zurück
146 Besucher und 21 Rosen

Tyson

Mein Puppy . 11,5 Jahre waren wir ein Team.  

* am 9. März 2006
Mein Puppy,
ich vermisse dich so sehr. Dein Verlust nach 11,5 Jahren verletzt mich zu riefst.
Jeden Abend nehme ich deine Decke mit ins Bett und lege sie an mein Kopfende um deinem Geruch nahe zu kommen.
Jeden Tag zünde ich eine Kerze an meinem Nachtisch an und warte bis du endlich wieder zu Hause bist.
Ohne dich kann ich nicht mehr schlafen, wo ist mein Puppy hin der nachts an der Decke kratzt und da runter will, wo ist mein Schnarcher hin, mein zu Hörer und meinen Seelenverwandter ????
I Love you soooo ??

Tyson

Hund [Französische Bulldogge]
Franziska aus Lütjenburg
eingetragen am 14.11.2017
betreut von: Kleintierkrematorium IM ROSENGARTEN - direkt
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.
Kommentar vom: 16.11.2017
von: Mel mit Luni & Pepe tief im Herzen
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
So fern und doch ganz nah

So fern und doch ganz nah sind die Tiere, um die wir weinen.
Sie sind fern aller Trauer, fern aller Dunkelheit, fern allem Leid und so
fern unserer Welt.
Sie sind ganz in der Freude, ganz im Licht, ganz in der Liebe und ganz nah
unserem Herzen.

(Verfasser unbekannt)

Mein aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl für diesen schweren Verlust.
Kommentar vom: 15.11.2017
von: Beate
Baccara - Francis Meilland
Liebe Franziska,

ich habe zwar keinen eigenen Hund, da leider nur eine (Emmy) meiner noch 5 Katzen-Fellnasen mit ihm klar kommen würde, liebe aber diese Hunde-Wunderwesen ebenso! Meine Bengal-Leopardin Chiara ist vor nun fast 2 Monaten ins Regenbogenland gegangen - auch sie mochte Hunde sehr gern.

Herzliches Beileid zum schmerzlichen Verlust und viel Kraft in der kommenden Zeit.

Lieber Tyson, halt auch im Regenbogenland Deine feinfühligen Ohren steif.
Sei ganz lieb gegrüßt von
Beate
Kommentar vom: 15.11.2017
von: Silke Riehl
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Franziska,
Du kennst mich nicht, ich habe Deinen Beitrag gelesen und musste sofort weinen und habe mich darin wieder erkannt.
So wie Du es wiedergibst, so ist es auch bei uns, seit dem Tag als unsere Molly gegangen ist.
Mein herzliches Beileid und ganz viel Kraft wünsche ich Dir.
Silke
Kommentar vom: 15.11.2017
von: Angelika mit Balou im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Balou unser größter Schatz
Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde
diese nennt man die Brücke des Regenbogens,weil sie viele Farben hat.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
wacht es in diesem schönen Land wieder auf.
Dort ist es immer warm und schönes Frühlingswetter es spielt mit den anderen Tieren,
bis es eines Tagesinne hält - die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!
Und es rennt aus der Gruppe heraus so schnell es nur kann.
Es hat DICH gesehen!
Du nimmst ihn in deine Arme und hältst ihn ganz fest, schaust endlich wieder in die geliebten Augen.
Und ihr überschreitet gemeinsam die Regenbogenbrücke und werdet nie wieder getrennt!

Herzliches Beileid
Kommentar vom: 15.11.2017
von: Sabine mit Mimmi im Herzen
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.

Michelangelo
Kommentar vom: 15.11.2017
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Liebe Franziska,
ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft, um die Stille zu ertragen,
die jetzt ohne Tyson einfach da ist.

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen
Kommentar vom: 14.11.2017
Alaska - W. Kordes' Söhne

Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.

Unbekannter Autor
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Jutta Kühn
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Ferdinandt
Muckel
Maruscha

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Unbekannter Autor
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Angelika mit Emma im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.

Unbekannter Autor
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Ruth mit Atilla im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Mein herzliches Beileid!
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Franziska,
mein aufrichtiges Beileid zum Velust ihres geliebten Tyson. Wenn unsere geliebten Fellnasen uns verlassen haben, entsteht eine riesige Lücke. Sie lässt sich mit nichts füllen. Der Verlust ist riesig. Sie waren unsere Familienmitglieder. Ich habe meinen geliebten Purzel am 08.05.2016 über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Es tut immer noch soooo weh. Was uns bleibt, ist eine liebevolle und sehr dankbare Erinnerung an die gemeinsame Zeit.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit.

Ich kann nicht bleiben, ich muss nun gehn...
der Regenbogen ruft mit den schönsten Farben.
Aber immer, wenn es regnet und die Sonne scheint,
bin ich bei Dir und leuchte nur für Dich.
Denk immer daran, Du hast mich nicht verloren
ich bin Dir den Weg nur vorausgegangen...
Der Tag wird kommen, an dem wir uns wiedersehn...
der Tag, an dem wir zusammen im Himmel vereint sind.

Jutta mit Purzel tief im Herzen
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Thomas,Elke und Elina mit Blanqjita im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.

Unbekannter Autor
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Unbekannter Autor
Kommentar vom: 14.11.2017
von: Brigitte mit Axel, Benny und Nelly im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Nelly, verst. 01.11.2017 u.
Benny, verst. 19.06.2010
Seelenhunde

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.

------------
Ach liefest du durch den Garten
noch einmal im raschen Gang.
Wie gerne wollte ich warten,
warten stundenlang!

-------------
Ruhe in Frieden, lieber Tyson!

Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2017
von: Ann  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 18.11.2017
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 14.11.2017
von: Kerstin mit Bolle  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.11.2017
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.11.2017
von: Ulrike mit Amsel  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop