zurück
371 Besucher und 9 Rosen

Lienchen

 

Liebes Lienchen,

nach 10 Monaten bist Du Deiner großen Mitstreiterin gefolgt,welche Lücke, welche Leere ihr zwei hinterlasst, lässt sich in Worte nicht fassen. Und sicher gibts menschen die es nicht verstehen, dass man um euch trauert.
Aber ihr Zwei fehlt mir so verdammt.
Ich weiss auch das ihr nie wolltet das man traurig ist...ich will nur sagen ihr fehlt und danke für die ganzen Jahre und die Geduld mit Eurem Herrchen.
Danke für die wirklich einzigartigen und wunderschönen Momente...vor allem Danke für Eure Treue und Ehrlichkeit und das ihr immer für mich da wart.
Ich vermisse Euch so dolle.

Paßt auf Euch auf Du und Little, und schreibt die Geschichte von einem Labrador mit seinem Terrier weiter.

Ich seh durch Eure Augen die Sonne scheinen. Machts gut

Lienchen

Sonstige
Christian aus Ilsenburg
eingetragen am 13.07.2011
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 18.07.2011
von: Anette Kuhlmann
Baccara - Francis Meilland
Hallo Chris!
Daß Dich hier jeder versteht liegt daran,daß hier jeder weiß,wie schwer es ist mit einem sehr großen Verlust umgehen zu müssen.Es gibt Menschen,die sagen.War doch nur ein Tier,aber genau diese Menschen tun mir unheimlich leid,denn sie werden wohl nie erfahren,was es heißt,ein Tier zu lieben und auch die Liebe eines Tieres zu erfahren!
Viele tröstende Grüße
Anette mit ihrer unvergessenen Candy im Herzen
Kommentar vom: 16.07.2011
von: Chris
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hallo alle zusammen,

erstmal Danke fürs Verständnis und die Anteilnahme.
Es ist doch ein ganz beträchtlicher Teil der fehlt und der einen tagtäglich begleitet hat. Nachdem beide Hunde jetzt weg sind, ist es einfach nur leer. Und egal ob Frau, Kinder...sie haben alle den gleichen Stellenwert und ja man vermisst sie. Ich bin ehrlich echt froh, dass es sowas wie hier gibt und Menschen da sind die einen verstehen. Ein Haustier, egal welcher Art ist ebenso ein Teil, wie ein Mensch...und ja ...ich vermisse sie einfach und nach 23 Jahren ohne Hundist echt seltsam und schwer. obwohl ich echt ddie liebsten Menschen in meiner Familie habe, so sitzt bei allen die Trauer tief, weil aus diser Familie einer fehlt.

Ich weiss aber das es unseren Tieren gut geht und ich sie im Herzen trage und mir immer noch Kraft geben durch all die schönen Momente und gingen durch dick und dünn mit einem, ohne je zu zweifeln, weil sie sich verlassen haben und ihrem Herrchen vertraut haben, und immer aufrecht und ehrlich waren.

So jetzt ist wieder bischen leichter und wünsch allen noch einen schönen Sonntagabend.

Chris
Kommentar vom: 15.07.2011
von: Claudia
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Hallo Christian , Hallo Conny
Conny, Ich kann Dir nur voll zustimmen !
Auch was Christian geschrieben hat.
Man trauert , weint......
und irgendwie wird man doch komisch angeguckt.
Jasper ist jetzt 5 Monate nicht mehr bei uns .
Aber Ich denke die ganze Zeit an ihn.
Ich bin nicht mehr die alte ,
ich habe keine Kraft , keine Freude ,keinen Appetit,
keinen Elan.....
ohne Jasper macht alles keinen Spaß mehr.

Viele können es nicht verstehen ,die sagen dann nur
Was Du trauerst immer noch...
Was man manchmal zuhören bekommt , und das aus dem näheren Umfeld , das tut schon weh.

Aber wie Conny geschrieben hat , hier versteht einer den anderen.
Viel Kraft und Grüße
von Claudia mit Jasper
Mein Rettungsanker

Kommentar vom: 15.07.2011
von: Ulla M.Kassel
Aplle Blossom - Burbank
Als der Regenbogen verblasste

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
Kommentar vom: 14.07.2011
von: Conny
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Hallo Christian,
es gibt wirklich viele Menschen, die nicht verstehen, dass man so traurig sein kann, wenn ein Tier für immer geht. Das sind ganz arme Menschen, denn sie kennen dieses wundervolle Zusammenleben mit einem Tier nicht. Sie wissen nicht, wie bedingungslos sie lieben können, wie sie trösten, wie sie wärmen und einfach da sind, wann immer man sie braucht. Diese Menschen haben das Wunderbarste in ihrem Leben verpasst.
Aber hier versteht dich wirklich jeder. Alle hier tragen des anderen Leid mit. Ich bin froh hier so viele Menschen getroffen zu haben, die alle das Gleiche fühlen und somit jeder jeden versteht. Es ist völlig egal ob jemand um seinen geliebten Hund, seine wundervolle Katze, seine liebenswerte Ratte, sein süßes Meerschweinchen oder Häschen oder seinen lieben Fisch trauert. Sie fehlen einfach unendlich.
Lienchen ist nicht allein da wo sie jetzt ist. Die anderen Fellnasen im Regenbogenland haben sie bestimmt ganz lieb in ihrer Mitte aufgenommen.
Viele tröstende Grüße von
Conny mit Buffy ganz tief im Herzen
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 13.07.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 13.07.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Aplle Blossom - Burbank
am: 13.07.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 13.07.2017
von: Rosengarten-Sterne Team  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop