zurück
1330 Besucher und 103 Rosen

Johann

 

* am 6. März 2005
Johann, ich kenne dich seit deinem ersten Lebenstag– diesen konnte ich nicht selbst bestimmen und ich weiß immer noch nicht ob es Fluch oder Segen für mich und dich war, den letzten deines Lebens zu bestimmen.

Johann, vom Tag deiner Geburt an, wusste ich schon, dass du mit mir die Ausbildung zum Rettungshund machen wirst. Gleich, in unserem ersten Urlaub in Dänemark, haben wir angefangen, kleine Suchübungen zu machen, unwegsames Gelände zu erkunden und dich an fremde und laute Geräusche gewöhnt.

Es war schön zu sehen, wie du dich entwickelst hast. Die Prüfungen, die wir meistern mussten, waren stets eine Herausforderung, weil Prüfungen nun wirklich nicht „mein Ding“ sind, du dann dachtest mit „Frauchen“ stimmt heute was nicht und meintest eher auf mich aufpassen zu müssen. Damit habe ich es dir nicht leichter gemacht. Aber wir haben sie trotzdem – geschafft – einmal sogar in der letzten Minute!

Johann, wir hatten eine tolle Zeit zusammen, haben viele schöne Dinge erlebt und manche Abenteuer bestanden. Weißt du noch, als du in Berlin bei einer 36-Stunden-Übung für Rettungshundeteams im Resceucamp in unserer Gruppe als Held gefeiert wurdest. Du bist über dich hinausgewachsen !!!. Wir fuhren durch Berlin zum nächsten Einsatz in den U-Bahn Tunneln, und im Radio spielte das Lied „Geboren um zu leben, mit den Wundern unserer Zeit…“ Ich war stolz und fand das da so passend, hatte ich doch dich als Partner im Auto. Oder, denk mal an die Suche im Bergwerk in der Nähe von Dresden. Wir mussten mit dem Fahrstuhl weit über 100 Meter tief hinabfahren und die Stollen und Höhlen - manchmal extrem eng und niedrig - durchsuchen. Als wir wieder ans Tageslicht gebracht wurden, sahen wir ganz furchtbar schmutzig aus aber wir wurden so bewundert. Weißt Du auch noch als wir mit Deinem Kollegen Jack und seiner Hundeführerin Tini im Team das 36-Std Search Camp unserer Rettungshundestaffel der FF Lemwerder gewonnen haben ? Wir sind fast geplatzt vor Freude.

Johann, ich denke an die vielen Einsätze bei denen wir helfen konnten vermisste Personen wieder aufzufinden und damit zu retten. Diese vielen Stunden der Ausbildung und doch meist nächtlichen Einsätze hatten sich damit gelohnt. Als wir dann mit ein paar anderen Hunden und Hundeführern die RHOT FF Lemwerder (Rettungshunde Ortungstechnik der freiwilligen Feuerwehr Lemwerder), der ersten Rettungshundeeinheit einer Feuerwehr in Niedersachsen, gegründet haben, warst du mit deiner Ausbildung und Prüfung einer der einsatzfähigen Hunde – einer der „Gründungshunde“

Johann, manche Verletzungen und die Anaplasmose (Erkrankung durch Zecken) haben dir zu schaffen gemacht, so dass du mit 8 Jahren in Rente gegangen bist. Trotzdem hast du weiterhin am Training teilnehmen können, deinen Spaß gehabt und die kleinen Suchen genossen.

Johann, du hast mit deiner Engelsgeduld zu Hause einen „Neuen“ im Rudel ertragen, gönnerhaft dem Treiben des Junghundes zugesehen, oft zu viel zugelassen, ein bisschen mehr Gegenwehr hätte Jamie auch gutgetan.

Johann, mit deinem Charme, Lachen und dann unweigerlichen Niesen hast du viele zum Lachen und Schmunzeln gebracht. Dein Lachen musste ich so oft erklären da einige dachten du zeigst ihnen auf unfreundliche Art die Zähne.

Johann, ich denke an die schönen Zeiten in Dänemark – dort haben wir uns immer so wohl gefühlt. Auch wenn du zum Schluss schnaubend wie eine alte Lokomotive die Dünen erklommen hast. Ich wollte dich schonen , einen anderen Weg einschlagen, aber du hast mit deiner Sturheit immer deutlich gezeigt: nein, ich will darüber - an den Strand. Fantastisch.

Johann. ich vermisse Dich – und es tut weh, das wir dich ziehen lassen mussten.
Johann, nun ist es ruhiger geworden – vor allem Jamie ist in sich gekehrt, er läuft immer noch die Stellen ab, die du immer markierst hast. Respektvoll markiert er nicht darüber. So sensibel sind Chessies.(Chesapeake Bay Retriever). Hätte nicht gedacht, dass er so viel Respekt vor dir hatte.

Johann mach´s gut – es ist bestimmt schön da – auf der anderen Seite –. Ich freue mich, wenn wir irgendwann wieder zusammen sind. Bis denn………


Johann

Hund [Golden Retriever]
Ilga Dreikorn aus Fischerhude
eingetragen am 06.10.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Bremen
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 14.04.2019
von: Heike mit Bommel
Baccara - Francis Meilland
Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 06.03.2019
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne

Lieber Johann ,
eine Rose zu deinem 14 ten Geburtstag ,ich sende dir besonders viele Streicheleinheiten und Ohrenkrauler , dazu noch spezielle Fußmassagen , einfach das rundum Sorglos Paket.

Johann ,Geliebt und unvergessen


Nicht alle Schmerzen sind heilbar ,
denn manche schleichen sich tiefer und tiefer ins Herz hinein,
und während Tage und Jahre verstreichen,
werden sie Stein.

Du sprichst und lachst,
als wenn nichts wäre,
sie scheinen zerronnen wie Schaum.
Doch du spürst ihre lastende schwere
bis hinein in den Traum.

Der Frühling kommt wieder
mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blütenmeer.

Aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
da blüht nichts mehr.

( Ricarda Huch )


Liebe Ilga,

ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft

fühlen Sie sich umarmt

Kerstin mit Gismo im Herzen
Kommentar vom: 06.03.2019
von: Ilga
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
Hallo Johann 
Immer, wenn wir von dir erzählen, 
fallen Sonnen
vielen, vielen Dank an alle die so viele liebe Zeilen geschrieben und oder eine Rose hinterlegt haben. Es berührt mich immer wieder und es tut immer noch weh wenn ich an Johann denke. Heute wäre er 14 Jahre geworden. Aber alles hat seine Zeit......

Kommentar vom: 15.02.2019
von: Christiane mit Lucky
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Wunderschön mit liebe geschriebene Zeilen,
mein Beileid, und Kraft für die Momente die noch kommen,

ruhe sanft kleiner Johann.


Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die Nichts versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die Nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.

lg Christiane mit Lucky im Herzen
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke !!!
Kommentar vom: 15.12.2018
von: Buddy Dreikorn
Alaska - W. Kordes' Söhne
Buddy trauert um Johann
Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson

Hallo, Ich heiße Buddy, auch ein lieber Retriever, und ich kannte Johann sehr gut. Wir haben oft zusammen gespielt, uns in die Augen geschaut und auch gerauft. Jetzt vermisse ich Ihn sehr. Ich habe Johann, den großartigen Rettungshund, immer bewundert. Hat er in seinem viel zu kurzen Leben doch soo viel Gutes getan. Vielleicht - so hoffe ich - sehe ich ihn irgendwo und irgendwann einmal wieder?
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 14.12.2018
von: Sandra
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
Nachts im Traum bist du wieder bei mir,
mit deiner Wärme, deinem Schwanzwedeln und Deiner Freude
und ich weiß, du hast mich nicht verlassen,
du wirst immer bei mir sein.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilg
Baccara - Francis Meilland
Danke
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 26.11.2018
von: Ihr Rosengarten Team Filiale Bremen
Baccara - Francis Meilland
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.


Johann, ein tapferer Retter in der Not
Johann, so viele liebevolle und warme Worte Deines Frauchen
Johann, in ihrem Herzen wirst Du immer weiterleben .... bis zum Wiedersehen .... irgendwann


Ganz liebe und herzliche Grüße
vom Team der Rosengarten Filiale Bremen

Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 24.11.2018
von: Stefanie mit Kira im Herzen
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Es ist noch nicht lange her das meine Kira nicht mehr hier ist und es fällt mir sehr schwer etwas zu schreiben. Das kennen bestimmt alle die ihr geliebtes Tier verloren haben, mit dem sie jahrelang zusammen gearbeitet haben. Ich bin beeindruckt von Johanns Arbeit. Ich hoffe es geht ihm gut wo er jetzt ist.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 21.11.2018
von: Sabine mit Mäxchen und Mausi tief im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Das mir der Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde. Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen, verstorben am 01.11.2017
Alaska - W. Kordes' Söhne
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.
Stefan Zweig

Liebe Ilga ,
mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihres geliebten Johann.
Sie haben das Kennenlernen und das Zusammenleben mit Ihrem Johann rührend und anschaulich geschrieben. Auf dem Foto von Ihnen und Johann kann ich sehen, dass Ihr Johann ein liebenswerter, freundlicher, charmanter und charakterstarker Vierbeiner war und ihm die Arbeit als Rettungshund sehr viel Spaß gemacht hat. Und dann sein wunderschönes Lächeln...Sie und Johann mussten für die Ausbildung viel lernen und sie beide haben es geschafft und in der Rettungshundestaffel viel erreicht. Sie waren ein eingespieltes Team. Das ist nur zu schaffen, wenn gegenseitiges Vertrauen da ist. Sie können sehr stolz auf Johann sein und natürlich auch auf sich. Ihr Partner hat viele Spuren in den Herzen der Menschen, denen er bei seinen Einsätzen geholfen hat, hinterlassen und ist unvergesslich. Sein Mut, seine Tapferkeit und sein beispielhafter Einsatz werden niemals vergessen werden. Er ist ein Held auf vier Pfoten. Sie hatten mit Ihrem treuen Freund viele glückliche Jahre verbringen können. Leider mussten Sie nun Abschied von diesem wunderbaren Wesen nehmen und das tut verdammt weh. Ihr Johann ist nicht mehr an Ihrer Seite, aber er bleibt dennoch ganz tief in Ihrem Herzen, denn dort hat Ihr bester Freund große Pfotenabdrücke von Liebe hinterlassen. Ich wünsche Ihnen alles Gute, ganz viel Kraft in dieser traurigen Zeit und das die Erinnerung an die schönen gemeinsamen Jahre mit Ihrem einzigartigen und liebenswerten Johann eines Tages die Trauer verdrängen wird. Ich wünsche auch Jamie alles Gute. Vielleicht kann Sie der Gedanke etwas trösten, dass Ihr Johann jetzt gesund und jung mit seinen neuen Freunden über die grünen Wiesen des Regenbogenlandes rennt und Sie eines fernen Tages an der Regenbogenbrücke erwarten wird. Bis dahin ist er Ihr und Jamies persönlicher Schutzengel.

Brigitte mit Nelly tief im Herzen
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Claudia mit Tara im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Katharina mit Merle im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Eine Rose für den wunderbaren und bewundernswerten Johann

Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum

Ich kann Ihren Schmerz so sehr nachempfinden, die Abenteuer die man zusammen erlebt durch die gemeinsame Arbeit machen so stolz, beflügeln so sehr und lassen irgendwann kein Blatt mehr dazwischen.

Sie erzählen das so wunderbar

Man wächst so sehr zusammen- viele Andere verstehen das gar nicht

Ich musste meine Mantrailing Merle am 06.08.2017 gehen lassen und auch heute erzähle ich anderen voller Stolz von ihrer wunderbaren Arbeit

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die Zeit nach Johann
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Esther mit Linu
Baccara - Francis Meilland
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Elke Paris
Alaska - W. Kordes' Söhne
Immer in unserer Nöhe..
❤️????
Miit Tränen in den Augen habe ich Ihre ergreifenden Abschiedsworte für JOHANN gelesen. - Es tut so weh, einen so liebgehabten Partner, Freund auf vier zunächst schnellen und später langsamer werdenden Pfoten gehen lassen zu müssen. Wer dieses gegenseitige tiefe Verstehen ohne Worte nicht kennengelernt hat, kann diesen tiefen Schmerz nicht nachemofinden! - Sie sind und bleiben für immer in unseren Herzen bis zum Wiedersehen eines Tages. Es tut mir so leid.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Kerstin mit Gismo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für den wunderbaren Johann

Liebe Ilga,


ich kann Sie so gut verstehen ,die Trauer ist fast unerträglich .

Ich wünsche Ihnen viel Kraft in der so schmerzlichen Zeit und mein tiefes Mitgefühl

Kerstin mit Gismo im Herzen

Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Beate
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für den lieben treuen Johann.

Mach`s gut, hübsche Fellnase, auf der anderen Seite des Regenbogens.

Viele liebe Grüße von Beate
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 20.11.2018
von: Eine Rose für Johann
Airbrush - W. Kordes' Söhne
„Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit du ihn lieben kannst, solange er lebt und trauern, wenn er tot ist. Ich kann dir nicht versprechen, dass er bleiben wird, weil alles von der Erde zu den Sternen zurückkehren muss. Wirst du darauf aufpassen, für mich, bis ich ihn zurückrufe? Er wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte sein Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen, um dich zu trösten. Willst du ihm alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war? Und mich auch nicht hassen, wenn ich das Tier zu mir heim hole?“ Mein Herz antwortete: “Lieber Engel, dies soll geschehen! Für all die Freuden, die dieses Tier bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen. Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen und es lieben, solange wir dürfen. Und für das Glück, das wir erfahren durften, werden wir für immer dankbar sein. Auch, solltest du es früher zurückrufen, viel früher, als geplant,werden wir die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen. Wenn unser geliebter Hund diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben.

Eine Rose für den wunderbaren Johann, der Ihnen und so vielen Menschen Freude gemacht und das Leben gerettet hat. Seine Seele wird nie verloren gehen, Sie tragen Johann im Herzen und so wird er immer geliebt und unvergessen bleiben. Ich wünsche Ihnen viel Kraft in dieser traurigen und schmerzlichen Zeit des Kummers und der Stille.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Wenn kleine Engel schlafen gehen,
dann kann man dies am Himmel sehn,
für jeden Engel steht ein Stern,
deinen sehe ich besonders gern.

Ich wünsche Ihnen, liebe Olga, viel Kraft in der schmerzlichen Zeit.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
1 Rose für Ihren wunderbaren treuen Begleiter Johann


Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Das mir der Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde.
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben:
Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.

Mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihres lieben
Freundes Johann.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Weine um mich, wenn du denkst weinen zu müssen,
aber lass dir auch Raum um zu lächeln, immer dann,
wenn du an mich denkst.
Bewahre die schöne Zeit, dir wir miteinander hatten
wie einen kostbaren Schatz in deinem Herzen.
Sei dankbar für die schönen Erinnerungen,
die dir für immer bleiben werden.
Erinnere dich gerne, was für ein Lebewesen ich war
und was ich für dich und du für mich warst.
Denn auch ich werde die Erinnerung an
dich mit hinübernehmen und davon zehren,
bis auch du auf den Weg gehst und ich dich wiedersehe.


Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.

Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: In stillem Gedenken an Johann
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Und immer sind da Spuren deines Lebens,
Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns an dich erinnern,
uns glücklich und traurig machen
und dich nie vergessen lassen.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
SEELENHUNDE

Sie wohnen unter unserer Haut, mitten in uns drin und einen Zentimeter links vom Herzen. Es ist die Stelle, an der die Seele ihren Mittelpunkt hat und wo alle unsere Tränen und Lachfalten ihr Zuhause haben. Sie sind immer bei uns, begleiten uns durch unser gemeinsames Leben und bleiben auch da, wenn sie schon lange gegangen sind. Sie fangen uns auf, wenn wir fallen, und sie stützen uns, wenn wir keine Kraft haben. Da, wo sie sind, ist der Ort, an dem wir Zuhause sind.

Seelenhunde sind der Anker, an dem unser Leben hängt. Uns verbindet ein unsichtbares Band wie aus Gummi und je weiter wir auseinander sind, desto mehr zieht es uns zurück.

Unsere bittersten Tränen verschwinden, wenn sie sich auf unseren Schoß zu einem einen Kringel zusammenrollen. Ihre großen Erlebnisse und kleinen Erfolge lassen uns jedes Mal lachen und die gemeinsame Freude lässt uns alle Sorgen vergessen. Wenn andere Dinge Stress und Anspannung in unser Leben gebracht haben, sind sie da und zeigen uns den Weg nach Hause. Gemeinsame Spaziergänge und Abenteuerreisen sind wie eine frische Brise in der Seele, die uns alles Vorausgegangene vergessen lassen.

Seelenhunde reparieren unsere Seele und auch unser Herz, jeden Tag mehrmals und immer wieder. Sie machen es einfach so und ohne jede Mühe. Sie sind immer da, wenn wir sie brauchen, und sie sind immer dort, wo wir sind. Manchmal sind sie der Grund, warum wir überhaupt noch aus dem Bett aufstehen und oft sind sie der letzte Anlass, doch noch einmal das Haus zu verlassen und vor die Tür zu gehen. Wie viele Leben sie wohl schon auf diese Art und Weise gerettet haben? Sie halten uns auf Trab und in Bewegung - und sie bringen immer wieder neue Dinge in unser Leben. Sie sind unsere Tankstelle und die Salbe auf den Narben des Lebens.

Seelenhunde sind ein untrennbarer Teil von uns und kein Skalpell der Welt kann diese Verbindung trennen. Sie sind die Pfadfinder, wenn wir uns verlaufen haben, und sie sind die Lotsen, wenn wir nicht mehr weiter wissen. Sie nehmen uns jeden Tag mit in ihre Welt. Sie holen uns ab und sie bringen uns jedes Mal heil und unversehrt zurück. Manche sagen, sie könnten zaubern und Wünsche erfüllen, die Worte nicht aussprechen können. Andere wissen, dass sie unsere Sehnsüchte und Träume erkennen, bevor wir es selber können.

Seelenhunde sind die Liebe und die Wärme in unseren Herzen. Sie sind die letzte Zuverlässigkeit in der Welt, wenn alles andere uns verlassen hat. Sie lieben uns ohne Ansehen unserer Person. Ohne Blick auf unsere Herkunft, unser Aussehen oder unsere Kontoauszüge. Wir brauchen einfach nur da sein und wir brauchen nichts weiter zu machen, als ihre Liebe in unseren Herzen zuzulassen. Sie öffnen die Tür zur Seele und wir brauchen nichts weiter zu tun, als sie rein zu lassen.

Seelenhunde sind der Grund, warum wir sind. Und wenn es uns schlecht geht, sind sie der Grund, warum wir jeden Tag erneut die Kraft haben, einen Tag mehr zu leben!

(Verfasser unbekannt)


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling Johann aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihres lieben Johann.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft, um die Leere und die Trauer zu bewältigen.
Johann bleibt für immer geliebt und unvergessen in Ihrem Herzen.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Wie gut war es, dass wir uns kannten,
in Freundschaft um die Wette rannten.
Es wurde sehr schnell für uns klar
wie groß das Glück für uns jetzt war.
Die Zeit vergeht, nun ist es leise.
Wir spüren uns auf andere Weise.
Wir bleiben im Herzen zusammen.
Antwort vom: 06.03.2019
von: Ilga
Baccara - Francis Meilland
Danke
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Laotse
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.

Mein herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl zum Verlust Ihres großartigen Johann's!
Ihre Zeilen haben mich zu Tränen gerührt! Einfach wunderschön geschrieben!
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Klaudia mit Misiu❤❤❤
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose fur Liebe Schone Engelchen Johann❤
Und mein ❤liches Beileid❤und Tiefes Mitgefuhl.
Klaudia mit Misiu❤❤❤Tief im Herzen❤
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
für Ihr wundervolles Sternchen Johann

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!
Und du wirst froh sein, michgekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein!
Du wirst Lust haben mit mir zu lachen und du wirst manchmal dein Fenster öffnen.

Antoine de Saint-Exupéry aus "Der kleine Prinz"

Liebe Familie von Johann,
mein aufrichtiges Mitgefühl und ganz viel Kraft für die stille Zeit ohne Ihren tapferen und einmaliger treuen Freund.
Mögen Ihnen die einzigartigen Erinnerungen an die gemeinsam erlebten Momente mit Ihrem Johann dabei helfen.
Kommentar vom: 19.11.2018
von: Sigrid
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Loslassen kostet weniger Kraft als festhalten, und dennoch ist es so schwer!!!!

Sigrid mit Kira im Herzen
Baccara - Francis Meilland
am: 19.11.2019
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 04.11.2019
von: Anja  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 21.09.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Baccara - Francis Meilland
am: 08.08.2019
von: für Johann  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 08.08.2019
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 08.08.2019
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 18.05.2019
von: Kerstin mit Nicky im Herzen  
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 18.05.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 12.04.2019
von: Margitta  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 03.02.2019
von: Heike mit Bommel  
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 14.01.2019
von: Heike  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 02.01.2019
von: Ronny  
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 24.12.2018
von: Claudia  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 13.12.2018
von: Ottmar  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.12.2018
von: Linda  
Kordes' Rose Angela - W. Kordes' Söhne
am: 02.12.2018
von: Anneliese  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 24.11.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 24.11.2018
 
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2018
von: Uwe  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 21.11.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 20.11.2018
von: Für Johann  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 20.11.2018
von: Jörg mit Linsi im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 19.11.2018
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 19.11.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 19.11.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Klaudia Misiu❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Klaudia Misiu❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Klaudia Misiu❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Klaudia Misiu❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Klaudia Misiu❤  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Von Marika mit Balou und Hippo im Herzen  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Für Johann  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 19.11.2018
von: Irene mit Jimmy Im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 19.11.2018
von: Petra♥️Lee  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop