zurück
169 Besucher und 56 Rosen

Lilly

 

* im Jahr 2004
Meine liebe kleine Mausi,

ich danke dir für 13 wunderbare Jahre mit dir.
Von Anfang an warst es du, ich wollte keinen anderen Hund, nur dich durften Mama und Papa aus dem Tierheim mitnehmen. Ich bin aus dem Auto ausgestiegen, habe dich gesehen, du mich und da war klar, ich nehme dich mit nach Hause.
Du warst ein ganz besonderer Hund. Ganz anders. Du hast nie gelernt, was es heißt ein Hund zu sein (warst eben eine kleine Autisten) und musst in deinen ersten zwei Jahren deines Lebens unter schlechten Lebensumständen verbringen. Du warst ein Weihnachtsgeschenk, was drei Wochen später wieder zurück ins Tierheim gebracht wurde, weil du doch nicht gut genug warst. Für mich warst du mehr als das. Ich bin mit dir an meiner Seite aufgewachsen und habe dich mit jedem Tag mehr lieb gehabt. Du hast schon früh gezeigt, was für eine Kämpferin in dir steckte. Am Anfang mussten wir dich jeden Tag baden, weil du so einen schlimmen Befall der Haut hattest. Schühchen mussten wir dir anziehen, weil deine Pfötchen voller blutiger Pusteln waren. Trotzdem hast du niemals deinen Lebenswillen verloren, sondern hast mit deinem Kuppel Bob gespielt, bis du nicht mehr konntest.
Die Jahre sind so schnell vergangen und wir sind beide älter geworden. Ich hab immer gesagt, du stirbst nicht. Du bist unsterblich. Ich konnte es mir nicht vorstellen, dass du irgendwann mal nicht mehr kreiselnd über den Hof rennst, gierig nach Futti bist und in deinem Körbchen liegst, wenn ich nach Hause komme. Aber vor 3 Monaten kam dann der Milzriss. Du hast so schön mit Hetti gespielt, bist gefallen und dann war sie wohl gerissen. Zum Glück haben Mama und Papa schnell gemerkt, dass was nicht mit dir stimmt und sind mit dir in die Klink gefahren. Du wolltest noch nicht sterben. Du warst zwar schon 15 Jahre alt, aber trotzdem habe die Ärzte dich operiert, die Milz entfernt und du hast die Operation gemeistert, wie es manche Junghunde nicht schaffen. Beim Futter nach der OP hast du gleich ein +++ bekommen. Futti war schon immer deins. Dann kam die Nachricht, dass der Tumor böse war. Lebenserwartung: 2/3 Wochen. Ich hab dich mit nach Hause genommen, eine riesige Tüte Leckerlies gekauft und versucht, jeden Moment mit dir zu genießen.

Liebe Mausi, ich danke dir dafür, dass du mir noch drei unglaubliche Monate voller Lebensfreude geschenkt hast. Wir sind tatsächlich noch oft zusammen spazieren gegangen, du hast nochmal andere Hunde treffen können und zusammen mit Bob, Kito und Hetti deine letzten Tage genießen können. Ich konnte noch einen ganzen Monat jeden Tag an deiner Seite verbringen, mit dir in der Sonne liegen, dich streicheln, bürsten und dich glücklich stundenlang draußen Trüffeln sehen. Ich danke dir dafür, dass du es mir ermöglichst hast, dich zu verabschieden und dir das Pfötchen zu halten, als du nicht mehr konntest. Ich weiß, du wolltest noch weiter leben, wolltest noch aufstehen und Trüffeln, aber du konntest einfach nicht mehr. Und das ist okay.

Mausi, ich bin so dankbar, dich kennengelernt zu haben und dich so lange Zeit an meiner Seite gehabt zu haben. Danke, dass ich so viele schöne und lustige Momente mit dir teilen durfte. Du wirst immer mein Spatzibatzibutzibär bleiben!

In Liebe deine Mami Jane!

Lilly

Hund [Mischling]
Jane
eingetragen am 10.05.2019
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Hannover
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 18.05.2019
von: Karin
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Testament eines Hundes:
„Meine Tage sind gezählt, ich bin am Ende meines Lebens angelangt. Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles, was sie haben, denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte. Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen, meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug, deine sanft streichelnde Hand, deine liebevolle Stimme, den Platz, den ich in deinem Herzen hatte. Deine Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten in deinem Arm.
Wenn ich sterbe, dann, mein lieber Mensch, sag bitte nicht: ,Nie wieder werde ich einen Hund haben, der Verlust tut viel zu weh!' Ich bitte dich viel mehr um meinetwillen, wieder einen Hund an deine Seite zu holen. Es wäre eine Ehre für mich, wenn du sagen könntest, dass du dir nach dem Leben mit mir nicht vorstellen könntest, jemals ohne Hund zu sein.
Such dir bitte einen einsamen, ungeliebten Hund aus und gib ihm meinen Platz!

Mein herzliches Beileid
Kommentar vom: 16.05.2019
Abracadabra - W. Kordes' Söhne

WAS MAN IM HERZEN TRÄGT,
VERLIERT MAN NIE!
❤❤❤❤❤❤❤

Ich trage dich tief in meinem Herzen und dort wirst du auch bleiben...
Wenn einst der Tag gekommen ist, wird mich die Liebe zu dir bringen. ❤

Liebe Jane !
Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer und Stille.
Bewahren Sie sich die Erinnerung an die schöne vergangene Zeit mit Ihrer geliebten, wunderschönen, treuen Freundin Lilly auf.
Die Erinnerung ist ein kostbares Geschenk,
welches Ihnen niemand nehmen kann. ❤

Viel Kraft wünscht Ihnen Birgit mit Cora tief im Herzen ❤
Kommentar vom: 16.05.2019
von: Susanne mit Rusty im Herzen ♥️
Aplle Blossom - Burbank
Eine Rose für Ihre geliebte Lilly

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 15.05.2019
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Vier kleine Pfoten gingen still und leise
auf eine nie mehr wiederkehrende Reise.
Zwei treue Augen senkten den Blick,
mit ihnen entschwand mein ganzes Glück.
Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen
seit so vielen Tagen, so vielen Wochen.
Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke,
wohin ich auch meine Schritte lenke,
was ich auch tu, was ich auch mache,
ob ich traurig bin oder lache,
immer bin ich in Gedanken bei dir,
und du im Herzen bei mir!
Vier kleine Pfoten gingen leise und still,
sie fragten nicht, ob ich das auch wollte.
Zwei treue Augen, sie sehen mich an,
auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann.
Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah,
verschwunden und doch für ewig da.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.
Kommentar vom: 15.05.2019
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
SEELENHUNDE

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem kleinen Liebling Lilly aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.
Kommentar vom: 15.05.2019
von: Uschi
Apache - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für dich liebe tapfere Lilly.

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatros
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
Kommentar vom: 15.05.2019
von: Maria Sommerfeld
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.

Michelangelo
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Uli
Rosengarten-Stern
Liebe Mausi,
So schön hat deine "Mami" geschrieben. Und wie Recht sie mit allem hat.
Du hast uns sehr oft zum Lachen gebracht, manchmal zur Verzweiflung. Wenn du beispielsweise mitten auf der Straße wie angewurzelt stehen geblieben bist, weil der Asphalt eine andere Farbe hatte, was wir erst mit der Zeit herausgefunden haben. Gelacht habe wir immer von Herzen, wenn du dich wie eine Irre im Kreis gedreht hast und über imaginäre Gräben gesprungen bist. Wir wollen auch deinen Status in "deinem" Dorf nicht vergessen, weil du immer vor unserem Ladengeschäft gelegen hast und wir dich manchmal von der Straße fischen mussten, weil doch genau da gerade der einzige Sonnenfleck war. Das ganze Dorf kannte dich. Die Sonne hast du immer geliebt, so sehr, dass wir manchmal Angst hatten im Frankreich-Urlaub, du bekommst einen Hitzschlag.
So richtig wedeln konntest du nicht. Oder doch, gekonnt hast du es schon, aber eigentlich nur gezeigt, wenn Jane nach Hause gekommen ist. Ihr zwei hattet euch gesucht und gefunden. Du hast ihr immer viel Halt gegeben und am Ende hast du nur darauf gewartet, dass sie nach Hause zu dir kommt. Und sie hat dich immer verstanden ( naja, fast immer).

Ich hoffe, du tobst jetzt wieder wie wild durch die Gegend. Ich bin dir für die lange Zeit sehr dankbar, für alles, was du mich gelehrt hast und im Besonderen für die letzten 3 Monate nach der Milz-OP, die ich dir von Herzen gegönnt hab. Was warst du eindringlich im Blick, obwohl du auf der Trage schon so schwach warst, dass du den Kopf nicht mehr heben konntest. So eindringlich, dass selbst die Ärztin sagte, wir müssen operieren. Danke dafür.
Mach es.gut, meine kleine Püppi
Uli (Mutter von Jane)
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Peggy
Baccara - Francis Meilland
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Claudia mit Paul ganz tief im Herzen ♥️
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
5.4.2019 ????
Eine Rose für die Kämpferin Lilly ♥️

Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.

Liebe Jane,
Mein Beileid zum Verlust ihrer über alles geliebten Lilly. Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die schwere Zeit und viel Zuversicht für die Zukunft. Den Verlust unsere geliebten Fellnasen steckt man nicht so einfach weg, denn sie hinter lassen einen riesigen Krater und ganz viel leere . Ich hoffe das irgendwann die schönen Erinnerungen an ihr liebenswerte Lilly ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubert. ???? ♥️
Herzlichst
Claudia
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Gabi mit Max Im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Rosen für die wunderbare Lilly... ich wünsche ihnen ganz viel kraft in dieser so schweren Zeit.. es tut so schrecklich weh eine so treue und süße Fellnase nach sovie gemeinsamen Jahren über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen... in ihrem Herzen wird die süße Maus immer weiterleben.



Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Maria
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für die wunderbare Lilly

Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Maria
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Jacob
Eine Rose für die wunderbare Lilly

Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für die wunderhübsche Fellnase Lilly Maus.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Anja mit Joy im Herzen ❤
Alaska - W. Kordes' Söhne

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatros
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
(Antoine de Saint-Exupery : Der Kleine Prinz)




Liebe Jane,
Ich habe Ihren Nachruf an Lilly mit Tränen in den Augen gelesen. Alles was Sie geschrieben haben, ist eine einzige Liebeserklärung an Ihre Lilly. Ich spüre wie stark sie beide miteinander verbunden waren und auch sind.
Es ist so schön das sich Ihre und Lillys Wege gefunden haben, nachdem die ersten 2 Lebensjahre von Ihr so traurig gewesen sind.
Ich möchte Ihnen mein Mitgefühl zu Ihrem schweren Verlust aussprechen.
Ich weiß leider wie schwer es ist, wenn man von seinem geliebten Tier Abschied nehmen muß.
Das wissen wohl alle hier, die auf diesen Gedenkseiten schreiben.
Den Kummer kann Ihnen keiner abnehmen aber seien Sie versichert, das es hier viele Menschen gibt, die Ihnen sagen möchten, das wir Sie verstehen.
In Ihrem Herzen wird Ihr geliebtes Tier immer einen ganz besonderen Platz innehaben.
Die Liebe, die unsere Tiere uns hier gelassen haben, überdauert alles.
Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft und alles Gute für die anstehende Zeit.

Anja



Du bist in mein Leben getreten und hast mich eine Weile begleitet.
Nun bist du wieder gegangen, doch du hast ewige Spuren hinterlassen

Kommentar vom: 14.05.2019
von: Christine mit Lucky im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Lass uns kurz im Glück verweilen, genauso wie es früher war, so kann der Schmerz ganz langsam heilen.

Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.


Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
Sergio Bambaren
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Eike und Edeltraud mit Mulle, Miezi und Jonny tief im Herzen
Belamie - W. Kordes' Söhne
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff


Eine Rose für die tapfere Lilly

Liebe Lilly

Wir hoffen, du hattest eine gute Reise ins Regenbogenland und bist gut über die Regenbogenbrücke gekommen. An der Brücke haben dich sicher unzählige Sternlein liebevoll empfangen und dich willkommen geheißen.
Nun kannst du dein neues, dein anderes Leben kennenlernen.
Du läufst über endlose Wiesen, findest Leckerli, Knabbereien und Spielzeug so viel das Herz begehrt.
Nach einem Abenteuer lässt du drin Fell von der bei euch immer scheinenden Sonne wärmen,wenn du dich ausruhst.
Mach's gut, Flocke. Nun bist du wieder gesund und ohne Schmerzen.

Liebe Ulrike,
Unser herzliches Beileid zum schmerzlichen Verlust Ihrer Mausi Lilly und viel Kraft für die Zeit der Trauerbewältigung.
Sid haben aller erdenklichefür Ihre Zuckermaus getan, um ihr ein schönes Leben tu schenken. Zum Schluss war der Tumor unbesiegbar. Sie durfte bis zum letzten Atemzug Ihre Liebe spüren.
Alles Gute für Sie.

Eike und Edeltraud mit Mulle, Miezi und Jonny tief im Herzen.





Kommentar vom: 14.05.2019
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es ist Zeit, dass wir gehen.
Ich um zu sterben und ihr um weiter zu leben.
Sokrates

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Petra, Alon und Benji und Sternenmädchen Mimi
Baccara - Francis Meilland
Liebe Ulrike und Lillys Familie. Es tut uns unsagbar leid das Ihre hübsche, tapfere und so treue Lilly Sie verlassen mußte. Es ist so schwer wenn man Abschied nehmen muß. Sie haben Ihrer Lilly so ein liebevolles Zuhause geschenkt und sie hat es Ihnen mit ihrer bedingungslosen Liebe jeden Tag gezeigt wie sehr Lilly Sie Ulrike liebte. Wir wünschen Ihnen alles Liebe und Gute und ganz viel Kraft.
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann

Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Petra mit Lee im♥️
Baccara - Francis Meilland
Liebe Ulrike,
mein♥️lichstes Beileid ♥️
Eure gemeinsame Geschichte berührt mich sehr♥️
So viele schöne gemeinsame Jahre ♥️
Sie fehlen uns soooo sehr unsere besten Freunde ♥️
Ich wünsche dir viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer ♥️

Ruhe in Frieden kleiner Engel ♥️♥️♥️
Kommentar vom: 14.05.2019
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Es tut so furchtbar weh,
etwas los zu lassen,
was man nie verlieren wollte.


Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.

Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 23.05.2019
von: Theodor  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 17.05.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 15.05.2019
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 15.05.2019
von: Maren  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 14.05.2019
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 14.05.2019
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: für Lilly  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 14.05.2019
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 14.05.2019
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Für Lilly  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Nikolas  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Für Lilly  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Für Lilly❤  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Eike und Edeltraud ❤  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 14.05.2019
von: Günter mit Buddy  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 13.05.2019
von: Irene mit Jimmy im Herzen  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop