zurück
317 Besucher und 491 Rosen

Jonny

Oft bist du in unseren Träumen,oft in unseren Gedanken, immer in unseren Herzen 

* im Jahr 2003
Liebster Jonny,unser Spatzi,
Wir sind unendlich traurig, dass wir Dich, auf den Tag genau 10 Monate nach Miezi,über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten.
Du kamst zusammen mit Mulle im November 2006 zu uns, nachdem ihr beide von uns schräg gegenüber wohnenden Nachbarn vor die Tür gesetzt wurdet,weil das Paar sich trennte. Wir konnten es nicht mit ansehen, dass ihr der Kälte und dem Schneegestöber ausgeliefert wart und sprachen mit euren Besitzern. Dann hattet ihr eine neue Mutti und Oma, die euch wahnsinnig liebten.
Lieber Jonny, du warst ein Charmeur, ein Schmuser und hast immer viel zu erzählen gehabt. Du standest immer an der Tür, wenn Ich zur Arbeit fuhr und begrüsstest mich meist als erster unserer Fellnasen, wenn Ich wieder nach Hause kam. Jede unsere Samtpfoten wollte mit dir spielen, du ,der Liebling aller.
Du warst immer gesund,sehr geduldig und bist sogar an der Leine im Garten spazieren gegangen. Wenn du das Brustgeschirr gesehen hast, bist du schon zur Tür gelaufen und hast immer lauter erzählt.
Im Mai mussten dir einige Zähne gezogen werden. Nichts dramatisches,doch dann entstand ein Abzess und du musstest im August nochmal in Narkose geröntgt werden. Da zeigtest du eine auffällige Atmung. Der Abzess verheilte schnell und restlos. Doch der Schock war das Röntgenbild. Ein großer Tumor in der Lunge. Deine Ärztin sagte, es sei ein Wunder, wie gut es dir damit noch gehe. Du bekamst dann Cortison und bis letzter Woche hast du gespielt, geschmust,gegessen, erzählt. Aber die Atmung fiel dir zeitweise sehr schwer,du atmetest durch den Mund und deine Stimme wurde dünner.
Am Mittwoch entschieden wir uns, dich auf deine letzte Reise gehen zu lassen, ins Regenbogenland, wo du von Mulle und Miezi empfangen wirst. Du durftest zuhause in unserem Arm einschlafen, es haben sich alle Samtpfoten von dir verabschiedet,jeder auf seine Weise.
Wir sind in tiefer Trauer, wir weinen um Dich und erzählen doch auch mit Freude von dir.
Lieber Spatz, wir, deine Mutti Eike und deine Oma Edeltraud , hoffen, du bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen und es geht dir gut, ohne Schmerzen,ohne Nöte und du tobst über Wiesen und aalst dich in Katzenminzoasen,an der Seite von deiner Mulle und Miezi und all den anderen Geschöpfen im Regenbogenland.
Mach's gut, bis wir uns alle wiedersehen. Dann treffen wir uns an der Regenbogenbrücke und werden nie mehr getrennt. Danke für die wunderschönen Jahre,du hast unser Leben sehr bereichert und wir möchten keine Sekunde davon missen.

" Abschied nehmen heißt,
das Herz noch einmal öffnen
für alles was schön war
und für alles,was wir nicht mehr miteinander tun können. "
(Verfasser unbekannt)

Jonny

Katze [Hauskatze]
Eike und Edeltraud mit Mulle, Miezi und Jonny tief im Herzen aus Stade
eingetragen am 05.12.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Bremen
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 17.02.2019
von: Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
"Meine" Katze auf meiner Arbeitsstelle
Ich bin nicht weit weg,
bin nach Hause gegangen,
und denke daran:
Ich halte Dir für später, nicht jetzt,
dort, wo ich bin, zu Hause,
ein kleines unendlich weites Zimmerchen frei.
(Jochen Jülicher)

Lieber hübscher unvergessener Jonny, oder Jönnchen, wie Deine lieben Tier-Eltern Eike und Edeltraud dich nennen. Ich hoffe, Ihr habt alle ausgeschlafen nach dem anstrengenden Abend gestern und seid schon wieder fröhlich unterwegs auf eurer grünen Wiese. Darum sende ich Dir heute eine schöne Sonntagsrose ins Regenbogenland und grüße bitte meine Fee, meinen Gismo und meine Minna ganz lieb von mir, danke lieber Jonny.

Liebe Eike, liebe Edeltraud, wieder mal kann ich einfach nur danke sagen für die lieben Worte auf den Seiten meiner Sternlein. Ich stelle mir gerade in Gedanken vor, wie Sie heute Nachmittag bei den schönen Sonnenstrahlen mit Ihrer Rasselbande im Wintergarten sitzen und dem Vogelgezwitscher zuhören und die Seele baumeln lassen. Sie beide sind bestimmt ein ganz wunderbares Mutter-Tochter-Gespann, das kann man aus all Ihren schönen Briefen an Ihre Sternlein und auch an uns Betroffene herauslesen.

Heute hänge ich ein Bild an von meiner ehemaligen Arbeitsstelle (ich bin seit drei Jahren im Ruhestand). Dort habe ich jahrelang viele Vögel, Eichhörnchen, Kaninchen, Igel und eine Katze mit Futter versorgt. Meine Arbeitsstelle lag sehr im Grünen, darum zogen sich dahin die vielen Tiere. Das bunte Treiben an den Futternäpfen war wirklich herrlich. Leider hat es in den letzten Jahren mit den Vögelchen sehr abgenommen, es kamen nur noch vereinzelte zum Futterplatz. Die Katze habe ich ca. 5 Jahre gefüttert, bin sogar in meinem Urlaub zur Arbeit gefahren und habe sie versorgt. Ich habe nie herausbekommen, wo sie hingehörte. Sie legte sich oft vor meinem Büro auf die Wiese und schlief tagsüber und hat immer regelrecht auf mich gewartet. Eines Tages war sie von heute auf morgen verschwunden und kam nie wieder. Ich habe nicht herausbekommen, wo sie geblieben ist, da war ich wirklich sehr traurig.
So, liebe Eike und liebe Edeltraud, genießen Sie mit Ihrer Rasselbande das schöne Wetter, und ich wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag und morgen eine guten Start in die neue Woche. Jetzt muss ich noch weiter zu Mulle und Miezi.
In herzlicher Sternchen-Verbundenheit
Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
und mit Babsi, Maja, Mijou und Jule an der Seite
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Lieber süßer Jonny ,
ich schicke Dir Rosen mit ganz vielen Streicheleinheiten und Nasenstupser ins Regenbogenland und wünsche Dir ein unterhaltsames und fröhliches Wochenende mit Deinen Freunden. Ihr habt den Wauwaus und Jasper und Pauline in dieser Woche viel beigebracht und deswegen wollt Ihr heute zum Abschluss eine kleine Feier ausrichten. So habe ich es jedenfalls flüstern gehört. Hihi... Ich wünsche Dir und allen Sternenpfötchen viel Spaß.

Brigitte
Frauchen von Nelly, Benny und Axel
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Deine Eike und deine Edeltraud
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Liebes Jönnchen, lieber Spatz, wir schicken dir mit unseren Sonnenstrahlen, die von euch kommen, allerbeste Grüße zum Wochenende mit dicken Knutschern, Fellkrsulern, Nasenstubsern und Rückenschubberern.
Habt eine schöne Feier heute zusammen. Genieße sie und wir denken dabei fest an euch.
Es ist im Moment so schönes Wetter und du hättest bei diesen Temperaturen schon mal im Garten ein erstes Sonnenbad genommen, so wie du es geliebt hast.
Unsere Rasselbande genießt momentan die Wärme im Wintergarten und Lemmi liegt auf deinem Platz. So, als würde sie ihn für uns von dir lebendig halten wollen. Tommy liegt nachts im Bett bei mir auch genau auf deinem Platz. Nicht höher und nicht auf der anderen Seite des Bettes. Sie spüren dich alle und wir vermissen dich.
Der Regenbogen, den ihr letzte Wo He zu uns geschickt habt, war ein wunderbarer Gruß. Vielleicht überlegt ihr euch heute auf der Feier schon die nächste Nachricht für uns.
Mach's gut, Spatz und bis bald.
Deine Eike und Edeltraud
Kommentar vom: 16.02.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny,
ich schicke dir eine Wochenendrose und ganz viel Streicheleinheiten und Ohrenkrauler. Ihr Sternenpfötchen hattet ja eine ganz schön aufregende Woche mit den Miezies. Da ihr so toll mitgemacht habt, gibt es heute eine tolle Feier. Die warme Sonne ist bei uns jetzt auch angekommen. Ihr habt sie uns mit dem Regenbogen geschickt. Danke dafür. Morgen habt ihr euch alle einen Faulenzersonntag verdient. Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer Feier.
Ich wünsche dir, lieber Jonny, ein schönes Wochenende mit deinen Freunden im Regenbogenland.
Purzels Frauchen Jutta

Wir schenken unseren Tieren Liebe und Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.

Kommentar vom: 15.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber guter Jonny, hoffentlich schläfst du noch nicht..
Wie ich höre, plant ihr Miezis für morgen eine riesengroße Party. Da heisst es
ausgeschlafen zu sein. Ich würde zu gerne Mäuschen spielen, wenn es morgen
bei euch so richtig rund geht. Kannst du nicht schon so ein ganz klein wenig verraten ?
Lieber Jonny, ich wünsche dir morgen einen aufregenden und lustigen Tag mit allen deinen
Freunden und einen wunderschönen Sonntag. Und nun ab in die Heia schlaf gut mit
schönen Träumen.
Tschüsss bis bald
Uschi


Meine Augen können dich nicht mehr sehen,
meine Hände dich nicht mehr berühren.
Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 12.02.2019
von: Purzel und Oscar
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Sternenpfötchen und liebe Tiereltern
Ich wollte mich nochmal bei allen ganz herzlich bedanken für die lieben Worte und das Pfötchen- und Daumendrücken für meinen Sohnemann Oscar.
Bestimmt möchtet ihr mal wissen, wie ich zu meinem Oscarchen gekommen bin.
Ich ging mit meiner Jutta spazieren. Vor mir ging ein Mädchen mit einem Hund. Der Geruch des Hundes ließ mich aufmerksam werden. Dieser Hund war ein Hundemädchen. Ich lief zu dem Hundemädchen, sie hieß übrigens Conny, hin und wollte sie gleich beschnuppern. Jutta zog mich allerdings immer wieder von Conny weg. Ich war etwas traurig, denn Conny hat soooo gut geduftet. Am nächsten Tag beim Spazierengehen hielt ein Auto neben uns. Eine Frau fragte Jutta, ob wir nicht mal die Hunde zusammenlassen können. Purzel ist doch so ein hübscher Hundemann und sie möchte gern Welpen von ihrer Conny. Jutta stutzte erstmal. Sie müsste es sich überlegen, sagte sie zu der Frau. Ihr Name war Anouschka. Zu Hause angekommen, sprach Jutta sofort mit Axel über mich und Conny. Axel meinte, es spräche doch eigentlich nichts dagegen. Beim nächsten Spaziergang mit Jutta und Axel kamen wir an dem Haus vorbei, wo Conny wohnte. Anouschka lud uns auf ihr Grundstück ein. Da sah ich sie wieder, meine Conny. Sie lief ganz aufgeregt vor mir her. Ich versuchte, auf Conny draufzusteigen. Beim dritten Versuch waren plötzlich Conny und ich eins. Ehe ich mich versah schleuderte mich Conny herum und jeder von uns beiden guckte in eine andere Richtung. Wir waren jetzt unzertrennlich. Wenn ihr mich fragt, lustig war das nicht wirklich. Das Ganze hat 20 Minuten gedauert. Wir gingen dann nach Hause und ich träumte von Conny. Nach ungefähr zwei Wochen kam Anouschka ganz aufgeregt zu uns nach Hause. Sie sagt, es werden vier Welpen. Jutta und Axel sagten sofort, wenn ein brauner Welpe dabei ist, nehmen wir ihn. Conny war nämlich ein schwarzes Hundemädchen. Nach 63 Tagen fing Jutta morgens um 5.30 Uhr vor Freude an, mich zu streicheln und zu liebkosen. Das machte sie ja sehr oft mit mir, aber an dem Morgen war alles ganz anders. Ich hörte, wie Jutta zu Axel sagte, Anouschka hat sich gemeldet. Der erste Welpe ist ein brauner. Ich verstand nichts. Wir gingen dann beim Spazierengehen bei Anouschka vorbei. Was soll ich euch sagen, in einer Box lagen Conny und drei kleine Fellbündel. Ein braunes, ein grauschwarzes und ein schwarzes. Sie quietschten, jaulten und schmatzten vor sich hin. Sie rochen sehr gut und sie waren ganz winzig klein. Alle drei lagen vor Conny und bekamen aus ihrem Bauch Futter. Komisch, ich bekomme mein Futter immer im Napf.
So, jetzt möchte der Oscar weiter erzählen.
Liebe Sternenpfötchen und liebe Tiereltern,
ich erinnere mich zuerst an eine feuchte Höhle. Es war dort sehr kuschelig und warm. Ich merkte, dass ich nicht allein war. Mit der Zeit wurde es immer enger in der Höhle. Ich wurde regelrecht herausgedrückt. Da lag ich nun mit meinen zwei Geschwistern. Es war kalt und ungemütlich. Aber dann wurden wir alle ganz sauber abgeleckt und spürten eine große Schnauze, die uns beschnüffelte. Das war unsere Hundemama. Sie zeigte uns ganz schnell, wo ihre Zitzen waren und wir konnten an ihnen trinken. Ich war ganz schlau, ich habe immer mit meinen Pfötchen gegen den Bauch gedrückt, so bekam ich schneller was zu trinken. Was komisch war, wir konnten gar nichts sehen. Irgendwann hörten wir Geräusche und Stimmen. Ein großes Etwas stand vor unserer Box und beschnüffelte uns. Dieses Etwas war mein Papa. Die Stimme, die ich hörte, war von Jutta. Ihre Hände haben uns drei ganz zärtlich gestreichelt. Hat uns sehr gut gefallen. Jutta und mein Papa kamen jetzt jeden Tag vorbei, abends kam dann auch immer der Axel mit. Wir konnten jetzt schon sehen und erkannten unseren Papa. Mich hat er einfach in seine Schnauze genommen und hat mich durch die Wohnung getragen. Ich glaube, er wollte mich mit nach Hause nehmen. Wir durften jetzt auch in der Wohnung herumlaufen. War sehr aufregend. Axel hat sich immer zu uns auf die Erde gelegt und wir konnten mit ihm toben. Was das ein Spaß. Unser erster Spaziergang im Garten war sehr abenteuerlich. Irgendwann sind wir alle zusammen im Auto zum Tierarzt gefahren. Wir bekamen eine Spritze in den Po und in den Hals. Hat ganz schön wehgetan. In dem Hals ist jetzt mein Ausweis. Eines Tages kamen Jutta und Axel mit einer Tasche zu uns. Neugierig wie ich war, setzte ich mich in die Tasche. Mein Papa war gar nicht dabei. Jutta und Axel brachten mich mit der Tasche ins Auto. War komisch so ganz allein. Wir gingen dann zu einem Haus. In diesem Haus habe ich meinen Papa wiedergesehen. Er war wieder bei mir. Ich freute mich riesig. Am Anfang wurde ich beim Spazierengehen noch sehr oft getragen. Ich ging immer voller Stolz neben meinem Papa her. Wir hatten einen riesigen Garten. Dort habe ich ganz viel mit meinem Papa gespielt. Wir drehten unsere Runden und liefen immer hintereinander her. Sehr oft lagen wir in der Sonne. Es war eine sehr schöne Zeit. Ich habe meinen Papa fast 5 Jahre an meiner Seite gehabt. Er ist dann leider sehr krank geworden. Er ist bei uns zu Hause ganz friedlich eingeschlafen. Ich durfte mich noch von ihm verabschieden. Er lag auf seiner Lieblingsdecke im Sonnenschein. Ich vermisse ihn heute noch.

Jetzt wünschen wir euch allen eine gute Nacht und träumt war schönes.

Purzel mit Sohnemann Oscar
Kommentar vom: 10.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Sternenpfötchen,
heute kommen die Sonntagsrosen für Euch sehr spät, aber nichtsdestotrotz kommen sie von Herzen. Ich wünsche Euch einen tollen Wochenanfang. Wie ich von Nelly gehört habe, wolltet Ihr heute alle faulenzen, mal nichts tun, nur am Bach liegen und von zuhause erzählen. Ihr hattet ja ein paar Tage bei Merle Schulung gehabt. Von der lieben Merle gab es sogar eine Teilnehmerurkunde. Wow…Sie hat sie Euch liebevoll überreicht und jeder bekam noch einen Nasenstupser dazu. Zum gelungenen Abschluss gab es ein leckeres Frühstück mit Leberwurstbrötchen, Würstchen und andere leckere Sachen. Montag geht es wieder weiter. Dann wollt Ihr Samtpfötchen die Wauwaus im Anschleichen unterrichten. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei! Ich bin mal gespannt, was Jasper und Pauline dann vorhaben. Haken schlagen euch beibringen???? Hihi...
Viele Grüße, Streicheleinheiten und Nasenstupser von
Brigitte
Frauchen von Nelly, Benny und Axel



Lieber bezaubernder Jonny!
Ich wünsche Dir eine gute Nacht und schlaf gut nachher.


Kommentar vom: 10.02.2019
von: Sonntags Rosen❤️fur Liebe Jonny❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Sonnenschein Jonny❤️
Ich Sende Dir❤️Liebe Sternchen❤️Schone Sonntags Rosen❤️❤️❤️❤️❤️Liebe Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Viell Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️
Und Wunsche Dir❤️Liebe Jonny❤️Eine Schone Sonntags Abend❤️❤️❤️❤️❤️und Eine Gute Nacht❤️❤️❤️❤️mit Susse Traume❤️❤️❤️❤️❤️Schlaf Schon Mauschen❤️
L. G
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Antwort vom: 10.02.2019
von: ❤️❤️❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
❤️❤️❤️
Kommentar vom: 10.02.2019
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Unser lieber Spatz, Jönnchen mit den großen Kulleraugen,
Ich wollte mich ganz doll mit einer dicken schmusigen Umarmung bei dir, unserer Mullemaus und unserer Miezimieschi für den morgendlichen gestrigen Regenbogen bedanken. Wir wussten und spürten sofort, dass er von euch geschickt wurde. Ein wunderbares Zeichen. Wir denken so oft an euch, täglich unzählige Male,wir sehen euch in so vielen Alltagssituationen,wir berühren täglich euer ewiges Bettchen und wir vermissen euch unendlich. Umso schöner ist euer Gruß aus eurem Paradies.
Liebes Jönnchen, am 19.2. fahren wir mit Pauli zu eurer Tierärztin. Es müssen einige Zähne gezogen werden,weil er diese chronische Zahnfleischentzündung hat und es nicht mit Tabletten etc abheilt. Er ist ja erst 4 Jahre aber es nützt nichts,er soll keine Schmerzen haben. Wir haben ja alles schon versucht. Das weisst du ja auch. Er hat dich,Jönnchen,als besten Freund unserer Rasselbande ausgewählt,als er abgemagert 2014 vor unserer Tür stand. Nun ist er der Chef. Auch für seinen Papa,den Bobele. Hihi
Nun habt noch viel Spaß zusammen, es regnet heute schon den ganzen Tag und ich muss mich nachher auch schon fertig machen,ich habe jetzt 4 Nachtdienste.
Mulli-Maus und Mieschilein kriegen auch noch gleich einen Brief von uns.
Grüße sie schon mal von uns mit gaaanz vielen Knutschern auf euer Köpfchen, Kuschlern und Rückenschubberern.
Auch ganz liebe Grüße an alle anderen Sternenpfötchen.
Deine Eike und deine Edeltraud mit Lemmi, Kalle, Tommy, Felix,Paul und Bobele an unserer Seite und unsere Kira. Sie hat weiterhin alle im Griff,unser frecher Braunohrsittich mit ihren 19 Lenzen.
Bis bald,Spatzi
Kommentar vom: 09.02.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny,
ich schicke dir eine Wochenendrose begleitet von ganz viel Streicheleinheiten und Ohrenkrauler ins Regenbogenland. Ich wünsche dir und allen Sternchen ein wunderschönes Wochenende mit hoffentlich vielen Abenteuern und Kuscheinheiten.
Liebe Grüße von Purzels Frauchen Jutta

Tier sind Engel die zu uns kommen,
um uns zu zeigen,
was wahre Liebe und Treue ist
und sie sind wie Medizin in einer Welt,
in der vieles krank macht.
Kommentar vom: 09.02.2019
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
Meine Sternlein Minna, Fee und Gismo
Alles hat seine Zeit:
Sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Lieber Jonny, auch ich sende Dir eine schöne Wochenendrose ins Regenbogenland mit vielen Streichlern, und ich danke Dir und allen Sternenpfötchen für den lieben Regenbogen-Gruß, den Ihr uns hier auf die Erde geschickt habt, ich habe mich sehr gefreut. So wie Ihr an uns denkt, so sind auch unsere Gedanken so oft bei Euch, auch wenn wir Euch nicht so oft schreiben können. Grüße bitte auch ganz besonders meine Sternlein Gismo, Fee und Minna von mir, danke lieber Jonny.

Liebe Eike und liebe Edeltraud,
was für eine schöne Vorstellung, dass unsere Tier-Sternlein uns den schönen Regenbogen geschickt haben, danke dafür.
Ich wünsche Ihnen auch ein schönes Wochenende mit hoffentlich nicht so viel Sturm. Ich drücke und umarme Sie beide.
Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
und mit Babsi, Maja, Mijou und Jule an der Seite

Kommentar vom: 09.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und MErlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny, huuiiiih heute kommt ein recht stürmischer Wochenend-Gruß
zu dir ins Regenbogenland. Es ist so beruhigend und tröstend zu wissen, dass dir
und allen unseren Sternchen und Seelentieren sehr gut geht und ihr so viel Spaß
miteinander habt und wir freuen uns immer sehr, wenn wir von euren Abenteuern
und Streichen hören und lesen.
Lieber Jonny, ich wünsche dir ein spannendes und fröhliches Wochenende zusammen
mit Miezi, Mulle und allen deinen Freunden.
Bis bald, Uschi


Sie fragen nicht, wohin du gehst
nicht wie weit oder beschwerlich.
Sie gehen einfach mit dir.
Die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit dir gehen.
Für sie gibt es kein Lügen,
kein Betrügen, kein Verlassen.
In ihren Augen steht es geschrieben:
"Ich werde dich für immer lieben."


Liebe EIke, liebe Edeltraud, vielen Dank für den Regenbogen-Gruß !
Hier gab es diese Woche zwei so schöne Vorfrühlingstage. Nun weht der Sturm die ersten
Frühlingsgefühle davon und wir müssen es uns wieder drinnen gemütlich machen.

Glücklicherweise geht es Shiva nach wie vor gut. Die tierarztlose Woche haben wir ohne
größere Zwischenfälle überstanden - ab Montag ist die TÄin wieder da. Offensichtlich sind
bereits die ersten Haselpollen unterwegs, denn Simba hatte diese Woche zum ersten Mal in
dem noch frischen Jahr rote und tränende Äuglein. Sein Bruder Shuja ist auch betroffen -
aber nicht mehr so ausgeprägt. Im April/Mai ist es meist ganz besonders schlimm.
Vermutlich handelt es sich um einen Impfschaden. Unter der Behandlung wird es von Jahr
zu Jahr besser. Am 26.02. werden die beiden Rabauken 6 Jahre alt.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Katzenfamilie ein schönes und entspanntes Wochenende.

Bis bald, Uschi




Kommentar vom: 03.02.2019
von: Liebe Jonny❤️
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Guten Abend Liebe Sternchen Jonny❤️
Ich Wunsche Dir❤️Liebe Engelchen❤️Eine Super Schone Sonntags Abend❤️❤️❤️❤️❤️und Speter,Eine Gute Nacht❤️❤️❤️mit Susse Traume❤️❤️❤️❤️
Und Sende Dir❤️Liebe Jonny❤️Schone Sonntags Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️Liebe Kussen❤️❤️❤️❤️und Viell Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
L. G
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Antwort vom: 03.02.2019
von: ❤️❤️❤️
Alaska - W. Kordes' Söhne
❤️❤️❤️
Kommentar vom: 03.02.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo
Von uns Rosen für die 3 Samtpfoten Jonny,Miezi und Mulle.

Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt,
kann weder vergessen werden,noch verloren gehen.

Verfasser unbekannt

Liebe Eike,liebe Edeltraut,
danke für die Rose an Momo zum Monatsbeginn.Unsere Samtpfoten im Regenbogenland
vermissen uns sicherlich genau so wie wir sie vermissen.
Auch von uns viele Grüße und noch ein schönes Restwochenende an Sie und Ihre Lieben an Ihrer Seite.
Sibylle u. Hans

Kommentar vom: 03.02.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebes bezauberndes Sternenpfötchen Jonny,
ich schicke Dir eine Sonntagsrose mit ganz lieben Grüßen, vielen Ohrenkrauler, Streicheleinheiten und
Umarmungen ins Regenbogenland und wünsche Dir und Deinen Freunden einen fröhlichen und lustigen
Sonntag.




Liebe Eike, liebe Edeltraud!
Ein lieber Gruß am Morgen, erfreut das Herz den ganzen Tag. Ich wünsche einen entspannten Sonntag mit vielen
Augenblicken, an die Sie sich gerne zurück erinnern, und auch mit viel Zeit, um die Seele baumeln zu lassen.

Vielen Dank für Ihre lieben Zeilen. Entschuldigung, wenn ich nicht immer gleich antworten kann. Ich bin so froh, dass
mir Nelly so schöne Träume schenkt und ich glaube ganz fest daran, dass sie ihre Pfötchen im Spiel hat, wenn das
auch für Außenstehende ganz verrückt klingt. Ich gebe sehr gerne meine Träume in dieser Gemeinschaft weiter und hoffe,
dass sie ein Zeichen von unseren Sternenpfötchen sind und sie uns damit ein Licht der Freude auf ein Wiedersehen
senden möchten.

Bis bald mal wieder.

In inniger Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden Nelly, Benny und Axel ganz tief im Herzen



„ Tiere hören unser Herz, auch wenn es nur ganz leise flüstert.
Manche Menschen nicht einmal, wenn es laut schreit.“
Kommentar vom: 02.02.2019
von: Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
Tränen

Tränen begleiten uns in unserem Leben.
Es sind Tränen der Trauer,
Tränen der Freude,
Tränen der Rührung.

Tränen begleiten uns in unserem Leben.
Sie können schmerzen,
sie können den Schmerz vertreiben
sie können uns menschlich machen.

Tränen begleiten uns in unserem Leben.
Wenn wir uns zu ihnen bekennen,
geben sie uns unendliche Stärke,
wie nichts auf der Welt.

Lieber hübscher unvergessener Jonny,
ich sende Dir eine Rose zum Wochenende ins Regenbogenland und viele Streichler. Hab viel Spaß mit all den anderen Tier-Sternlein.
und für Sie, liebe Eike und liebe Edeltraud, eine feste Umarmung.
Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Kommentar vom: 01.02.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
SHIVA
Lieber Jonny,, zu Beginn des Wochenendes sende ich dir einen
von Herzen kommenden Rosen-Gruß ins Regenbogenland. Ich
wünsche dir schöne Tage zusammen mit allen deinen Freunden.
Ganz sicher werdet ihr aufregende Abenteuer erleben und lustige
Streiche aushecken.. Viel Freude dabei lieber Jonny. Ganz viele Streichler
und Nasenstupser für dich
bis bald,
Uschi


Bereits, wenn wir ihnen das erste Mal begegnen, wissen wir,
dass sie uns nur eine gewisse Zeit begleiten werden.
Weil sie Engel sind, die gerufen werden um zurückzukehren,
irgendwann… und für uns immer zu früh.
Dass sie Flügel haben.
Wie sehr sie uns unterstützt und getragen haben,
merken wir daran,
wie unendlich tief wir fallen, wenn sie gehen.

Liebe Eike, liebe Edeltraud,
ganz herzlichen Dank für Ihren lieben Genesungswünsche an meinen kleinen Shiva.
Ja, im Augenblick sieht es so aus, als sei alles wieder in Ordnung, als sei es nur ein Infekt
gewesen. Wiederholt es sich in den nächsten Tagen oder Wochen, ist es wieder ein
akuter Schub seiner Pankreasprobleme. Für den Moment geht es ihm wieder gut.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Katzenbande ein schönes und entspanntes Wochenende
und ein Montag einen guten Start in die neue Woche.

Herzliche Sternchenelterngrüße
Uschi mit Shiva, Simba und Shuja
Kommentar vom: 28.01.2019
von: Deine Mutti Eike und Oma Edeltraud
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny,unser Spatzili,
Heute ist es 2 Monate her, dass du um 15.10 Uhr deine Reise über die Regenbogenbrücke angetreten bist. Wir erleben es heute noch einmal. Den ganzen Tag denke ich daran, was um die jeweilige Uhrzeit gerade passiert ist.
Du bist aber bei deiner Mulli und Miezi bestens aufgehoben,du hast viele neue Freunde gefunden und ihr habt zusammen bestimmt viel Spaß. Du bist bestimmt auch im Regenbogenland DER Spielkamerad für viele Sternenpfötchen, so wie du es zuhause bei allen warst. Dein Blick wird auch weiterhin alle verzaubern.
Wir haben eine so tolle Gemeinschaft der Sternenpfötcheneltern gefunden. Wir trösten uns immer gegenseitig und geben uns Halt.
Nebenbei erfahren wir auch Neuigkeiten, was bei euch so los ist. Das ist immer sehr lustig,manchmal auch nachdenklich. Aber immer wunderschön.
Liebster Jonny, habt weiterhin viel Spaß zusammen, grüsse unsere Mulli-Maus und Mieschilein von uns ganz lieb. Sie haben auch schon Post bekommen.
Viele Nasenstupser und Ohrenkrauler an euch 3 und gib sie bitte auch an Nelly,Benny,Axel,Jojo ,Merlin, Gismo,Fee,Minna,Purzel, Misiu und an alle anderen Sternenpfötchen weiter.
Wir vermissen dich,Spatzi.


Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig
Kommentar vom: 28.01.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Benny und Nelly
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Ihr, die ihr mich so geliebt habt,
seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe,
sondern auf das, welches ich beginne.
(Aurelius Augustinus)


Liebes Katerchen Jonny,
heute vor 2 Monaten hast Du Deine Reise ins Regenbogenland angetreten. An der Regenbogenbrücke haben Dich Miezi, Mulle und ihre Freunde herzlich empfangen. Du bist nun auch ein Sternenpfötchen. Habt weiterhin viel Spaß und tolle Abenteuer/Erlebnisse zusammen. Deine Frauchen vermissen Dich, Miezi und Mulle sehr. Heute Abend werde ich eine Kerze für Dich, Miezi und auch für Mulle anzünden und sie neben die Kerze und das Bild von Nelly, Benny und Axel stellen. Irgendwann einmal werden wir uns alle hoffentlich persönlich kennenlernen.

Liebe Grüße
Brigitte mit ihren Seelenhunden tief im Herzen
Kommentar vom: 28.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber tapferer Jonny, heute bekommst du von uns eine Extra-Rose.
Genau vor 2 Monaten liefst du über die Regenbogenbrücke. Alle
unsere Sternchen und Seelentiere haben dich ganz herzlich in
Empfang genommen besonders aber Miezi und Mulle.
Aus den Weihnachtsberichten und Traumreisen von deiner Freundin
Nelly wissen wir, dass es dir richtig gut geht - ohne Krankheit und
Schmerzen. Ich schicke dir viele Streichler und Ohrkrauler lieber
Jonny. Alle deine Freunde werden heute viel mit dir kuscheln.

bis bald
Uschi

Der Tod bedeutet nichts - er zählt nicht.
Ich bin nur nach nebenan gegangen - nichts ist geschehen.
Alles bleibt genau wie es war.
Ich warte nur auf Euch,
gleich um die Ecke, für eine kleine Weile.

Liebe Eike, liebe Edeltraud, heute ist ein ganz besonders schwerer Tag für Sie
beide. Alle Tier-Eltern hier können nachempfinden wie Ihnen heute zumute
ist. In Gedanken bin ich bei Ihnen, wünsche Ihnen viel Kraft.

in herzlicher Verbundenheit
Uschi mit Jojo und Merlin im Herzen
Kommentar vom: 28.01.2019
von: Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Meine Sternlein Fee, Gismo und Minna
Jede Träne, die du weinst
ist eine kleine Masche.
Die Maschen, die du so vereinst,
sind einer Decke Laschen.
Lass all den Tränen unentwegt
immer freien Lauf.
Weine, wie’s dein Herz bewegt
und halte es nicht auf.
Nur so entsteht dann mit der Zeit
eine Decke voll Liebe und Wärme,
sie umhüllt dann wie ein Kleid
dein Sternchen in der Ferne
(Henrike Stadler)

Lieber Jonny, heute vor zwei Monaten bist Du über die Regenbogenbrücke gegangen, genau 10 Monate nach Miezi. Ich schicke Dir daher eine Rose ins Regenbogenland. Ich habe Mulle gebeten, dass sie sich heute besonders um Dich und Miezi kümmern soll. Ich werde auch für dich, lieber Jonny, heute Abend eine Kerze anzünden und ganz besonders an Dich denken.
Von Nelly haben wir hier ja erfahren, dass Ihr so leckere Waffeln gebacken habt, da hätte ich am liebsten gern ein Stück abgebissen.

Liebe Eike, liebe Edeltraud, das ist ja heute für Sie ein sehr schwerer Tag. Erst vor zwei Monaten mussten Sie Jonny gehen lassen und genau heute auf den Tag genau hat Miezi ihren ersten Todestag.
Ich fühle so sehr mit Ihnen und wünsche Ihnen ganz viel Kraft für diesen wirklich sehr traurigen Tag.
In herzlicher Umarmung
Ihre Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Kommentar vom: 26.01.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny,
ich schicke dir eine Wochenendrose ins Regenbogenland. Ganz viel Streicheleinheiten und Nasenstupser sollen dich erreichen. Ein schönes Wochenende und ganz viel Spaß mit deinen Freunden.
Purzels Frauchen Jutta

Die schönsten Erinnerungen an unsere Sternenpfötchen
sehen wir nicht mit den Augen,
wir fühlen sie mit dem Herzen
und speichen sie in unserer Seele.

Liebe Eike und liebe Edeltraud,
ich wünsche ihnen beiden ein geruhsames Wochenende und einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Nelly und Freunde, Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Tier-Eltern!
Habt Ihr Lust mich auf eine Traumreise zu begleiten? Wenn ja, dann macht es Euch gemütlich und lasst Euch ins Traumland entführen. Viel Spaß wünsche ich dabei und sage schon einmal gute Nacht, schlaft gut nachher und träumt was schönes.

Eure Sternenpfötchen lassen Euch ganz lieb grüßen und sagen, dass sie Euch sooooo lieb haben und an Euch denken. Wir schließen Euch immer in unsere Gebete mit ein. Wir alle hier verstehen uns ganz prima, sind sehr gute Freunde und stehen füreinander ein. Keiner muss im Abseits stehen. Wir wünschen Euch ein erholsames Wochenende.

Eure Nelly
und ihre Freunde – Eure Sternenpfötchen


WAR ALLES NUR EIN TRAUM?
Das neue Jahr 2019 hatte begonnen und jeden Morgen schauten Luna und Nelly in den Himmel. Sie fragten sich, wo bleibt bloß der Schnee? Auf der Erde war schon alles weiß. Wann endlich konnten sie sich im Schnee wälzen und ihre Purzelbäume im weichen Schnee machen? Jeden Abend die Hoffnung, dass am nächsten Morgen endlich Schnee liegt. Aber morgens dann die Enttäuschung und enttäuschte Gesichter bei Luna und Nelly. Axel, der jetzt schon 26 Jahre im Regenbogenland verweilt, erzählte den Sternenpfötchen, dass es am anderen Ende des Regenbogens eine große Wiese geben soll auf dem das ganze Jahr hindurch Schnee liege. Aber er wüsste nicht, ob das auch stimmt, denn er war noch nie dort gewesen, weil er sich nichts aus Kälte und Schnee macht. Luna und Nelly hörten aufmerksam zu und schauten sich vielsagend an, ihre Augen funkelnden und ein spitzbübisches Lächeln zog über ihre Gesichter. Benny beobachtete das alles voller Sorge. Hatten die beiden etwas vor? Und wenn ja – was? Er nahm sich vor, Luna und Nelly nicht mehr aus den Augen zu lassen.

Abends sprangen die Sternenpfötchen erschöpft, aber glücklich, in die Heia. Luna und Nelly träumten von Schnee und Kälte. Nelly wachte nachts durch ein Geräusch auf und sah an den Himmel. Was war denn das…? Sie sah einen Stern der anfing zu blinken. Immer wieder. Komisch, was ist mit dem Stern los, dachte Nelly bei sich. Es ließ ihr keine Ruhe und sie lief schnell zu Luna und weckte sie. Die beiden beschlossen der Sache auf den Grund zu gehen. Sie zogen sich Mütze und Schal an, nahmen sich einen Beutel Leckerlis als Wegzehrung mit und borgten sich auch noch 2 Möhren von Jasper und Pauline, die davon aber nichts mitbekamen, weil sie selig in ihren Bettchen schliefen. Dann liefen Luna und Nelly schnell los, immer dem blinkenden Stern hinterher. Plötzlich, nach einer längeren Wegstrecke, fiel der Stern zischend vom Himmel und es tat sich ein großes Loch auf. Luna und Nelly schauten sich erstaunt an und versteckten sich schnell hinter einem großen Felsbrocken. Nur ihre Mützen und ihre neugierigen Augen schauten hinter dem Felsen empor. Plötzlich kamen aus dem Loch zwei Kaninchen hervor. Nelly schaute Luna ganz erstaunt an. Die Kaninchen sahen aus wie Jasper und Pauline, aber das konnte doch gar nicht sein. Nelly und Luna kamen aus ihrem Versteck hervor und fragten die Kaninchen: „Was geschieht denn hier?“ „Der Stern, dem ihr gefolgt seid, ist ein Glücksstern. Ihr dürft euch heute Nacht etwas wünschen.“ „Ooooohhhh, fein, dann wünschen wir uns, dass wir endlich im Schnee tollen können“, riefen Luna und Nelly aus einem Munde. „Nichts leichter als das“ antworteten die Kaninchen. „Ja, aber wie kommen wir denn da hin?“ fragte Nelly erstaunt. „Mit dem Flugzeug natürlich nicht“, antworteten die Kaninchen lachend und hoppelten zu einer Lichtung. Nelly und Luna hinterher. Auf der Lichtung stand ein wunderschöner Schlitten vor dem 2 Pferde eingespannt waren und die schon ungeduldig mit ihren Hufen scharrten. Nelly glaubte zu träumen. Das waren doch Nono und Baran. Nono war ein herrlicher Trakehner und war das Pferd von ihrer großen Schwester Claudi und Baran war ein herrlicher Schimmel. Die beiden waren unzertrennliche Kumpels. Weil einer ohne den anderen nicht sein konnte, sind sie zusammen ins Regenbogenland gegangen. Nelly lief voller Freude auf die beiden zu und fragte sie: „Ich bin es, Nelly. Kennt ihr mich noch?“ „Natürlich, Nelly. Wie könnten wir dich und dein Frauchen vergessen! Du hast uns doch jeden Tag mit deinem Frauchen auf der Weide besucht und habt uns Äpfel, Möhren, Bananen und Birnen gebracht“. Nelly rief Luna und stellte sie Nono und Baran vor. Die Kaninchen kamen angelaufen und wurden schon ungeduldig. „Schnell auf den Schlitten. Und noch etwas müsst ihr wissen. Euer Besuch dauert nur diese Nacht und ihr dürft mit niemanden darüber reden. Versprecht uns das.“ Luna und Nelly versprachen es und dann flog der Schlitten durch den Nachthimmel an tausenden von Sternen vorbei. Aber auch die Augen von Luna und Nelly funkelten voller Freude wie Sterne.

Nach ein paar Minuten hielt der Schlitten an. Nelly und Luna rieben sich verwundert ihre Augen. Da stand ein Häuschen aus Lebkuchen. Die Kaninchen kamen herbei und sagten: „Die Kufen der Schlitten müssen nachgeprüft werden. Es hat sich eine Schaube gelöst. So lange können wir in das Häuschen gehen und uns stärken. Es gibt dort den allerbesten Löwenzahnsalat. Hmmm….so lecker.“ Luna wollte den Kaninchen schon hinterher. Aber Nelly hielt sie zurück und flüsterte: “Luna, vielleicht ist das eine Falle. Hier wohnt vielleicht eine böse Hexe. Du kennst doch bestimmt das Märchen von Hänsel und Gretel.“ Jetzt standen sie beide unschlüssig vor dem Lebkuchenhäuschen, aber ihre Neugierde war dann doch größer. Sie gingen hinein und glaubten ihren Augen nicht zu trauen. Sie stupsten sich an und standen mit offenen Mündern da. Da waren doch tatsächliche ihre Freunde, also sie sahen jedenfalls so aus, sie hatten aber alle Engelflügel. Sie waren fleißig beschäftigt:

Fee, Minna und Gismo waren eifrig dabei einen Waffelteig vorzubereiten,
Jojo, Merlin und Joy backten daraus Waffeln und sangen ein fröhliches Lied dazu,
Mulle, Miezi und Jonny legten die fertigen Waffeln einzeln auf Teller, streuten Puderzucker darüber und gaben noch etwas geschlagene Sahne darüber (psst…nicht verraten…sie naschten auch heimlich davon…hihi…). 

Hippo, Balou Susi, Gismo und Nele standen in der Küche und kochten in einem großen Topf Kakao und kamen ganz schön ins
schwitzen.
Oh je, jetzt wäre ihnen bald die Milch übergelaufen, aber Susilein hat es zum Glück bemerkt und schlug ganz aufgeregt Alarm. 

Merle, Nele und Lara standen an einem Tisch und gestalteten für die Tischdeko wunderschöne Sträuße für die Vasen. Nele hat noch einen schönen bunten Kranz für ihr Töchterchen Lara gebunden und es ihr auf das Köpfchen gelegt. Für Merle hat Nele eine wunderschöne Blumenkette gebastelt und sie ihr um den Hals gelegt. Lara und Merle waren ganz stolz auf ihren Blumenschmuck und tanzten mit Nele übermütig um den Tisch herum.

Purzelchen, Axel und Jimmy hatten die Tische gedeckt und die Stühle gestellt und waren jetzt kaputt. Sie legten sich vor den warmen Kachelofen und machten erst einmal ein Päuschen. Sie erzählten sich dabei lustige Anekdoten und kamen aus dem Lachen nicht heraus.

Aber wo waren Benny und Misiu? Luna und Nelly gingen raus um nachzusehen. Vor der Tür sahen sie dann, dass Benny und Misiu die Kufen säuberten. Sie sahen Luna und Nelly, winkten ihnen lachend zu und riefen „Geht nur noch einmal hinein und esst leckere Waffeln und trinkt den besten Kakao der ganzen Welt. Stärkt euch, bald geht es weiter.“

Gesagt, getan. Luna und Nelly gingen wieder hinein und holten sich dann Waffeln und Kakao. Es schmeckte so gut, dass sie 3 Portionen verdrückten. Danach waren sie zum Platzen satt. Die zwei Kaninchen kamen angelaufen und teilten mit, dass die Reise nun weitergeht. Luna und Nelly bedankten sich bei allen ganz herzlich für die Gastfreundschaft, liefen zum Schlitten und stiegen ein. Als der Schlitten von der Erde abhob sahen sie sich noch einmal um und was sahen sie? Nichts… das Lebkuchenhäuschen war nicht mehr da. Luna und Nelly wunderten sich über nichts mehr.

Der Schlitten sauste durch die Sternennacht, vorbei an tausenden kleinen und großen goldenen Sternen. „Oh, wie schön…schau mal dort, der große Stern…guck mal, der Mond, er lächelt und zwinkert uns zu…“ riefen Luna und Nelly ein ums andere mal aus. Dann wurde der Schlitten langsamer und hielt schließlich an. Die Kaninchen kamen angehoppelt und sagten: „Hier ist eure Reise zu Ende. Ihr seid am Ziel angekommen.“ Luna und Nelly stiegen vom Schlitten und schauten auf eine wunderbare Winterlandschaft. Ihre kleinen Herzen schlugen voller Freude. Endlich Schnee… Sie liefen los und wälzten sich erst einmal im Schnee. Luna machte ihre bekannten Purzelbäume und die beiden konnten sich vor Lachen nicht mehr auf ihren Pfötchen halten. Sie machten eine Schneeballschlacht und bauten jeder einen Schneemann. Jeder Schneemann bekam eine Mütze auf, einen Schal um und als Nase eine Möhre, die Luna und Nelly von Jasper und Pauline mitgenommen hatten. Luna und Nelly legten sich dann in den Schnee und kuschelten sich aneinander. Plötzlich sahen sie über ihnen ein kleines Männlein im Schlafanzug und Zipfelmütze. „Wer ist das denn?“ flüsterte Luna leise. „Keine Ahnung“ kicherte Nelly. „Ihr wollt wissen, wer ich bin?“ fragte das Männlein. „Schaut mich mal ganz genau an – ich bin der Sandmann.“ Nelly und Luna staunten nicht schlecht und sangen dann das Lied:

Kommt ein Wölkchen angeflogen,
schwebt herbei ganz sacht,
und der Mond am Himmel droben
hält derweil schon Wacht.

Abend will es wieder werden,
alles geht zur Ruh',
und die Kinder auf der Erde
machen bald die Äuglein zu.

Doch zuvor, von fern und nah ruft's:
Das Sandmännchen ist da!

Der Sandmann freute sich und lachte: "Nun, liebe Sternenpfötchen, gebt fein acht.
Ich hab' euch etwas mitgebracht!" Er holt ein Säckchen hervor und streute Sternenstaub über Luna und Nelly. Die beiden wurden ganz müde und schliefen sofort ein, glücklich und zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht.


Nelly erwachte plötzlich durch die vielen Nasenstupser von Purzelchen. „Aufstehen, du Schlafmütze. Du verpasst sonst dein Frühstück. Nee, nee… wie kann man nur so lange schlafen“ sagte lachend Purzelchen. Nelly rieb sich die Augen, schaute sich um und fragte sich verwundert wie sie wieder nachhause gekommen war. War das alles nur ein Traum gewesen? Der blinkende Stern, die Kaninchen die wie Jasper und Pauline aussahen, Nono und Baran, die Engelchen in Gestalt ihrer Freunde, die schöne Winterlandschaft und der Sandmann. Nelly schaute aus dem Fenster raus und musste sich nochmals die Augen reiben. Da hoppelten doch grad zwei Kaninchen davon. Ob es die von heute Nacht waren???

E N D E
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebes süßes Katerchen Jonny!
Da ich am Wochenende sehr eingespannt sein werde (Samstag Kuchen backen und Sonntag zu einem Geburtstag fahren – Kuchen mitnehmen) sende ich schon heute schöne Wochenendrosen ins Regenbogenland sowie ganz viele Streicheleinheiten, Umarmungen und Ohrenkrauler und wünsche Dir und Deinen Freunden einen schönen Sonntag. Lasst es Euch weiterhin gut gehen und habt viel Spaß zusammen.

Liebe Grüße von
Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte


Liebe Eike und liebe Edeltraud!
Ich wünsche Ihnen, Lemmi, Paul, Tommy, Felix, Kalle und Bobele einen gemütlichen Sonntag.

Liebe Grüße in tiefer Sternchen-Verbundenheit
Ihre Brigitte



Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.
(Albert Einstein)
Kommentar vom: 25.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Merlin und Jojo
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny, kurz vor dem Wochenende schicke ich dir Rosen
der Erinnerung ins Regenbogenland. Ich wünsche dir viel
Freude beim Spielen, Kuscheln und Toben zusammen mit
deinen Freundinnen Miezi, Mulle und allen unseren Sternchen
und Seelentieren, die hier bei uns noch immer so schmerzlich
vermisst werden.

Bis bald, Uschi


Liebe Eike, liebe Edeltraud, auch Ihnen wünsche ich von Herzen ein
schönes und entspanntes Wochenende mit vielen fröhlichen Er-
innerungen an Ihre drei Sternchen.

Herzliche Grüße
Uschi

Tierseelen sind das Schönste,
das es gibt auf der Welt.
Mit ihnen zusammen zu leben
ist ein Geschenk.
Unaufhörliches Lernen wird dir geschenkt,
wenn du zuhörst, zuschaust, schweigst, fühlst
lernst du all das,
was Menschen dir nicht beibringen können.
(S: Raßloff)

Kommentar vom: 18.01.2019
von: Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Meine Fee im Sommer 2017
Lieber Jonny, ich schicke Dir eine schöne Wochenendrose und Streicheleinheiten ins Regenbogenland. Hab viel Spaß mit all den anderen Sternlein.

Liebe Eike, liebe Edeltraud,
ganz herzlichen Dank für Ihre liebevollen Worte auf der Gedenkseite meiner geliebten Fee zu ihrem 1. Jahresgedenktag. Ja, der Tag war sehr schwer für mich, weil es ein besonderer Tag war und all das Geschehene vom 15.1.2018 sich vor dem inneren Auge noch einmal in allen Einzelheiten abspult. Es ist noch so real vor einem, dass man denkt, es passiert gerade.
Ich habe mich besonders über Ihre liebe Geste gefreut, gerade um 21:30 Uhr Ihre Nachricht zu schicken mit dem Kerzlein, das Sie für meine Fee angezündet haben. Ich konnte einfach nur noch weinen. Ich habe an die Stelle auf dem Sofa, an der sie gestorben ist, ihr schönes Fotobuch, ihre Urne und eine Kerze gestellt und habe sie bis Mitternacht brennen lassen.
Ich danke Ihnen noch einmal von ganzem Herzen für Ihr Mitgefühl, man fühlt sich wirklich so verstanden.
In tiefer Verbundenheit
Ihre Ilse
Kommentar vom: 11.01.2019
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny, zum Wochenende schicke ich dir Rosen der Erinnerung.
Du wirst nach wie vor von Eike und Edeltraud von Herzen geliebt und
so sehr vermisst. In deiner zwei- und vierbeinigen Familie hast du eine
riesige Lücke hinterlassen. Aber alle freuen sich darüber, dass es dir im
Regenbogenland gut geht und du dort ganz viele Freude gefunden
hast. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude
Bis bald
Uschi

Liebe Eike, liebe Edeltraud,
eine endlich wieder ganz "normale" Woche geht zu Ende. Weihnachten und der
Jahreswechsel waren diesmal sehr anstrengend und oft traurig. Das ging wohl
allen Tier-Eltern, die einen oder mehrere Lieblinge im vergangenen Jahr über die
Regenbogenbrücke verabschiedeten, ähnlich. Ich wünsche Ihnen ein entspanntes
Wochenende mit ganz viel schönen und fröhlichen Erinnerungen an Ihren Jonny..
Der hübsche kleine Kerl wird so manchem Katzenmädchen im Regenbogenland deb
Kopf verdrehen.

Liebe Grüße
und bis bald
Uschi

Der Himmel über uns ist überall der Gleiche
zu ihm senden wir unsere Hoffnungen und Träume
an ihn wenden wir uns mit unseren Ängsten und Tränen
verbinden uns mit denen, die uns verlassen haben
Seine unendliche Weite gibt uns die Gewissheit
dass es etwas Größeres gibt, das uns auffängt
und dass uns nichts trennen kann
was die Herzen verbindet



Kommentar vom: 06.01.2019
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Jonny❤️
Ich Senden fur Dich❤️Heute Vielle Sonntags Rosen❤️❤️❤️und Viell Liebe Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️
Deine❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️und mit meine Misia❤️
Kommentar vom: 04.01.2019
von: Von deiner Eike und deiner Edeltraud
Beverly - W. Kordes' Söhne
Lieber Spatzi, liebes Jönnchen,
Wir wünschen dir ein fröhliches neues Jahr, dass du erstmalig im Regenbogenland verbringen darfst, mit Miezi und deiner Mulle.Sie haben sich bestimmt sehr gefreut, dich nun an der Regenbogenbrücke abholen zu dürfen, weil ihr ja so viele Jahre zusammen bei und mit uns gelebt habt. Wir hoffen, es geht dir gut und du hast dir schon einiges angesehen. Du bist Anfang Dezember schon wieder nach Hause gekommen und stehst jetzt in der schönen Urne, deinem ewigen Bettchen, zwischen Mulle und Miezi.
Ach Jönnchen, Wir sind unendlich traurig, dass wir Dich gehen lassen mussten, die Tränen kullern ständig, Wir sehen dich überall und letzte Nacht hast du mich in meinem Traum besucht. Ja, du warst wieder zuhause und ich hatte dich auf dem Arm. Es war so schön und ich danke dir für Deinen Besuch. Du kannst gern öfter kommen und es vielleicht auch Mulli-Maus und Mieschie-Maus weitersagen.
Du hast von so vielen Sternenpfötcheneltern Grüße und Wünsche für das Regenbogenland geschickt bekommen und wir haben sehr viel Trost und Anteilnahme erfahren dürfen, deshalb grüße bitte auch Nelly, Benny, Axel, Purzel, Mijou, Jojo und Merlin, Momo, Gismo, Fee und Minna von uns und alle die ich wahrscheinlich und leider vergessen habe zu erwähnen. Dafür entschuldige ich mich.
Du fehlst uns so sehr,wie du um die Ecke guckst, wie du tobst, du im Bett dich ausbreitest, die Treppe hinunter rennst, dich in der Liegemulde am Kratzbaum immer nochmal mit einem Pfötchen am Rand rangezogen hast,damit du auch richtig liegst. Wir vermissen deine Stimme,dein erzählen und rufen und ich vermisse deine Verabschiedung, wenn Ich morgens zur Abend fuhr und oder wieder zurück kam. Du standest immer an der Tür. Unser Pauli hat mit dir am liebsten gespielt,Kalle auch. Du warst eben für alle ein bester Freund.
Sei gegrüßt von mir,Edeltraud, Lemmi, Kalle, Paul und Bobele, Felix und Tommy.
Kommentar vom: 03.01.2019
von: Ilse mit Gismo, Fee und Minna tief im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Meine Sternlein Gismo, Fee und Minna
Die Erinnerung ist ein Geschenk,
das man für immer behält

Eine Rose für den wunderschönen unvergessenen Sternen-Kater Jonny

Liebe Eike, liebe Edeltraud,
ich habe gerade Ihre wunderbaren Zeilen auf den Gedenkseiten meiner Sternlein Gismo, Fee und Minna gelesen, und es ist mir ein besonderes Anliegen, Ihnen hierauf zu antworten.
Ich bin immer wieder überwältigt von der vielen Anteilnahme und den einfühlsamen Worten, die all unseren Tier-Sternlein zuteil werden. Ihre lieben Worte für jeden einzelnen meiner Sternlein persönlich geschrieben haben mich sehr gefreut und die Tränen laufen auch schon wieder. Ich danke Ihnen aus vollstem Herzen für Ihr Mitgefühl, wo Sie doch auch im Jahr 2018 zwei Ihrer Katzen verloren haben, und Sie selbst auch in Ihrer eigenen Trauer noch gefangen sind.
Aber wie ich haben auch Sie noch durch die bei Ihnen noch hoffentlich lange lebenden Kätzchen Trost und Ablenkung, denn auch sie brauchen unsere ganze Liebe. Die Urnen meiner drei Sternlein Gismo, Fee und Minna werden jeden Abend mit einer Kerze erleuchtet und jeden Morgen begrüße ich sie und jeden Abend sage ich Ihnen Gute Nacht, das brauche ich.
Ich hoffe, dass meine Katzen Babsi, Maja und Mijou noch lange gesund bleiben und ein schönes Alter erreichen können. Babsi ist auch schon 14 Jahre alt und die Geschwister Maja und Mijou sind 11 Jahre alt. Alle sind so sehr anhänglich, und den Tag X mag ich mir gar nicht ausmalen...
Liebe Eike, liebe Edeltraud, nochmals ganz lieben Dank für Ihre persönlichen Worte auf den Gedenkseiten meiner Sternlein, ich habe mich so sehr darüber gefreut.
Fühlen Sie sich umarmt
herzlichst Ilse
Kommentar vom: 01.01.2019
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Momo beim Sonnenbaden
Direkt von hier ins Regenbogenland schicken wir eine Rose für jede Ihrer Samtpfoten
Jonny,Mulle und Miezi.

Liebe Elke,liebe Edeltraut,
wieder einmal vielen Dank für die lieben Worte und Neujahrsgrüße an uns und Momo.
Wir glauben das dieses Vermissen unserer Samtpfoten ,egal wieviel Zeit vergeht,nicht aufhört.
Das ist auch gut so.
Wir wünschen auch ihnen alles Gute und Gesundheit für das kommende Jahr 2019.
Viele Grüße
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 01.01.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Spatzi Jonny,
ich schicke dir alle guten Wünsche für das Jahr 2019 und ganz viele Streicheleinheiten auf dein weiches kuscheliges Fell. Du bist im Regenbogenland der Liebling aller Tiere mit deinem liebevollen Wesen. Liebe Grüße von Purzels Frauchen.

Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Kommentar vom: 01.01.2019
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Wunderschońe SternPfotchen Jonny❤️ich Wunsche fur Dich Liebe Engelchen❤️und Alle SternPfotchen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️an Regenbogenland,
Eine Schone Neue Jahr 2019❤️Viell Liebe❤️Vielle Freunde❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Viell Leckerchen❤️❤️❤️❤️Und Sende fur Dich❤️Liebe Kleine Engelchen❤️und Alle Deine❤️Freunde❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Ozean Rosen❤️❤️❤️❤️❤️❤️Milionen Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Streichelenheiten❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Liebe Eike❤️und Edeltraud❤️ich Wunsche fur Euch❤️❤️und Eure Famielie❤️Eine Gute Start ins Neue Jahre 2019. Viell Gesundheit❤️Liebe❤️und Kraft.von ❤️.
Und Vielen Liebe Dank fur Eure❤️❤️Groses Herz❤️Liebe Worte❤️Rosen❤️einfach DANKE DANKE FUR ALLES❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️Viell Kussen und Streichelenheiten fur Eure❤️❤️Liebe Katzenkinder zu Hause❤️❤️❤️
Eure❤️❤️Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️mit Misia❤️und Famielie❤️
Kommentar vom: 31.12.2018
von: Post von Nelly und ihren Freunden, Regenbogenland
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Mamas und liebe Papas auf der Erde,
hier kommt Post von Nelly und ihren Freunden.

Wir möchten Euch von unserem wunderschönen Weihnachtsfest berichten:

Unsere Weihnacht auf der Regenbogenbrücke

Bereits am Nachmittag des Heiligen Abend begannen die Engel mit ihren Vorbereitungen für ein wunderbares Fest für alle Bewohner des Regenbogenlandes. Das war vielleicht aufregend und so spannend,
denn wir durften ja noch nicht alles sehen.

Meine Freunde und ich haben uns die Zeit mit Spielen vertrieben. Wir liefen kichernd umher, wälzten uns im hohen Gras und spielten Fangen. Aber ich kann Euch sagen, unsere Langohren haben wir nicht erwischt, denn sie waren viel schneller wie wir. Besonders Jasper und Pauline legten einen Spurt hin und schlugen gekonnt ihre Haken – alle Achtung kann ich da nur sagen -. Wir kamen schnell aus der Puste. Also auf zum Bach und da haben wir uns erst einmal erfrischt. D.h. nicht alle…unsere Samtpfötchen schauten uns nur zu. Verstehe ich gar nicht…So ein Sprung ins kühle Nass ist doch erfrischend! Oder?

Benny… Axel… Nele… Luna… Gismo… Hippo und Balou… Jasper und Pauline… Jimmy… Susi… Misiu… Purzel… Merle… Joy… Nele und Lara… Fee mit Minna und Gismo… Jojo und Merlin… Mulle mit Miezi und Jonny und ich sind danach an das Ende des Regenbogens gelaufen und wollten unsere Lieder, die wir später im Chor vortragen wollten, noch einmal proben. Als wir anfangen wollten, ein furchtbarer Schrei… er kam von der kleinen Susi. Oh je, sie hatte ihr Weihnachtsmützchen unterwegs verloren und ohne ihr Mützchen läuft bei ihr gar nichts! Benny, Luna, Misiu, Nele und Lara haben sich sofort auf die Suche begeben. Das Mützchen haben sie endlich am Bach gefunden und kamen freudestrahlend damit zurück. Weihnachten war gerettet. Susi war überglücklich und die Generalprobe konnte beginnen…es lief natürlich alles schief was nur schief laufen konnte. Nur gut, dass ich so starke Nerven habe, puuuhhh…mich bringt nichts so schnell aus der Fassung. Balou und Hippo schlugen dann vor, Atem- und Stimmübungen zu machen und zu meditieren. Ihr Frauchen Marika würde es auch vor ihren Auftritten so machen. Tatsächlich, es hat uns geholfen. Wir waren danach alle ganz relaxt. Hihi…

Plötzlich hörten wir von weitem den wunderschönen Gesang der Engel und wir liefen schnell los, um zu den Engeln und den anderen Sternenpfötchen zu kommen. Angekommen sahen wir blinkende Sterne die vom Himmel genau vor dem himmelsgleich schönen Weihnachtsbaum sanken. Die Weihnachtslieder der Engel erfüllte die Luft und wir fühlten uns so wohl und uns wurde, wie mein Frauchen sagen würde, ganz warm ums Herz. Die Glocke schlug und wir wussten, jetzt ist es soweit. Wir kuschelten uns alle aneinander, hielten uns an den Pfötchen und ich habe ein Pfötchen ganz sanft auf das Köpfchen von Purzelchen gelegt. Das liebt er. Unsere Herzen klopften wie wild und unsere Augen strahlten voller Vorfreude.

Plötzlich waren wir wie auf Kommando ganz still. Die Engel breiteten ihre Flügel aus und hielten sie schützend über uns. Dann kam er… ein großer, stolzer Engel, er brachte die Geschenke für uns alle und legte sie unter den Weihnachtsbaum. Bevor wir aber die Geschenke bekamen, kam unser großer und lang ersehnter Auftritt. Was waren wir aufgeregt!!! Alle Augen blickten auf uns. Wir stellten uns in eine Reihe und dann sangen wir:

Fröhliche Weihnacht überall

O Tannenbaum und

Still, still, still,
weil‘s Kindlein schlafen will

Klatsch, klatsch…es hatte geklappt…keiner hatte den Text vergessen, keiner hatte falsch gesungen, es klang einfach nur schön. Alle haben Beifall geklatscht. Wir waren stolz wie Oskar. Schade, dass Ihr es nicht hören konntet. Aber vielleicht habt Ihr uns ja doch gehört?

Nun durften wir einer nach dem anderen unser liebevolles mit goldenen Bändchen verziertes Päckchen unter dem Weihnachtsbaum hervor holen. Auf Kommando öffneten wir sie, aber vorher hatten wir – wie immer – unsere Mühe, die Geschenkbänder zu entfernen. Ihr könnt Euch sicher vorstellen wie wir da saßen und mit den Bändern kämpften. Ich fand’s lustig. Aus jedem Päckchen stieg das allergrößte und wichtigste Geschenk für uns Sternenpfötchen hervor – Eure unendliche und bedingungslose Liebe. Diese Liebe macht uns überglücklich und deswegen können wir so geduldig auf unsere Tier-Eltern warten. Ist das nicht schön? Jeder von uns bekam noch einen Teller mit Obst und Leckerlis. Mein Teller ist schon wieder leer geputzt…Och, schade…Mein Frauchen wird jetzt den Kopf schütteln und sagen, es war nichts anderes zu erwarten. Aber Benny ist ja nicht so ein großer Esser, er gibt mir bestimmt was von seinem Teller ab. Hihi…Er hat zuhause immer seine Biskuits zwischen den Blumenrabatten verbuddelt. Keine Ahnung weshalb… auf so eine komische Idee käme ich im Leben nicht. Aua, Benny, ist doch nicht schlimm, dass ich das erzählt habe.

Nach der Bescherung stimmte dann der Engelchor ein Lied an und erzählte uns von der Liebe unserer Menschenfamilien. Die Distanz zwischen Himmel und Erde war verschwunden. Der große, stolze Engel half uns mit den anderen Engeln, und dem warmen Gefühl von Weihnachten, an Euch eine Nachricht zu senden. Die Nachricht unserer unendlichen Liebe zu Euch, ausgebreitet auf den Engelsflügeln, die Euch am Heiligen Abend erschienen sind. Wir, die Sternenpfötchen, hoffen sehr, dass Ihr Eure Herzen ganz weit geöffnet hattet und so jeweils die vertraute Stimme Eures Lieblings hören konntet, der Euch die Botschaft brachte:

"Lass uns dir unsere Liebe schenken, auf immer und auf ewig. Wenn du uns brauchst, sind wir für dich da. Wir haben dich nicht verlassen, wir sind immer in deinem Herzen, da wo wir hingehören. Unsere Liebe ist so unendlich wie das Leuchten der Kerze und dieses Leuchten der Kerze erleuchtet den Weg zum Himmel und zur Regenbogenbrücke. Wir werden hier geduldig auf dich warten, bis zu unserem unumgänglichen und wunderbaren Wiedersehen, und wir werden dich immer lieben.“

Es gibt natürlich auch ganz viele Sternenpfötchen, die keinen Menschen auf der Erde haben, der um sie weint und trauert. Aber wir wissen, Ihr habt alle ein großes Herz und schenkt diesen liebevollen Seelchen auch ganz viel Liebe und schickt sie ihnen ins Regenbogenland. Sie danken Euch sehr dafür – das soll ich nicht vergessen zu schreiben. Wir anderen Sternenpfötchen schenken ihnen natürlich auch ganz viel Zuneigung und Nasenstupser und nehmen sie in unsere Mitte. Deswegen sind diese Sternenpfötchen nicht mehr traurig und ebenso froh wie wir.

Die Engel haben uns, bevor der schöne Abend zu Ende ging, die frohe Botschaft von Weihnachten erzählt und zum Schluss sangen wir noch zusammen das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“. Anschließend sind wir dann zu Bett gegangen. Glücklich, zufrieden und müde.

Das war unser Weihnachtsfest. Jetzt haben wir Sternenpfötchen aber lange genug zusammen gesessen und an dem Brief gefeilt. Jeder hat etwas dazu gesagt und Benny hat aufgepasst, dass ich schön schreibe. Nun wollen wir zu unseren Freunden laufen – sie warten schon auf uns. 

Viele liebe Grüße aus dem Regenbogenland und tausende von Nasenstupser von Euren Sternenpfötchen. Sie wünschen Euch alles Liebe und Gute für 2019.

Liebe Grüße auch von mir, Eurer Nelly! Ich wünsche Euch ebenfalls ein gesundes und frohes neues Jahr 2019 und dass es viele Momente der Freude und des Glücks geben wird. Natürlich wünschen das auch Benny und Axel.

Kommentar vom: 31.12.2018
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Samtpfötchen Mulle, Miezi und Jonny!

Ich wünsche Euch und Euren Freunden zum Jahresende eine lustige Feier
und weiterhin ganz viel Spaß zusammen.

Viele Grüße von
Brigitte

~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~


Liebe Eike, liebe Edeltraud!

Immer wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.
Tritt ein.
Mögen Sie in dem Raum Glück, Freude und Gesundheit antreffen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie
einen guten Start ins neue Jahr 2019.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit ihren Seelenhunden tief im Herzen

Kommentar vom: 26.12.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 4 Jahre
Wir senden zum Weihnachtsfest Rosen für Jonny,Mulle und Miezi in das Regenbogenland.

Liebe Eike,liebe Edeltraut,
danke für die lieben Weihnachtsgrüße.
Auch wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes,,besinnliches Weihnachtsfest,
und alles Gute für das kommende neue Jahr 2019.
Momos Urne hat auch bei uns einen Ehrenplatz.Das bleibt für immer so !
Ist immer mit 2 Kerzen umrahmt.Das Foto wird auch jeden Tag angeschaut.

Viele liebe Grüße
Hans u. Sibylle
Kommentar vom: 25.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Kommentar vom: 25.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebste Jonny❤️ich Wunsche Dir❤️Liebe SternPfotchen Schone Weihnachtstage mit Deine❤️Liebste❤️❤️und mit Meine Misiu❤️❤️❤️und mit Alle Liebe SternPfotchen an Regenbogenland❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️und Viell Leckerschen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Und ich sende fur Dich❤️Liebe Jonny❤️Viell Streichenheiten und Kussen❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Vielen Liebe Dank Fur Alles❤️Liebe Eike❤️und Edeltraud❤️
Klaudia mit Misiu❤️❤️❤️Ganz Tief im Herzen❤️
Kommentar vom: 24.12.2018
von: Weihnachtspost
Alaska - W. Kordes' Söhne
Für alle Sternenpfötchen im wunderschönen Regenbogenland!

Bald ist heilige Nacht,
der Chor der Engel erwacht;
horcht nur, wie lieblich es schallt,
freuet Euch, das Christkind kommt bald!

Ich wünsche Euch ein lustiges Weihnachtsfest
und viele tolle Geschenke und sende Euch ganz viele Nasenstupser und
Streicheleinheiten ins Regenbogenland.

Nellys, Bennys und Axels Frauchen
Brigitte

~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~ ~ ಌ~~ ಌ~~ ಌ~

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not der Leidenden gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt Gott herab vom Himmel
und bringt uns das Licht.
Dann ist Weihnachten!


Liebe Tier-Eltern!
Ein trauriges Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche uns allen ein Weihnachtsfest, dass uns Kraft bringt, um mit dem Verlust unserer Sternenpfötchen fertig zu werden. Das Fest wird uns liebevolle Erinnerungen an die vergangenen Weihnachtsfeste mit unseren kleinen Freunden schenken, unsere Herzen erwärmen und voller Liebe werden wir an diese Zeit zurückdenken. Wir werden daran denken, wie aufgeregt unsere Lieblinge waren. Überall roch es nach Plätzchen, Leckerlis, Würstchen und anderen leckeren Genüssen. Dann war da noch die Bescherung. Wie mussten sich unsere Lieblinge abmühen, das Papier von den Geschenken zu entfernen und dazu noch die verflixten Geschenkbänder! Wie lustig war es, ihnen dabei zuzusehen und was haben wir gelacht. Nelly und Benny bewegten immer ihren Po vor Freude wie wild hin und her. Wenn ich die Augen schließe und lasse diese Bilder an mir vorbei ziehen, dann wird mir ganz warm ums Herz und ich muss schmunzeln, aber auch die Tränen fließen. Tränen vor Freude, weil wir eine so schöne Zeit zusammen hatten, und Tränen vor Kummer, weil meine Seelenhunde nicht mehr da sind.

Hermann Hesse schrieb in seinem Gedicht STUFEN:
„ Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben…“
Von diesem Gedanken sollten wir uns durch das neue Jahr tragen lassen, in Gesundheit leben, Freundschaften pflegen und Tag für Tag in Zufriedenheit verbringen.

Ich möchte mich im alten Jahr bei Ihnen bedanken für die vielen lieben Kommentare und den unendlich vielen Rosen auf Nellys Gedenkseite. Ihre liebevollen Worte haben meiner Seele und meinem Herzen sehr gut getan. Ich habe mich dadurch nicht alleine in meiner Trauer, die gar nicht enden will, gefühlt. Ich bin jeden Tag in Gedanken bei Ihnen und Ihren Sternenpfötchen, wenn ich auch nicht immer viel Zeit zum Schreiben habe, so denke ich aber an Sie. Sie sind mir alle ans Herz gewachsen.

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, kommen Sie gut ins neue Jahr 2019 und alles Gute. Seien Sie lieb umarmt.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte
mit meinen Seelenhunden ganz tief im Herzen

Kommentar vom: 24.12.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny,
ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest mit ganz vielen Leckerli und viel Spaß mit deinen vielen Freunden. Ganz besonders viele Kuscheleinheiten mit Miezi und Mulle von Purzels Frauchen.

Lieber Eike, liebe Edeltraud,
Weihnachten, das Fest der Liebe und des Vermissens, heute mehr denn je. Uns wird wieder bewußt, wie sehr unsere Engelchen doch fehlen, einfach jeden Tag.
Ich wünsche Ihnen beiden besinnliche Weihnachten und einen guten Start 2019.

Am Adventskranz brannten vier Kerzen. Draußen lag Schnee und es war ganz still. So still, dass man hören konnte, wie die Kerzen miteinander zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: "Ich heiße FRIEDEN. Mein Licht gibt Sicherheit, doch auf der Welt gibt es so viele Kriege. Die Menschen wollen mich nicht." Ihr Licht wurde kleiner und kleiner und verglomm schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: "Ich heiße GLAUBEN. Aber ich fühle mich überflüssig. Die Menschen glauben an gar nichts mehr. Was macht es für einen Sinn, ob ich brenne oder nicht?" Ein Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze verlosch.

Leise und sehr zaghaft meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort: "Ich heiße LIEBE. Mir fehlt die Kraft weiter zu brennen; Egoismus beherrscht die Welt. Die Menschen sehen nur sich selbst, und sie sind nicht bereit, einander glücklich zu machen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind ins Zimmer. Erstaunt schaute es die Kerzen an und sagte: "Warum brennt ihr nicht? Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein." Betrübt ließ es den Blick über die drei verloschenen Kerzen schweifen.

Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: "Sei nicht traurig, mein Kind. So lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen immer wieder anzünden. Ich heiße HOFFNUNG."

Mit einem kleinen Stück Holz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und erweckte Frieden, Glauben und die Liebe wieder zu Leben.
Kommentar vom: 24.12.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Jojo und Merlin
Apache - W. Kordes' Söhne
Lieber Jonny, eben erst habe ich gelesen, dass du inzwischen
zu Mulle und Mietzi über die Regenbogenbrücke gelaufen bist.
Ich denke, du bist gut angekommen und von allen Sternchen
und Seelenfreunden in Empfang genommen worden.
Von Herzen wünsche ich dir ein schönes und fröhliches
Weihnachtsfest.

Liebe Edeltraud, lieber Eike, es tut mir von Herzen leid, dass Sie
nun auch Jonny über die Regenbogenbrücke ziehen lassen mussten
Jetzt sind die 3 Sternchen Mulle, Miezu und Jonny wiede zusammen.

Ihnen wünsche ich von Herzen besinnliche und gesegnete Weihnachten.
Und ein herzliches Danke für Ihre lieben Worte auf den Seiten von Jojo
und Merlin.

Liebe Grüße

Uschi
Kommentar vom: 24.12.2018
von: Eure Tiereltern
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Liebe Mulle,liebe Miezi und lieber Jonny,
Wir eure Mutti und Oma wünschen euch im immer bunten Regenbogenland ein lustiges Weihnachtsfest mit allen euren Kumpels und ganz vielen Leckerlis zum knuspern,zum schlecken und zum schlabbern. Ihr findet auch Schmusekissen, Spielmäuse und Rascheltunnel. Es ist bestimmt an alles gedacht. Wir vermissen euch wahnsinnig und es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an euch denken oder von euch sprechen. Ihr seid ja bei uns,nicht nur in Gedanken, Träumen und in der Erinnerung sondern auch eure körperlichen Hüllen . Nebeneinander,in wunderschönen Urnen und wir sagen euch jeden Abend gute Nacht.
Lasst es Euch gut gehen,mit allen zusammen und mit denen, die euch täglich,stündlich folgenden und immer von den Tier-Eltern ganz innig verabschiedeten Gefährten .
Dicke Küsse von uns für euch Mulli-Maus, Miezi-Mieschilein und Jonny-Jönnchen-Spatz und viele Nasenstupser von Kalle,Lemmi,Tommy,Bobele,Paul und Felix, die euch auch sehr vermissen und uns gaaaaanz doll trösten und uns mit ihrer Liebe verzaubern,so, wie Ihr es auch getan habt.
Kommentar vom: 07.12.2018
von: Eine Rose für Jonny
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Mein aufrichtiges Mitgefühl zu Ihrem schweren Verlust Jonny bleibt immer in Ihrem Herzen, geliebt und unvergessen. Ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.
Kommentar vom: 07.12.2018
von: Irene mit Jimmy Im Herzen
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Mein Herz-König JIMMY
Rosen für Jonny !

Liebe Edeltraud , lieber Eike ,
mein herzliches Beileid zum Verlust Ihres Lieblings Jonny . Egal wie lange unsere Lieblinge bei uns sind ,
wir werden sie immer schmerzlich vermissen , aber sie bleiben für immer in unseren Herzen . Die schöne Zeit
die wir mit unseren geliebten Freunden verbracht haben , bleibt uns immer in schöner Erinnerung . Mulle und Miezi
sind jetzt wieder mit Jonny vereint . Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die schwere Zeit der Trauer .
Irene mit Seelenhündchen Jimmy tief im Herzen


Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns eine Rose für Samtpfote Jonny.

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Unser herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl zum Verlust von Jonny.
Wir können verstehen das es sehr schwer ist innerhalb von 10 Monaten zwei Ihrer Weggefährten zu verlieren.
Wir wünschen Ihnen viel Kraft für die Zeit der Trauer.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen, verst. am 01.11.2017
Alaska - W. Kordes' Söhne
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast uns so viel Glück gebracht!
Musstest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben -
hier willst Du ganz sicher bleiben.

Kleines Seelchen, warte dort,
wart' auf uns an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wiedersehen.
Einst wenn wir uns wiedersehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.

Kleines Seelchen in der Nacht,
hast uns so viel Freude gemacht,
Dank, sagen wir an dieser Stelle,
geh' nun über diese Schwelle.
Geh' nach Haus zu all den Lieben,
sieh', sie warten auf Dich drüben,
mach' Dir keine Sorgen um uns,
Seelchen, wir vergessen Dich nicht!
( Eva Göritz)



Liebe Eike, liebe Edeltraud!
Mein herzlichstes Beileid zu dem frühen Verlust von Ihrem Liebling Jonny.
Ihr kleiner Jonny war ein bildschöner und liebevoller Kater mit schönen Kulleraugen. Ihr kleiner, bezaubernder Spatzi hat Sie einige Jahre auf Ihrem Weg begleiten können, doch leider musste er schon jetzt seine große Reise ins Regenbogenland antreten. Das Fortgehen von Ihrem Jonny ist sehr schmerzhaft. Ein paar Jahre haben Sie mit ihm gemeinsam verbracht und überall sind Erinnerungen und der Alltag ist ohne Ihren kleinen Charmeur einfach viel leerer geworden. Ohne unseren Jonny…Worte die so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen sind. Aber auch wenn Ihr geliebter Jonny nicht mehr da ist, bleibt er dennoch in Ihren Herzen, denn dort hat das liebe Kerlchen - wie auch schon Mulle und Miezi - mit seinen Samtpfötchen große Spuren von Liebe hinterlassen. Erinnerungen und gemeinsam erlebte Momente kann auch der Tod nicht nehmen. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen viel Kraft in dieser traurigen Zeit und dass die Erinnerung an die schönen gemeinsamen Jahre mit Ihrem einzigartigen und liebenswerten Jonny eines Tages die Trauer verdrängen wird. Vielleicht kann Ihnen der Gedanke etwas später Trost spenden, dass Ihre Samtpfoten Mulle, Miezi und Jonny wieder vereint sind, gemeinsam gesund und jung über die grünen Wiesen des Regenbogenlandes rennen und Sie eines fernen Tages an der Regenbogenbrücke abholen werden.

Brigitte mit Nelly tief im Herzen


Kommentar vom: 06.12.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Seelentiere sterben nicht… Weil deine Seele und meine Seele zusammengehören…
Weil wir uns kennen… aus längst vergangener Zeit… Und ich weiß, dass unsere Seelen sich finden werden…
So, wie wir uns hier gefunden haben… Für immer.
(Sylvia Raßloff)


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren und frühen Verlust
von Ihrem Liebling Jonny aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.

Kommentar vom: 06.12.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Kleine Seele wir lassen dich gehen,
denn wir wissen wir werden uns wiedersehen.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Wir lieben dich, deshalb geben wir dich frei.
Dein Leben hat jetzt ein Ende,
wir übergeben dich in mächtigere Hände.
Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch wir hoffen, dass du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele wir lassen dich gehen,
denn wir wissen wir werden uns wiedersehen!


Mein herzliches Beileid zum frühen Heimgang Ihres geliebten Jonny.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft, um die Leere und die Trauer zu bewältigen.
Jonny bleibt für immer geliebt und unvergessen in Ihren Herzen.

Kommentar vom: 06.12.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros,
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Mein herzliches Beileid.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Weint um mich, wenn ihr denkt weinen zu müssen,
aber lasst euch Raum um zu lächeln, immer dann,
wenn ihr an mich denkt.
Bewahrt die schöne Zeit, dir wir miteinander hatten
wie einen kostbaren Schatz in euren Herzen.
Seid dankbar für die schönen Erinnerungen,
die euch für immer bleiben werden.
Erinnert euch gerne, was für ein Lebewesen ich war
und was ich für euch und ihr für mich wart.
Denn auch ich werde die Erinnerung an
euch mit hinübernehmen und davon zehren,
bis auch ihr auf den Weg geht und ich euch wiedersehe.


Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: In sillem Gedenken an Jonny
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.


…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
R.I.P. kleine geliebte und wunderhübsche Samtpfote Jonny.
Du wirst immer in den Herzen deiner Familie sein und unvergessen bleiben.
Liebe Eike, liebe Edeltraud,
Mulle und Miezi haben Jonny liebevoll an der Regenbogenbrücke in Empfang genommen. Sie toben jetzt gemeinsam schmerzfrei über die Regenbogenwiese.
Ich wünsche ihnen beiden ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Kommentar vom: 06.12.2018
von: Michaela mit Pablo im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 05.12.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose fur Liebe Kleine Engelchen Jonny❤
Und mein ❤liches Beileid und Tiefes Mitgefuhl.
Klaudia mit Misiu❤❤❤Ganz Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 05.12.2018
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es tut weh, sagt das Herz.
Es wird vergehen, sagt die Zeit.
Aber ich komme wieder, sagt die Erinnerung.
Kommentar vom: 05.12.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry

Ich wünsche Ihnen, liebe Eike und liebe Edeltraud, viel Kraft
in der schmerzlichen Zeit.
Kommentar vom: 05.12.2018
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die Nichts versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die Nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.


Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die schwere Zeit danach

Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Kommentar vom: 05.12.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
1 Rose für Ihre wunderbare Samtpfote Jonny


Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Kommentar vom: 05.12.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe

Mein herzliches Beileid zum frühen Heimgang Ihres lieben Jonny.
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Judith  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 28.01.2019
von: Brigitte  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 20.01.2019
von: Harry  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 09.01.2019
von: Marko  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 03.01.2019
von: Bernhard  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 01.01.2019
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 25.12.2018
von: Fur Jonny❤️M❤️  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: Brigitte m.Nelly  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: und Benny  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: und Axel  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 24.12.2018
von: Irene mit Jimmy Im Herzen  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: Hannelore  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.12.2018
von: Mareike  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 09.12.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 08.12.2018
von: Hildegard  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Jörg mit Linsi im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.12.2018
von: Petra❤️Lee  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Elke  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2018
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 05.12.2018
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 05.12.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 05.12.2018
 


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop