zurück
99 Besucher und 18 Rosen

Sunny

Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder  

* am 16. August 2005
Liebe Sunny,

was wir mit Dir verloren,
versteht so mancher nicht,
nur die, die wirklich lieben,
wissen, wo von man spricht

Unerwartet nach 12 Jahren der Treue ist unsere geliebte Katze Sunny über die Regenbogenbrücke gegangen.
Wir sind zutiefst erschüttert und traurig,vermissen dich so sehr.
Danke Sunny das du unser Leben so erfüllt und bereichert hast.

Ruhe in Frieden kleine Maus..

In Liebe
Lucky, Kenny, Mama, Papa

Sunny

Katze [Maine Coon Mix]
Dirk
eingetragen am 15.09.2017
betreut von: Tierbestattung IM ROSENGARTEN - Köln
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.
Kommentar vom: 09.12.2017
von: Gisela
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 09.12.2017
Baccara - Francis Meilland
Mit zu den Engeln, die mich begleiten,
in den Katzenhimmel, für alle Zeiten.
Von dort schau ich lächelnd zu euch herab
und denk - bei euch habe ich es auch gut gehabt.


Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.
Kommentar vom: 07.12.2017
von: Claudia
Beverly - W. Kordes' Söhne
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.

Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.

Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muss,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.

Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.


So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!

Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme und hältst es fest umschlungen.
Dein Gesicht wird wieder und wieder von ihm geküsst,
deine Hände streicheln über sein schönes weiches Fell,
und Du siehst endlich wieder in die Augen Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke
und werdet von nun an niemals mehr getrennt sein...

(Autor des Originals Paul C. Dahm, Übersetzung von Carmen Stäbler)

Mein herzliches Beileid!





Kommentar vom: 07.12.2017
von: Helmut
Baccara - Francis Meilland
Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei euch sein.
Warum er ging, weiß Gott allein.
Vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in euren Herzen ein großes Stück.
Er wird immer bei euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel, der ist nie allein.

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Pfoten durch die Wolken gehen.
Und wenn ihr ihn auch so vermisst
und weint, weil er nicht bei mehr bei euch ist,
dann denkt, im Himmel, wo es ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:
Ich werde geliebt!
Kommentar vom: 07.12.2017
von: Brigitte mit Nelly, verst.01.11.2017
Alaska - W. Kordes' Söhne
meine kleine Nelly
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht!
Musstest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben -
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen, warte dort,
wart' auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wiedersehen.
Einst wenn wir uns wiedersehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir
doch die Ewigkeit verbringen.
Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag' ich an dieser Stelle,
geh' nun über diese Schwelle.
Geh' nach Haus zu all den Lieben,
sieh', sie warten auf Dich drüben,
mach' Dir keine Sorg' um mich,
Seelchen, ich vergesse' Dich nicht!
Eva Göritz

Mein herzliches Beileid zu dem frühen Verlust von Sunny und ganz viel Kraft für die Trauerbewältigung!

Liebe Sunny, ganz viel Freude im Regenbogenland!
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Kommentar vom: 06.12.2017
von: Jutta Kühn
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ferdinandt
Muckel
Maruscha


Ein Lebewesen, welches sehr alt wird, besitzt eine junge Seele, die noch viel lernen muss!
Mit diesem Lebewesen wirst Du viel Zeit verbringen und ihr werdet viel voneinander lernen!
Ein Lebewesen, welches sehr jung stirbt, besitzt eine alte, weise Seele. Sie braucht nicht mehr viel um vollkommen zu sein.
Sei nicht traurig über die kurze Zeit die ihr hattet, freu Dich, dass du es gewesen bist, ihr beizubringen, was sie vollkommen werden ließ!
Kommentar vom: 06.12.2017
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.
Kommentar vom: 06.12.2017
von: Peter und Marina mit Whisky Gestorben am 25.11.2017
Beverly - W. Kordes' Söhne
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.
Kommentar vom: 06.12.2017
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
R.I.P. kleine geliebte Samtpfote Sunny.
Du wirst immer in Dirks Herz sein.

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn...
der Tag, an dem wir zusammen im Himmel vereint sind.

Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 06.12.2017
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 10.12.2017
von: Anne  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 10.12.2017
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 07.12.2017
von: Brigitte  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 07.12.2017
von: Gitte  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 07.12.2017
von: Gisela  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2017
von: Ulrike mit Amsel  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.12.2017
von: Andrea mit Apollo im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 06.12.2017
von: Thomas,Elke und Elina  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop