zurück
93 Besucher und 33 Rosen

Pascha Diego vom Weihungstal

Wir treffen uns wieder am Ende des Regenbogens! ❤️ 

* am 5. Oktober 2007
Ich geh nur vor, an einen schönen Ort, wo bunte Regenbögen stehen.
Ich freu mich schon und warte dort, bis wir uns alle wieder sehen!

Geliebter Pascha,

Jetzt bist Du gut im Regenbogenland angekommen! Wir zünden eine Kerze für Dich an!
Micky und Felinchen sind schon dort und nehmen Dich bei sich auf!

Gestern wärst Du 11 Jahre alt geworden. Du fehlst uns unendlich. Wir werden uns wieder sehen!
Es ging alles so schnell, am Morgen hast Du mich noch begrüßt und am Abend warst Du nicht mehr bei uns! Zum Glück sind Dir schreckliche Qualen erspart geblieben! Wir kannten Dich von klein auf, als Du noch in eine Handfläche gepasst hast. Du warst immer unendlich lieb, loyal, verschmust und treu wie Gold. Auf einen Ruf kamst Du angerannt wie ein Hund-eine Katze wie Dich gibt es kein zweites Mal! Ein Maunzer von Dir und Du hast uns im Griff gehabt!

Dein absolutes Lieblingsspielzeug war Dein Kürbismäuschen-und wehe, ein Mensch kam Deinem Mäuschen zu nahe!
Du wusstest immer genau, was Du wolltest. Thunfisch war Dein Lieblingsessen und etwas anderes hast Du gar nicht akzeptiert. Huhn oder gar Truthahn war eine Beleidigung für Dich und Lachs war ein Arme-Leute-Fisch!
Der Katzensitter hat Dich in 10 Jahren nur zwei Mal gesehen, weil Du auf dem Küchentisch eingeschlafen warst und ihn zu spät gehört hattest. Du hast uns sehr vermisst, wenn wir in den Urlaub gefahren sind und wolltest mit dem Betreuungspersonal nichts zu tun haben! Da bist Du Dir immer treu geblieben!
Am meisten hast Du es genossen, wenn abends der Fernseher lief und sich alle versammelt haben, um Dich zu streicheln! Du hast uns beide, die Gemütlichkeit und unser Zuhause so geliebt! Die Weihnachtszeit mit all ihren Ritualen und Gerüchen hast Du genossen. Jedes Jahr hast Du Dich auf Deinen Adventskalender mit den Leckerchen und auf Deine Geschenke unter dem Weihnachtsbaum gefreut!
Paschalein, jeder Tag mit Dir war ein Geschenk! Danke für alles! Wenn Du in einen Raum kamst, ging immer die Sonne auf! Du wartst mein Seelenverwandter, mein geliebtes Creme-Törtchen, mein Bärchen, mein Schatz!

Geliebter Pascha, Du bist nur voraus gegangen! Wir werden uns wieder sehen! ❤️❤️❤️
Deine Mädels, denen Du unendlich fehlst

Pascha

Katze [Britisch Kurzhaar]
Anna-Carolin und Christine
eingetragen am 14.09.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Karlsruhe
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 19.10.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Anna-Carolin, liebe Christine,
mein aufrichtiges Beileid zum viel zu frühen Verlust ihres geliebten Pascha. Pascha war ein wunderhübscher Kater mit liebevollen und treuen Augen. Sein Katerleben war geprägt mit ganz viel Liebe und Geborgenheit. Er war der Mittelpunkt ihres Lebens, ihr treuer Freund und Weggefährte. Er war ein Herz auf vier Samtpfötchen. Die Lücke, die jetzt ohne ihren Liebling da ist, lässt sich mit nichts schließen. Es ist still und leer geworden ohne ihn. Er fehlt überall. Ihr Pascha hat mit seinen kleinen Samtpfoten riesige Spuren von Liebe in ihrer aller Herzen hinterlassen. Micky und Felinchen haben Pascha liebevoll an der Regenbogenbrücke in Empfang genommen. Die drei toben jetzt gemeinsam schmerzfrei über die grüne saftige Regenbogenwiese.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Dein hübsches Gesicht noch mal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich noch mal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen,
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst.
Und mich danach sehnen dass Du bleibst,
Dir zu sagen, wie sehr ich Dich lieb haben werde,
Morgen und Heute.
Ich denke immer an Dich.
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiß dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich.
"Wenn Tränen Dich hätten halten können,
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zurückbringen könnten
Wärst Du seit gestern schon zu Haus' bei mir."
Kommentar vom: 18.10.2018
von: Eine Rose für Pascha
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Niemand ist fort, den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.
(Stefan Zweig)

Eine Rose für Ihren geliebten und bezaubernden Pascha.

Mein aufrichtiges Mitgefühl zu Ihrem schweren und frühen Verlust. Ihr Pascha war ein liebenswerter Kater mit Charakter. Aus den Bildern und Ihren Worten geht hervor, dass sie eine eingeschworene Gemeinschaft und einander besonders verbunden waren. Da ist der Verlust umso schmerzhafter. An jeder Ecke sieht und hört man das geliebte Geschöpf und kann nicht fassen, dass es körperlich nicht mehr da ist. Aber Sie wissen, dass Pascha nur vorausgegangen ist und nun mit den anderen lieben Seelen spielt und Sie alle eines fernen Tages wieder vereint sein werden. Dieser Gedanke ist tröstlich, währt aber nur kurz, denn noch überwiegen Schmerz und Tränen. Ich hoffe, dass sich bald Tränen der Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit dazu gesellen werden und Sie Trost in den vielen schönen Erinnerungen finden. Es ist traurig und schmerzhaft, dass Pascha nicht mehr da ist, aber wie schrecklich wäre es gewesen, ihn nie in Ihrem Leben gehabt zu haben... Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft, die Stille und Trauer um Ihren geliebten Schatz zu verwinden.
Drina mit Pauline und Jasper im Herzen

PS: Ich glaube, Weihnachten genießt Pascha besonders mit Jasper - er liebte den Weihnachtsbaum und die Kugeln, die er raffiniert abnehmen konnte und dann Reißaus nahm...
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Ma
Alaska - W. Kordes' Söhne
Liebes Paschalein,
nun bist du schon fast 3 Monate nicht mehr sichtbar hier. Trotzdem sehe ich dich immer wieder irgendwo in der Wohnung, auf der Schwelle zwischen Flur und Küche, wo du gerne auf dem Rücken lagst und aus deiner Perspektive das Treiben am Herd beobachtet hast und das ganze Geschirrgeklapper...bis es dir gereicht hat, du an Annas Stuhl gegangen bist, auf den Hinterbeinen ihr die Meinung gegeigt hast und schon mal zum Fernseher vorgegangen bist, mit stolzem Schwänzchen natürlich. Weil, da musste man deiner Meinung nach, abends sein! Oder beim Blumengiessen auf dem Balkon, wo du, besonders im Sommer noch, gerne dabei warst, zur Kontrolle versteht sich!
Hin und wieder hast du es mit dem Haaren schon etwas übertrieben, aber das hat dich nicht so gekümmer, du lieber Schatz, warum braucht man auch schwarze Klamotten... da hast du mich gut erzogen. Du warst eine stattliche Erscheinung und dein Stimmchen so zart... es sei denn, wenn du dich mit deinem Kürbismäuschen abgegeben hast, da gab es schon mal ein Konzert von dir. Und, wenn wir von einer Reise zurückkamen.
Ganz innig und wichtig war Weihnachten - der Baum, die Geschenke, das Raschelpapier, die Kugeln! Du hast es genossen und wir auch! Der wichtigste Platz war dann auf den Geschenken, die Anna immer so liebevoll für dich verpackt hat.
Soviel könnte ich von dir berichten, vom Minikätzchen bis zum Prachtkater, der auch dann keine Hemmung hatte, stundenlang auf Annas Bauch oder Beinen zu schlafen.
Grüß Micky und Felinchen und sei lieb zu Grandmaman, sie hatte ein bisschen Respekt vor Katzen....Du lieber Schatz mit deinem schönen, dichten Fell, in großer Liebe, dein altes Frauchen
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Ma
Belamie - W. Kordes' Söhne
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Christine
Beverly - W. Kordes' Söhne
Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

Hans Christian Andersen
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
WENN ICH FORT BIN...

Wenn ich fort bin, dann gebt mich frei, lasst mich gehen,
es gibt so viele Dinge für mich zu sehn.
Bitte bindet Euch nicht an mich mit Tränen, seid dankbar für die
schönen Zeiten, die wir zusammen verbringen durften.
Ich habe Euch meine Liebe gegeben, und Ihr wisst gar nicht, wie viel
Glück Ihr mir beschert habt.
Ich danke Euch für die Liebe, die Ihr mir gegeben habt, aber es ist
jetzt Zeit, alleine weiterzugehen.
Wenn Euch die Trauer hilft, so trauert nur ein Weilchen
und dann lasst die Trauer dem Glauben weichen.
Wir müssen uns nur eine Weile trennen, drum haltet fest an den
Erinnerungen in Eurem Herzen.
Ich werde nie weit von Euch entfernt sein.
Also wenn Ihr mich braucht, ruft nach mir - und ich werde da sein.
Auch wenn Ihr mich nicht berühren oder sehen könnt, ich bin Euch nah –
und wenn Ihr mit Eurem Herzen lauscht, dann werdet Ihr meine Liebe
überall fühlen können, ganz nah und deutlich.

Und wenn es für Euch an der Zeit ist, diese Reise alleine anzutreten,
werde ich Euch mit einem Lächeln erwarten und Euch in Eurem neuen
Zuhause begrüßen.

(Verfasser unbekannt)




Einen Regenbogen wünschen wir uns, eine magische Brücke zu dir.
Auf der können wir gehen, bis wir uns endlich wiedersehen.


Liebe Anna-Carolin, liebe Christine!
Mein herzlichstes Beileid zu dem viel zu frühen Verlust von Ihrer Samtpfote Pascha.
Ihr bezaubernder Pascha war ein bildschöner, fröhlicher und liebevoller Kater mit süßen Kulleraugen. Das kleine süße Kerlchen hat Ihr Leben auf eine ganz wunderbare Art und Weise bereichert und war Ihr ein und alles. Er hatte bei Ihnen ein wohlbehütetes Zuhause und wurde von allen geliebt und verwöhnt. Das sieht man an den hübschen Fotos, die Sie eingestellt haben. Pascha konnte Sie einige Jahre auf Ihrem Weg begleiten, aber leider musste er schon so früh seine große Reise ins Regenbogenland antreten. Sein Tod hat eine unvorstellbare Leere mit sich gebracht und es tut sehr weh, dass Pascha nicht mehr da ist. Einige Jahre haben Sie mit ihm gemeinsam verbracht und überall sind Erinnerungen und der Alltag ist ohne Ihren kleinen Freund Pascha einfach viel leerer geworden. Ohne unser Bärchen…Worte die so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen sind. Aber auch wenn Ihr geliebter Pascha nicht mehr da ist, bleibt er dennoch in Ihren Herzen, denn dort hat er große Spuren von Liebe hinterlassen. Erinnerungen und gemeinsam erlebte Momente kann zum Glück auch der Tod nicht nehmen. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser traurigen Zeit und dass die Erinnerung an die schönen gemeinsamen Jahre mit Ihrem einzigartigen und liebenswerten Pascha eines Tages die Trauer verdrängen wird. Vielleicht kann Sie der Gedanke ein klein wenig trösten, das Ihr Pascha nun gesund und jung über die grünen Wiesen des Regenbogenlandes rennt und Sie dort eines fernen Tages sehnsüchtig an der Regenbogenbrücke erwarten wird.

Am Ende des Regenbogens gibt es ein Wiedersehen!

Brigitte mit Nelly tief im Herzen (verst. am 01.11.2017 und sie fehlt!)
Kommentar vom: 17.10.2018
von: In Gedenken an Pascha
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
…und die kleine Seele kam am Himmelstor an
und Gott fragte sie: „ Was war das schönste in deinem Leben?“

„Ich wurde geliebt“
antwortete die kleine Seele.

Kommentar vom: 17.10.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
1 Rose für den wundervollen Pascha


Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch Eure Träume.

Michelangelo


Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel
unserer Trauer leuchten.
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Kleine Seele wir lassen dich gehen,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehen.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.
Wir lieben dich, deshalb geben wir dich frei.
Dein Leben hat jetzt ein Ende,
wir übergeben dich in mächtigere Hände.
Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch wir hoffen, dass du gut über den Regenbogen gehst...
Kleine Seele wir lassen dich gehen,
denn wir wissen, wir werden uns wiedersehen!
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Und Gott fragte den Geist der Katze,
bist du bereit nach Hause zu kommen?

Oh ja, in der Tat, antwortete die kostbare Seele,
und du weißt, dass ich als Katze sehr wohl im Stande bin für alles
eine eigene Entscheidungen zu treffen.

Kommst du denn? fragte Gott.

Bald, erwiderte der schnurrbärtige Engel, aber ich muss es langsam angehen lassen,
denn meine Menschenfreunde sind traurig, denn du weißt, sie brauchen mich!

Ganz gewiss, aber verstehen sie denn nicht, fragte Gott, dass du sie niemals verlassen wirst?
Dass eure Seelen miteinander verbunden sind? Für alle Ewigkeit? Dass nichts beeinträchtigt
oder zerstört wird? Es ist einfach… für immer und ewig.

Eines Tages werden sie es verstehen, antwortete die herrliche Katze,
denn ich werde es in ihre Herzen flüstern, dass ich immer bei ihnen bin.
Ich bin da… für immer und ewig.

(Verfasser unbekannt)


Mein aufrichtiges Beileid zum frühen Verlust Ihrer geliebten, wunderschönen Samtpfote Pascha.
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Als der Regenbogen verblasste,
da kam der Albatros,
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Mein herzliches Beileid zum frühen Heimgang Ihres lieben Pascha.
Kommentar vom: 17.10.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Weint um mich, wenn ihr denkt weinen zu müssen,
aber lasst euch Raum um zu lächeln, immer dann,
wenn ihr an mich denkt.
Bewahrt die schöne Zeit, dir wir miteinander hatten
wie einen kostbaren Schatz in euren Herzen.
Seid dankbar für die schönen Erinnerungen,
die euch für immer bleiben werden.
Erinnert euch gerne, was für ein Lebewesen ich war
und was ich für euch und ihr für mich wart.
Denn auch ich werde die Erinnerung an
euch mit hinübernehmen und davon zehren,
bis auch ihr auf den Weg geht und ich euch wiedersehe.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.

Kommentar vom: 17.10.2018
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich immer bei euch sein.

Rainer Maria Rilke
Kommentar vom: 14.10.2018
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 13.10.2018
von: Anna-Carolin
Baccara - Francis Meilland
Als deine Beinchen nicht mehr wollten und dein Köpfchen wurde schwer, kam von oben aus dem Himmel ein kleiner Engel zu dir her. Er nahm dich fest in seine Arme, denn er hat dein Leid erkannt, flog mit leichten Flügelschlägen mit dir ins Regenbogenland.

Du warst unendlich tapfer und Du hast nicht einmal gekratzt oder gefaucht. Jetzt bist Du im Regenbogenland und hast keine Schmerzen mehr. Du kannst springen, rennen und spielen und Deinen geliebten Thunfisch und Deine Leckerchen genießen. Wir werden uns wieder sehen! ❤️
Kommentar vom: 13.10.2018
von: Anna-Carolin
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Tot ist nur, wer vergessen wird. Du wirst ewig leben. ❤️❤️❤️
Kommentar vom: 13.10.2018
von: Anna-Carolin
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
Wenn kleine Engel schlafen gehn,
dann kann man dies am Himmel sehn,
für jeden Engel steht ein Stern,
deinen sehe ich besonders gern.
Kommentar vom: 11.10.2018
von: Anna-Carolin
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Ich liebe Dich so sehr, mein Juwel!
Kommentar vom: 11.10.2018
von: Anna-Carolin
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
Du bist nicht mehr da, wo du warst - aber du bist überall, wo wir sind.

Viktor Hugo
Kommentar vom: 11.10.2018
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume.
Ich bin in Euch. Ich geh durch eure Träume.

Michelangelo
Kommentar vom: 11.10.2018
von: Anna-Carolin
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Du bist nicht mehr da, wo du warst - aber du bist überall, wo wir sind.

Viktor Hugo
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 22.10.2018
von: Peggy  
Baccara - Francis Meilland
am: 19.10.2018
von: Petra♥️Lee  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 18.10.2018
 
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 18.10.2018
 
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 18.10.2018
von: Ira  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 18.10.2018
von: Anna-Carolin  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 17.10.2018
von: für Pascha  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 17.10.2018
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 17.10.2018
 
Baccara - Francis Meilland
am: 17.10.2018
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 16.10.2018
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 15.10.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop