zurück
304 Besucher und 51 Rosen

Madita Britta vom Siebenmorgenwald

Du bist plötzlich nicht mehr da und das Leben ist nicht mehr wie es mal war. 

* am 14. Oktober 2007
Liebste Madita
Du warst unser Ein und Alles, unser geliebter kleiner Sonnenschein, unser Engelchen.
Du bleibst unvergessen und wirst stets in unserer Erinnerung sein. Die Jahre mit Dir, Ninette und Stina waren die schönsten Jahre in unserem Leben.
Du hast alle unseren grauen Tage vergessen lassen und uns durch Deine Gegenwart soviel geschenkt.
Danke Madita, jetzt bist auch Du wie Stina und Ninette unser Kind im Rosengarten und mit Deinen Liebsten wieder zusammen.
Mein kleines Mädchen, mach es gut.

Madita

Hund [Dackel]
Wilhelm
eingetragen am 21.11.2017
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - OWL
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 19.02.2018
von: Wilhelm und Heidi mit Madita im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Wir danken allen Besuchern unserer Seite für die Anteilnahme und die tröstlichen Worte. Es ist schön zu wissen nicht allein im Schmerz zu sein. Aber die Trauer um unsere über alles geliebte Madita ist unendlich und wir fragen uns immer wieder, warum? Wir finden keine Antwort. Madita, wir sehen uns alle wieder und eines Tages sind wir dann alle wieder vereint.
Wilhelm und Heidi mit Madita im Herzen

Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote. …und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.

Kommentar vom: 14.02.2018
von: Babsi mit Gismo,Tiger Tommi,Mowgli,Aisha&Yoshi im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Man stirbt jedesmal ein wenig mit.
Aber wir sehen sie wieder!


Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.
Kommentar vom: 13.02.2018
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Lieber Wilhelm,
die Tränen trocknen irgendwann,
aber das Herz weint ein Leben lang.

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns Rosen für Madita.

Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Monika mit Seelenkater Carlo tief im Herzen gestorben am 10. Juli 2017
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Herzliches Beileid und eine Rose für Ihre hübsche Madita!
Monika mit Seelenkater Carlo immer im Herzen!


Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Mein herzliches Beileid!
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Wilhelm,
mein aufrichtiges Beileid zum viel zu frühen Verlust ihrer geliebten Madita. Es sind wunderschöne Fotos. Madita, Stine und Ninette waren ihre Familienmitglieder und der Mittelpunkt ihres Lebens. Wenn unsere geliebten Fellnasen uns verlassen, ist nichts mehr so wie es mal war. Die Welt steht plötzlich still und auch die Sonne hat ihren Glanz verloren. Es ist sehr still im Haus. Ihr kleines Mädchen Madita hat riesige Spuren in ihrer aller Herzen hinterlassen. Die Lücke, die jetzt da ist, lässt sich mit nichts füllen. Stina und Ninette haben Madita liebevoll an der Regenbogenbrücke in Empfang genommen.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn...
der Tag, an dem wir zusammen im Himmel vereint sind.

Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Katharina mit Merle im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.

Ich wünsche Ihnen Kraft für die Zeit nach Madita
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Heidi
Beverly - W. Kordes' Söhne
Mein aufrichtiges Beileid zum Verlust ihrer geliebten Madita , ich weiß wie es ihnen geht in der traurigen Zeit der Schmerz ist unerträglich .Meine Nele ist vor 14 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen , ich bin immer noch traurig der Verlustschmerz ist immer noch schlimm .Ich wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit .Heidi mit Engelchen Nele im Herzen .
Kommentar vom: 12.02.2018
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes.

Die Erinnerung möge Kraft und Stärke geben.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne



Wahre Liebe

Wenn Du jemals ein Tier liebst, dann gibt es vier Tage in Deinem Leben, an die Du Dich immer erinnern wirst...

Der erste Tag ist ein Tag, gesegnet mit Glück, wenn Du Deinen jungen neuen Freund nach Hause bringst.
Wenn Du Dein erwähltes Haustier nach Hause gebracht hast und Du siehst es die Wohnung erforschen und seinen speziellen Platz in Deinem Flur oder Vorraum für sich in Anspruch nehmen - und wenn Du das erste Mal fühlst, wie es Dir um die Beine streift - dann durchdringt dich ein Gefühl purer Liebe, das Du durch die vielen Jahre die da kommen werden mit Dir tragen wirst.
Der zweite Tag wird sich acht oder neun Jahre später ereignen. Es wird ein Tag wie jeder andere sein.


Alltäglich und nicht außergewöhnlich. Aber, für einen überraschenden Moment wirst Du auf Deinen langjährigen Freund schauen - und Alter sehen, wo Du einst Jugend sahst. Du wirst langsame überlegte Schritte sehen, wo Du einst Energie erblicktest. Und Du wirst Schlaf sehen, wo Du einst Aktivität sahst.

So wirst Du anfangen, die Ernährung Deines Freundes umzustellen - und womöglich wirst Du ein oder zwei Pillen zu seinem Futter geben.

Und Du wirst tief in Dir eine wachsende Angst spüren, die Dich die kommende Leere erahnen lässt.
Und Du wirst dieses unbehagliche Gefühl Kommen und Gehen spüren, bis schließlich der dritte Tag kommt.

Und an diesem Tag - wenn Dein Freund gehen muss, wirst Du Dich einer Entscheidung gegenüber sehen, die Du ganz allein treffen musst - zugunsten Deines lebenslangen Freundes, und mit Unterstützung Deiner eigenen tiefsten Seele.

Aber auf welchem Wege auch immer Dein Freund Dich vielleicht verlassen wird - Du wirst Dich einsam fühlen, wie ein einzelner Stern in dunkler Nacht.

Aber wenn Du ehrlich zu der Liebe für dein Haustier stehst, für das Du die vielen von Freude erfüllten Jahre gesorgt hast, wirst Du vielleicht bemerken, dass eine Seele - nur ein wenig kleiner als Deine eigene - anscheinend mit Dir geht, durch die einsamen Tage die kommen werden. Und in manchen Momenten, wenn Dir dein Herz schwer wird, wirst Du vielleicht etwas an Deinen Beinen entlangstreichen spüren. Nur ganz leicht. Und wenn Du auf den Platz schaust, an dem Dein lieber - vielleicht liebster Freund - gewöhnlich lag, wirst Du Dich an die drei bedeutsamen Tage erinnern. Die Erinnerung wird voraussichtlich schmerzhaft sein und einen Schmerz in Deinem Herzen hinterlassen.

Während die Zeit vergeht, kommt und geht dieser Schmerz als hätte er sein eigenes Leben. Du wirst ihn entweder zurückweisen oder annehmen, und er kann Dich sehr verwirren. Wenn Du ihn zurückweist, wird er Dich deprimieren. Wenn Du ihn annimmst, wird er Dich vertiefen. Auf die eine oder andere Art, es wird stets ein Schmerz bleiben.

Aber da wird es, das versichere ich Dir, einen vierten Tag geben - verbunden mit der Erinnerung an Dein geliebtes Tier. Und durch die Schwere in Deinem Herzen wird eine Erkenntnis kommen die nur Dir gehört. Sie wird einzigartig und stark sein, wie unsere Partnerschaft zu jedem Tier, das wir geliebt - und verloren haben.

Diese Erkenntnis nimmt die Form lebendiger Liebe an - wie der himmlische Geruch einer Rose, der übrig bleibt, nachdem die Blätter verwelkt sind. Diese Liebe wird bleiben und wachsen - und da sein für unsere Erinnerung. Es ist eine Liebe, die wir uns verdient haben. Es ist ein Erbe, das unsere Haustiere uns vermachen, wenn sie gehen. Und es ist ein Geschenk, das wir mit uns tragen werden solange wir leben.

Es ist eine Liebe, die nur uns allein gehört. Und bis unsere Zeit selbst zu gehen gekommen ist, um uns unseren geliebten Tieren wieder anzuschließen - ist es eine Liebe, die wir immer besitzen werden.
(Verfasser unbekannt).





Lieber Wilhelm und Familie!
Mein herzlichstes Beileid zu dem frühen Verlust Ihrer kleinen Madita!
Ich kann den Schmerz so gut nachvollziehen. Ich habe am 01.11.2017 von meiner geliebten Nelly Abschied nehmen müssen. Das geliebte Tier, das nicht nur ein Familienmitglied war, zu verlieren ist sehr schmerzhaft. Es entsteht eine große Lücke, die nicht mehr gefüllt werden kann. Unser Leben verändert sich schlagartig und es ist nicht mehr so wie es einmal war.
Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit eines Tages die Trauer verdrängen wird. Die Liebe und die Erinnerung an unsere geliebten Vierbeiner werden wir in unseren Herzen tragen – für immer.
Brigitte mit Nelly tief im Herzen

Kommentar vom: 12.02.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Seelenhunde

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.

Kommentar vom: 12.02.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ein guter Hund stirbt nie –
er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Winter näher kommt.
Sein Kopf liegt zärtlich in deiner Hand
- wie in alten Zeiten.

Mein herzliches Beileid zum Heimgang von Ihrem Liebling Madita
und ganz viel Kraft für die schmerzliche Zeit der Trauerbewältigung.

Kommentar vom: 12.02.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid!

Kommentar vom: 12.02.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.

Kommentar vom: 12.02.2018
Bellevue - W. Kordes' Söhne
R.I.P. kleine Madita...
geliebt und unvergessen.

Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.

Kommentar vom: 12.02.2018
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Evelyn mit Nele tief im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
für Ihren Liebling MADITA

Du bist nicht mehr da, wo du warst - aber du bist überall, wo wir sind.

Viktor Hugo

Mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft in dieser traurigen Zeit. Mögen Ihnen die wunderbaren Momente die sie mit Ihrem kleinen Sonnenschein erleben durften, dabei helfen.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Ursula mit Stella im Herzen, gestorben 24.01.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.

Lieber Wilhelm, ich wünsche Ihnen viel Kraft. Auch wir hatten 16 Jahre ein Dackelmädchen. Sie war, wie unsere kleine Maus Stella, unser Sonnenschein. Wir vermissen sie so sehr.
Kommentar vom: 12.02.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 20.05.2018
 
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 20.04.2018
von: Dominik  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 03.04.2018
von: Charlotte  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 25.03.2018
von: Martina  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 18.03.2018
von: Jürgen  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 11.03.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 11.03.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 11.03.2018
von: Gerda  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 03.03.2018
von: Günter  
Rosengarten-Stern
am: 24.02.2018
von: Albrecht  
Baccara - Francis Meilland
am: 20.02.2018
 
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 15.02.2018
von: Lieselotte  
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2018
von: Mel mit Pepe & Luni im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 13.02.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 12.02.2018
 
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: für Madita  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Brigitte  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Gitte  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Ruhe in Frieden  
Baccara - Francis Meilland
am: 12.02.2018
von: für Madita  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Claudia  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Gisela  
Baccara - Francis Meilland
am: 12.02.2018
von: Helmut  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Ulrike mit Amsel  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 12.02.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 12.02.2018
 


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop