zurück
506 Besucher und 68 Rosen

Karlo Joel von Casbah

Du wirst bis an mein Lebensende in meinem Herzen wohnen.  

* am 19. August 2000
Durch Zuifall bist du in mein Leben gekommen als ich deine Mutti abgeholt hatte. Du warst der einzige der noch da war und keiner wollte dich haben. Ich sah dich und es war passiert. Diesem süßen frechem Gesicht konnte ich nicht widerstehen. Du kamst also mit uns mit und hast im Laufe der fast 20 Jahre mein Leben gestaltet und es mit reichlich Freude beschert. Ok, ab und zu warst du eine Nervensäge :) aber eine süße Nervensäge. Jeden Meter kamst du hinter mir her, egal wohin ich in der Wohnung gegangen bin. Duschen durfte ich jedoch allein, was auch ganz gut war lol. Geschlossene Türen waren für dich ein No Go. Also hatten wir immer Tag der offenen Tür. Hat man dich mal gesucht lagst du im Bett, auf dem Schreibtisch oder wie so oft im Wohnzimmer auf der Couch. Selbst Jenny hatte dich sofort in ihr Herz geschlossen als wir 2006 geheiratet hatten und sie dich zum ersten mal gesehen hatte, trotz ihrer Katzenhaarallergie. Ok, sie wußte das ich dich niemals für gar nichts auf der Welt abgeben würde. Du mochtest sie, ja, aber du warst immer bei mir sofern ich zuhause war. Sind wir schlafen gegangen du bist sofort zu mir ins Bett gesprungen und hast dich auf meine Hand gelegt oder auch neben meinen Kopf und wolltest gestreichelt werden. Und wehe ich habe mal zu früh aufgehört, dann wurde gemauzt und die Streicheleinheiten gingen weiter. Bis du dann von allein ans Fussende gegangen bist um zu schlafen. Und da bist du komischerweise immer zu Jenny auf die Seite gegangen weil sie nachts ruhiger schlief als ich.
Und deine Mom Smoky war bei Jenny :) bis 2012 als Smoky unerwartet den Weg über die Regenbogenbrücke ging. Danach warst du mit uns allein und es ging gut da du nun von 2 verwöhnt wurdest und es dir auch gefiel bis du auch Nierenkrank wurdest 2016. Du hast dennoch weitere 4 Jahre alle Strapazen der TA Besuche auf dich genommen da das Semintra gut wirkte und die Blutwerte angesichts der Krankheit im Normbereich lagen. Leider hast du in den letzten Jahren deinen Appetit verloren und hast in der Zeit 4 kg verloren bis zum Schluss es nur noch 2,4kg waren. Früher musste man dir den Napf wegnehmen da man Angst hatte du würdest den auch auffuttern :), nach 2016 bin ich dir nachgerannt und mußte dich in kleinen Portionen füttern. Aber es war für mich ok. Dann wurdest du im letzten Jahr Oktober blind und hast dich trotzdem einigermaßen zurechtgefunden. Aber ich merkte im Laufe der nächsten Monate das der Zeitpunkt immer näher rückt wo es nicht mehr geht. Das Katzenklo war nur noch Deko teilweise, aber ich habe es akzeptiert und immer sauber gemacht wenn mal was daneben ging oder der Flur herhalten musste. Dein Wille war bis zum Schluss sehr stark, von allein wolltest du nicht einschlafen, nur dein Körper konnte nicht mehr. Du hast bis zum Schluss gefressen und getrunken, aber ich sah am vorletzten Tag dem 18.05.2020 das es so nicht mehr geht. Es tat sehr weh dich zu sehen als du im Flur umgefallen bist und Pippi unter dich gemacht hast. Es war diesmal anders als in den Wochen zuvor. Ich konnte es in deinen Augen sehen das der Zeitpunkt extrem nah war. Und als du dann noch in der Nacht auf deinen Kopf gefallen sein musst und dir dabei den Eckzahn herausgeschlagen hast wusste ich es geht nicht mehr. Deine Hinterläufe hatten kaum bis keine Muskel mehr da du in den letzten 2 - 3 Monaten immer häufiger weggerutscht warst. Erst dachte ich es liegt am Lamninat und den Fliesen, aber der Montag hatte mir gezeigt das dem nicht so ist und das es nicht mehr geht. Den ganzen Dienstag hast du nichts gefressen oder getrunken. Selbst Thunfisch hast du nicht angerührt. Du hast fast den ganzen Tag nur mit deinem Kopf auf meiner Hand gelegen und geschlafen. Nachmittags waren wir noch einmal auf der Terrasse und du hast den Vögeln zugehört, aber dennoch hast du minutenlang nur apathisch in eine Richtung geguckt. Ich hatte dich im Arm und gemeinsam haben wir diesen letzten Tag genossen. Ich haben immer wieder deinen Kopf gestreichelt und Küsschen gegeben. Ich habe geweint dabei, wie jetzt auch als ich das hier schreibe, weil ich geahnt habe was passiert wenn der TA zu uns nach Hause kommt. Auch wenn ich gehofft hatte das der TA es anders sieht als ich. Als sie kam und versuchte dich hinzustellen und sah das du selbst nicht mehr stehen konntest und du komplett apathisch warst habe ich verstanden das der Zeitpunkt gekommen war. Sie erklärte mir auch das du vermutlich im Anfang eines Nierenkomas liegst und es besser ist dir keine Schmerzen zu bereiten. Da brach für mich eine Welt zusammen. Ich habe nur losgeheult und dich in den Arm genommen. Ich habe dich dann auf deine Lieblingsdecke auf das Sofa gelegt und dich wieder in den Arm genommen und gestreichelt unter Tränen. Du hast mich zwar noch angeguckt aber so richtig nicht mehr wahrgenommen. Bis zu deinem Tod um 19.11 Uhr habe ich dich in meinem Arm gehalten, gestreichelt und nur geweint. Ich wäre am liebsten mit dir gegangen weil ich da wußte das ich jetzt den letzten Freund verloren haben den ich über alles geliebt habe. Es wurde mir bewusst das ich nie wieder deinen Kopf auf meinen Arm spüre oder auch deine Fellnase in meinem Gesicht. Kein Miau oder so etwas von dir werde ich wieder hören.
Und eines Tages komme ich zur Regenbogenbrücke und du holst mich ab und wir werden nie wieder getrennt.
Abends bin ich fast nur bei dir geblieben und habe in deine offenen Augen geblickt. Um Mitternacht habe ich deinen steifen Körper dann zu mir ins Bett auf Jennys Seite gelegt. Als ich wieder rein kam nach 5 Minuten hattest du deine Augen geschlossen. Wie das möglich war weiß ich bis heute nicht denn da warst du bereits 5 Stunden tot. Vielleicht wolltest du mir da sagen: Danke Andy das ich das letztemal neben dir liegen kann.
Es vergeht seit dem 19.05.2020 kein Tag wo ich nicht an dich denke. Es wird nie wieder so einen liebevollen Kater geben wie dich. Vielleicht einen anderen der anders ist als du und den ich auch lieb habe und dem ich meine Liebe geben kann so wie ich sie dir gegeben habe, aber du bist und bleibst bis ans Ende meiner Tage in meinem Herzen. Danke für 19 Jahre und 7 Monate. Ich liebe und vermisse dich kleine Maus. Ich hätte alles gegeben damit wir noch weitere 20 Jahre oder mehr miteinander zusammen geblieben wären.

Auch Jenny hat am Telefon geweint als ich es gesagt hatte an dem Tag. Sie hätte dich gerne noch einmal gesehen, aber sie kommt erst frühestens in 6 Monaten aus Peru zurück nach Deutschland. Sie hat dich auch sehr lieb . Ich soll dir von ihr sagen: Te quiro Karlito

Karlo

Katze [BKH]
Andreas aus Bad Oeynhausen
eingetragen am 12.06.2020
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - OWL
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 19.05.2021
von: Andy
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
1 Jahr ist es jetzt her mein Freund das du um 19.11 Uhr über die Regenbogenbrücke gegangen bist. Aber dort oben hast du es gut zusammen mit Smoky. Ich vermisse dich und denke sehr oft an dich. Eines Tages sehen wir uns wieder. Versprochen.

Und danke das du Charly geschickt hast. Das war dein Wille das ich ihn sehe und zu mir hole. Er ist nicht wie du, aber das ist ok. Ich gebe die Liebe die ich für dich empfinde an ihn weiter.
Kommentar vom: 20.06.2020
von: Irene mit Balu im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
Sergio Bambaren
Kommentar vom: 19.06.2020
von: ROSENGARTEN-Tierbestattung OWL
Rosengarten-Rose
Lieber Andreas,

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.
Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.

Herzliche Grüße,
Ihr ROSENGARTEN-Team OWL
Kommentar vom: 16.06.2020
von: In stillem Gedenken
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Alles kann der Mensch vergessen,
ob es leicht war oder schwer,
doch ein Herz, das man geliebt hat,
das vergisst man nimmer mehr.

Eine Rose für Ihr unvergessenes Herz Karlo - für immer geliebt und unvergessen.
Meine aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für Sie auf dem schmerzvollen Weg der Trauer und des Vermissens!

Anna mit Schnuck ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 15.06.2020
von: In stillem Gedenken an Ihren lieben Wegbegleiter Karlo
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Blüte für das Leben,
eine Rose für das Grab.
Gott mit Schmerz zurückgegeben,
was zur Freude er uns gab.

…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“
„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.
Kommentar vom: 14.06.2020
von: Inge
Baccara - Francis Meilland
Ein Weichei sind Sie bestimmt nicht.
Unsere Lieblinge gehen zu lassen, tut sehr weh und es bleiben große Narben.
Es bleibt kein anderen Weg, als der schwere Abschied, den wir eigentlich alle umgehen wollen.
Wir spüren die warme Liebe unserer Lieblinge in unseren Herzen.
Tränen helfen uns, wir leben von den wunderschönen, liebevollen und gemeinsamen Erinnerungen.
Ich fühle sehr mit Ihnen und weiß genau wie Sie sich fühlen, denn gemeinsames Leid ist halbes Leid.
Ihr Liebling Karlo soll es gut haben im Regenbogenland, das wünsche ich ihm sehr.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft für die sehr lange Trauerzeit.
Lg
Inge mit Labrador Prinzessin und Seelengefährtin Afra mit fast 16 Jahren
Kommentar vom: 14.06.2020
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Poldi
Liebe Gedanken für Karlo im Regenbogenland und liebe Gedanken für Andreas und Jenny
Kommentar vom: 14.06.2020
von: Claudia mit Mäußchen im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.


Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
Sergio Bambaren

Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.
Kommentar vom: 13.06.2020
Baccara - Francis Meilland
Danke an alle die geschrieben haben. Beim lesen muss ich weinen weil es alles wieder hochkommt. Und ganz ehrlich gesagt in meinem Job bei der Polizei in den ganzen 25 Jahren hat es mich nicht so hart belastet oder emotional getroffen wie hier mit Karlo. Der harte Kerl im Job ist hier privat in Bezug auf Karlo ein Weichei.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Gabi mit Max im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Rosen für die wunderschöne und super tolle Samtpfote Karlo..... ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser so schweren Zeit... in ihrem Herzen wird der super tolle Kerl mit der wunderschönen Fellnase immer weiterleben.... Ruhe in Frieden süßer Schatz.



Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Christine mit Lucky im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

Hans Christian Andersen

Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.

Michelangelo

Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Julia mit Lucy
Alaska - W. Kordes' Söhne
Lieber Andreas,

jedes Wort geht direkt ins Herz und ich habe beim Lesen selbst gerade Tränen vergießen müssen, weil ich alles so genau nachempfinden kann...Karlo hat ein wunderbares Leben gehabt und wusste sicher zu jeder Zeit wer sein Anker ist.

Ich habe leider keine wirklich aufbauenden Worte...außer dass ich daran glaube, dass sie nicht wirklich weg sind, sondern irgendwie anders da. Es ersetzt nicht die Rituale, Berührungen, „Gespräche“, die Nähe zueinander und doch bilde ich mir ein, dass sie da sind.

Ich wünsche dir und deiner Frau von Herzen alles Gute und sehr viel Kraft, um diesen Weg zu beschreiten.
Alles hat seine Zeit, aber die Liebe bleibt.

Eine Rose für den wunderschönen Karlo ins Regenbogenland.

Julia mit meiner Lucy tief und fest für immer im Herzen verbunden.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Inge
Baccara - Francis Meilland
+9. März 2020, unser Liebling Afra, für immer in unserem Herzen
Mein ganz herzliches Beileid für Sie und diese schöne Rose möchte ich Ihrem süßen Kätzchen Liebling und Seelengefährte Karlo
Ins Regenbogenland schicken, er hat es sich wirklich sehr verdient mit seiner Liebe und Treue.
Ruhe sanft und in Frieden lieber Karlo.
Ich fühle sehr mit Ihnen.
LG
Inge mit Labrador Prinzessin und Seelengefährtin Afra mit fast 16 Jahren
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Silvana
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
Rosen für Karlo

Silvana mit Seelenhund Bono im ❤
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Petra mit Dancer feste im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Eine Rose möchte ich Karlo ins Regenbogenland schicken.

19, fast 20 wundervolle Jahre hatten Sie mit Ihrem kleinen Liebling. Ihr geliebte Karlo hat einen festen Platz in Ihrem Herzen. So lebt es weiter in Ihrem Herzen. Och bin mir sicher, dass es ihm gut geht im Regenbogenland. Er ist jetzt ein Stern am Himmel, den Sie jede Nacht sehen können. Und das, was Ihr Karlo im Regenbogenland den anderen Tieren erzählen wird, das wird so positiv und glücklich sein, wie sein Leben bei Ihnen war.
Es wird aber einen Satz geben, den er immer wieder von sich geben wird:
"Das Schönste in meinem Leben war, dass ich ein Zuhause fand, in dem ich geliebt wurde. Ich wurde geliebt! Was kann es für ein größeres Geschenk geben."

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft für die kommende, so schwere Zeit!

Liebe Grüße
Petra mit Dancer, Gismo, Sina und Gibsy im Herzen
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Hans u. Sibylle mit Momo † 13.11.2017
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Bärchen Momo 15 Jahre
Von uns diese Rose für die BKH-Samtpfote Karlo.

Seelentiere sterben nicht...
Weil deine Seele und meine Seele zusammengehören...
Weil wir uns kennen...
aus längst vergangener Zeit...
Und ich weiß das unsere Seelen sich finden werden..
So wie wir uns gefunden haben...
Für immer.
(Sylvia Raßlof)

Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.

Unser herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl zum Verlust von Karlo.
Das was Sie schreiben können wir aus eigener Erfahrung sehr gut nachempfinden.
Wir wünschen Ihnen viel Kraft für diese schwere Zeit des Abschiednehmens.

Kommentar vom: 13.06.2020
von: Jowita
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Może miłość oznacza także naukę pozwalania komuś odejść, wiedząc, kiedy się pożegnać. Nie pozwalając naszym uczuciom stanąć na przeszkodzie temu, co może być lepsze dla tych, których kochamy w końcu.
Sergio Bambaren
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Petra mit Timmy im Herzen(+8.1.2020)
Alaska - W. Kordes' Söhne
....eine Rose für Karlo.....

Lieber Andreas! Bei Lesen Ihrer Zeilen habe ich Tränen in den Augen...
Vieles, was Sie schreiben, kommt mir so bekannt vor und es ging mir wir Ihnen.
Ich wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft für die kommende Zeit. Der Schmerz wird irgendwann erträglicher, die Liebe zu Ihrem Karlo bleibt für immer.
Alles Gute für Sie!
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Sonja
Alaska - W. Kordes' Söhne
Ruhe in Frieden kleiner Karlo.

Jetzt ist er an einem Ort wo es im wieder gut geht.
Wo er den ganzen Tag geschmust wird, er fressen kann was und wann er will und keinerlei Krankheiten hat.

Und ganz viel Kraft an Joel und Jenny.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Andrea mit Mausi im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Meine Mausi ❤
Lieber Andreas mein herzliches Beileid.Für Deinen Karlo eine Liebe Rose von Herzen.Ich weine gerade mit Dir.Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser traurigen Zeit. Alles erdenklich Liebe.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Birgit und Uwe
Baccara - Francis Meilland
Quando
Eine Rose für Karlo. Ruhe in Frieden kleiner Engel

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Marina mit Jule tief im ❤️
Belamie - W. Kordes' Söhne
Tiere verändern unser Leben für immer wenn sie zu uns kommen - und wenn sie uns wieder verlassen.
Mein herzliches Beileid und alles liebe für Karlo.
Marina mit Seelenhund Jule ganz tief im Herzen - 21.12.19 -
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Yvonne mit King tief im Herzen❤️✝️13.09.2019
Baccara - Francis Meilland
Für Karlo ❤️ von King ❤️
Mein herzliches Beileid lieber Andreas und liebe Jenny

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.

Rainer Maria Rilke
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Sabine mit Heidi
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft, den Schmerz und die Stille auszuhalten.
Ruhe in Frieden kleiner Karlo, Du wurdest geliebt.

Sabine mit Heidi im Herzen
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Petra mit Dancer feste im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Alaska - W. Kordes' Söhne

Eine Rose für das unvergessene Sternchen Karlo.


Es ist schrecklich für jedermann
wenn man seine Katze nicht mehr halten kann
Wenn die Jahre die man zusammen hat verbracht
etwas auf einen schlag zu ende macht



Doch in den Schmerz selten bedacht
unsere Lieblinge an einen besseren Ort gebracht
Regenbogenbrücke nennt man den Ort
an den die Katzen sind nun fort



Dort können sie mit anderen tollen
sich auf den dicken Wolken rollen
Kuscheln , schnurren und spielen
während bei uns die Tränen fielen



Doch wenn wir glauben
das es nicht mehr geht vor Schmerz
Spührt so mancher ein bekanntes Gefühl im Herz
Das Gefühl das jedermann kennt
Das Gefühl das man Liebe nennt



In solchen Momenten wird einem klar
das der Liebling ist ganz nah
Denn nicht nur wir...
auch unsere Lieblinge werden sagen



Wir werden euch immer in unserem Herzen tragen.


Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und alles Gute.
Ellen mit Lina
Kommentar vom: 13.06.2020
von: Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Carlo ins Regenbogenland

Niemand ist fort den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig


Herzliche Grüße sendet Ihnen
Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Kommentar vom: 12.06.2020
von: Evelyn mit Nele und Lara ganz tief im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet, bis weit hinein in den Morgen.

Liebe Familie von Karlo,
mein aufrichtiges Mitgefühl und sehr viel Kraft für die schwere Zeit ohne Ihre geliebte Samtpfote.
Karlo wird immer ganz tief in Ihrem Herzen sein.
Kommentar vom: 12.06.2020
von: Tanja mit Timmy im Herzen
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Ihre geliebte Samtpfote Karlo. Lieber Andreas, ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ganz viel Kraft, diesen schweren Verlust zu verarbeiten.
Run free little angel.

Habe mit meinem geliebten Timmy auch wunderschöne 18 Jahre verbracht. Ich weiß, wie sehr das schmerzt und fühle mit Ihnen.

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 12.06.2020
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 19.05.2021
von: Rosengarten-Sterne Team  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 05.01.2021
von: Heinrich  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 09.12.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Aplle Blossom - Burbank
am: 07.08.2020
von: Anne  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 01.08.2020
von: Gisela  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 16.07.2020
von: Agnes  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 06.07.2020
von: Friedrich  
Rosengarten-Rose
am: 04.07.2020
von: Christiane  
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 27.06.2020
von: Jennifer  
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Aplle Blossom - Burbank
am: 16.06.2020
von: Gute Reise  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2020
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2020
 
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 16.06.2020
von: für Karlo  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 14.06.2020
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 14.06.2020
von: Monika  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
von:  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
 
Baccara - Francis Meilland
am: 13.06.2020
 
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
am: 13.06.2020
von: Andrea  
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 12.06.2020
von: für Karlo  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 12.06.2020
von: Evelyn mit Lara  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 12.06.2020
von: Eevlyn mit Nele  
Baccara - Francis Meilland
am: 12.06.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 12.06.2020
 
Baccara - Francis Meilland
am: 12.06.2020
 


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop