zurück
410 Besucher und 101 Rosen

Luna

Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, aber nicht der Liebe. 

* am 1. Mai 2006
"Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen."


Liebste Luna, mein Seelenhund,

Der Tag an dem ich mit Jacqueline ins Tierheim ging um einen Probespaziergang zu machen hat unser Leben verändert. Du bist abseits gesessen. Draußen, fern vom Lärm des Gebells deiner "Zellengenossen" im Hundehaus. Gerade deshalb bist du uns aufgefallen, es war Liebe auf den ersten Blick! Der 1-Stunden-Spaziergang war viel zu schnell vorbei. Nie werde ich den glücklichen Ausdruck auf deinem strahlenden Gesichtchen vergessen, als du uns erkannt hast, als wir dich abholten um für immer nach Hause zu holen. Für mich warst du vom ersten Augenblick an etwas besonderes. Ab diesem Tag warst du und auch mein Herz nicht mehr allein. Nichts habe ich mehr genossen als kuscheln und die Spaziergänge mit dir, und dir ging es genauso. Spielen und Training gingen ineinander über. Du hast schnell gelernt, besonders Suchspiele hast du geliebt. Aber das Größte war für dich, wenn du mit beiden Frauchen unterwegs sein konntest. Ahh du hattest soviel Spaß. Kein Matschloch war vor dir sicher, durch jede Pfütze musstest du durch. Du fandest das sehr lustig … und ich konnte dir nie böse sein. Nach meinem Unfall wurde Herrchen dein neuer Gassigeher, meine Begleitung wurde langsam weniger, der Schmerzen wegen. Hauptsache war, du hattest weiter Spaß. Toben entlang der Isar, bei heißem Wetter durch das kühle Wasser, du warst in deinem Element. Zum Glück konnte ich dich zu Hause betreuen, lieb haben, verwöhnen und später pflegen. Und du, meine Süße, wusstest immer wenn ich traurig, aufgeregt oder wütend war und die Schmerzen mich zum Weinen brachten. Dann warst du dicht neben mir, deine Pfote auf meinem Arm, deine Augen auf meinem Gesicht ... und eine unsichtbare Kraft ließ mich glücklich werden. Dafür danke ich dir!

Wir sind unendlich dankbar für die Zeit, die wir mit dir leben durften - auch wenn sie viel zu kurz war. Nicht einen einzigen Tag davon möchten wir missen. Danke für dein bedingungsloses Vertrauen und deine tiefe Liebe.
Wir waren für einander da, in den fröhlichen und den schlimmen Minuten … bis zur letzten Sekunde.

Luna Schatz, wir lieben und vermissen dich so sehr


Luna

Hund [Schäferhund - Mix]
Gabriele
eingetragen am 30.01.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - München
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 16.07.2018
von: Frauchen
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
"ich kann nicht lange bleiben"
flüsterte der Glücksmoment.
"Aber ich leg dir eine Erinnerung ins Herz"


Mein geliebtes Mädchen

ein halbes Jahr ist es heute, dass du deine Flügel bekommen hast.
Aber es ist, als wäre es gestern gewesen, du fehlst mir so sehr.
Ja, ich weiß, du mochtest es nicht, wenn ich traurig war und ich habe dir versprochen es nicht zu sein.
Trotzdem vergeht kein Tag ohne Tränen! Aber, mein Schatz, diese Tränen sind Liebe! So unglaublich
viel Liebe hätte ich dir noch zu geben gehabt, die ist nun übriggeblieben und läuft einfach über mein Gesicht.

Erinnerungen an dich begleiten mich bei fast jedem Schritt den ich mache, ich vermisse dich so sehr und mir
wird mit jedem Tag mehr bewusst, wie wahr dieses kleine Gedicht ist:

„Seelenhunde sterben nicht…
Sie haben dieses Leuchten, das alles um sie herum erfüllt…
berühren uns… verändern uns… lehren uns so viel.
Sie sind Engel… ihre Flügel tragen uns durch schwere Zeit.
Auch wenn wir sie nicht sehen… sind sie da… strahlend hell…
wie Sterne in der Dunkelheit…
Sie sind Seelenhunde… für immer… und in alle Ewigkeit…
Fühlst du die Wärme? Siehst du das Licht?
Seelenhunde sterben nicht.“

Geliebte Luna, auch du bist nicht gestorben, du hast dich nur zur Ruhe gelegt und schläftst in meinem Herzen

dein Frauchen Gabi


Ein Hund tut dir nur einmal im Leben weh, wenn er für immer geht.
Kommentar vom: 20.05.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Oft sitzt du vor uns und schaust uns an,
so voller Vertrauen und Liebe und wir fühlen,
welch riesengroßen Platz du in unseren Herzen hast.
Und wir wünschen uns so sehr, du könntest für immer bleiben.




* Von Anfang bis Ende *

Sie werden in unsere Hände gegeben,
damit wir für sie sorgen, damit wir für sie da sind,
damit wir sie beschützen, damit wir sie in
Ehren halten und damit wir sie irgendwann in Würde gehen lassen.
Wir begleiten sie, von Anfang bis Ende sind wir für sie da,
wir gehen einen Weg mit ihnen gemeinsam und sie mit uns.
Wir passen aufeinander auf, so gut wir eben können.
Wir sorgen füreinander, so gut es eben geht.
Wir machen uns manchmal gegenseitig wahnsinnig.
Aber meist sind wir wahnsinnig vor Glück, dass wir sie haben.
Sie uns jeden Tag mit Kleinigkeiten erheitern und
uns den Alltag versüßen mit ihren chaotischen Aktionen.
Doch können sie uns auch in den größten Kummer stürzen,
uns die größten Sorgen verursachen.
Ein Husten, ein Humpeln lässt unseren Atem stocken,
unser Herz schneller schlagen.
Wenn sie krank sind stehen wir ihnen bei, pflegen sie gesund.
Doch manchmal, wenn wir dann auf sie blicken und sehen wie sie
leiden, wird uns bewusst:" Es kann jeden Moment vorbei sein! "
Und dann läuft einem die ganze gemeinsame Geschichte durch den Kopf.
Der Einzug, das erste Leckerchen aus der Hand,
die vielen gemeinsamen Stunden, wo wir da gesessen haben und
auf sie geschaut haben, ihnen zugesehen haben, bei allem was sie taten.
Und nicht selten läuft einem bei diesen Gedanken eine Träne die Wange hinab,
aber man kann uns gleichzeitig lächeln sehen.
Wir sind froh über jeden gemeinsamen Moment den wir hatten.
Irgendwann kommt dann der Tag, wo wir nicht mehr helfen können,
wo alle Hoffnung verloren ist, wo ein Teil unseres Lebens geht,
ein Wegbegleiter eine andere Richtung einschlägt.
Mal ganz leise und sanft, mal ganz überraschend.
Doch ist der Schmerz immer groß, kaum zu beschreiben,
als ob es einem das Herz zerreißt.
Wir müssen sie gehen lassen, ob wir wollen oder nicht.
Es wird nie ganz aufhören weh zu tun, irgendwo tief in einem drin wird immer ein
kleiner, dumpfer Schmerz bleiben, der uns daran erinnert,
dass wir einst ein Wesen geliebt haben und dass uns einst ein Wesen liebte,
dass es uns begleitet hat, so wie wir es.
Und wir werden beginnen alte Fotos rauszusuchen, alte Videos anzuschauen,
alte Erinnerungen hervorzukramen. Vielleicht zünden wir auch eine Kerze an,
reden mit unserem verlorenen Begleiter, als ob er uns noch hören könnte.
Egal was wir auch tun, dieses eine Wesen wird niemals vergessen sein.
Es wird immer wieder Momente in unserem Leben geben,
die ganz diesem einen wunderbaren Geschöpf gehören werden.
Und das ist auch gut so, denn es gibt keinen treueren Freund und Begleiter als das Tier.
(Verfasser unbekannt)


In Stillem Gedenken an Ihre geliebte Luna.



Liebe Gabriele!
Ihre Geburtstagsgrüße für meine geliebte Nelly mit diesen rührenden Zeilen an mich haben mich tief, sehr tief berührt. Ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass Sie an meine Nelly gedacht haben. Die Tränen fließen bei mir heute den ganzen Tag schon. Es schmerzt immer noch so sehr. Ihnen geht es genauso wie mir. Der Tod Ihrer geliebten Luna hat Sie ebenfalls schwer getroffen. Ich habe gesehen, dass Ihr Liebling am 01.05. Geburtstag hatte. Sie war auch eine ganz liebenswerte Seele. Fröhlich und aufgeweckt.
Vielen lieben Dank noch einmal für die Grüße zu Nellys Geburtstag und die lieben Zeilen an mich.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und weiterhin viel Kraft, um die Stille im Haus zu ertragen und um Ihre tiefe Trauer zu überwinden.

In Sternchen-Verbundenheit
Brigitte mit Nelly tief im Herzen


Kommentar vom: 09.05.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Gabriele,
herzlichen Dank für ihre lieben Worte auf Purzels Seite. Ich bin sehr gerührt. Leider konnte ich von mir keinen Eintrag auf Lunas Seite entdecken. Ich möchte dies jetzt nachholen.
Sie haben Luna ein wohlbehütetes Hundeleben mit ganz viel Liebe und Geborgenheit gegeben. Sie schaut auf dem Foto so glücklich und zufrieden. Luna war ein Familienmitglied und der Mittelpunkt ihres Lebens. Ihre Zeilen an ihren Liebling haben mich zu Tränen gerührt. Luna hat riesige Spuren von Liebe in ihrer aller Herzen hinterlassen.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Kommentar vom: 16.04.2018
von: Gabriele
Beverly - W. Kordes' Söhne
Ich habe gelernt, dass Abschiede sehr weh tun,
Bilder keine Momente ersetzen können
und Erinnerungen immer im Herzen bleiben


Liebste Luna, Weibi, Mäusi, Seidenohr, mein Schatz mit den tausend Namen

nur 6,5 Jahre durftest du uns begleiten, dann mussten wir dich gehen lassen.
an einen Ort frei von Angst und Schmerzen. Uns hat es das Herz zerrissen.
So gerne hätten wir dir unsere Liebe noch lange gegeben

Die Wohnung ist so leer und leise, du fehlst in jeder erdenklichen Weise,
wir hören, sehen, spüren dich, aber alles ist so schwer, besonders für mich…

Dein Platz neben unserem Bett bleibt leer; kein leises Schnarchen mehr
Morgens kommt niemand uns zu wecken, uns zu begrüßen
Dein Platz auf dem Sofa ist verlassen, wir können es noch immer nicht fassen
Vereinsamt ist der Rücksitz vom Auto, im Rückspiegel fehlen die Seidenohren
Vorbei das Spiel 'wer ist als erster an der Tür' wenn die Klingel schellt,
Schlimm ist es nach Hause zu kommen, niemand mehr der freudig bellt.

Mein Trost, du wurdest und wirst unendich geliebt, und was du mir gegeben hast
ist mit nichts zu vergleichen, mein Mädchen
und das ist am Ende alles was zählt

Dein Frauchen

In stillem Gedenken an unseren Liebling Luna
Vor drei Monaten ist sie von uns gegangen


Es sind die ohne Schuhe, die uns niemals enttäuschen und uns all das geben, was unbezahlbar ist
Kommentar vom: 21.03.2018
von: MEM Alexa
Alaska - W. Kordes' Söhne
... but sometimes memories sneak out of my eyes and roll down my cheeks.

I embrace you, my all time friend with a thousand names. I love you.

Luna, always in my heart
Kommentar vom: 16.03.2018
von: Frauchen
Belamie - W. Kordes' Söhne
Es scheint, als würdest du gerade durch die Türe kommen
aber beim zweiten Hinsehen wird es klar
Du bist nicht da...
Ich rufe Dich ohne zu denken
aber Du bist nicht da…
Ich warte auf das Tappen Deiner Pfoten
aber Du bist nicht da…
Mit meinen Augen suche ich Dich
aber Du bist nicht da…
Alles erinnert an Dich
aber Du bist nicht da…
Jahre hatte ich Angst vor diesem Moment,
aber er ist noch schlimmer als befürchtet:
Du bist überall präsent,
aber leider nicht mehr da….

Luna, du bist unvergessen mein Mädchen

In stillem Gedenken an unseren Liebling , der vor 2 Monaten von uns gegangen ist.


Es sind die ohne Schuhe, die uns niemals enttäuschen und uns all das geben, was unbezahlbar ist
Kommentar vom: 08.03.2018
von: Chiara Stella
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Rosen für Luna
Kommentar vom: 28.02.2018
von: Frauchen
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Luna Schatz

NICHTS…war so kostbar –
wie die Zeit mit dir.

Die SEKUNDEN… sind der
goldene Faden…

auf dem sich die MINUTEN…
wie Perlen einer Kette fädeln.

Und jede STUNDE….
ist ein Diamant.

DU hast uns STEINREICH gemacht.

Liebstes Weibi, vor 6 Wochen bist du in meinen Armen eingeschlafen. Es ist so schwer ohne dich, die Stille ….
Dich zu vermissen ist nicht das Problem ... es ist - zu wissen, dass du nie wieder zurückkommst ...

In Liebe
Dein Frauchen mit Herrchen und Jacqueline


Kommentar vom: 22.02.2018
von: Rosengarten Tierbestattung
Rosengarten-Stern

Wenn Liebe ein Weg und
Erinnerung Stufen wären,
dann würden wir hinaufsteigen
und dich zurückholen.

In stillen Gedanken an Ihre Luna

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und weiterhin viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer

Elisa Kammerl
Rosengarten Tierbestattung München
Antwort vom: 09.03.2018
von: Gabriele
Rosengarten-Stern
Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich beim Team vom Rosengarten, München,
für den aufmerksamen, liebevollen Ablauf des Abschiednehmens von unserer Luna
Unser ganz besondere Dank gilt Frau Andrea Kruse und ihrer Begleiterin, die unsere
am 16.01.2018 verstorbene Hündin Luna bei uns zu Hause abgeholt haben, und uns
das Gefühl vermittelten, unseren Liebling in gute Hände zu geben.


Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.
Rainer Maria Rilke
Kommentar vom: 21.02.2018
von: Lena
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
unvergessene Luna

Wer immer gesagt hat, dass Diamanten der beste Freund eines Mädchens sind,
besaß nie einen Hund
Kommentar vom: 19.02.2018
von: Tom
Belamie - W. Kordes' Söhne
Für Luna
Kommentar vom: 17.02.2018
von: Gisela
Baccara - Francis Meilland
Für Luna
Kommentar vom: 17.02.2018
von: Geneviéve
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Luna ma chérie
quatre semaines se sont écoulées depuis votre passage sur le pont Rainbow.
Le silence et le vide dans la maison est presque insupportable et ne pas être accueilli à la porte d'entrée est particulièrement douloureux.
Pas un jour ne passe sans que je pense à toi et au merveilleux temps qu'on a passé ensemble.
Merci pour tout ce que tu m'as donné.
Je t'aime tant! Tu me manques tellement.
Geneviéve


Als ich brauchte die Hand eines Menschen, jemand reichte mir seine Pfote
Antwort vom: 18.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Merci beaucoup, Geneviève, d'avoir pensé à nous.

Gabriele avec amour



Pensées, moments, émotions
nous rappellera toujours de vous.

Kommentar vom: 16.02.2018
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Süßer Luna Schatz

vier Wochen sind vergangen seit dem Tag, vor dem wir uns am meisten gefürchtet haben
wir vermissen dich so sehr

Gabriele und Jacqueline

Dieser traurige Moment,
wenn dein Herz dir ganz
leise zuflüstert:
"Können wir kurz aufhören
stark sein zu wollen?
Ich kann echt nicht mehr."

Kommentar vom: 15.02.2018
von: Ellen
Baccara - Francis Meilland
Liebe Gabriele, ich kann so sehr nachempfinden wie es einem geht, wenn ein geliebter Hunde diese Welt verlässt.
Die Lücke wird immer bleiben. Wir müssen damit klar kommen; so ist das Leben.
Er hatte eine wunderschöne Zeit mit euch und das erfüllt einem mit Freude.


Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.

Michelangelo
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Danke

In Gedenken an unsere Seelenhunde
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Du bist in unser Leben getreten und hast uns eine Weile begleitet.
Nun bist du wieder gegangen, doch du hast ewige Spuren hinterlassen.




Weißt du noch, wann und wie wir uns zum ersten Mal trafen?
Erinnerst du dich, wie glücklich wir waren und wie sehr wir uns liebten?
Auch wenn du meinst, du hättest dich für mich entschieden,
hatte doch ich DICH gewählt.
Ich kam zu dir, weil ich zu DIR wollte.
Meine Aufgabe war, dich glücklich zu machen.
Wir haben alles geteilt,
die Freude und
die guten und die nicht so guten Zeiten.
Vor allem zuletzt als ich krank war,
so waren wir doch immer füreinander da,
und wir waren so glücklich.
Danke für das Zuhause das du mir gabst,
danke für deine Liebe!


Liebe Gabriele!
Mein herzliches Beileid zum Verlust von Ihrer wunderbaren Luna. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft um die Trauer zu bewältigen.

Wie schön, dass Sie, als Sie Luna im Tierheim gesehen haben, sofort wussten, das ist sie - sie wird uns nachhause begleiten. Wie sehr muss Lunas kleines Herz vor Freude geklopft haben, als sie merkte, sie hat von nun ab ein liebevolles Zuhause, eine liebe Familie und muss nicht länger im Tierheim bleiben. Sie und Ihre Familie haben Luna viel Liebe, Fürsorge und Geborgenheit gegeben. Das hat sie wieder aufblühen lassen. Luna hat es Ihnen gedankt, in dem sie Ihnen ihre ganze Liebe und Zuneigung gab und Ihnen ihre Pfote reichte, wenn es Ihnen nicht gut ging. Ich weiß nicht, wie lange Luna ihr Glück bei Ihnen genießen konnte, aber wahrscheinlich zu kurz.

Leider mussten Sie schon so früh Ihre liebe Luna gehen lassen. Das ist sehr schmerzhaft und traurig. Ich fühle mit Ihnen.
Luna war ein toller Vierbeiner, die mit ihrem treuen liebevollen Blick aus ihren Augen sicher jeden um den Finger wickeln konnte. Freuen Sie sich, dass Sie es waren, die mit diesem wunderbaren Hund noch leben durften - und Luna mit Ihnen. Sie sind jetzt traurig, dass Luna nicht mehr da ist und vermissen sie sehr. Luna würde, wenn sie es könnte, Sie mit ihrem treuen Augenaufschlag anblicken und sagen: "Seid nicht traurig und weint nicht um mich. Es war so schön mit euch. Danke für eure Liebe die ihr mir gabt."

Ihren Schmerz kann ich so gut nachvollziehen. Meine Nelly ist am 01.11.2017 verstorben und es tut so weh. Es vergeht kein Tag ohne Tränen. Ich vermisse sie sehr und ich wünschte, ich könnte sie noch einmal in meinen Armen halten und ihr ins Ohr flüstern, wie gerne ich sie habe und wie sehr ich sie vermisse. Aber das ist halt nur ein Traum.

Das Leben mit unseren Tieren ist was ganz Besonderes, das Beste was uns passieren kann. Es sind die ohne Schuhe, die uns niemals enttäuschen und uns all das geben, was unbezahlbar ist. Sie kommen zu uns und unser ganzes Leben verändert sich.

Es ist so schwer, wenn wir merken, dass unsere geliebten Tiere nicht mehr lange bei uns sind, dann erleben wir die intensivste Zeit mit ihnen und durchleben die schönsten Momente die wir mit ihnen hatten. Es ist etwas ganz Besonderes, unsere Lieblinge bis zum Ende ihres Weges zu begleiten. Unsere Tiere sind ein Gottesgeschenk und sie lieben uns so wie wir sind und verdienen unsere Achtung und Liebe.

Ich wünsche Ihnen (und auch mir) von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit eines Tages die Trauer verdrängen wird. Die Liebe und die Erinnerung an unsere geliebten Vierbeiner werden wir in unseren Herzen tragen – für immer.

Brigitte mit ihren Seelenhunden im Herzen



Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Brigitte

nochmals aus tiefstem Herzen Danke, für
Ihre unglaublich liebevollen und tröstlichen Worte
die mich sehr bewegen, aber auch Mut machen.
Vor allem aber zeigen, welch schweren Verlust
nicht nur ich erlitten habe
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Klaus mit Bärbel im Herzen
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Begrenzt ist das Leben,
doch unendlich ist die Erinnerung.


Dein Fell hat einen wunderbaren Glanz und Du lachst mich an wie früher,
forderst mich zu unserem alten Spiel auf.
Und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass Du noch da bist
und dass sich unsere Seelen wieder finden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land hinter der Regenbogenbrücke
(Silvia Raßloff)

Mein herzliches Beileid und viel Kraft zur Trauerbewältigung.
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Lieber Klaus

Ihre lieben tröstenden Worte bedeuten mir viel
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ein guter Hund stirbt nie –
er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Winter näher kommt.
Sein Kopf liegt zärtlich in deiner Hand
- wie in alten Zeiten.

Mein herzliches Beileid zum Heimgang von Ihrem Liebling Luna
und ganz viel Kraft für die schmerzliche Zeit der Trauerbewältigung.

Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Claudia
vielen lieben Dank für Ihre tröstenden Worte
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid!


Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Dankeschön Gisela, für die tröstenden Worte
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Seelenhunde

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.


Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Lieber Helmut, vielen Dank für Ihre einfühlsamen, tröstenden Worte!
sie bedeuten mir sehr viel

Kommentar vom: 14.02.2018
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Ich werde leben,
solange Euer Herz schlägt.
Ich werde leben,
solange ich bei Euch einen Platz
im Herzen habe.
Ich werde leben,
solange Ihr Euren Weg geht.
Ich werde leben,
solange in Eurem Leben
ein Lächeln erscheint.
Wenn Ihr mich sucht, dann sucht in
Eurem Herzen.
Wenn Ihr mich dort findet,
dann lebe ich in Euch weiter.

(Milead A.Yousef Shalin)


Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Danke für die tröstenden Worte
Kommentar vom: 14.02.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Liebe Gitte, velen Danke für das herzige Gedicht
Kommentar vom: 13.02.2018
Baccara - Francis Meilland
R.I.P. liebe gute Luna...
geliebt und unvergessen.


Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Danke, vielen Dank
Kommentar vom: 13.02.2018
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes.

Die Erinnerung möge Kraft und Stärke geben.
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele mit Luna im Herzen
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
Herzlchen Dank
Kommentar vom: 13.02.2018
von: Frank
Belamie - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.


Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele
Belamie - W. Kordes' Söhne
Vielen lieben Dank Frank
Kommentar vom: 13.02.2018
von: Dieter
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.


Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson
Antwort vom: 15.02.2018
von: Gabriele
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Lieber Dieter, vielen Dank für Ihre lieben Worte
Kommentar vom: 13.02.2018
von: Jacqueline
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Für dich war Luna ein Teil deines Lebens,
aber für sie warst DU die ganze Welt

Jacqueline
Kommentar vom: 13.02.2018
von: Gabriele
Bellevue - W. Kordes' Söhne
…. du bist noch immer da! Ich höre dich durch die Räume laufen, deine Nägel klappern auf dem Parkett. Ich höre wie Du deine Wasserschüssel leerst, welche nicht mehr an ihrem Platz steht.
Während des Tages sehe ich 100 Mal dein liebes Gesicht, deine wunderschönen Augen, wie sie vertrauensvoll zu mir hoch sehen. Das Spiel deiner Augenbrauen und dein unwiderstehliches Grinsen.
Unverändert bist du mein erster Gedanke am Morgen und mein letzter am Abend, in der Nacht.

dein Frauchen Gabi
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 16.07.2018
von: Herzekind  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 16.07.2018
von: Herrchen  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 16.07.2018
von: Jacqueline Frauchen 2  
Rosengarten-Stern
am: 14.07.2018
von: Andrea  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 07.07.2018
von: Herzerl  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 06.07.2018
von: Schatzele  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 24.06.2018
von: Augenstern  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2018
von: Mäusi  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2018
von: Sternchen  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2018
von: für Luna <3  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 20.05.2018
von: Zum Geburtstag  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 17.05.2018
von: süße Luna  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 29.04.2018
von: Jacqueline  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 27.04.2018
von: für Luna  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 10.04.2018
von: Mäuschen  
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 07.04.2018
von: Michael  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 01.04.2018
von: für Luna  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 26.03.2018
von: Oliver  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 26.03.2018
von: süße Luna  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 19.03.2018
von: Gen  
Kordes' Rose Angela - W. Kordes' Söhne
am: 15.03.2018
von: Udo  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.03.2018
von: für Luna  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 07.03.2018
von: Erich  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 04.03.2018
von: für Luna  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 02.03.2018
von: Arnold  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 27.02.2018
von: für Luna  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 25.02.2018
von: für Luna  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 23.02.2018
von: für Luna  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 22.02.2018
von: Simone  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 21.02.2018
von: süße Luna  
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 19.02.2018
von: Tom  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 17.02.2018
von: Geneviéve  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 17.02.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2018
von: Jacqueline  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2018
von: Herrchen  
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2018
von: Frauchen  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2018
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 15.02.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 15.02.2018
von: Eduard  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 15.02.2018
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2018
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 14.02.2018
von: für Luna  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Brigitte  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Claudia  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Brigitte  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Gisela  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Gitte  
Baccara - Francis Meilland
am: 13.02.2018
von: Helmut  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 13.02.2018
von: Gute Reise  
Baccara - Francis Meilland
am: 13.02.2018
von: für Luna  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop