunde im Namen der fluffigen Wölkchen ein, auf ihnen Platz zu nehmen; schließlich war der Starnberger See ja nur einer der vielen, vielen Seen im oberbayerischen Alpenvorland, die einen Besuch wert waren. Pauline, Jasper und Sammy zuliebe nahmen die Schäfchenwolken einen Abstecher gen Süden zu den Osterseen, die aus der Luft ein tolles Farbenspiel von Grün- und Blautönen boten, bevor sie wieder Kurs auf das Fünfseenland nahmen und die Rasselbande am Berg des Kloster Andechs absetzten. Auf dem höchsten Punkt des ältesten Wallfahrtsorts Bayerns thronte die Klosteranlage über dem Ufer des Ammersees und bot einen phantastischen Panoramablick. In der barocken Wallfahrtskirche gedachten die Sternchen andächtig ihrer Liebsten, liefen schnüffelnd durch den Klostergarten mit seinen Heil- und Gewürzkräutern und erholten sich zum Abschluss im Biergarten innerhalb der Klostermauern. Im Schatten der Kastanienbäume servierten die Engel und Feen das von den Mönchen höchstpersönlich gebraute Bier. Im Hintergrund hörte man ein ums andere Mal „ein Prosit der Gemütlichkeit“ erschallen und irgendwann hatten sich die Sternchen schwindlig geschunkelt. Denn als sie wieder zu sich kamen, waren sie an ihrem Strand. Und wenn nicht jeder von ihnen eine Wäscheklammer (bayrisch: Glupperl) mit seinem eingravierten Namen in der Pfote gehalten hätte, würden sie alles nur für einen Traum halten. Der kurze Aufenthalt hatte aus ihnen waschechte kleine Bajuwaren gemacht, denn plötzlich riefen sie einander kichernd zu: Pack mas… Bazi… Obacht… A so a Schmarrn… Ja, mei… Do legst di nieda… Mia san mia. Nelly und Purzel schüttelten in gespielter Entrüstung die Köpfe, klatschten in die Pfoten und ließen Susis Tag noch einmal Revue passieren:

Vor zwei Jahren du musstest dein Frauchen verlassen
Die liebende Erinnerung an dich wird niemals verblassen
Im Geiste deine Kathrin dich immer noch herzlich knufft
Euer gemeinsames Leben war im wahrsten Sinne dufte
Die Rosen in eurem Garten euch verbinden wie die Zeit
Die gemeinsam ihr verbrachtet in einem Freistaat weit
So wandelten wir mit dir heut auf vergangenen Spuren
Brachten die Erinnerungen im Herzen auf Hochtouren
Ob Sachsen-Anhalt, Bayern oder Regenbogenland
Das Band der Liebe ist auf ewig des Glückes Pfand
Folge deinen Sternchenfreunden zum Familienfenster nun
Dort kann die Wehmut im Herz beim Zwiegespräch ruh`n

Luna und Jimmy nahmen die Jubilarin ganz fest in ihre Pfoten und führten sie ans Familienfenster. Alle Sternchen seufzten beseelt und freuten sich, dass Susi nun dort viele erquickliche Momente verbringen würde, um mit ihrer Kathrin ganz viele glückliche Herzensbotschaften auszutauschen.
Kommentar vom: 09.05.2020
von: Sonntagsrosen von Mulle, Miezi, Jonny und Felix
Alaska - W. Kordes' Söhne
♥ ♥ ♥ Für unser geliebtes Frauchen und für unsere geliebte Oma ♥ ♥ ♥

Für jedes Glück...

Wir wünschen, dass für jedes Glück
ein Traum dich leis beglückt,
dass eine Seele mit dir zieht
und eine warme Hand dich drückt.

Wir wünschen, dass dir eine Kerze brennt
im dunklen Zimmer, wenn du ganz allein,
und ein Schmetterling dich weiter trägt,
wenn dein Auge weint.

Wir wünschen, dass für jedes Lied in deinem Herzen
ein neues Licht erscheint,
und dass die Welt im Abendschmerze
dir einen neuen Morgen schenkt.

Wir wünschen, dass die Gabe deiner Liebe
sich immer noch erneuere
und die Leichtigkeit des Lebens
deine Seele tief erfreue.

Wir wünschen, dass dein Sommer
dich wie der Frühling durch sein Glück beweist,
und dir im kalten Winter
dein gutes Herz erwärmt und deinen Geist.

Wir wünschen, dass für jedes Glück
ein Traum dich leis beglückt.
(© Monika Minder)



♥ ♥ ♥ Liebes Frauchen Eike, liebe Oma Edeltraud ♥ ♥ ♥
für Euch soll’s rote Rosen regnen…
Wir möchten Euch von ganzem Herzen DANKE sagen für Eure Liebe und Zuneigung.
Ihr seid die besten Frauchen auf der ganzen Welt! Wir haben Euch sooo lieb.
Liebe Grüße und 1000 Küsschen
Eure Sternchen
Mulle, Miezi, Jonny und Felix

Man hat nur dann ein Herz, wenn man es hat für andere.
(Christian Friedrich Hebbel)
Kommentar vom: 28.04.2020
von: Anja mit Maja im ♥
Alaska - W. Kordes' Söhne
❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀

Sterne sind die Vergissmeinnicht der Engel

❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀¸.•*¨*•.¸❀
Kommentar vom: 26.04.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Alaska - W. Kordes' Söhne

Liebes Sternchen Jonny ♥️

Heute schicke ich ganz viele Kraulis, Küsschen und Leckereien, da ist für jeden was dabei ♥️
Ich streichel dich ganz sanft und wünsche dir einen tollen Tag mit ganz viel Spaß


Dein Schutzengel

Er ist an Deiner Seite
Du kannst Ihn nicht sehen
Er hört Dir zu und kann Dich verstehen
Bist Du mutlos und traurig
steht Er dir bei
Ganz still und leise den Engel sind frei
Hab keine Angst und hab Vertrauen
Auf Engel kannst Du immer bauen
Er wird immer bei Dir sein
Und Du bist niemals mehr allein
Und wenn Du Ihn siehst
In Deinen Träumen bei Nacht
Denk immer daran Er gibt auf Dich Acht

Autor:  Marion M.


Liebe Eike und Edeltraud ♥️

Ich wünsche euch und euren Lieben einen ruhigen Sonntag .
Auch wenn wir nicht alles so machen können wie sonst, können wir das beste daraus machen ♥️
Bleibt alle gesund!

Eine liebe Umarmung ♥️. Küsschen an euer Pfötchen Team

Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina
Kommentar vom: 19.04.2020
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebster Jonny,
ich sende Dir ganz liebe Grüße und viele Kraulis ins Regenbogenland und
wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag mit Deinen Freunden. Ein
Korb mit Leckerlis ist unterwegs. Lass es Dir schmecken, kleiner Schatz.
Liebe Grüße von
Brigitte
dem Frauchen von Nelly, Benny und Axel
Kommentar vom: 16.04.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Aprikola - W. Kordes' Söhne

Liebes Sternchen Jonny ♥️♥️

Schwups, schon sind die Feiertage vorbei. Ihr hattet ein tolles Fest mit Ostereier suchen und vieles mehr. Sogar ein Geburtstags Fest mit vielen spannenden Überraschungen.
Heute schicke ich euch Sternchen viele Kraulis, Küsschen und Leckereien, da ist für jeden was dabei ♥️
Ich streichel euch ganz sanft und wünsche euch einen super sonnigen Tag.


Jede Mauer hat irgendwo ein Ende,
jeder Berg lässt sich irgendwie umgehen,
über jeden Fluss führt irgendwann eine Brücke …
Irgendwo wird immer das Wort „Hoffnung“ stehen …


Liebe Eike und Edeltraud ♥️
Wir haben Ostern dieses Jahr anders als sonst erlebt und dadurch, war es nochmal ganz besonders. Diese schwierige Zeit, schweißt uns noch mehr zusammen. Dieser Halt ist sehr wichtig.
Nicht jeder hat die Möglichkeit seine Lieben gerade jetzt um sich zu haben. Aber wir wissen, auch dieses werden wir schaffen und es komnen wieder schöne Zeiten.
Hoffnung und Stärke ist das, was wir jetzt brauchen und liebe Menschen und Tiere, die uns dabei helfen.
Ich wünsche euch und all euren lieben, bleibt gesund und passt gut auf euch auf! Das ist zur Zeit das Wichtigste.
Eine liebe Umarmung für euch.

Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina


STERNE wie ein Blütenmeer

Ein GLITZERN sah ich heute Nacht,
voll Lichter war das All
und STERNE
wie ein Blütenmeer,
sie sangen leis im Fall
verzierten dann
den Lebensbaum
den nur im
TRAUM
man sieht,
wo HOFFNUNG,
wie die
ZUVERSICHT
in zarten FARBEN
blüht.

Ingrid Riedl
Kommentar vom: 12.04.2020
von: ❤️❤️❤️
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Schonste❤️❤️❤️Ostern❤️❤️❤️Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️fur Dich❤️Unsere Liebste❤️❤️❤️❤️❤️
Wunderschone❤️❤️❤️❤️❤️Sternchen❤️Jonny❤️
Wunsche Dir❤️Mauschen❤️Eine Super Schone❤️❤️❤️❤️❤️Ostern❤️❤️❤️Fayertage❤️❤️❤️❤️❤️mit Deine❤️Liebste❤️❤️❤️❤️❤️Freunde❤️❤️❤️❤️❤️in Regenbogenland❤️
Ich Kusse❤️❤️❤️❤️❤️Dich❤️von Kopfchen❤️bis Po❤️
Ich Hab Dich❤️Sehr Lieb❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Liebste Jonny❤️
Deine❤️Klaudia
Kommentar vom: 12.04.2020
von: Frohe Ostern
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Ich wünsche euch zum Osterfest,
dass ihr mit Freuden seht,
wie alles, weil´s der Himmel will
wahrhaftig aufersteht.
Das Dunkle weicht, das Kalte schmilzt,
erstarrte Wasser fließen
und duftend bricht die Erde auf,
um wieder neu zu sprießen.
Wir alle müssen eines Tages
von dieser Erde geh´n.
Wir werden, wenn der Himmel will,
wie Ostern auferstehn!
(Volksgut)


Liebe Eike, liebe Edeltraud,
ich wünsche euch und eurem Pfötchen- und Flugteam von Herzen FROHE OSTERN. Genießt die wärmenden Strahlen der Sonne, denn es sind Grüße eurer Sternchen, die heute eifrig Osternester suchen und auch den Geburtstag ihrer lieben Freundinnen Emma und Paula feiern.
Ostern ist dieses Jahr so anders, aber zwei Dinge sind unverrrückbar: die Liebe unserer Sternchen und die Verbundenheit zwischen Menschen, die einander am Herzen liegen. Bleibt gesund!
Herzliche Grüße in inniger Sternchen-Verbundenheit
Drina mit Jasper und Pauline im Herzen

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Vor Ostern waren Pauline, Jasper und Sammy sowie alle Langohren, die im Regenbogenland weilten, äußerst beschäftigt gewesen. Mit der Unterstützung der Rasselbande hatten sie unzählige Eier bei den fleißigen Hennen abgeholt, hatten wie ein Jahr zuvor mit dem Floß tollkühn die heißen Quellen passiert – währenddessen die Eier hart wurden – und hatten dann den größten Spaß, diese einzufärben und zu dekorieren. Erinnert euch: der Regenbogen ließ seine Farben glitzernd und funkelnd in die extra dafür zwischen den Bäumen der Festwiese gespannten Hängematten rieseln. Die Sternchen hüpften hinein, wälzten sich, vollführten Purzelbäume – natürlich mit Cedric als Meister - und andere Kapriolen und färbten dabei die Ostereier bunt ein. Eier, die „aus Versehen“ aus der Hängematte kullerten, verwandelten sich in leckere Schokoeier. Aus den Weidenzweigen, die die Waldfee Anniki schickte, wurden die schönsten Körbe geflochten. Pünktlich zum Osterfest – da hatten Pauline, Jasper und Sammy ein strenges Auge darauf und verstanden absolut keinen Spaß, schließlich ging es ja um die Ehre des Osterhasen! – waren alle Nester gut versteckt. Das Kaninchen-Trio hatte für seine lieben Freunde als Überraschung natürlich auch Körbchen befüllt.

Am Karsamstag saßen alle erschöpft, aber glücklich am Lagerfeuer und dachten an die vielen Festtage, die sie mit ihren Liebsten auf der Erde verbracht hatten. Emma, Paula und Dora suchten den Nachthimmel nach ihren Sternen ab, denn dann fühlten sie sich ihrer Brigitta ganz nah. Ostern war dieses Jahr ein doppelt festlicher Anlass, denn die beiden Schwestern Emma und Paula begingen am Ostersonntag ihren Geburtstag. Kaum wurde ihnen das bewusst, flüsterten schon Lara, Nele und Misiu, ihnen unauffällig zu folgen. Gemeinsam gingen sie an den Waldrand, wo ihr Freund der Waldmann bereits wartete und ihnen feierlich zuraunte:

Emma und Paula, ihr zwei liebe und schöne Schwestern seid
Euer gemeinsamer Geburtstag fällt heuer in die Osterzeit
Ihr stets Ausschau nach drei blinkenden Sternen haltet
Sie zeugen von der unendlichen Liebe, die immerzu waltet
An eine außergewöhnliche Stelle ihr nun werdet geführt
Dort ihr die Verbundenheit zu eurer Brigitta innig spürt

In Begleitung ihrer drei liebsten Freunde folgten Dora, Emma und Paula dem Waldmann. Es ging leicht, aber stetig bergauf und nach geraumer Zeit erreichten sie eine ihnen bisher unbekannte Stelle, wo es so finster war, dass man die eigene Pfote nicht vor Augen sehen konnte. Als sie sich an die Dunkelheit gewöhnt hatten, erkannten sie, dass sie auf einer Anhöhe standen. Der Waldmann flüsterte ihnen zu: „Gleich um Mitternacht geht es los“. Sie hielten vor Spannung die Luft an. Im Nachthimmel funkelten die Sterne wie Millionen Diamanten, aber drei blinkende Sterne stachen besonders ihnen ins Auge, denn es waren ihre Sterne und es war fast so, als ob sie ein Lied singen würden. Die Geburtstagskinder Emma und Paula lagen sich mit Dora überglücklich in den Pfoten, bis sie ein Flattern vernahmen und sich umdrehten. Zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit blieb ihnen die Luft vor Staunen beinah weg, denn es war der Engel der Unvergänglichen Liebe, der Brigittas drei Sternchen zum Familienfenster flog. Der Waldmann kehrte mit Lara, Nele und Misiu zum Waldrand zurück, um dort auf Brigittas drei Liebilies zu warten. Sie harrten gerne und geduldig aus, denn jeder wusste um das Glück, das einen umhüllte, während am Familienfenster die Botschaften zwischen den Herzen hin- und herflogen.

Der Ostersonntag brachte strahlenden Sonnenschein und den Duft nach Veilchen mit sich. Die Engel und Feen verteilten etwas Blütenstaub auf den Näschen der Rasselbande und weckten sie sanft. Schnell sprangen alle aus ihren Bettchen und formierten sich hinter der Scheune zum Chor, den Jojo, Merlin und Shiva dirigierten und die noch selig schlummernden Emma und Paula weckten:

Heute wird’s nicht regnen, stürmen oder schnei`n
Denn Emma und Paula strahlen wie der Sonnenschein
Beide habt ihr heut Geburtstag, lasst uns das feiern
Auf der Festwiese und dann auch mit Ostereiern
Wie schön, dass wir an diesem Tag alle zusammen sind
Ein Zwilling ist halt zum Glück niemals ein Einzelkind

Emma und Paula hatten schon die ganze Zeit mit Dora mitgeschunkelt und freuten sich nun, als sie mit Gratulationen überschüttet wurden. Sie waren noch immer völlig beseelt von ihrer Nachtwanderung, vom Sternenlied, vom Engelsflug und am allermeisten vom herzlichen Austausch mit ihrer Brigitta am Familienfenster. Die Küsse und Umarmungen all ihrer Freunde taten ihr Übriges – die beiden Liebilies strahlten von einem Ohr zum anderen.

Susi und Purzel übernahmen das Zepter, schließlich sollten Nelly, Axel und Benny heute auch mal nur genießen können, und kündigten an:

Wir haben heute sogar doppelten Anlass zu einem frohen Feste
Unsere Emma und Paula begehen gemeinsam ihren 13. Ehrentag
Für die Kaninchen ist Ostern auch ein ganz besonderer Feiertag
Daher auf der Festwiese erwartet uns gleich nur das Allerbeste

Lina und Luna eilten zu den beiden Jubilarinnen und setzten ihnen zwei Blumenkränze aus zarten Frühlingsblumen auf. Die beiden Liebilies sahen reizend aus, was auch Biko und Linus bemerkten… Alle rasten hungrig zur Festwiese. Diese war mit vielen kleinen Tischen in gelb, grün und orange vollgestellt. Aber was war das für eine seltsame Tischform? Momo kletterte auf Rusty und Anton und Elli wiederum kraxelten auf Momo. Molly und Joy zappelten unruhig hin und her und riefen neugierig von unten „Was seht ihr denn nun?“ Die beiden Schlawiner antworteten singend:

Hei, juchei, wir sehen ein Osterei
Hier ein Ei, dort ein Ei, mehr als zwei

Pauline, Jasper und Sammy blickten gespielt streng drein. Alle beglückwünschten die Langohren für die Idee, die Festwiese mit Tischen in Eiform und in Frühlingsfarben eindecken zu lassen. Duftende Frühlingsblumen und samtig weiche Palmkätzchen schmückten die Tische. Schokoeier und –hasen sowie kleine Kuchen in Osterlamm-Form luden zum Naschen ein. So kam es, dass man lautes Schmatzen hörte, noch bevor die Engel und Feen mit dem Servieren des Festtagsfrühstücks begannen. Zum Osterfest hatten sich die Tiereltern besonders ins Zeug gelegt und sämtliche Lieblingsleckereien in Unmengen per Engelsexpress geschickt. Emma und Paula hatten über Dora das Organisationskomitee Nelly, Axel und Benny gebeten, den Tag gemütlich zu verbringen. Erstens waren die Sternchen in der letzten Zeit viel gereist und zweitens war es Ostern im Regenbogenland am schönsten. Da also kein weiterer Programmpunkt anstand, ließen sich alle ganz viel Zeit mit dem Frühstück. Doch da hatte die Rasselbande die Rechnung ohne die Osterhasen-Vertreter Pauline, Jasper und Sammy gemacht! Die drei hatten alles ganz genau im Blick und als alle satt waren, hoppelten sie mit großen Sätzen in die Mitte der Festwiese und ließen ihre Freunde wissen:

Happy Birthday, liebste Emma und liebste Paula,
Euren Geburtstag umweht eine ganz spezielle Aura
Es ist das Fest der Auferstehung, auch Ostern genannt
Wir haben daher kleine Nester versteckt mit Verstand
Etwas Bewegung nach dem Essen tut uns allen gut
Noch besser geht die lustige Nestersuche ausgeruht
Erholt euch ein Viertelstündchen, dann geht es weiter
Die Osternestersuche macht uns vergnügt und heiter

Das musste man den Sternchen nicht zwei Mal sagen. Sie hatten so viel gegessen, dass ihnen ein Verdauungsschläfchen guttun würde. Ganz ohne Axel und Benny ging es nicht, denn ihre innere Uhr wurde bemüht. Genau nach einer Viertelstunde weckten sie die Rasselbande, die vollkommen erfrischt war nach diesem Nickerchen. Nele, Nina und Sena streckten sich und verkündeten dann:

Begebt euch auf die spannende Suche nach dem Osternest
Es gibt nicht nur bunte Eier und leck`re Schokolade zum Fest
Für jedes Sternchen hält der Korb eine Überraschung bereit
Es ist etwas, das ihr äußerst gern unternehmt in eurer Freizeit

Pauline, Jasper und Sammy machten dabei Männchen und vollführten ein kleines Tänzchen. Die Rasselbande wollte sich schon auf die Suche machen, als die drei Mümmelmänner ihren Freunden noch einen wichtigen Hinweis mit auf den Weg gaben:

Nicht jedes Körbchen ist für jedes Sternchen gedacht
Erst wenn ihr euer Nest findet, das Geschenk erwacht

Die Sternchen stoben in alle Richtungen auseinander. Die Zweige der Sträucher flogen zur Seite, der Sand am Strand wurde aufgewirbelt und von überall her hörte man freudige Ausrufe beim Auffinden und dann oft enttäuschtes Seufzen, wenn es nicht das richtige Nest war. Pauline, Jasper und Sammy hatten sich selbst mit einem riesigen Kräuterfeld beschenkt, in dem sie nun hockten und mümmelten. Die ersten, die ihre Osterkörbe fanden, waren Emma und Paula. Denn als sie den hübschen herzförmigen Korb, der mit flattrigen Bändern geschmückt und mit bunt bemalten Eiern gefüllt war, berührten, ging ein Wasserspiel los. Es war ein regelrechtes Wasserspalier, das die beiden Geburtstagskinder – und in ihrem Gefolge Celly, Cora, Dora, Lara, Nele und Gismo – zum Teich an der Lichtung führte. Sie sprangen ins Wasser und plantschten fröhlich. Zeitgleich blitzte bei den Samtpfoten ein Sonnenstrahl aus den Nestern, der kess vor ihnen tänzelte und sie zur selben Lichtung führte. Dort waren in der Sonne und im Halbschatten – je nach persönlicher Vorliebe – kuschelige Decken zum Dösen ausgelegt. Das musste man Fee, Jule, den beiden Majas, Miezi, Minna und Mulle sowie Felix, Gismo, Jonny, Nando, Sam und Tom nicht zwei Mal sagen. Ganz schnell lagen alle der Länge nach ausgestreckt in der Sonne und räkelten sich genüsslich. Bald gesellten sich auch Ariane, Merle, Bommel, Lee, Maunzy, Nicko, Pietsch und Rambo zu ihnen und spielten Ballwerfen oder Ballsuchen. Jedes Nest hatte den Sternchen einen Wunsch erfüllt und sie dann zur Lichtung geführt, an der sie alle zusammen waren und dennoch ihren jeweiligen Vorlieben nachgehen konnten. Als es allmählich dämmerte, entfachten die Engel und Feen das Osterfeuer und setzten kleine Picknickkörbe vor die Sternchen. Balou, Hippo und Jimmy gebührte die Ehre, Emma und Paula sowie Dora zum Familienfenster zu bringen. Überglücklich machten sie sich davon, während die Sternchen beherzt in ihre Körbe griffen und alle fast gleichzeitig einen kleinen Stern fanden, der keck blinkte und sie einlud, an diesem Festtag ihr Familienfenster aufzusuchen. Denn das größte Glück und Geschenk sind die immerwährende Verbindung und tiefe Liebe zu ihren Erdenfamilien.
Kommentar vom: 11.04.2020
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud ♥️♥️
Apache - W. Kordes' Söhne
Frühling wird es weit und breit
Und die Häschen steh'n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier
viele bunt bemalte Eier.


LiebesJönnchen Spatzili,

Oma und ich wünschen dir mit Mieschilein, Mullemaus und Felemann ein ganz fröhliches und spannendes Osterfest,in dem ihr sicher wieder viel erlebt,viel nascht,wie ihr es auch schon kanntest, als ihr noch mit uns zusammen gelebt habt.
Dann wurde Sahne genascht,Joghurt vom Teller geschleckt und es gab auch für euch an Karfreitag eine Dose Lachs.
Nun habt schöne Ostern und geniesst das Körbchen, dass Oma Edeltraud und ich mit dem Wind auf die Reise zu euch geschickt haben.
Wenn ihr das kleine Tüchlein ganz langsam vom Körbchen nehmt,werdet ihr als erstes von unseren unzähligen Küsschen, Stirnbussis, Ohrkraulis, Umarmungen und Fellwuschelern ummantelt.
Lieber Spatzili, all unsere Liebe zu euch ist in diesen Küsschen vereint. Das 2. Ostern ohne dich. Als wenn es gestern wär. Wir vermissen dich unendlich,kleiner Charmeur und Erzählebär.

Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud

Kommentar vom: 10.04.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne

Liebes Sternchen ♥️

Ich wünsche dir ein super tolles Osterfest mit ganz viel Spaß und Freude.
Ich habe für jedes Sternchen ein Osternest geschickt und die Engel werden sie auf die Wölkchen verteilen ♥️.
Ganz viele Kraulis und Küsschen.

Viele bunte Ostereier, eine bunte Osterfeier, dies und vieles andre mehr wünsch ich euch von Herzen sehr.


Liebe Sternchen Eltern,
Ich wünsche euch allen eine schöne und vor allem gesunde Osterzeit!
Danke, für die immer tröstenden Worte und für den Zusammenhalt in dieser Gemeinschaft.

Ich drücke euch ganz fest ♥️

Herzliche Grüße und in inniger Sternchen Verbundenheit
Ellen mit Lina



Es ist dieselbe Erkenntnis, die uns zuversichtlich macht darüber, daß nichts Schreckliches ewig oder auch nur lange Zeit dauert, und die begreift, daß in eben den begrenzten Dingen die Sicherheit vor allem durch die Freundschaft vollendet wird.

Epikur von Samos

Küsschen an das Pfötchen Team ♥️♥️
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 07.08.2020
von: Ellen ♥️Lina  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 31.07.2020
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2020
von: Bฅ^•ﻌ•^ฅS  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.06.2020
von: Bฅ^•ﻌ•^ฅS  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
von: Bฅ^•ﻌ•^ฅS♥Danke♥  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 07.06.2020
von: Ellen ♥️Lina  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2020
von: Für Jonny  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2020
von: Von Timmy  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 27.05.2020
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.05.2020
von: ♥✰♥ Für Jonny ♥✰♥  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.05.2020
von: ♥✰♥ und Lemmi ♥✰♥  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.05.2020
von: Anja mit Maja im ♥  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 15.05.2020
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 17.04.2020
von: Anja mit Maja im ♥  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.04.2020
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 08.04.2020
von: Anja mit Maja im ♥  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 28.03.2020
von: Brigitta♥Sam  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.03.2020
von: Anja mit Maja im ♥  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 03.03.2020
von: Lina ♥️  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.02.2020
von: Brigitta+Sam♥  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 13.02.2020
von: ♥Dougie♥  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2020
von: Brigitta+♥Sam♥  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 11.01.2020
von: ♥Dougie♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 11.01.2020
von: Brigitta+Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2019
von: Jutta+Purzel  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 23.12.2019
von: Fröhliche Weihnachten  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 11.12.2019
von: ♥Dougie♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 11.12.2019
von: Brigitta&♥Sam♥  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 28.11.2019
von: for Jonny  
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2019
von: Von Oma ♥️  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2019
von: Von Mutti  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 28.11.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2019
von: für♥Jonny♥von♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 08.10.2019
von: Gute Nacht-Rose von♥Sam♥  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 29.09.2019
von: für Jonny  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 21.09.2019
von: Wochenendgrüße von Brigitta und♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 20.09.2019
von: Gute Nacht-Rose von♥Sam♥  
Baccara - Francis Meilland
am: 17.09.2019
von: Gute Nacht-Rose von♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.09.2019
von: Gute Nacht-Rose von♥Sam♥  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 15.09.2019
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 15.09.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 15.09.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 15.09.2019
von: Brigitte m.N,B,A  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 14.09.2019
von: Ein Wochenendgruß von Brigitta und♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 11.09.2019
von: Ein lieber Gruß von Brigitta und♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 09.09.2019
von: Ein lieber Gruß von Brigitta und Sam  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 08.09.2019
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 08.09.2019
 
Baccara - Francis Meilland
am: 07.09.2019
von: Gute Nacht-Rose von♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 02.09.2019
von: Guten Morgen Rose von♥Sam♥  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 31.08.2019
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 30.08.2019
von: Wochenendrose von♥Sam♥  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 28.08.2019
von: für♥Jonny♥von♥Sam♥  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.08.2019
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 22.08.2019
von: Claudia  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 20.08.2019
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 18.08.2019
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 18.08.2019
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 18.08.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 13.08.2019
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 12.08.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 09.08.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 09.08.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 05.08.2019
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 05.08.2019
 
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 05.08.2019
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 05.08.2019
 
Baccara - Francis Meilland
am: 03.08.2019
von: ❤️❤️❤️  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 01.08.2019
von: Brigitta mit Sam † 13.6.19  
Baccara - Francis Meilland
am: 29.07.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2019
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2019
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2019
 
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 28.07.2019
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 25.07.2019
von: Brigitta mit Sam  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 20.07.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 20.07.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 15.07.2019
 
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 15.07.2019
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 15.07.2019
 
Baccara - Francis Meilland
am: 15.07.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 07.07.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.07.2019
von: für Jonny  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 10.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 10.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 10.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
 
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
 
Baccara - Francis Meilland
am: 02.06.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.06.2019
 
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 31.05.2019
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 31.05.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 31.05.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 31.05.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 31.05.2019
 
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 30.05.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 30.05.2019
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 30.05.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 30.05.2019
 
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 29.05.2019
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 29.05.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.05.2019
 
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 28.05.2019
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 28.05.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 28.05.2019
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 28.05.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.05.2019
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 27.05.2019
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 27.05.2019
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 27.05.2019
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 27.05.2019
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
von: Uschi  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
von: Anja für Jonny ❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2019
von: Anja für Jonny ❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: Zum Muttertag  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 12.05.2019
von: Balou & Hippo  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 07.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 07.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 07.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 04.05.2019
von: Anja & Joy für Jonny ❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.05.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 28.04.2019
von: für Jonny  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 28.04.2019
von: von Jasper & Pauline  
Baccara - Francis Meilland
am: 24.04.2019
von: Für Jonny  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 24.04.2019
von: Marika  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 24.04.2019
von: Balou & Hippo  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 21.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 21.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 21.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 21.04.2019
von: Frohe Ostern Jonny  
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 21.04.2019
von: von Pauline & Jasper  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 17.04.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 16.04.2019
von: Hannelore  
Baccara - Francis Meilland
am: 09.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 07.04.2019
von: für Jonny  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 07.04.2019
von: von Jasper & Pauline  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 03.04.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 31.03.2019
von: Anja für Jonny ❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.03.2019
von: ❤️❤️❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 24.03.2019
von: für Jonny  
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 24.03.2019
von: von Jasper & Pauline  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 20.03.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.03.2019
von: ❤️❤️❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.03.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Judith  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.01.2019
von: Brigitte  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 20.01.2019
von: Harry  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 09.01.2019
von: Marko  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 03.01.2019
von: Bernhard  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: Brigitte m.Nelly  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: und Benny  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: und Axel  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 24.12.2018
von: Irene mit Jimmy Im Herzen  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: Hannelore  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.12.2018
von: Mareike  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 09.12.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 08.12.2018
von: Hildegard  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Jörg mit Linsi im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.12.2018
von: Petra❤️Lee  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Elke  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 05.12.2018
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 05.12.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 05.12.2018
 


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop