zurück
123 Besucher und 39 Rosen

Rhala

 

* am 1. Dezember 2005

Der letzte Gang





Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
Und quälende Pein hält mich wach –
Was Du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehen –
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei!

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist –
Der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es soll nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Rhala

Hund [Zwergspitz]
Anita
eingetragen am 16.05.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Saarbrücken
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.
Kommentar vom: 17.05.2018
von: Katharina mit Merle im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Kommentar vom: 17.05.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Meine alte Freundin

Graue Härchen an der Schnauze,
der Herbst des Lebens, er verhallt;
dein Gang ist mittlerweile träge –
meine treue Freundin wird langsam alt.

Statt argen Ziehens an der Leine
gehst du so zaghaft wie ein Lamm.
Dich locken auch nicht mehr wie früher
Pfützen, Laubwerk, Dreck und Schlamm.

Statt weiter Touren in die Ferne
nur kurze Gänge um den Block;
Du hast auch keine großen Triebe
auf Kumpels, Hasen oder ‘n Stock.

Doch eins ist klar, du treue Seele;
Dich begleite ich bis zum Schluss!
Denn die Zeit mit dir, meine Beste,
war ein reiner Wohlgenuss.

(Norbert van Tiggelen)


In Stillem Gedenken an Ihre geliebte Rhala.



Liebe Anita!
Mein herzlichstes Beileid zu dem Verlust von Ihrem Liebling Rhala.
Das geliebte Tier, das mehr als nur ein Familienmitglied war, zu verlieren ist sehr schmerzhaft. Es entsteht eine große Lücke, die nicht mehr gefüllt werden kann. Das Leben verändert sich schlagartig und es ist nicht mehr so wie es einmal war. Ihre Rhala hat Sie einige Jahre auf Ihrem Weg begleiten können, doch leider musste sie jetzt ihre letzte große Reise antreten. Auch wenn Ihre geliebte Rhala nicht mehr da ist, bleibt sie dennoch in Ihrem Herzen. Denn Erinnerungen und gemeinsam erlebte Momente kann auch der Tod nicht nehmen. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an die schöne gemeinsame Zeit, die Sie mit Ihrer einzigartigen Rhala hatten, eines Tages die Trauer verdrängen wird.

Brigitte mit Nelly (sie verstarb am 01.11.2017 und sie fehlt!)



Kommentar vom: 17.05.2018
von: Esther mit Linu
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe,
der Freude, des Glücks,
die Zeit der Sorge und des Leids.
Es ist vorbei! Die Liebe bleibt.
Kommentar vom: 16.05.2018
von: jutta mit seelenkater sotje
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Rhala .Mein tiefes Mitgefühl zum Verlust Ihrer geliebten Rhala

Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.


Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Albert Schweitzer
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Sigrid
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Meine herzliche Anteilnahme!!!

Sigrid mit Kira im Herzen
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Hannelore mit Flocke im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in eine trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.

Christian Friedrich Hebbel
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Elzbieta mit Max im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Alles hat seine Zeit.
Die Zeit der Liebe,
der Freude, des Glücks,
die Zeit der Sorge und des Leids.
Es ist vorbei! Die Liebe bleibt.
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Anita,
mein aufrichtiges Beileid zum Verlust ihrer geliebten Rhala. Rhaa war ein Familienmitglied und der Mittelpunkt ihres Lebens. Sie hinterlässt riesige Spuren von Liebe in ihrem Herzen.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann
Kommentar vom: 16.05.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Tiere sind …
unsere Haltestelle im Gedankenkarussell,
unser Anker im Gefühlschaos....
unser Fluchtpunkt in einer viel zu hektischen Welt...
die niemals stillsteht und anonym an uns vorbeizurasen scheint...
Sie holen uns ab, wenn wir uns verlaufen haben...
um uns selbst wiederzufinden.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.

Kommentar vom: 16.05.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
„Seelenhunde sterben nicht…
Sie haben dieses Leuchten, das alles um sie herum erfüllt…
berühren uns… verändern uns… lehren uns so viel.
Sie sind Engel… ihre Flügel tragen uns durch schwere Zeit.
Auch wenn wir sie nicht sehen… sind sie da… strahlend hell…
wie Sterne in der Dunkelheit…
Sie sind Seelenhunde… für immer… und in alle Ewigkeit…
Fühlst du die Wärme? Siehst du das Licht?
Seelenhunde sterben nicht.“
© Sylvia Raßloff

Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling Rhala aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.

Kommentar vom: 16.05.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
1 Rose für Rhala


Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die Nichts versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die Nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.

Kommentar vom: 16.05.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid!

Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 20.05.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2018
von: Erna  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 16.05.2018
von: Petra mit Lee im Herzen  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 16.05.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 16.05.2018
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 16.05.2018
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 16.05.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
von: Für Rhala  
Baccara - Francis Meilland
am: 16.05.2018
von: R.I.P. Rhala  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 16.05.2018
von: Britta und Seelenhund Ebony  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
von: für Rhala  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.05.2018
von: Ulrike mit Amsel  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop