Gedenkaktion 2024 - Mit dem Kauf eines Ostereis aus Holz nehmen Sie automatisch an unserer Aktion teil. Ihre Spende fließt zu 100% in die ROSENGARTEN-Stiftung.

zurück
3049 Besucher und 65 Rosen

Clinton Clinton vom Salzhaff

Glück ist: dauerndes SICH-BEHAGLICH-FÜHLEN  

* am 16. Februar 2006
So, wie im Gedenkspruch, ging es mir mit Dir, mein geliebter Clinni. Ich fühlte mich behaglich! Rundherum und ständig!
Und so langsam kommt es zurück, dieses Gefühl, wenn ich an Dich denke. Dazu gesellt sich eine gehörige Portion Dankbarkeit, daß Du bei mir sein durftest und vor allen Dingen wolltest, obwohl es ja gar nicht so gedacht war von Anfang an.
Eigendlich lebtest Du ja bei meiner Freundin als Behinderten-Begleithund. Als es ihr schlechter ging, habe ich Dich oft zum spazierengehen abgeholt und dann warst Du immer häufiger bei mir, während ihrer vielen Krankenhausaufenthalte. Dann hat sie mich gefragt, ob ich für Dich sorgen würde, wenn sie nicht mehr wäre.... - wie konnte ich da noch "Nein" sagen - Du warst mir doch viel zu sehr ans Herz gewachsen. Nachdem meine Freundin (viel zu früh) gestorben war, haben wir beide uns gegenseitig getröstet und wurden ein derart eingeschworenes Team, daß ich Dich eigentlich nie mehr an die Leine nehmen mußte (sie daher ständig vergaß) - Du noch nicht einmal ein Halsband getragen hast (das hing an der Leine) und Du trotzdem nie mehr als 5 Meter von mir entfernt warst. Normalerweise klebtest Du mir direkt am Hinterteil, so, daß ich aufpassen mußte, nicht über Dich zu stolpern, wenn ich mich umdrehte.
Abgesehen von den vielen antrainierten Dingen, die Du konntest (mir im Haushalt helfen, ausziehen, beim Aufstehen helfen ect.ect...) hattest Du noch eine besondere Begabung:
Du konntest Dich unsichtbar machen - obwohl Du doch ein ziemlich stattlicher Kerl gewesen bist.
Das hatte zur Folge, daß Kellnerinnen, wenn wir ein Restaurant verließen, erstaunt fragten, ob wir den Hund auch mit hereingebracht hätten... - meine Mutter, wenn wir sie besucht haben, mich nach 2 Stunden gefragt hat, weshalb ich Clinton nicht mitgebracht hätte... und meine Tochter Dich tatsächlich zwei Mal im Auto vergessen hat und fast in Ohnmacht gefallen ist, als ich gefragt habe, wo sie Dich gelassen hat.
Nein, Du warst kein typischer "Spielehund" - das hatte man Dir ja während Deiner Ausbildung auch ein wenig abgewöhnt.
Aber "Stöckchen holen" hat Dir doch schon sehr viel Spaß gemacht - auch, wenn die Stöcker manchmal nicht viel größer, als Streichhölzer gewesen sind und Du mir auch durchaus mal einen langen Grashalm zum Werfen gebracht hast.
Manche Menschen haben Dich als "langweilig" empfunden - sie hatten ja keine Ahnung, wie entspannend es sein kann, mit einem Hund ohne Leine durch Feld und Wiesen zu laufen oder durch eine größere Menschenmenge - ohne sich auch nur einen Augenblick Sorgen machen zu müssen. Im Gegenteil - manchmal hast Du eher auf mich aufgepaßt, als umgekehrt.
Was immer wieder beeindruckend gewesen ist, daß, - wenn wir in den Feldern spazierengegangen sind - Du mich manchmal zum Umdrehen ermuntert hast - und wenn ich darauf einging (nach kurzer Zeit bin ich immer(!) darauf eingegangen) - es punktgenau zu regnen anfing, sobald wir im Auto saßen.
Nein, langweilig warst Du ganz und gar nicht! Wie nett fanden es vor allen Dingen Kinder und alte Leute, wenn Du ihnen "Guten Tag" gesagt hast (s. Bild u.), Dich brav hingesetzt hast, wenn sie Dich streicheln wollten und Dich bei Angsthasen "ganz klein" gemacht hast, so, daß alle ganz schnell ihre Angst verloren. Ja - Du warst eben ein richtiger Therapiehund...
Für mich warst Du das schönste und wertvollste Geschenk, daß ich je in meinem Leben erhalten habe, der beste Freund, den ich je gehabt habe und das liebevollste Wesen, daß ich je kennengelernt habe.
Behaglich - ja - das drückt es am genauesten aus - es war das Glückgefühl einer ständig währenden Behaglichkeit.

Erst jetzt, nach drei Monaten, bin ich überhaupt in der Lage, hier etwas zu schreiben. Danke, lieber Rosengarten, daß ich so lange Gelegenheit dazu hatte.

Clinton

Hund [britischer Collie]
Edda
eingetragen am 17.08.2017
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Hannover
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Nicht ausfüllen
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 16.02.2024
von: Edda
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Heute wäre Dein Geburtstag gewesen, mein lieber Clinton.
Viel zu kurz war der Weg, den wir gemeinsam gehen durften, dafür war er aber um so intensiver. Ich werde Dich immer in meinem Herzen tragen.
Antwort vom: 16.02.2024
von: Ilona
Baccara - Francis Meilland
Auch ich denke heute an meine Chelsea (Clintons Schwester).
Kommentar vom: 02.08.2023
von: Edda
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Seelenhunde.....
hat sie jemand genannt....
jene Hunde,
die es nur einmal gibt im Leben...
jene Hunde,
die wie Schatten waren,
wie die Luft zum atmen,
jene Hunde,
die uns ohne Worte verstanden......
das warst Du
mein Clinchen
Kommentar vom: 14.01.2023
von: Edda
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Du bleibst immer in meinem Herzen, mein lieber Schatz
Kommentar vom: 02.08.2021
von: Edda
Airbrush - W. Kordes' Söhne
unvergessen - unsere endlosen Spaziergänge durch Wald und Wiesen
schon vier Jahre........
und trotzdem:
Manchmal bist Du in meinen Träumen,
Oft bist Du in meinen Gedanken,
doch für immer bist Du in meinem Herzen
Kommentar vom: 17.06.2021
von: Bea
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für den geduldigen und wunderschönen Clinton
Kommentar vom: 14.03.2021
von: Manon
Baccara - Francis Meilland
Charles, Clinton und Beja.
Zufällig habe ich die Erinnerung an Clinton entdeckt und ich erinnere mich gerne an ihn. Wir durften Clinton und seine Familie bei einem Züchterbesuch kennenlernen, wir hatten den Bruder Charles, der uns leider viel zu früh verlassen hat. Vor 5 Wochen mussten wir unseren Finley vom Salzhaff gehen lassen (fast 14 Jahre). Nun wohnt noch Ivo bei uns, auch ein Salzhaff-Collie.
Kommentar vom: 31.01.2021
von: Rosengarten-Sterne Team
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Lieber ROSENGARTEN-Stern, nun ist schon so viel Zeit vergangen, seit dem Du von uns gegangen bist.
Erinnerungen und große Lücken in unseren Herzen sind alles, was uns bleibt.
Wir hoffen, dass Du am Ende der Regenbogenbrücke Dein Glück gefunden hast und in Vollendung lebst.


So lange ist es nun schon her; wir gedenken im Stillen und wünschen Vollkommenheit am Ende der Regenbogenbrücke.

Herzliche Grüße,
Ihr ROSENGARTEN-Team
Kommentar vom: 21.01.2021
von: Edda mit Clinton im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Wenn Ihr an mich denkt, seid nicht traurig,
sondern habt den Mut,
von mir zu erzählen und auch zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.
Kommentar vom: 08.09.2020
von: Ilona
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Edda,
Ich musste meine liebe Kira ( Chelsea vom Salzhaff) am 31.08.2020 gehen lassen. Sie ist am 16.02.2006 geboren. Sie ist die Schwester von Clinton. Sie war eine treue Seele und wir hatten aufregende und erfolgreiche Zeiten im Agilitysport. Es tut wahnsinnig weh das sie nicht mehr da ist. LG Ilona
Antwort vom: 21.01.2021
von: Edda
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Ilona,
besser spät, als nie..
Ich habe hier leider längere Zeit nicht hereingeschaut, da ich mich um meine Gesundheit gekümmert habe, was ich lange vor mich her geschoben hatte.
So war ich um so erstaunter, dass nach so langer Zeit immer noch mal
wieder der eine oder andere eine Rose für meinen Clinton ablegt. Dafür danke ich allen von ganzem Herzen. Nun ist Deine Chelsea auch schon fast 5 Monate wieder mit ihrem Bruder vereint und ich hoffe, dass sie beide glücklich sind. Die Zeit heilt leider nicht alle Wunden, doch sie hilft dabei, immer öfter die schönen Erinnerungen hervor zu holen.
Kommentar vom: 07.04.2020
von: Sven Reich
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Alles ändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt.

Tiere verändern uns und unser Leben für immer wenn sie zu uns kommen - und wenn sie uns wieder verlassen.
Kommentar vom: 19.12.2019
von: Ellen mit Lina ♥️
Baccara - Francis Meilland
Für Clinton



Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.
Kommentar vom: 29.09.2019
von: Edda
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Mein süsser Nasenbär,
es gibt immer noch keinen anderen Knuddelbär in meinem Haushalt. Die kleine ängstliche Mieze, die Du mir geschickt hast, hat sich (nach zwei Jahren) nun endlich gut eingelebt. Doch trotz der intensiven Kennlernphase (es sollte mich bestimmt von meiner Trauer ablenken, oder?) bist Du immer noch so präsent, als wäre es gestern gewesen.
Ich hoffe, es geht Dir gut, mein Seelenhund. Diesen Platz in meinem Herzen kann Dir niemand streitig machen.
Kommentar vom: 23.08.2018
von: Edda mit Clinton im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Mein lieber Schatz,
nun bist Du schon über ein Jahr nicht mehr bei mir.... - und doch spüre ich Dich immer noch. Alles erinnert an Dich. Es ist egal, ob ich in der Wohnung oder im Garten bin, einfach nur zum Briefkasten gehe oder mit dem Auto zur Arbeit fahre -
ich sehe Deine Lieblingsplätze, die Wege, die wir gegangen sind und die ich ohne Dich keine Lust mehr habe, zu gehen. Selbst, auf der Arbeit ist es nicht anders.... da ist noch der blasse Streifen an der Wand, an der Du immer gelegen hast und geduldig darauf gewartet hast, daß ich endlich fertig werde... Wenn ich nachts die Arbeit verlasse, spreche ich oft mit Dir und sage: "sieh nur die schöne Nacht. Wenn Du da wärst, würden wir nun einen schönen Spaziergang in den Wiesen machen und die Nacht genießen."
Vieles ist anders geworden ohne Dich - und doch - das Leben geht weiter.
Ich bin sicher, es geht Dir gut, dort, wo Du jetzt bist und selbst Deine beiden Kumpels sind nun bei Dir und ihr drei Jungs seid nun wieder vereint. Das ist es, was mich beruhigt. Ich werde Euch niemals vergessen und Ihr lebt in meinem Herzen weiter.
Kommentar vom: 18.08.2018
von: Christine mit Lucky im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 06.06.2018
von: Petra mit Lee im ❤️
Baccara - Francis Meilland
Ruhe in Frieden kleiner Schatz! ❤️
Kommentar vom: 10.03.2018
von: Edda mit Clinton im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Vielen Dank für all die lieben Worte, die ich hier gelesen habe. Man möge mir verzeihen, dass ich nicht auf alle geantwortet habe
Kommentar vom: 23.02.2018
von: Elke
Baccara - Francis Meilland
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Antwort vom: 10.03.2018
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Ja, das spricht mir aus der Seele
Kommentar vom: 13.01.2018
von: Miriam und Joey
Belamie - W. Kordes' Söhne
... Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an Dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.
Antwort vom: 10.03.2018
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Ja, er war ein Goldstück, für alle, die ihn kannten
Kommentar vom: 26.11.2017
von: Diana und Eiko mit Emil im Herzen
Aplle Blossom - Burbank
Emil
Liebe Edda,
die Lebensgeschichte Deines "Clinni" hat uns sehr gerührt.

Wir wünschen Dir viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Kommentar vom: 05.11.2017
von: Petra
Beverly - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Edda,
Deine Zeilen haben mich zu Tränen gerührt und ich kann Deinen tiefen Schmerz nachempfinden. Clinton war/ist etwas Besonderes und wird nun in der anderen Welt weiterhin strahlen.
Alles Liebe
von Deiner Freundin Petra mit Bärli
Antwort vom: 10.03.2018
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Liebe Petra, vielen Dank für Deine Worte.
Er war so sanftmütig, geduldig und freundlich und ich wünschte, ich könnte das gleiche auch jederzeit von mir behaupten.
Es tut nicht mehr so weh, doch er fehlt an allen Ecken und Enden.
Kommentar vom: 02.11.2017
von: Carolin
Alaska - W. Kordes' Söhne
Da ich selbst schon einige Gefährten.meistens Katzen.loslassen musste weiß ich wie schwer das ist
Ich wünsche Ihnen ein Engel des Tristes
Wir werden sie hinter dem Regenbogen wieder sehen
Kommentar vom: 29.10.2017
von: Katharina
Baccara - Francis Meilland
Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.

Unbekannter Autor

Ich wünsche Ihnen Kraft für die Zeit nach Clinton aber ich weiß nicht,
woher Sie diese Kraft nehmen sollen.
Ich weiß nicht wodurch Sie sich getröstet fühlen können,
nach dem Verlust eines so wunderbaren Freundes !
Ihren Schmerz kann ich nachempfinden.
Beim Lesen Ihrer Zeilen, die mich zu Tränen gerührt haben und
mich so sehr berührt haben, habe ich an meine Collie Hündin Merle gedacht...

Ich wünsche Ihnen alles Gute !
Katharina mit Merle im Herzen


Kommentar vom: 26.10.2017
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.

Unbekannter Autor

Mein herzliches Beileid zum Verlust Ihres wunderbaren Clinton! Ihre Zeilen haben mich zu Tränen gerührt!
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Gabi&Dirk mit Benschi
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich DICH sehen kann, wann immer ich will.
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Beate
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Clinni, lieber Schatz,
hast jetzt in vielen Herzen einen Ehrenplatz.

"Wenn dein Tierchen einmal von dir geht,
dann lieb es einfach aus der Ferne.
Es findet Ruhe dann und lacht,
inmitten aller hellen Sterne!

Es liebt dich so, das kleine Vieh,
du bist sein Freund, vergiss das nie!"

Du wirst es kaum glauben:
Aber eine meiner Katzen (Emmi) ist ein richtiger Hundenarr - ob groß oder klein, stark oder schwach: sie liebt Euch schlichtweg über ALLES: Hunde im Fernsehen, am liebsten natürlich in der Wirklichkeit.

Auch ich hätte DICH sehr gerne gekannt!

Liebe Grüße und ganz viele Drücker,
Beate
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Tanja
Baccara - Francis Meilland
Liebe Edda, das hast Du sooo schön geschrieben ... bin gerade auf der FB- Seite vom Rosengarten einfach nur auf ein Bild mit Clinnis Namen gestoßen und wusste sofort, das ER es ist ... habe dann hier auf der Seite deinen Eintrag gelesen ?????????... er wird immer bei Dir sein ... fühl Dich gedrückt!!!
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Diana
Alaska - W. Kordes' Söhne
Für immer! 26.05.2017
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Diana mit Emil im Herzen
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Bianca Funke
Alaska - W. Kordes' Söhne
Bessy
Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.

Viel Kraft weiterhin...wunderschöne Worte für einen wundervollen Herzenshund...
Glg Bianca mit Seelenhund Bessy
Kommentar vom: 26.10.2017
von: Michaela
Baccara - Francis Meilland
Liebe Edda,
Es sind wunderschöne Worte mit denen du Clinton beschrieben hast. Ich kann richtig fühlen was für ein wundervoller Hund er gewesen ist.
Lieben Gruß
Michaela
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 03.08.2023
von: Edda mit Kitty  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 02.08.2023
von: Rosengarten-Sterne Team  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 13.01.2023
von: JB  
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 02.08.2022
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 30.12.2021
von: Sabrina  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 02.08.2021
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 02.08.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 05.04.2020
von: Sabine mit Luna❤️  
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 01.04.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2019
von: Edda mit Kitty  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 02.08.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.09.2018
von: Jörg mit Linsi im Herzen  
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 27.08.2018
von: Miriam Whisnant  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 29.07.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 06.03.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 23.02.2018
von: Elke  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 08.01.2018
von: Irmgard  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 19.12.2017
von: Günther  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 11.12.2017
von: Ingeborg  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 04.12.2017
von: Harriet  
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 30.11.2017
von: Gertraud  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2017
von: Achim  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 15.11.2017
von: Margret  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 10.11.2017
von: Ronald  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 29.10.2017
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 28.10.2017
von: Eveline  
Baccara - Francis Meilland
am: 26.10.2017
von: Monika  

Gedenkaktion 2024 - Mit dem Kauf eines Ostereis aus Holz nehmen Sie automatisch an unserer Aktion teil. Ihre Spende fließt zu 100% in die ROSENGARTEN-Stiftung.