zurück
209 Besucher und 37 Rosen

Rusty of Loveliness

Mein Mausemann, du warst mein Seelenfreund, mein Löwe. Mein Alles 

* am 9. März 2014
Mein geliebter Rusty, mein Mausemann, mein tapferer, kleiner Löwe! Ich kann es noch gar nicht glauben, dass du dich so früh auf den Weg über die Regenbogenbrücke machen musstest!!! Mir kommt es wie gestern vor, dass du als süßer kleiner Knopf mit 8 Wochen bei mir eingezogen bist. Du hattest sofort alle 4 deiner großen Puschelpfoten in meinem Herzen. Wir waren von der ersten Sekunde an ein Dreamteam. Ich habe dir das Leben gerettet, und du mir meines! Und seit dem Du bei mir warst, bist du nicht mehr von meiner Seite gewichen. Du warst ein ganz besonderer Schatz. Hast mir jeden Tag deine uneigennützige Liebe gezeigt, mich unendlich glücklich gemacht und dafür danke ich dir, mein tapferer kleiner Löwe von ganzem Herzen. Du wirst immer mein Seelenkater bleiben, ich liebe dich, für Immer & Ewig,
Ich kann es nicht begreifen, es tut unendlich weh, dass du nicht mehr hier bei mir sein kannst!!!! Du fehlst mir sooooo sehr, die Lücke die Du hinterläßt, kann keiner jemals schließen! Ich hoffe, du bist mit deinen Flügeln, die du viel zu früh und so unerwartet bekommen hast, gut im Regenbogenland angekommen, mein tapferer, kleiner Löwe? ! Vergiss mich nicht, werde dich Immer & Ewig lieben und tief in meinem Herzen tragen!

Brief an
meinen geliebten Rusty:
Mein geliebter Rusty,
Mein Mausemann,
Mein tapferer kleiner Löwe,
Mein Großer!
Heute um genau 18:45 Uhr ist meine Welt ganz plötzlich stehengeblieben!!! Du kamst nicht zur Tür, oder warst, wie Immer schon da, als Papa & ich von Oma Monika nach Hause gekommen sind, wo wir Alles für euch 4 vorbereitet haben, damit ihr Euch wohl fühlt, wenn wir demnächst für eine Zeit dort einziehen, bis die neue Küche steht. Den ganzen Tag mussten wir euch dafür alleine lassen und ich kann dir gar nicht sagen, wie unendlich leid mir das jetzt tut!!! Mein Mausemann, ich kann es mir nicht verzeihen, dass ich nicht bei dir war, wo du mich am meisten brauchtest! Es tut mir so unendlich leid und ich hoffe, du kannst mir verzeihen! Dass ich mit dir gestern nicht zum Tierarzt gegangen bin, obwohl ich gemerkt & gehört habe, dass deine Atmung schlechter ging. Weil du am Morgen so fit und fröhlich warst und gespielt & rumgetobt hast und ich geglaubt habe es geht dir besser und es reicht, wenn wir am Montag gehen! Das werde ich mir nie niemals verzeihen, mein Schatz! Der Gedanke, dass wäre dann alles nicht passiert und du könntest vielleicht jetzt noch leben, frisst mich auf!!! Vielleicht wärst du jetzt noch bei mir, wenn ich anders gehandelt hätte?! Es tut mir unendlich leid, mein Schatz, bitte verzeih mir!!!!
Mein Rusty, mein Großer, du bist in mein Herz getapst, wie kein Anderer, du bist und bleibst das Beste, was mir je passiert ist! Du hast mein Leben glücklich, schön und vollkommen gemacht. Wir waren ein Team, ein Herz & eine Seele - im wahrsten Sinne des Wortes.
[ ] Du hast mir soooo viel über bedingungslose Liebe und Grenzenloses Vertrauen beigebracht. Und das es sich immer zu kämpfen lohnt. Wie oft haben wir zusammen kämpfen müssen, schlimme, knappe Kämpfe um Leben und Tod . Zusammen waren wir stark und haben immer wieder gewonnen. Bis heute! Heute warst du allein. Allein mit deinem Kampf. Und du hast sicher gekämpft wie ein Löwe, mein Schatz, aber dieses verfluchte 1 Mal fehlte dir meine Kraft dazu und du hast verloren! Wir haben verloren!!! Ich habe Dich verloren - für Immer! Jetzt sitze ich hier in meinem Bett - nein, eigentlich war es immer UNSER Bett, denn hier musste ich fast nie alleine schlafen. Meistens sind wir Beide auf meinem Kopfkissen zusammen eingeschlafen. Du hast dich mit deinem schönen warmen Körper und Kuschelfell um meinen Kopf geringelt, so dass dein Köpfchen direkt an meiner Wange lag. Dein schönes, monotones Schnurren hat uns Beide dann ganz sanft ins Traumland gebracht. Später bist du dann in dein Katzenbettchen oder auf deine Decke geschlichen, die direkt neben meinem Kopfkissen lag und was du auch ganz ganz ungern geteilt hast! Unser Bett und Kopfkissen ist so unendlich leer hier ohne Dich! Mein Kopf ist ganz kalt und ich vermisse deine rauhen gute Nacht Kuss, den du mir jeden Abend mit deiner Zunge gegeben hast. Nie mehr.....so dröhnt es laut in meinem Kopf und bahnt sich unerbittlich und schmerzhaft den Weg in mein Herz! Nie mehr, das tut soo unendlich weh! Und es sind so viele Nie mehr's, denn unsere Bindung war etwas ganz Besonderes. Von Anfang an. Wir haben uns blind verstanden & vertraut. Du hättest schon als ganz kleiner Baby - Schatz nicht überlebt, wenn du nicht so ein Vertrauen zu mir gehabt hättest. Du hast dich nicht zurückgezogen, wenn es dir schlecht ging, nein, du bist zu mir gekommen, wenn es dir schlecht ging, denn du wusstest, ich helfe dir! NIE MEHR werde ich dein tiefes, extra für mich bestimmtes "MauMau, "MauMau" hören, dass ich so sehr liebe! NIE MEHR deine süßen Puschelpfoten um meinen Hals spüren, wenn du mal wieder unbedingt auf meinen Arm wolltest, um dein Köpfchen an meine Wange zu drücken und zu reiben & mir mit deiner rauhen Zunge innig alles abzuschlecken, was du nur erwischen konntest. Mein Kinn und meine Ohrläppchen mit deinen Liebesbissen zu kniepeln. Das hast du nur bei mir gemacht, das war unser ganz eigenes "Ich liebe Dich - Ritual"! Mein Schatzemann, du fehlst mir so! Du hast immer als erster gespürt, wie es mir geht. Hast mich getröstet, wenn ich traurig war, hast mich zum Lachen gebracht mit deiner supersüßen , liebevollen Art. Als es mir so unendlich schlecht ging mit meiner Krankheit & der Chemotherapie warst du es, der nicht mehr von meiner Seite gewichen ist, mir den Schweiß von der Stirn geschleckt und darüber gewacht hat, dass mir nichts passiert. Genau so, wie ich es bei dir gemacht habe, immer, wenn du so krank warst. Immer & Immer wieder. Wir waren eins, gehörten zusammen. Für Immer & Ewig! Und jetzt ist da ein riesengroßes, kaltes, unumwindbares "NIE MEHR" das grausam mein Herz erstickt. Ich kann es nicht glauben, mein Rusty, mein Seelenkater, dass du ab jetzt nicht mehr hier bei mir sein kannst!!! Das ich ohne Dich weiterleben muss - Du bist doch mein Herz, meine Seele, mein Alles!!! Nie mehr wirst du mich morgens wecken mit deinen rauhen Schlabberküssen, deinem lauten Schnurren und deinem Treteln auf der Brust. Nie mehr wirst du morgens so lieb deine Malzpaste mit deinen Medis von meinen Fingern schlecken, voller Vertrauen in mich, dass es dir hilft! Nie mehr wirst du mir voller Stolz zeigen, dass du ein Häufchen ins Katzenklo gemacht hast, wie sehr ich mich darüber gefreut habe, weil es so wichtig für deine Gesundheit war! Nie mehr schaust du mich mit deinem unverwechselbaren und einzigartigen Rustyblick an, mit deinem "Lächeln"auf der süßen Knubbelschnute, die ich einfach am liebsten immer geknutscht hätte! Ja, mein Schatz, nie mehr können wir gemeinsam Selfies von uns machen, oder ich schöne Fotos von dir! Das hat dir so einen Heidenspaß gemacht und ich habe es geliebt! Zum Glück gibt es deshalb ganz viele schöne Fotos von Dir und uns! Wer wird denn jetzt blos immer auf meinen Schoß springen, wenn ich auf dem Klo sitze und mit mir schmusen und versuchen, mir Liebesbisse in mein Kinn zu verpassen oder deinen Kopf an meinen zu drücken???? Wer bleibt bei mir im Bad, sitzt mit eingeklappten Pfoten gemütlich auf dem Klodeckel und sieht mir beim Schminken zu??? Wer steigt in jeden Einkaufskorb, in jede Tasche, und maunzt mich ängstlich an, aus Angst, dass ich mal wieder ohne dich weg muss??? Mein Kartonkater, meine Neugiernase, für den kein Karton zu klein war, um.gemütlich drin ein Nickerchen zu halten - wer packt mit mir demnächst unsere Post und Pakete aus?! Mein Rusty, mein geliebtes Träumerle! Mit wem soll ich denn jetzt blos stundenlang am Fenster sitzen um die bunten Herbstblätter durch die Luft wirbeln sehen und versuchen zu fangen? Wer zeigt mir laut maunzend und glücklich begeistert tanzende Schneeflocken oder Regen am Fenster um ihn dann an mich gekuschelt mit mir zu beobachten? Mein süßer Regenkater, nun bin ich ganz allein mit meiner liebe zum Regen, die außer dir kaum einer versteht und mit mir teilt! Was haben wir Beide oft zusammen den Regen genossen - egal, ob am offenen Fenster in der "Sommerfrische", die du so geliebt hast, oder am Fenster in der Küche oder in unserem Zimmer. Du hast ihn genauso geliebt wie ich, und immer wenn es in Zukunft Regnet, glaube ich fest daran, dass ist dein Gruß für mich! Mit wem soll ich denn nun deinen Vogel jagen spielen, und wer tobt übermutig durch unser ganzes Bett und schleppt ihn laut knurrend durch die Wohnung, wenn er ihn gefangen hat? Ohne dich einschlafen oder überhaupt schlafen in unserem Bett, auf unserem Kissen, ohne dich und dein Schnurren ging heute Nacht überhaupt nicht - mal sehen ob und wann es wieder geht! Jetzt haben wir Sonntag, nach dieser schlaflosen, furchtbaren und unwirklichen Nacht, die du in deinem Kuschelbettchen mit deiner geliebten Giraffe und zugedeckt mit deiner Lieblingsdecke im kühlen Keller verbringen musstest, was sich so falsch angefühlt hat, weil du nicht dorthin, allein, sondern hier in mein Bett auf mein Kopfkissen gehört hättest...!!! Nun geht ein endloser Tag weiter mit unendlichen NIE MEHR'S! Nie mehr an einem Sonntag Morgen ewig lange schmusend im Bett verbringen und anschließend gemeinsam frühstücken - du auf meinem Schoß, im gemütlichen Bettchen auf unserer Kücheneckbank oder in eurem Korb auf dem Tisch - Hauptsache zusammen! Mein Rusty, mein Mausemann, du hast ne Pfote in meinem Herz und die Lücke, die Du in meinem Leben hinterlässt, lässt sich nie mehr schließen!!! Du nimmst mein Herz und meine Seele und all meine Liebe mit in das Land hinter dem Regenbogen! Und mein einziger Trost ist, wenn es den überhaupt je gibt, dass es dir dort jetzt richtig gut geht, du nicht mehr krank bist und endlich so spielen und toben kannst, wie du es dir wünschst mein Großer! . Bitte vergiss mich nicht, da wo du jetzt bist, und hol mich an der Brücke ab, wenn meine Zeit mal gekommen ist. Bis dahin wirst du für Immer in meinem Herzen sein, in meinen Gedanken und Träumen. Mein Rusty , ich bin dir so unendlich dankbar, dass du dir mich als deine KatzenMama ausgesucht hast. Für deine Bedingungslose und übergroße Liebe, die du für mich in deinem großen Löwenherz hattest und mir jeden einzelnen Tag auf deine ganz besondere, einzigartige Weise gezeigt hast! Ich danke Dir für dein grenzenloses Vertrauen, deine anhängliche, liebevolle und schmusige Art die mir so manche bittere Pille und schwierige Hürde im Leben so viel leichter gemacht hat. Tausend Dank für deine Geduld mit mir, Deine Nachsicht und dein gütliches Verzeihen, wenn ich mal einen Fehler gemacht hatte, egal ob groß oder klein. Deine Lebensfrohe, freundliche und neugierig Art, obwohl du so krank warst, waren ein ganz wundervolles Geschenk!!!! Ich werde dich für Immer & Ewig lieben, mein Rustybär! Zum Glück haben wir unseren gemeinsamen Stern, der auf deinen Namen getauft und eingetragen ist. Die Urkunde und einen der beiden kleinen, wunderschönen symbolischen Swarowskysterne, die wir dazu geschenkt bekommen haben, behalte ich hier ganz nah bei mir. Und einen gebe ich dir mit, auf deine letzte Reise. Damit werden wir uns immer wiederfinden, in der dunkelsten Nacht und im undurchdringlichsten Labyrinth, denn unsere ewige Liebe wird sie immer für uns strahlen lassen! Und am Abend - und Nachthimmel leuchtet unser Stern, auf dem wir irgendwann einmal wieder zusammen sein werden!!! Und wenn es einmal ganz ganz dunkel in meinem Leben ist, dann leuchtest du ganz besonders hell für mich, das weiß ich, mein Mausemann! Nun wird dich gleich Jemand vom Rosengarten abholen und der Gedanke daran lässt mein Herz in tausend Scherben zerbrechen, denn dann bist du ganz fort von mir! Auch dein schönes, weiches Fell! Mein geliebter Rusty, mein kleiner großer, tapferer Löwe - ich lasse dich trotzdem jetzt gehen mit abermillionen Tränen um dich und unendlicher Dankbarkeit und Liebe für Dich mein Seelenschatz! Denn du sollst jetzt frei sein und deine Flügel, die du viel viel zu früh bekommen hast genießen dürfen. Sei frei von Schmerzen, Krankheit und Angst, mein Schatz. Komm gut ins Regenbogenland und nimm all meine unendliche Liebe zu dir mit. Sie wird dir für Immer & Ewig gehören, mein Traumkater. Irgendwann werden wir uns dort oben wiedersehen und dann müssen wir uns nie nie wieder trennen, daran glaube ich ganz fest! Bitte schick mir ab und zu ein Zeichen von dir, komm mich trotzdem in meinen Träumen besuchen, ja mein Schatzemann? Bitte pass von dort oben ein bischen auf uns auf und sei unser Schutzengel. Ich werde jeden Abend beim Einschlafen deinen Platz auf meinem Kissen freihalten, denn der wird immer nur deiner bleiben! Ich verspreche dir, dass ich gut auf deinen allerliebsten Freund und Katzenbruder Milow aufpasse und ihn tröste und für ihn da bin, genau wie für Amelie, Jessy & Papa. Auch deine beiden Katzenomas und dein Katzenopa denken mit viel Liebe an dich und werden dich sehr vermissen. Unsere kleine Familie, das Plüschiekleeblatt ist jetzt einfach nicht mehr komplett! Wir sind nun ohne dich, und du wirst für Immer fehlen! So einen besonderen und wundervollen Seelenschatz wie dich, mein Rusty, wird es für mich nie mehr geben, das weiß ich. Aber ich verspreche dir, zu versuchen, mein Herz wieder weit zu machen für eine Fellnase, die meine Liebe braucht, aber erst, wenn sich die Narben geschlossen haben, und das wird dauern!!! Ich liebe dich über Alles, mein Mausemann, vergiss das und mich bitte nie. Jetzt bekommst du noch 1 Millionen Küsse und Schmuser von mir, deiner Mama Jane, die unendlich stolz ist, deine Katzenmama zu sein - das werde ich nämlich auch immer bleiben!!!! Du fehlst mir jetzt schon unendlich und mehr, aber du wirst unvergessen bleiben!

Rusty

Katze [Maine Coon]
Jane aus Hückeswagen
eingetragen am 10.01.2018
betreut von: Tierbestattung IM ROSENGARTEN - Köln
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.
Kommentar vom: 16.01.2018
von: Ruth
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Jabby spielt jetzt bestimmt mit Rusty im Sternengarten
Liebe Jane,
ich wünsche Ihnen, dass ihr Schmerz sich eines Tages in eine liebevolle Erinnerung ändern kann.
Auch nach einem halben Jahr ist es mir so, als wenn unser Jabby erst gestern gegangen ist. Die Erinnerung hilft,
aber es ist noch kein Platz in meinem Herzen für einen anderen Felltiger.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und viele verständige Mitmenschen.
Kommentar vom: 14.01.2018
von: Petra vom Sternenkind Leo
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Leo


Liebe Jane,

ich musste so weinen, als ich Deinen Brief an Rusty gelesen habe. Erinnert mich doch so vieles an meinen
Sternenkater Leo. Leo starb an einem Samstag. Ich kam vom Einkaufen und er sass nicht wie sonst immer
im Hausflur auf der Anrichte um mich mit einem Nasenküsschen zu begrüßen. Leo lag an seiner Lieblings-
stelle im Bett, zusammengerollt, wie schlafend. Aber ich konnte ihn nicht wecken. Seine Seele war fort.
Leo hatte HCM, sein Herz ist einfach stehengeblieben. Schmerzfrei, wie die Tierärzte mir versicherten. Nichts
deutete auf einen Todeskampf hin, wahrscheinlich ist er nicht einmal aufgewacht. Leo war an seinem
Todestag am 08.02.2014 vier Jahre und fünf Monate alt.
Bald jährt sich sein Todestag zum vierten Mal. Noch immer schmerzt es unglaublich. Die Trauer ist wie
das Meer, manchmal ruhig und friedlich, um dann wie ein Sturm über mich zu kommen. Leo ist ein ganz
besonderer Seelenfreund, der mich immer noch begleitet, für uns alle immer noch sehr präsent ist.
Er hat hier alle um seine Pfötchen gewickelt. Immer gut gelaunt, einfach ein Sonnenschein. Viele innige
Momente hatte ich mit ihm. Und manchmal habe ich ihn angesehen und geweint, weil mein Herz vor
Liebe überging.
Einige Wochen nachdem Leo zurückging in seine Heimat bei den Sternen, zogen bei mir Namida und ihr
Bruder Nashoba ein. 16 Wochen . Aufgrund der Rasse und Farbe ( rot-weiß ) ließ ich sie ab den Alter von
2 Jahren bei einem Spezialisten in Hannover regelmäßig auf HCM schallen. Lange ging es gut. Im Mai
2017 dann der Schock. Nashoba hat eine HCM entwickelt. Im Alter von 3,5 Jahren, also dem Himmel sei
Dank, relativ spät und nur fokal. Am 09.02. haben er und seine Schwester wieder einen Schalltermin und
die Angst macht mich jetzt schon krank. Einen Tag nach Leos Todestag.
Du siehst, wie Du Dich fühlst, kann ich sehr gut nachvollziehen. Wirklich trösten kann einen nichts so
wirklich. Aber ich glaube, dass nichts ohne Grund geschieht. Leos Tod, Rustys Tod. Für uns sicher viel
zu früh. Aber Liebe misst sich nicht in Zeit, Liebe ist einfach Liebe. So wie Du Rusty geliebt hast, wird er
sicher immer bei Dir sein, wenn Euer geliebter Regen fällt, wenn Dich ein Windhauch trifft. Manche Nacht
wird er an seiner Stelle auf dem Kopfkissen liegen und Du wirst es spüren, dass er da ist.
Ich wünsche Dir viele dieser magischen Momente mit Rusty, dass Du seine Seele oft in Deiner Nähe spürst.
Du wirst ihn niemals vergessen, vielleicht ist er irgendwann nicht mehr täglich in Deinem Kopf, aber in jeder
Sekunde Deines Lebens wird er in Deinem Herzen und ein Stück Deiner Seele sein.

Ich wünsche Dir alles Gute
Kommentar vom: 11.01.2018
von: Judith Braun
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig


Liebe Jane,
ich weiß, wie Sie im Moment fühlen. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Es ist nicht Ihre Schuld!

Alles Liebe für Sie
Judith mit Sina ganz fest im Herzen
Kommentar vom: 11.01.2018
von: Birgit
Baccara - Francis Meilland
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kan
n.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Jutta Kühn
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ferdinandt
Muckel
Maruscha


Das mir der Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde. Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Angelika mit Balou im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Peter und Marina mit Whisky Gestorben am 25.11.2017
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 10.01.2018
von: stefanie & dirk
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Unser tiefes mitgegühl
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Momo 15 Jahre
Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Beate
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Lieber Rusty, Du Coonie-Schönheit!

Hattest leider ein sehr kurzes Leben, aber ein dennoch sehr erfülltes - denn Du wurdest geliebt von Deinen Menschen, besonders von Deiner Jane.
Leider leider hieß es für Dich viel zu früh:
Eine Blüte für das Leben, eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben, was zur Freude er mir gab.

Liebe Jane,
herzliches Beileid und viel Kraft in der kommenden schweren Zeit wünscht Dir
Beate
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Linda mit Pünktchen im Herzen
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Pünktchen wird Rusty durch Regenbogenland begleiten
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Liebe Jane, ich weiß genau wie du dich jetzt fühlst, denn vor einem Jahr musste ich mein geliebtes Pünktchen gehen lassen und das tut immer noch weh. Ich vermisse ihn täglich und weine auch jetzt noch um ihn. Genauso ich gerade mit dir weine um dein Rusty. Ich wünsche alle Kraft dieser Welt dies zu überstehen und alle andere deine Plüschies werden dir dabei ein wenig helfen.

Fühl dich ganz fest und lieb gedrückt.

Linda mit Pünktchen ganz tief im Herzen <3
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
R.I.P. kleine geliebte Samtpfote Rusty.
Du wirst immer in Janes Herz bleiben.

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn...
der Tag, an dem wir zusammen im Himmel vereint sind.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Kommentar vom: 10.01.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Es tut weh,
wenn man sich an Momente erinnert,
die es nie wieder geben wird.



Kleiner Schutzengel

Der Schmerz raubt mir die Luft zum Atmen,
nun bist Du fort mein kleiner Engel.
Nie werde ich Deinen sanften Blick vergessen,
noch jetzt spüre ich Dein weiches Fell.
Wie oft sah ich Dir beim Schlafen zu,
Ruhe und Zufriedenheit, mich erfüllte.
Noch jetzt denke ich mit einem Lächeln an
Deine Streiche, konnte Dir nie böse sein.
Du erfülltest mein Leben mit Deiner Nähe,
beschützen wollte ich Dich.
Jetzt ist es leer und dunkel,
keine kleine Nase stupst mich an,
Deine Rufe sind nicht real... Du bist fort, ich bin hier.
Doch jetzt passt Du auf mich auf,
Du bist mein Schutzengel.
Gedanken niemals sterben und
Dein Schnurren klingt entfernt...

(Verfasser unbekannt)



Liebe Jane,
die Freude und die Liebe, die Sie durch Ihren Rusty erfahren haben, kann Ihnen keiner mehr nehmen. Rusty hat für immer einen festen Platz in Ihrem Herzen und Ihren Erinnerungen.

Ich möchte meine Anteilnahme und Mitgefühl für den schweren und frühen Verlust von Ihrem Liebling aussprechen und
wünsche Ihnen weiter viel Kraft in der traurigen Zeit.
Brigitte mit Nelly tief im Herzen



Lieber hübscher Rusty,
Du warst leider nur kurz auf dieser Welt. Du hattest in dieser Zeit ein liebevolles zuhause und hast Liebe, Fürsorge und Geborgenheit durch Dein Frauchen kennengelernt. Diese Liebe hast Du mitgenommen auf Deine letzte Reise ins Land hinter dem Regenbogen.
Viel Spaß im Regenbogenland mit Deinen neuen Spielkameraden.





Kommentar vom: 10.01.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.



Zum Heimgang von Rusty mein herzliches Beileid.
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Dein Fell schimmert im Sonnenlicht,
deine Augen leuchten im Mondschein,
was ist das?
Dein Gesicht ist zart und klein,
dein Körper ist geschmeidig und rein,
was ist das?
Dein Fell, deine Augen, dein Gesicht, dein Körper,
das alles kann nur der KATZENZAUBER sein ...


Ich möchte Ihnen mein Beileid zum Verlust Ihres geliebten Rusty
ausdrücken und wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit
der Trauer und des Verlustes.

Kommentar vom: 10.01.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.

Kommentar vom: 10.01.2018
von: Monika mit Carlo gestorben am 10. Juli 2017
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer
Herzliches Beileid und viel Kraft in diesen traurigen Stunden!
Monika mit Seelenkater Carlo tief im Herzen!
Kommentar vom: 10.01.2018
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2018
von: Christa  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 12.01.2018
von: Petra Barthel  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: jutta Kühn  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 10.01.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 10.01.2018
von: Thomas,Elke und Elina  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 10.01.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Gisela  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Claudia  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Brigitte  
Baccara - Francis Meilland
am: 10.01.2018
von: Helmut  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Steffi  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 10.01.2018
von: Ulrike mit Amsel  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop