zurück
122 Besucher und 59 Rosen

Kimba Kerfuffle of Redpine

Ich bin das Sternenlicht der Nacht und die Stille am Morgen wenn Ihr erwacht 

* am 12. Juli 2006
Damals als wir Dich in 2006 bei Deinem Züchter in Nortorf bei Hamburg abgeholt haben, schienst Du nur mäßig begeistert neue Menschen kennenzulernen ("Nehmt doch lieber einen meiner Geschwister mit, ich verdünnisiere mich mal" :-). Dein Start in ein Neues Leben begann dann auch ganz aufregend mit einem Lufthansa-Flug nach Frankfurt, bei dem Dich nach der Landung sogar der Pilot als seinen besonderen Passagier begrüßt hat.

Spannender fandest Du da schon die Ankunft in Deinem neuen Zuhause, wo Du gleich mal Dein Planschbecken eingeweiht hast. "Kimba Handtuuuuuch" wurde dann auch zum geflügelten Wort der nächsten Jahre. Baden - ob mit oder ohne Matsch - war eine Deiner großen Leidenschaften genauso wie das Zerkauen von Papiertüten oder das versierte Auspacken von Leckerli aus der Originalverpackung. Diese Leidenschaften hattest Du mit Deiner Vorgängerin Ayka gemeinsam, die Du leider entgegen der Planung nicht mehr kennenlernen konntest. Sie hatte uns ein paar Tage vor Deiner Ankunft ebenso plötzlich verlassen, wie Du uns jetzt. Auch mit einem geplatzten Tumor an der Milz.

Die Herzen Deines Menschenrudels hast Du in kürzester Zeit erobert und wir dann auch Deins (auch wenn Du ab und zu mit fast katzenhafter Arroganz manche Rudelmitglieder mit "Ach Du bist ja auch noch da" begrüßen konntest). Fremden gegenüber bliebst Du stets etwas reserviert aber immer freundlich. Auch in schweren Zeiten als Dein Herrchen und Frauchen krank waren und Deine Tante Hubi ausgeholfen hat, hast Du Freude in das Leben all Deiner Rudelmitglieder gebracht und wir hoffentlich auch in Deins.

In 2013 kam dann Deine Nichte Gina zu uns, ein kleiner Wirbelwind, den Du mit großer Geduld und Lässigkeit hast gewähren lassen und mit der Du sogar Dein Planschbecken geteilt hast.

Mit den Jahren wurdest Du zu einer sehr rüstigen Oma mit nur ein paar kleinen Zipperlein, was Dir schnell den Spitznamen "Queen Mum" eingebracht hat. Als Du die Treppen nicht mehr gut runtergehen konntest, haben Dich Deine Menschen kurzerhand in einen Fliegeranzug gepackt und halt getragen - das war dann Deine neue Sänfte und Du der erste "fliegende Retriever" im Haus. Du hast das immer sehr genossen - mit Deinen 13 1/2 Jahren warst Du auch eine wirkliche Grand Lady.

Leider wurdest Du dann durch einen geplatzten Milz-Tumor von einer Stunde zur anderen aus unserem Rudel gerissen. Wie es leider immer ist - gefühlt viel zu früh und völlig unerwartet. Aber Du hattest bis zu Deinem letzten Tag viel Spaß und mußtest nicht leiden. Speziell die Badesaison 2019 hast Du noch bis zum frühen Winter genießen können.

Jetzt wartest Du hoffentlich zusammen mit Herrchen an der Regenbogenbrücke auch auf uns - wir sehen uns wieder. Und trete ihm nicht so oft auf die Füße :-)
Dein Menschenrudel mit Gina & Wilson

Kimba

Hund [Golden Retriever]
Michaela
eingetragen am 12.02.2020
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Frankfurt
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 17.02.2020
von: Bettina
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hallo guten Abend ! mein herzliches Beileid zum Verlust von Kimba . Ja schrecklich geplatzter Milztumor , mein Sam ist auch daran gestorben er lag am 31.12.2019 Tod im Flur ich denke innerlich verblutet. Er scheint aber keine Schmerzen gehabt zuhaben da er nich geweint oder gejammert hat
Antwort vom: 19.02.2020
von: Michaela
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Liebe Bettina,
vielen Dank für Ihre Anteilnahme und auch meine besten Wünsche an Sie. Das muss ein großer Schock gewesen sein, Ihren besten Freund morgens zu finden. Ich denke auch, das er wahrscheinlich friedlich eingeschlafen ist. Ich wünsche Ihnen auch ganz viel Kraft und alles Gute. Eine Rose auch von Kimba für Sam im Regenbogenland.
Michaela

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 17.02.2020
von: ROSENGARTEN-Tierbestattung Frankfurt
Rosengarten-Rose
Liebe Michaela,

Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.
Michelangelo

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.

Herzliche Grüße,
Ihr ROSENGARTEN-Team Frankfurt
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Baccara - Francis Meilland
Liebes Rosengarten-Team,
vielen Dank. Sie machen alle einen super Job und erleichtern den Abschied mit Ihren lieben Worten und den wundervollen Andenken und der Möglichkeit hier eine Gedenkseite einzurichten.
Vielen Dank dafür
Michaela
Kommentar vom: 17.02.2020
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es ist Zeit, dass wir gehen.
Ich um zu sterben und ihr um weiter zu leben.
Sokrates

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen und klein Enzo an meiner Seite
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig

Liebe Britta,
vielen Dank für Ihre Anteilnahme und die Rose für Kimba
Michaela
Kommentar vom: 16.02.2020
von: Rosen für Kimba
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Mein aufrichtiges Mitgefühl zum Verlust Ihrer einzigartigen, geliebten und wunderschönen Kimba. Ich wünsche Ihnen viel Kraft!
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Beverly - W. Kordes' Söhne
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.

Jean de La Fontaine

Vielen Dank für die schönen Rosen und die lieben Worte
Michaela
Kommentar vom: 16.02.2020
von: In stillem Gedenken
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Alles kann der Mensch vergessen,
ob es leicht war oder schwer,
doch ein Herz, das man geliebt hat,
das vergisst man nimmer mehr.

Eine Rose für Ihr unvergessenes Herz Kimba. Meine aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für Sie!

Anna mit Schnucki ganz tief im Herzen
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Liebe Anna,
vielen Dank für Ihre lieben Worte - ich habe mich sehr über Ihre Anteilnahme gefreut. Alles Gute auch für Sie.
Michaela

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.

Rainer Maria Rilke
Kommentar vom: 15.02.2020
von: Brigitte mit Nelly, Benny und Axel im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Alles, was im Alltag oft so wichtig war, kann so plötzlich ganz anders sein.
Und dann stehe ich da, schaue in den Himmel und frage mich, wo du bist…
Nein, du lässt mich nicht allein

So viele, die jemanden vermissen. für die nichts mehr wie vorher ist.
So viele Augen voller Tränen, die nach oben sehen…
auf der verzweifelten Suche nach Licht, nach der Wärme
eine Hand, eine Pfote zu halten – Manchmal sieht man es nicht…

Manchmal werden die großen Wünsche ganz klein
für das Leben, die Liebe, jeden gemeinsamen Tag einfach dankbar zu sein.
Weil nichts selbstverständlich ist.
Weil nie etwas wichtiger war, als die Liebe, die Hoffnung, die die Dunkelheit erhellt.

Ja, sie werden da sein, um uns zu beschützen, uns zu helfen…
immer dann, wenn wir sie rufen, wenn wir sie am meisten brauchen
unsere menschlichen und tierischen Begleiter - aus der anderen Welt.

(Sylvia Raßloff)


Wie schön war doch die Zeit mit Dir,
dank Dir für jede Stunde.
Wie kurz doch so ein Hundeleben ist,
so schnell vergingen Deine Jahre.

Wie treu war doch Dein Hundeherz,
ganz ohne Fehl und Tadel.
Bist mir gefolgt auf Schritt und Tritt,
ohne je den Blick von mir zu wenden.

Gehab Dich wohl, wo Du jetzt bist,
bestimmt sehn wir uns wieder.
Dann stehst Du leise schwänzelnd da,
verlässt mich niemals wieder.


Liebe Michaela!
Mein herzliches Beileid zum Verlust von Ihrer bildschönen, liebevollen und bezaubernden Hundedame Kimba mit den sanften Kulleraugen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft um Ihre tiefe Trauer zu überwinden. Die Zeit wird wohl nicht alle Schmerzen heilen können, doch sie wird ihr Bestes tun. Und irgendwann werden dann Schmerz und Freude Hand in Hand in gehen.
Brigitte mit meinen Seelenhunden tief im Herzen
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Liebe Brigitte,
vielen Dank für Ihre lieben Worte und die Anteilnahme. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Michaela



Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Kommentar vom: 15.02.2020
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Sucht mich nicht, denn Ihr findet mich nicht.
Ihr habt mich nicht verloren,
ich bin Euch nur vorausgegangen.
Ich bin bei Euch, wie Ihr immer bei mir seid.
Der Tag, er kommt, wo ich wieder in Euren Armen bin.
Doch bis dahin wache ich über Euch
und bin Euch in der Nacht am nächsten
und leuchte hell nur für Euch.


Mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihrer lieben Freundin Kimba
Ich wünsche Ihnen viel Kraft, um die Leere und die Trauer zu bewältigen.
Ihre Kimba bleibt für immer geliebt und unvergessen in Ihrem Herzen.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Liebe Gisela,
vielen Dank für Ihre lieben Worte - es ist jetzt schon 4 Wochen her und man denkt doch immer noch "gleich kommt sie um die Ecke". Vergessen wird man sie nie.
Ich wünsche Ihnen auch alles Gute
Michaela

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar vom: 15.02.2020
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Rosen für Ihre geliebte, unvergessene Freundin Kimba

Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros,
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Lieber Gerhard,
vielen Dank für Ihre Anteilnahme und den schönen Spruch.
Ich wünsche Ihnen auch alles Gute
Michaela

Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson
Kommentar vom: 15.02.2020
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Weint um mich, wenn ihr denkt weinen zu müssen,
aber lasst euch Raum um zu lächeln, immer dann,
wenn ihr an mich denkt.
Bewahrt die schöne Zeit, dir wir miteinander hatten
wie einen kostbaren Schatz in euren Herzen.
Seid dankbar für die schönen Erinnerungen,
die euch für immer bleiben werden.
Erinnert euch gerne, was für ein Lebewesen ich war
und was ich für euch und ihr für mich wart.
Denn auch ich werde die Erinnerung an
euch mit hinübernehmen und davon zehren,
bis auch ihr auf den Weg geht und ich euch wiedersehe.

Ich möchte Ihnen mein Beileid zum Verlust Ihrer geliebten Kimba
ausdrücken und wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit
der Trauer und des Verlustes.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Liebe Claudia,
vielen Dank für Ihre lieben Worte. Ich habe mich sehr gefreut.
Auch für Sie alles Gute
Michaela

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 15.02.2020
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Abschied zu nehmen gehört zum Leben dazu.
Doch die Liebe des anderen, lebt in unserem Herzen.
Sie wird uns begleiten und in schwierigen Momenten
den richtigen Weg weisen.
So lange, bis sich die Herzen wieder zusammenfügen.



Seelenhunde

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.

Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling Kimba aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Lieber Helmut,
da haben Sie sehr recht, sie war definitiv so ein Seelenhund. Ich danke Ihnen für die lieben Worte und wünsche Ihnen auch alles Gute.
Michaela

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Ellen mit Lina ♥️
Baccara - Francis Meilland

Für Kimba

Du bist von mir gegangen,
aber aus meinem Herzen nicht.
Was ich mit dir verloren,
versteht so mancher nicht.
Nur die, die wirklich lieben
wissen, wovon man spricht.

(Autor unbekannt)

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und alles Gute.
Ellen mit Lina
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Liebe Ellen,
vielen Dank für Ihre lieben Worte - ich schicke Ihnen auch eine Rose für Lina
Alles Gute für Sie
Michaela

Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Christine mit Lucky im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff

Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in eine trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.

Christian Friedrich Hebbel

Lass uns kurz im Glück verweilen, genauso wie es früher war, so kann der Schmerz ganz langsam heilen.
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Yvonne mit King tief im Herzen❤️✝️13.09.2019
Baccara - Francis Meilland
Für Kimba von King ❤️
Mein herzliches Beileid liebe Michaela
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Liebe Yvonne,
vielen Dank für King's Rose für Kimba - auch sie sendet ihm eine ins Regenbogenland. Die beiden haben sich bestimmt schon dort getroffen und eine Runde gespielt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute
Michaela

Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.
Kommentar vom: 14.02.2020
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Belamie - W. Kordes' Söhne
Vielen Dank für die lieben Worte
Michaela

Alles hat seine Zeit:
sich begegnen und verstehen,
sich halten und lieben,
sich loslassen und erinnern.

Robert Louis Stevenson
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Günter mit Hanna im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Kimba ins Regenbogenland.

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
(Theodor Fontane)

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Antwort vom: 17.02.2020
von: Michaela
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
Lieber Günter,
vielen Dank für Ihre lieben Worte. Auch für Ihre Hanna von mir eine Rose.
Michaela

Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in eine trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.

Christian Friedrich Hebbel
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Gabi mit Max im Herzen
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Rosen für die wunderschöne und tolle Fellnase Kimba.... ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser so schweren Zeit....es tut so schrecklich weh eine so treue und süße Fellnase nach soviel wunderschönen gemeinsamen Jahren über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen...... in ihrem Herzen wird die süße Maus immer weiterleben.....bei unserem Max war es auch ein Milztumor .....es geht dann so schnell mit unserem Lieblingen....man kann sich nicht drauf vorbereiten ..... ich wünsche ihnen weiterhin alles Gute......Ruhe in Frieden süßer Schatz.



Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.
Antwort vom: 14.02.2020
von: michaela
Baccara - Francis Meilland
Liebe Gabi,
vielen Dank für Ihre lieben Worte und die Rose für Kimba. Ich möchte Ihnen auch eine für Max zusenden. Ich habe in letzter Zeit von vielen Hunden gehört, die auf die selbe Art gegangen sind. Es wird noch eine Weile dauern, aber die liebevolle Erinnerung kommt langsam durch die dunklen Wolken durch.
Viele Grüße
Michaela
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Kimbal ins Regenbogenland

und die Sonne trug Trauer,
vom Himmel fielen Tränen,
der Wind schwieg
und die Tiere verstummten -
denn es war ein Engel,
der in Liebe starb.

liebe Michaela, ich wünsche ihnen alle Gute und viel Kraft in der schweren Zeit

Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Antwort vom: 14.02.2020
von: Michaela
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Liebe Marlies,
vielen Dank für Ihre lieben Worte und auch eine Rose für Pietsch
Viele Grüße
Michaela

Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.


Kommentar vom: 14.02.2020
von: Inge mit Julie im Herzen (gest. 23.8.19)
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Antwort vom: 14.02.2020
von: Michaela
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebe Inge,
vielen Dank - ja das ganze braucht leider viel Zeit, aber es ist schön, das es Plätze wie diese hier gibt. Alles Gute auch für Sie und eine Rose für Julie.
Viele Grüße
Michaela

Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.
Kommentar vom: 14.02.2020
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen ✟ 08.05.2016
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für die geliebte und unvergessene Fellnase Kimba. Der Himmel hat ein neues Sternchen.
Liebe Michaela, ich wünsche ihnen ganz viel Kraft mit Gina und Wilson an ihrer Seite in dieser
jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Antwort vom: 14.02.2020
von: Michaela
Beverly - W. Kordes' Söhne
Liebe Jutta,
vielen Dank für Ihre lieben Worte. Ein sehr schönes Gedicht. Ich wünsche Ihnen auch alles Gute und schicke Ihnen eine Rose für Purzel. Kimba hätte ihn sicher auch nett gefunden. Wahrscheinlich spielen die beiden jetzt zusammen und warten auf uns an der Regenbogenbrücke.

Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 19.02.2020
von: Corina  
Kordes' Rose Angela - W. Kordes' Söhne
am: 18.02.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Aplle Blossom - Burbank
am: 16.02.2020
von: Gute Reise  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2020
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2020
von: Drina mit J&P  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 16.02.2020
von: für Kimba  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 15.02.2020
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 14.02.2020
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 14.02.2020
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 14.02.2020
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 14.02.2020
von: Esther mit Linu  
Baccara - Francis Meilland
am: 14.02.2020
von: Tanja mit Timmy im Herzen  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop