zurück
1720 Besucher und 76 Rosen

Mikey

 

* am 8. Juni 2003
Dein kleines Kämpferherz hat in meinen Armen aufgehört zu schlagen. Es war die schlimmste Entscheidung meines Lebens.

Dich gehen zu lassen, hat mir das Herz zerrissen.

Du warst mein bester Freund. Mein halbes Leben lang hast Du mich begleitet und warst immer an meiner Seite. Wir haben so viel zusammen erlebt, so viel überstanden.
Deine Voraussetzungen waren denkbar schlecht. Als du noch keine zwei Jahre alt warst, solltest du eingeschläfert werden, weil du rund um dich zu gebissen hast. Mehrere Hunde hast du schwer verletzt und auch gegenüber Menschen hattest du gelernt, dich mit den Zähnen durchzusetzen. Bereits zwei Vorbesitzern warst du über den Kopf gewachsen.

Ich war erst 18 Jahre alt, als ich mich über jeden gutgemeinten Rat hinwegsetzte und für dich kämpfte und schließlich gewann. Ich hab all meine Pläne nach dem Abi ins Ausland zu gehen und die Welt zu bereisen über Bord geworfen, dich zu mir geholt und es nie bereut. Seit diesem Tag hast du mir immer aufs Neue bewiesen, dass es richtig war. Wir haben so viel voneinander gelernt. Mir war klar, dass du eine Aufgabe brauchst, dass du völlig unterfordert bist und jemanden brauchst, der dich durchs Leben führt.

Kurzum bewarben wir uns bei der Rettungshundestaffel des DRK in Osnabrück.
Gleich zu Beginn wurde mir in einem ernsten Gespräch gesagt, dass aus dir nie ein Rettungshund werde, dass sie aber bereit sei, mir zu helfen das Einschläfern abzuwenden und dich mit ins Training zu nehmen.
Das war unser Glück. Durch Ihre Erfahrung, meiner Hartnäckigkeit und deinen unermüdlichen Arbeitseifer, erreichten wir wahnsinnig schnell völlig unerwartete Erfolge. Plötzlich zeigtest du mir, dein wahres Ich. Du hast dich von mir Führen und Leiten lassen, sogar in schwierigen Situationen, du hast auf mich geachtet, wurdest souveräner, auch gegenüber anderen Hunden, und hast schließlich den Rettungshundeeignungstest bestanden. Entgegen jeder Prognose arbeiteten wir uns voran und schafften 2007 das Unmögliche, wir bestanden die Rettungshundeprüfung! Trotz einer Durchfallquote von 70% und denkbar schlechten Voraussetzungen hast du es allen bewiesen. Wir haben uns blind vertraut und du hast es vom unkontrollierbaren Beißer zum unermüdlich arbeitenden Rettungshund geschafft. Der zuverlässigste und ehrgeizigste und souveränste Hund, den ich in all den Jahren je erlebt habe. Du hast mich so stolz und stark gemacht.

Du hast aber nicht nur Vermisste gesucht, du hast auch mich beschützt und erfolgreich verteidigt als ich überfallen werden sollte. Furchtlos hast du dich vor die drei Täter gestellt und mich abgeschirmt. Schließlich hast du dich an meine Seite gesetzt und mich nicht aus den Augen gelassen. Auf die Aussage „mein Kuscheltier könne mir jetzt auch nicht mehr helfen“ hast du mir bewiesen -du kannst! Nachdem einer der Täter jede Grenze überschritt und mich gegen meinen Willen anfasste, hast du gedroht und zugebissen. Deine blitzschnelle Reaktion schlug alle drei Täter in die Flucht.

Du hättest dein Leben für mich gegeben. Du hast mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Damit deine Geschichte sich nicht wiederholt, bin ich Hundetrainerin geworden. Du warst der beste Lehrmeister und mein größter Erfolg.
Du warst es, der mir die meiste Arbeit abnahm, als Peaches (Border Collie Hündin) Anfang 2012 mit 12 Wochen bei uns einzog. Durch die Erkenntnisse und Lehren, die ich aus dir ziehen konnte, ist aus ihr innerhalb kürzester Zeit ein phantastischer Hund geworden. Ihr seid ein tolles Team gewesen. Wie Feuer und Wasser, aber wenn es wichtig wurde, hat kein Blatt zwischen euch gepasst. Inzwischen ist sie längst in deine Fußstapfen getreten und versucht dir als Rettungshund nachzueifern.
Jetzt, mit 15 Jahren wurden deine Schritte mit der Zeit langsamer und deine Bewegungen beschwerlicher. Du musst starke Schmerzen gehabt haben. Du hast sie ertragen, ohne zu murren. Je mehr dein Körper dir den Dienst versagte, desto stärker wurde dein Kampfgeist.
Du hättest nie von dir aus aufgegeben. Du hättest mich nie verlassen. Ich hab alles in meiner Macht stehende versucht, dir zu helfen und bei dir zu sein. Wir haben nichts unversucht gelassen.
Es war der schlimmste Moment meines Lebens, diese Entscheidung für dich treffen zu müssen.
Ich hoffe, dass es dir jetzt besser geht. Dass du schmerzfrei über Wiesen tollst, Stöckchen trägst, bei jedem Wetter baden gehst und fleißig andere Hunde ärgerst. Ich hoffe, dass du fröhlich auf mich wartest. Mein Herz hast du ja schon bei dir.
Du warst mein bester Freund.
Mein Heldenhund mein Seelenclown.
Ich werde dich nie vergessen!

Mikey

Hund [Border Collie]
Carolin
eingetragen am 19.04.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Weser-Ems
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 31.03.2020
von: Sven Reich
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Alles verändert sich mit dem, der neben einem ist oder neben einem fehlt...
Tiere verändern unser Leben für immer wenn sie zu uns kommen - und wenn sie uns wieder verlassen.
Kommentar vom: 03.05.2019
Beverly - W. Kordes' Söhne
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.
Kommentar vom: 17.11.2018
von: Bettina
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Liebe Carolin,
ich bin erst neu hier, aber ich finde es beeindruckend solche besonderen Geschichten zu lesen. Ihr ward wirklich ein tolles Hund-Mensch Team. Umso schwerer ist der Verlust. Ich habe gestern meinen Seelenhund Humboldt beerdigen müssen und kann das gerade sehr gut nachvollziehen. Aber Mikey hat mit dir zusammen alles gegeben. Er hat es sich mehr als verdient jetzt im Regenbogenland herum zu tollen.
Mit tiefem Mitgefühl
Bettina mit Humboldt im Herzen
Kommentar vom: 08.11.2018
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die Nichts versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die Nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.


Viel Kraft für die schwere Zeit danach

Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Kommentar vom: 18.08.2018
von: Christine mit Lucky im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleiten haben: Sie hinterlassen Spuren in meinem Herzen.
Kommentar vom: 04.06.2018
von: Martina
Baccara - Francis Meilland
Was für eine ergreifende Geschichte und was für ein super tolles Team ihr wart. Mein tiefstes Beileid zu deinem riesigen Verlust ????
Kommentar vom: 04.06.2018
von: Uschi mit Seelenkatzen Merlin und Jojo +19.05.2018
Apache - W. Kordes' Söhne
Gute Reise lieber Mikey und ganz viel Freude auf den
Wiesen des Regenbogenlandes du große Hundeseele.

Liebe Carolin mein aufrichtiges Mitgefühl. Ich wünsche Ihnen
viel Kraft, Trost und wunderschöne Erinnerungen an einen
sehr beeindruckenden Mikey. Ihre gemeinsame Geschichte
ist sehr berührend. Eines Tages werden sie sich wiedersehen !

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe dich nicht verlassen,
ich bin dir nur ein Stück voraus.

Kommentar vom: 15.05.2018
von: Michaela
Baccara - Francis Meilland
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.

Mit tiefem Mitgefühl für dich und Mikey,
Michaela mit Maxi im Herzen
Kommentar vom: 09.05.2018
von: Carolin Cleve
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Namensvetterin : wow, mein Kompliment für den Mut den du mit der Aufnahme von Mikey bewiesen hast. Was für eine Wendung zum guten für deinen treuen Vierbeiner. Und was du alles mit ihm erlebt haben musst !!!! Ich wünsche dir ganz viel Kraft zum weitermachen auch für deine Arbeit. Du machst damit die Welt für Hunde ein bischen besser.
Kommentar vom: 03.05.2018
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Carolin
ich habe grade Ihre Seite gelesen und bin ganz bei Ihnen. Ähnlich ist es uns ergangen. Ich habe meine Maus mit der Flasche groß gezogen da die Mama bei der Geburt gestorben ist. Keiner hat ihr eine Chance gegeben. Wir wurden für 13 Jahre ein Team.Immer zusammen durch dick und dünn. Blindes Vertrauen. Um so schlimmer wenn ein Teammitglied geht. Unsere Herzen und Seelenhunde. In Gedanken bei Ihnen und Mikey.

Liebe Grüße von Petra mit Shiva im Herzen.
Kommentar vom: 25.04.2018
von: Silke
Baccara - Francis Meilland
Im tiefen Mitgefühl für Mikey.
Kommentar vom: 25.04.2018
von: Silke
Baccara - Francis Meilland
Im tiefen Mitgefühl für Mikey.
Kommentar vom: 23.04.2018
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es ist Zeit, dass wir gehen.
Ich um zu sterben und ihr um weiter zu leben.
Sokrates

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen
Kommentar vom: 22.04.2018
von: Hannelore mit Flocke im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer
Kommentar vom: 20.04.2018
von: Katharina mit Merle im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Nach erfolgreicher Suche

Belohnung
Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft für die Zeit nach Mikey

Ihre Erzählung über das Leben mit Mikey hat mich so sehr berührt und mich zu Tränen gerührt. Wie sehr kann ich Ihre Gedanken und Gefühle nachempfinden.

Auch meine Colliehündin Merle habe ich mit 14 Wochen als ängstlichen, unsicheren Hund aus dem Tierheim geholt. Aber sie war ein Arbeitshund- und genau das haben wir zwei getan- wir haben zusammen gearbeitet und einer musste sich auf den Anderen verlassen. Und sie hat sich geändert. Sie wurde ein selbstsicherer, souveräner Hund- genau wie Mikey! Auch sie war mein Leben!

Merle und ich haben uns u.a. in der Personensuche ausbilden lassen und sie war großartig!!!
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Das mir der Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde. Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Franz von Assisi

Mein herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl. Ihre Zeilen haben mich zu Tränen gerührt!
Ich kann Ihren Schmerz sehr gut nachempfinden. Leider musste auch ich die schwerste Entscheidung
meines Lebens treffen und meinen geliebten Goldschatz Cäsar gehen lassen. Mein Kopf sagt mir dass es nur fair
war , ihn von den Schmerzen zu erlösen, aber mein Herz hat es zerrissen. Ich vermisse ihn so sehr und bin noch immer ständig
am Weinen. Es ist nichts mehr wie es einmal war. Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Elzbieta mit Max im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Er ist mein drittes Auge, das über die Wolken blickt,
mein drittes Ohr, das über die Winde lauscht.
Er ist der Teil von mir, der sich bis zum Meer erstreckt.
Wie er sich an meine Beine lehnt,
beim leisesten Lächeln mit dem Schwanz wedelt,
seinen Schmerz zeigt, wenn ich ohne ihn ausgehe,
all das sagt er mir tausendmal,
dass ich der einzige Grund seines Daseins bin.

Habe ich Unrecht, verzeiht er mir mit Wonne.
Bin ich wütend, bringt er mich zu lachen.
Bin ich glücklich, wird er vor Freude fast verrückt.
Mache ich mich zu Narren, sieht er darüber hinweg.
Gelingt mir etwas, lobt er mich.

Ohne ihn bin ich ein Mensch unter vielen.
Mit ihm bin ich stark.
Er ist die Treue selbst.
Er lehrt mich die Bedeutung der Hingabe.
Durch ihn erfahre ich seelischen Trost und inneren Frieden.

Er lehrt mich verstehen, wo vorher meine Ignoranz war.
Sein Kopf auf meinem Knie heilt meine menschlichen Schmerzen.
Seine Gegenwart schützt mich
vor Dunkelheit und Unbekanntem.
Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer,
denn ich könnte ihn ja brauchen.
Und ich brauche ihn - wie schon immer.

Er ist eben mein Hund.



Liebe Carolin!
Mein herzlichstes Beileid zu dem Verlust von Ihrem Liebling Mikey.
Sie haben das Kennenlernen und das gemeinsame Zusammenleben mit Ihrem Mikey so rührend geschrieben, dass mir die Tränen gekommen sind. Ich verneige mich vor Ihnen und wenn ich einen Hut auf hätte, dann würde ich ihn vor Ihnen ziehen. Was Sie als junger Mensch geleistet haben verdient unsere Achtung. Sie haben alle Ihre Pläne über Bord geworfen um Mikey zu helfen. Das Schicksal hat es gut mit Mikey gemeint. Er hat Sie als Frauchen bekommen! Sie haben mit sehr viel Geduld, ganz viel Liebe und Hartnäckigkeit aus dem Beißer (wer weiß warum er so wurde...) einen zuverlässigen, souveränen und arbeitseifrigen Hund gemacht. Zu recht können Sie stolz auf sich sein. Sie und Mikey waren ein gutes Team und waren die besten Freunde. Mikey war ein Held auf vier Pfoten. So ein wunderbarer Hund.

Leider musste Mikey nun Abschied von Ihnen nehmen. Ich habe von "Unheilig" ein Lied gehört, das wie folgt geht und eigentlich alles beschreibt, was man fühlt, wenn man Abschied nehmen muss:

"Ich hab gewartet und gehofft, dass der Moment vielleicht niemals kommt.
Dass er einfach vorübergeht, oder vielleicht niemals geschieht.
Hast mir gezeigt, was wirklich wichtig ist. Hast ein Lächeln gezaubert mit diesem stillen Blick.
Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben. Hast so viel von dir an mich gegeben.
Ich schaue zurück auf eine wunderschöne Zeit. Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins.
Hast gekämpft und jeden Moment mit mir geteilt. Ich bin stolz auch jetzt an deiner Seite zu sein.
Ich fang ein Bild von dir und schließ die Augen zu. Dann sind die Räume nicht mehr leer. Lass alles
andere einfach ruhen. Ich fang ein Bild von dir und dieser Augenblick bleibt mein gedanklicher Besitz.
Den kriegt der Himmel nicht zurück!"
- Unheilig, An deiner Seite –

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass die Erinnerungen an die schönen gemeinsamen Jahre mit Ihrem einzigartigen und liebenswerten vierbeinigen Freund/Partner Mikey eines Tages die Trauer verdrängen wird. Weiter wünsche ich Ihnen, dass Peaches lange Jahre an Ihrer Seite sein kann. Mikey lebt jetzt ohne Schmerzen in dem schönen Land hinter dem Regenbogen und erzählt allen was für ein tolles, liebes Frauchen er auf Erden hat.

Entschuldigung, aber ich muss jetzt aufstehen und eine Runde weinen...

Brigitte mit Nelly (verst. am 01.11.2017 und sie fehlt mir!)



An mein geliebtes Frauchen:

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab und sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.
Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.
Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für DICH.
Ich danke dir dafür, dass
du mich geliebt hast,
du für mich gesorgt hast
und du den Mut hattest
mich mit Würde gehen zu lassen.

Dein treuer Wegbegleiter!

(gefunden im Internet - Verfasser leider unbekannt)
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Ursula mit Stella im Herzen
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Mein tiefes Mitgefühl und Hochachtung vor Ihrer Arbeit den tollen Hund nicht aufzugeben.



Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Carolin,
mein aufrichtiges Beileid zum Verlust ihres geliebten Mikey. Ihre Zeilen haben mich sehr berührt. Sie haben Mikey eine 2. Chance gegeben. Ohne sie und ihre bedingungslose Geduld und Liebe wäre Mikey eingeschläfert worden. Mikey wird allen Tieren im Regenbogenland von seinem geliebten Frauchen erzählen. Sie haben einem wunderschönen Hund das Leben gerettet. Ich ziehe meinen Hut vor ihnen. Mikey hat riesige Spuren von Liebe in ihrem Herzen hinterlassen. Ein neuer Stern ist geboren.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Mein Leben ist nicht mehr so wie es war,
seit ich Dir zuletzt in Deine wundervollen Augen sah.
Viel zu früh – so scheint es mir - musstest Du mich verlassen,
ich kann es bis heute noch immer nicht fassen.
Wie lange ist es schon her, als ich zuletzt Deinen Namen rief,
doch der Schmerz ist unendlich, der Kummer sitzt tief.
Du hast mein Herz mit Sonne und Wärme erfüllt,
hast mit mir Freude und Kummer gefühlt.
Und wirst Du mir doch für immer und ewig fehlen,
die Erinnerung kann mir nichts und niemand mehr nehmen.
Deine Seele war voll Vertrauen und unendlicher Liebe,
nun ist davon nur die Erinnerung geblieben.
Und werde ich eines Tages auf meine letzte Reise gehen,
dann weiß ich, es gibt ein Wiederzusehen.
Es ist ein Stück Himmel, dass es Dich gibt,
so wie Du hat mich wohl kaum jemand geliebt.
Ich danke Dir für die schöne Zeit hier auf Erden,
und denke daran, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: jutta mit seelenkater sotje
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Mein tiefes Mitgefühl zum Verlust Ihres geliebten Mikey ,Sie haben so einen wunderschönen letzten Gruss für Ihren Schatz geschrieben .Es ist gut das es Menschen wie Sie gibt ,die um ein Tier kämpfen und es nicht einfach aufgeben .Sie haben Mikey soviel Liebe gegeben das wird er niemals vergessen ,sowie Sie ihn immer in Ihrem Herzen tragen werden

Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Für das kleine Kämpferherz Mikey
RiP
Ihnen Alles Gute und mein Beileid
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Gerhard
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
1 Rose für DICH, Du kleines Kämpferherz Mikey und

Deinem Frauchen wünsche ich ganz viel Kraft um die Trauer zu verarbeiten.


Ein letztes Mal sehe ich Dich an,
ich weiß, die Zeit, sie ist nun da.
Ich lass Dich gehen, es bleibt der Schmerz,
doch das Richtige war es, sagt mir mein Herz.
Ich wünsch Dir das Beste und alles Glück,
denk immer an die schöne Zeit zurück.
Und eines Tages sehen wir uns wieder,
dann geh auch ich über die Brücke hinüber.
Dann sind wir zu zweit endlich unzertrennlich,
auf ewig vereint, ohne Schmerzen und glücklich.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Seelenclown
Du weichst mir nicht von meiner Seite,
gehst treu mit mir durch Sturm und Wind,
bist Freund, Gefährte und Beschützer,
manchmal auch verspieltes Kind.

Dein Blick, er lässt mich stets erweichen
kann Dir nicht einmal böse sein,
auf Dich setz ich zur Not mein Leben,
stellst meinem Herz niemals ein Bein.

Deine Schnauze kalt wie Raureif,
der Charakter warm und gut,
liebst mich ohne was zu fordern,
kämpfst für mich mit ganzem Mut.

Du mein treuer Weggenosse,
Dir kann ich auch blind vertrau’n,
bist für mich mein größtes Herzstück,
Kamerad und Seelenclown.
© Norbert van Tiggelen, 2009




Die Tiere, die von uns gehen und die wir lieben,
verschwinden nicht.
Sie sind immer an unserer Seite...
Jeden Tag… ungesehen... ungehört
und dennoch immer ganz nah bei uns.
Für immer geliebt und für immer vermisst,
bleiben sie für immer in unseren Herzen.



Liebe Carolin!
Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute
und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.
Claudia mit Axel im Herzen

Kommentar vom: 19.04.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Die Regenbogenbrücke

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.

Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.

Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muss,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.

Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!

Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme und hältst es fest umschlungen.
Dein Gesicht wird wieder und wieder von ihm geküsst,
deine Hände streicheln über sein schönes weiches Fell,
und Du siehst endlich wieder in die Augen Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke
und werdet von nun an niemals mehr getrennt sein...

(Autor des Originals Paul C. Dahm, Übersetzung von Carmen Stäbler)


Mein herzliches Beileid zum Heimgang von Ihrem Mikey.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Seelenhunde

Manche sind unvergessen…
weil sie ein Leben verändert haben und auch nach ihrem Tod in einem weiter leben.

Man spürt es – in seinem Denken, in seinem Handeln, in seinem Fühlen.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.

Kein Tag wird vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen.
Nur Hundemenschen können verstehen, wie es ist, einen Hund zu verlieren.


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem Liebling Mikey aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.


Kommentar vom: 19.04.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe



Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren.
Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.

Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 19.04.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.


Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 05.04.2020
von: Sabine mit Luna ❤️  
Kordes' Rose Angela - W. Kordes' Söhne
am: 28.03.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 24.10.2019
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 05.09.2019
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 28.03.2019
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 25.11.2018
von: Alfred  
Aplle Blossom - Burbank
am: 16.10.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 05.09.2018
von: Jörg mit Linsi im Herzen  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 17.06.2018
von: Udo  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 03.06.2018
von: Günter  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 22.05.2018
von: Manuela  
Kordes' Rose Aloha - W. Kordes' Söhne
am: 17.05.2018
von: Eberhard  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 06.05.2018
von: Nicola  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 27.04.2018
von: Wilfried  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 24.04.2018
von: Dennis  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 23.04.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 20.04.2018
von: Sabine  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 20.04.2018
von: Für Mikey  
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 20.04.2018
von: für Mikey  
Baccara - Francis Meilland
am: 20.04.2018
von: Maurice  
Baccara - Francis Meilland
am: 19.04.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: Katrin und Diabolo  
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 19.04.2018
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 19.04.2018
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: Brigitte  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: Gerhard  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: Gute Reise  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: für Mikey  
Baccara - Francis Meilland
am: 19.04.2018
von: für Mikey  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 19.04.2018
von: Ulrike mit Amsel  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop