zurück
312 Besucher und 83 Rosen

Sammy

Mein treuer Freund ist fort. Ich werde Dich immer lieb haben. Du fehlst so 

* am 25. März 2006
Sie sagen, Erinnerungen sind Gold Wert, und vielleicht ist es wahr. Ich wollte nie Erinnerungen , ich wollte nur Dich. Eine Millionen mal brauchte ich Dich, eine Millionen mal weinte ich. Wenn Liebe allein Dich hätte retten können, wärest Du nie gestorben. Im Leben liebte ich Dich sehr und auch im Tode weiterhin so sehr. In meinem Herzen hast Du einen festen Platz, den niemand jemals füllen kann. Wenn Tränen eine Treppe bauen könnten und Herzschmerz eine Straße, ich würd den Weg zum Himmel gehen um Dich zurück zu holen.

Sammy

Hund [Chihuahua]
Sandra
eingetragen am 29.09.2018
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Euskirchen
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 02.10.2018
von: Jutta
Baccara - Francis Meilland
Liebe Sandra,
diese Schmerzen werden ewig bleiben. Auch wenn viele sagen das es irgendwann besser wird. Es wird nicht besser. Man versucht sich an die schönen Zeiten zu erinnern. Aber die Trauer zieht einem den Boden unter den Füssen weg.
Meine kleiner Stern Bidu ist letztes Jahr im November gestorben. Und ich kann es bis heute nicht verarbeiten.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft das alles zu verarbeiten...…
Ganz liebe Grüße
Jutta
Antwort vom: 02.10.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Jutta,

wie furchtbar. Ja, man hängt sehr an diesen lieben Geschöpfen. Warum müssen gerade diesen lieben freundlichen Wesen so früh gehen.


Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 01.10.2018
von: Rena
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Ich kann sie sehr gut verstehen den ich hab meinen Liebling im Januar verloren und es tut unendlich wehleidig kann nichts und niemand ihn mir zurück bringen egal was man anstellt
Wünsche Ihnen von Herzen viel viel Kraft....
Es heisst
Mit den Flügeln der Zeit, fliegt die Traurigkeit davon
Nur wann das ist kann mir niemand sagen
Liebe Grüsse von Rena mit Kowu im Herzen
Antwort vom: 02.10.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Rena,

ich kann Dich so gut verstehen. Ich weine jeden Tag. Ich habe meinen besten Freund verloren. Nein schlimmer, ich habe ihn getötet. Mein Gewissen frisst mich auf. Man bringt die Süßen zum Arzt und weiß ganz genau was passiert. Er hat mir vertraut und ich habe ihn verraten. Es war so ein toller kleiner Kerl. Schlimm

Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 01.10.2018
von: Rosen für Sammy
Amber Sun - W. Kordes' Söhne
Es ist Erlösung,
sagt der Verstand.
Es ist zu früh,
sagt das Herz.
Du fehlst,
sagt die Liebe.
Es ist Gottes Wille,
sagt der Glaube.
Doch wer sagt,
so ist das Leben,
der weiß nicht wie weh sowas tut.

Liebe Sandra,
mein aufrichtiges Beileid zum Verlust Ihres geliebten Sammy. Nicht nur, dass Sie diesen schweren Schlag verkraften müssen, Sie quälen sich auch noch mit der Frage, ob es die richtige Entscheidung war. Wer sein Tier, das ja ein Freund, ein Familienmitglied ist, liebt, wird sich immer mit der Frage auseinandersetzen "habe ich alles richtig gemacht?". Dies gehört wohl auch zum Trauerprozess dazu. Sie haben Ihrem Schatz den letzten Liebesdienst erwiesen, Sie haben ihm - da er sich ja selbst nicht entscheiden konnte - das Geschenk gemacht, ohne Leiden und Schmerzen gehen zu dürfen. Wenn Sie sich eines fernen Tages an der Regenbogenbrücke treffen - denn Ihr Sammy wird Sie erwarten - werden Sie in seinen Augen lesen können, dass Sie richtig gehandelt haben. Der Verlustschmerz ist hart. Auch muss der Alltag neu gestaltet werden, denn viele so lieb gewonnene Angewohnheiten und Abläufe sind obsolet. Lange Zeit horcht man in die Wohnung, ob man nicht das so vertraute Geräusch oder die kleinen Schritte hört. Alles ist leer und erscheint dadurch sinnlos. Irgendwann, und dieser Übergang ist schleichend, gewöhnt man sich an die Stille und Leere. Und dann erinnert man sich auch an gemeinsam Erlebtes, wunderschöne, liebevolle und lustige Geschichten. Diese Erinnerung lindert die Trauer. Noch überwiegen die Tränen, aber eines Tages keimt auch das Gefühl der liebevollen Dankbarkeit auf, dass ein so wunderbares Geschöpf ein Teil unseres Lebens war und nun in unserem Herzen für alle Zeit seinen Platz gefunden hat. Sie tragen Sammy im Herzen und dort bleibt er für immer und ewig geliebt und unvergessen. Ich wünsche Ihnen sehr viel Kraft, die schmerzhafte Zeit der Trauer gut zu bewältigen.
Drina mit Jasper & Pauline im Herzen
Antwort vom: 02.10.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Drina,

vielen Dank für die lieben Worte. Ja, ich denke jeder der an seinem Tier hängt, der stellt sich diese furchtbare Frage ob es richtig war. Man verliert ja den besten Freund und das zu verarbeiten ist schwierig. Ich weine jeden Tag und wünschte, ich könnte ihn wieder zurück holen. Ich denke immer ich hätte mehr machen müssen, ich hätte noch warten sollen. Warten hätte aber vielleicht auch bedeutet, dass Sammy einfach irgendwann in der Nacht erstickt wäre. Und das ist genau der Punkt, ich habe ihn gehen lassen, weil ich das nicht ertragen hätte, aber wer sagt das es auch so passiert wäre. Also habe ich meinen Freund eigentlich aus dem Grunde getötet, weil ich es nicht ertragen hätte (wenn es überhaupt so gekommen wäre) ihn zu Hause sterben zu sehen. Aber mit dieser Schuld muss ich jetzt leider leben

Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 30.09.2018
von: Petra
Baccara - Francis Meilland
Liebe Sandra, mein Lee war auch erst 11 Jahre alt. Es ging ihm vor 2 Jahren schon mal sehr schlecht und wie ein Wunder waren alle Blutwerte wieder ok. Ich verdrängte diese schlimme Zeit und er hatte noch 2 Jahre gelebt. Wir dürfen nicht daran zweifeln das es vieleicht zu früh war. Die Trauer darüber das er nicht mehr da ist hat mir so sehr zugesetzt das ich unter anderem sogar meinen Job verlor. Es war mir sogar egal. Wäre er nur noch da♥️ Die Zeit heilt hoffentlich diese Trauer♥️ Dein Bauch sagt dir das es richtig war♥️Wir vermissen sie soo sehr♥️Lg Petra
Antwort vom: 02.10.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Petra,

ja wie soll man damit klar kommen. Ich denke immer, ich habe meinen besten Freund verloren. Und so ist es ja auch. Unsere treuen Begleiter sind so lieb und tuen keinem etwas böses. Warum müssen sie so früh gehen. Ich denke man muss trotzdem versuchen an die Zukunft zu denken!!! So schwer es auch fällt:-((
Kommentar vom: 30.09.2018
von: Petra
Baccara - Francis Meilland
Liebe Sandra, ich weiss was du meinst. Die Entscheidung zu treffen Sie gehen zu lassen. Das schlimmste mit in meinem Leben. Ich habe mich auch immer gefragt, war es zu früh? Hätte ich noch warten sollen? Mein Bauch und mein Herz sagten es ist Zeit❤️Er leidet ! Die Tierärzte sagten er wird nicht einschlafen und nicht mehr aufwachen. Nein er wird verhungern und die Kraft zum trinken nicht mehr haben. Es ist die Hölle zu sagen , heute erlösen wir ihn❤️ Es brach mir das Herz❤️Als er die Spritze bekam. Seine Nieren versagten und er wäre vergiftet. Das konnte ich nicht zu lassen❤️ Unser Herz und Verstand sagt uns wenn es soweit ist❤️ Vor 8 Monaten ging er und er fehlt mir jeden Tag❤️Mein Lee❤️❤️❤️Ich drücke dich ganz doll❤️Ich hoffe irgendwann heilt die Zeit unsere Seelischen Wunden und wir können nur noch an die schönen Zeiten mit ihnen denken❤️Lg Petra mit Lee im❤️
Antwort vom: 30.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Petra,

ja es ist so schwer. Ich muss ständig weinen. Alles hier erinnert an unseren lieben Sammy. Ich werde nie die Worte der Tierärztin vergessen, als sie sagte, sie würde Sammy gerne erlösen. Das werde ich niemals vergessen können. Ich hatte ihn so lieb und habe ihn weiterhin lieb. Man bringt die Süßen zum Tierarzt und weiß genau was passiert. Sie vertrauen einem und man lässt es zu, dass sie getötet werden. Alle sagen es hilft einem, da man ihnen Leid erspart hat, aber ich zweifle immer ob er wirklich schon gehen wollte. Ich habe noch einmal mit der Ärztin gesprochen. Sie meinte natürlich, dass es die richtige Entscheidung war, aber ich mache mir einfach nur Vorwürfe. Es war so ein lieber Kerl und musste einfach zu früh gehen.
Kommentar vom: 30.09.2018
von: Esther mit Linu
Blue River - W. Kordes' Söhne
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.
Antwort vom: 30.09.2018
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Liebe Esther,

vielen Dank.



Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.
Kommentar vom: 30.09.2018
von: Kira +16.07.2018
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.
Antwort vom: 30.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Micha mit Cäsar im Herzen
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
Mein geliebter Sonnenschein!!!
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann

Liebe Sandra,
mein herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl!
Ich wünsche Ihnen viel Kraft und von Herzen alles Gute! Das Herz weint ein Leben lang.
Liebe Grüße
Micha mit Cäsar tief im Herzen
Antwort vom: 30.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Vielen Dank für die lieben Worte. Ich habe immer gesagt, ich lasse meinen Sammy nie leiden, aber wenn es dann soweit ist, ist man im Zweifel ob es wirklich so sein muss. Man kann es kaum begreifen und erst recht nicht akzeptieren.



Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.

Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Andrea mit Apollo im Herzen
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Die Liebe, die ich zurücklasse, ist alles was ich geben kann.
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Guten Tag Andrea,

ja aber es ist schwer zu akzeptieren, dass der treue Freund nicht mehr da ist. Dir alles Liebe

Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Irene mit Jimmy Im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Mein Herz-König JIMMY
1 Rose für den süßen Sammy !
Liebe Sandra,
mein herzliches Beileid zum Verlust Ihres geliebten Sammy. Ich kann Ihren Schmerz nachempfinden;
ich vermisse meinen Jimmy (auch ein Chi) seit 6 Monaten; und es tut immer noch so weh.
Wir werden unsere Lieblinge immer vermissen, aber sie bleiben für immer in unseren Herzen.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die jetzt sehr schmerzliche Zeit der Trauer.
Irene mit Jimmy tief im Herzen


Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Eine Rose für Jimmy

Liebe Irene, es ist so schwer zu akzeptieren das der treueste Freund nicht mehr da ist. Man hätte vielleicht noch länger versuchen sollen, vielleicht hat man zu schnell aufgegeben. Ich habe immer gesagt, ich möchte nicht, dass Sammy leidet, aber wollte er gehen? Dies zu entscheiden ist wirklich die schlimmste Entscheidung.
Ich wünsche Dir alles Gute.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: chi-mami
Aprikola - W. Kordes' Söhne
R.I.P süßer Sammy❤
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Brigitte mit Nelly im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Niemals zuvor habe ich so geliebt,
woher sollt ich auch wissen, dass es sowas gibt.
Bedingungslos, ohne Worte, klar und rein,
kann nur die wahre Liebe sein.

Und weil sie größer ist als alles je zuvor,
brach mein Herz in tausend Stücke, als ich dich verlor.
Noch immer sammle ich die Stückchen ein,
und ganz sorgsam versuch ich sie zu leim´.

Doch leider kann ich sie nicht alle finden,
versuche vorsichtig es zu verbinden…
nichts hilft, mein Herz ist blass und weint so sehr,
jede Sekunde ohne dich - ist so furchtbar schwer.

„Unsere Liebe wird unendlich sein“
flüsterte ich in dein warmes Fell hinein…
Du sahst mich an, schienst zu verstehen
und unter Tränen, ließ ich dich gehen…

Seither schlägt mein Herz in anderem Takt,
es schlägt meist nur mit halber Kraft…
Und doch, ganz zart scheint dort ein warmes Licht,
und erinnert mich - die wahre Liebe endet nicht!

Text: Y. Mohr

In stillem Gedenken an Ihren geliebten kleinen Freund Sammy.


Ich schaue in die Sterne und sehe dein Gesicht,
höre den Wind, der deinen Namen spricht,
ich atme die Luft, sie riecht nach dir.
Du bist überall, nur nicht bei mir.
Ich vermisse und liebe DICH.


Liebe Sandra!
Mein herzlichstes Beileid zu dem Verlust von Ihrem Schatz Sammy.
Ihr kleiner Sammy war ein bildschöner Hundebub mit schönen Kulleraugen. Ihr bezaubernder Schatz hat Ihr Leben auf seine ganz eigene Art und Weise bereichert und war Ihr ein und alles. Diese liebe Seele konnte Sie einige Jahre auf Ihrem Weg begleiten, aber leider musste er jetzt Abschied von Ihnen nehmen und seine große Reise ins Regenbogenland antreten. Das Fortgehen von Ihrem kleinen Freund und treuen Weggefährten ist sehr schmerzhaft. Einige Jahre haben Sie mit ihm gemeinsam verbracht und überall sind Erinnerungen und der Alltag ist ohne Sammy einfach viel leerer geworden. Ohne meinen lieben Schatz Sammy…Worte die so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen sind. Es ist Erlösung, sagt der Verstand, aber es ist zu früh, sagt das Herz und weint ein Leben lang. Ihr einzigartiger und liebenswerter Sammy bleibt für immer geliebt und unvergessen in Ihrem Herzen. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ihren Schmerz kann ich sehr gut nachvollziehen. Am 01.11.2017 musste ich mich plötzlich von meiner geliebten Nelly verabschieden und mein Mädchen fehlt mir so sehr. Wie gerne würde ich sie noch einmal in meine Arme schließen und ihr sagen, wie sehr ich sie liebe und vermisse. Ich muss noch viel um sie weinen. Sie ist schon fast ein Jahr nicht mehr an meiner Seite, aber der Schmerz ist immer noch da. Ach liefe meine Nelly noch einmal durch den Garten im raschen Gang. Wie gerne wollte ich warten…warten stundenlang!

Brigitte mit Nelly tief im Herzen


An mein Frauchen:

Ich schick Dir einen Engel,
der Dich stets bewacht,
der mit Dir ein Tränchen weint,
aber auch mal lacht.
Ich schick Dir einen Engel,
der sich um Dich sorgt,
der Dir, wenn Du ratlos bist,
gern sein Ohr mal borgt.
Ich schick Dir einen Engel,
der Dich innig liebt,
der mit seinem Flügelschlag
Dir wieder Hoffnung gibt.

Norbert van Tiggelen
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Brigitte,

vielen Dank für die lieben Worte. Es ist so schwer. In Gedanken bin ich immer bei Sammy. Ich kann den schlimmen Tag nicht vergessen. Hätte ich weglaufen können, hätte ich es gemacht. Ich hoffe einfach nur, dass irgendwann nur noch die schönen Erinnerungen an den geliebten Freund überwiegen und der Schmerz weniger wird. Warum müssen unsere treuesten Begleiter, an denen nichts böses ist einfach so früh gehen. Ich wünsche Dir alles liebe und Gute.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Gisela
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
ihre Treue keinem gleicht.
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben,
in ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,
und auch, wenn sie wieder Sternlein werden.

Mein herzliches Beileid!

Antwort vom: 29.09.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hallo Gisela,

lieben Dank für die schönen Worte. Ja, was man fühlt wenn der geliebte Freund auf einmal nicht mehr da ist, kann man kaum in Worte fassen. Man kann nur hoffen, dass die schönen Erinnerungen irgendwann überwiegen und die Trauer etwas erträglicher macht.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Gerhard
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Es ist nie der richtige Zeitpunkt,
es ist nie der richtige Tag,
es ist immer zu früh und
doch sind die Erinnerungen,
Gedanken, Gefühle, schöne Stunden,
einfach Momente,
die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen
und im Herzen zu bewahren.
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Vielen Dank lieber Gerhard.

Man kann nur hoffen, dass die schönen Erinnerungen irgendwann überwiegen. Der Schmerz ist so groß.

Viele Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Claudia mit Axel im Herzen
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Wenn ein Tier für immer fortgegangen ist,
bleiben wir zurück mit dem Schmerz darüber,
dass auch auf den schönsten Sommer ein Herbst folgt,
dass auch der glücklichste Tag einen Abend hat,
und selbst die bezauberndste Melodie irgendwann verklingt.
Als Trost bleibt uns nur die Gewissheit,
dass auch dieser Schmerz vergänglich ist, wie der Winter,
die Nacht und die Stille. Nur unsere Erinnerung, unsere Sehnsucht
und unsere Liebe sind unsterblich.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit der Trauer.


Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Hallo Claudia,

vielen Dank für die lieben Worte. Es ist nur so schwer zu begreifen, dass der treue Freund nicht mehr da ist und auch nie wiederkommt. Warum müssen unseren liebsten Begleiter, an denen nichts böses ist so früh gehen. Im Moment ist nur Schmerz, aber ich hoffe das irgendwann die schönen Erinnerungen an überwiegen.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Helmut mit Benny im Herzen
Baccara - Francis Meilland
unser Seelenhund Benny, verst. 2010, geliebt und unvergessen
SEELENHUNDE

Sie wohnen unter unserer Haut, mitten in uns drin und einen Zentimeter links vom Herzen. Es ist die Stelle, an der die Seele ihren Mittelpunkt hat und wo alle unsere Tränen und Lachfalten ihr Zuhause haben. Sie sind immer bei uns, begleiten uns durch unser gemeinsames Leben und bleiben auch da, wenn sie schon lange gegangen sind. Sie fangen uns auf, wenn wir fallen, und sie stützen uns, wenn wir keine Kraft haben. Da, wo sie sind, ist der Ort, an dem wir Zuhause sind.

Seelenhunde sind der Anker, an dem unser Leben hängt. Uns verbindet ein unsichtbares Band wie aus Gummi und je weiter wir auseinander sind, desto mehr zieht es uns zurück.

Unsere bittersten Tränen verschwinden, wenn sie sich auf unseren Schoß zu einem einen Kringel zusammenrollen. Ihre großen Erlebnisse und kleinen Erfolge lassen uns jedes Mal lachen und die gemeinsame Freude lässt uns alle Sorgen vergessen. Wenn andere Dinge Stress und Anspannung in unser Leben gebracht haben, sind sie da und zeigen uns den Weg nach Hause. Gemeinsame Spaziergänge und Abenteuerreisen sind wie eine frische Brise in der Seele, die uns alles Vorausgegangene vergessen lassen.

Seelenhunde reparieren unsere Seele und auch unser Herz, jeden Tag mehrmals und immer wieder. Sie machen es einfach so und ohne jede Mühe. Sie sind immer da, wenn wir sie brauchen, und sie sind immer dort, wo wir sind. Manchmal sind sie der Grund, warum wir überhaupt noch aus dem Bett aufstehen und oft sind sie der letzte Anlass, doch noch einmal das Haus zu verlassen und vor die Tür zu gehen. Wie viele Leben sie wohl schon auf diese Art und Weise gerettet haben? Sie halten uns auf Trab und in Bewegung - und sie bringen immer wieder neue Dinge in unser Leben. Sie sind unsere Tankstelle und die Salbe auf den Narben des Lebens.

Seelenhunde sind ein untrennbarer Teil von uns und kein Skalpell der Welt kann diese Verbindung trennen. Sie sind die Pfadfinder, wenn wir uns verlaufen haben, und sie sind die Lotsen, wenn wir nicht mehr weiter wissen. Sie nehmen uns jeden Tag mit in ihre Welt. Sie holen uns ab und sie bringen uns jedes Mal heil und unversehrt zurück. Manche sagen, sie könnten zaubern und Wünsche erfüllen, die Worte nicht aussprechen können. Andere wissen, dass sie unsere Sehnsüchte und Träume erkennen, bevor wir es selber können.
Seelenhunde sind die Liebe und die Wärme in unseren Herzen. Sie sind die letzte Zuverlässigkeit in der Welt, wenn alles andere uns verlassen hat. Sie lieben uns ohne Ansehen unserer Person. Ohne Blick auf unsere Herkunft, unser Aussehen oder unsere Kontoauszüge. Wir brauchen einfach nur da sein und wir brauchen nichts weiter zu machen, als ihre Liebe in unseren Herzen zuzulassen. Sie öffnen die Tür zur Seele und wir brauchen nichts weiter zu tun, als sie rein zu lassen.

Seelenhunde sind der Grund, warum wir sind. Und wenn es uns schlecht geht , sind sie der Grund, warum wir jeden Tag erneut die Kraft haben, einen Tag mehr zu leben!

(Verfasser unbekannt)


Ich möchte meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl für den schweren Verlust
von Ihrem kleinen Liebling Sammy aussprechen und wünsche Ihnen viel Kraft in der traurigen Zeit.

Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Hallo Helmut,

vielen Dank für die Worte. es ist schwer zu akzeptieren, dass der treueste Freund und Begleiter nicht mehr da ist. Warum müssen unsere lieben und treuen Gefährten so früh gehen. Es sind so reine Wesen, die nichts böses haben.


Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: 1 Rose für Sammy
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Und immer sind da Spuren deines Lebens,
Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden mich an dich erinnern,
mich glücklich und traurig machen
und dich nie vergessen lassen.
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Für die Welt warst du irgendjemand, für mich warst du die Welt.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Gabi mit Max Im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Rosen für den kleinen Sammy.... ich wünsche ihnen ganz viel kraft in dieser so schweren Zeit... in ihrem Herzen wird der kleine Kerl immer weiterleben.

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.
Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.
Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.
Nur du bist fortgegangen.
Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

Johann Wolfgang von Goethe
Antwort vom: 29.09.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Hallo Gabi,

vielen Dank für die lieben Worte. Es ist so unfassbar schwer. Bleibt nur die Hoffnung, dass irgendwann die schönen Erinnerungen die Trauer verdrängt.

Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.

Liebe Grüße, Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Frank
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Trauer ist wie ein großer Felsbrocken.
Wegrollen kann man ihn nicht.
Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken,
dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner.
Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche
und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.


Mein herzliches Beileid zum Heimgang Ihres geliebten
kleinen Sammy.
Antwort vom: 29.09.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Vielen Dank für die schönen Worte.

Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Klaus
Airbrush - W. Kordes' Söhne
1 Rose für den kleinen Sammy


Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären,
dann würde ich hinaufsteigen und dich zurückholen.
Antwort vom: 29.09.2018
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Hallo Klaus,

vielen Dank.

Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Gitte
Alchymist - W. Kordes' Söhne
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.

Antoine de Saint-Exupéry
Antwort vom: 29.09.2018
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Christine mit Lucky im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.


Meine Augen können dich nicht mehr sehen, meine Hände dich nicht mehr berühren. Aber ich fühle dich in meinem Herzen. Für immer und ewig.
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Christine,

es ist schwer unsere geliebten Freunde los zu lassen.



Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Sandra,
vielen Dank für ihre netten Zeilen. Sie schreiben, dass sie Zweifel haben, ob es richtig war ihren kleinen Liebling Sammy gehen zu lassen. Diese Zweifel, die uns überkommen, sind völlig normal. Mir geht es genauso. Mein einziger Trost ist, dass wir unsere Lieblinge in Würde haben gehen gelassen. Wir taten es aus Liebe zu ihnen. Ohne sie zu leben ist verdammt schwer. Mein geliebter Purzel ist am 08.05.2016 über die Regenbogenbrücke gegangen und es tut heute immer noch soooo weh. Ich wünsche ihnen weiterhin ganz viel Kraft.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

An mein geliebtes Frauchen

Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Als meine Seele meinen Körper verließ,
blickte ich hinab und sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.
Und sie war weise.
Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung
so, wie ich sie hatte.
Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran wie glücklich wir waren.
Und wenn die nächsten Wegbegleiter dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.
Und ich werde auf sie aufpassen - für dich
Ich danke dir dafür, dass
du mich geliebt hast,
du für mich gesorgt hast
und du den Mut hattest mich mit Würde gehen zu lassen.
Dein treuer Freund Sammy
Antwort vom: 29.09.2018
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
Dem Auge so fern, dem Herzen ewig nah.
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Jutta mit Purzel tief im Herzen
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Liebe Sandra,
mein aufrichtiges Beileid zum Verlust ihres geliebten Sammy. Ein hübscher Hundemann mit so liebevollen und treuen Augen. Sammy war der Mittelpunkt ihres Lebens, ein treuer Freund und Weggefährte. Die Lücke, die jetzt ohne ihren Liebling da ist, lässt sich mit nichts schließen. Es ist still und leer geworden ohne Sammy. Er fehlt einfach überall. Nichts ist mehr so wie es mal war. Ohne Sammy - zwei Worte so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen. Sammy hinterlässt mit seinen kleinen Pfötchen riesige Spuren von Liebe in ihrem Herzen.
Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser jetzt sehr schweren Zeit der Trauer.

Jutta mit Purzel tief im Herzen

Dein hübsches Gesicht noch mal zu sehen
und mich mit Dir zu erinnern,
Dich noch mal in meinen Armen zu halten
Und den Tag mit Dir zu verbringen,
Dir zu sagen wie sehr Du mir fehlst.
Und mich danach sehnen dass Du bleibst,
Dir zu sagen, wie sehr ich Dich lieb haben werde,
Morgen und Heute.
Ich denke immer an Dich.
Ich sehe Deine funkelnden Augen -
Ich weiß dass ich nie mehr so etwas finden werde
Wie Dich und mich.
"Wenn Tränen Dich hätten halten können,
Dann wärst Du immer noch hier.
Wenn Tränen Dich zurückbringen könnten
Wärst Du seit gestern schon zu Haus' bei mir."
Antwort vom: 29.09.2018
Alaska - W. Kordes' Söhne
Vielen Dank!!!

Es ist nur so schwer. Könnte ich ihn nur zurück holen
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Sigrid
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Wir sind alle sehr traurig geworden,seitdem unsere Lieblinge nicht mehr da sind,; Sie fehlen uns einfach so sehr!!!
Ich wünsche ihnen alles Liebe in der traurigen Zeit!

Sigrid mit Kira im Herzen
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Sigrid,

ja es ist schwer zu begreifen. Man vermisst den treuen Freund so sehr. Ich hoffe nur, dass die Trauer irgendwann leichter wird und die schönen Erinnerungen an den Herzenshund überwiegen.

Fühle Dich gedrückt,

Sandra
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Yasmin
Baccara - Francis Meilland
RIP
Du warst der süßeste und allerliebste Chihuahua denn es je gab oder geben wird! Nie wirst du vergessen kleiner Freund❤️
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Petra mit Lee im♥️
Baccara - Francis Meilland
Liebe Sandra, mein♥️lichstes Beileid und mein tiefstes Mitgefühl zum Verlust deines treuen Freundes Sammy♥️ Ich würde diesen Weg mit gehen um sie ab zu holen♥️Ich kann erahnen wie es dir geht♥️ Weil es mir auch so erging♥️8 Monate her, und Lee fehlt mir jeden Tag♥️Ich wünsche dir viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer ♥️Fühle dich umarmt♥️
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Liebe Petra, vielen Dank für die lieben Worte. Es erfüllt einen mit so tiefer Traurigkeit. Warum müssen gerade unsere treuen Begleiter, an denen nichts böses sondern nur gutes ist,so früh gehen???? Fühle Dich gedrückt
Kommentar vom: 29.09.2018
von: Marlies mit Pietsch im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Wenn kleine Engel schlafen gehn,
dann kann man dies am Himmel sehn,
für jeden Engel steht ein Stern,
deinen sehe ich besonders gern.



Mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft für die traurige Zeit ohne Ihren geliebten Sammy



Marlies mit Pietsch ganz tief im Herzen
Antwort vom: 29.09.2018
Baccara - Francis Meilland
Vielen Dank Marlies,

was wir an Euch verloren, versteht so mancher nicht, nur die, die wirklich lieben, wissen, wovon man spricht.

Es ist so schwer. Man sollte dankbar sein für die Zeit, aber der Verlust ist so schwer zu ertragen.

Fühle Dich gedrückt, Sandra
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 04.12.2018
von: Anke  
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2018
von: Ralf  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 13.11.2018
von: Ingrid  
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 06.11.2018
von: Dieter  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 28.10.2018
von: Luise  
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 16.10.2018
von: Martin  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 12.10.2018
von: Hendrik  
Rosengarten-Stern
am: 05.10.2018
von: Siegfried  
Bentheimer Gold - W. Kordes' Söhne
am: 03.10.2018
von: Rosengarten-Sterne Team  
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 01.10.2018
von: Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 30.09.2018
von: Marga mit Rambo im Herzen  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 30.09.2018
von: Sonja  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 30.09.2018
von: Sonja  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
 
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Bärbel  
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Rosen für Sammy  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Für Sammy  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Claudia m.Axel  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Brigitte m.Nelly  
Baccara - Francis Meilland
am: 29.09.2018
von: Helmut m.Benny  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Klaus  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Frank  
Alchymist - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Gitte  
Aprikola - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Gerhard  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Gute Reise  
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: In Gedenken  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: R.I.P. Sammy  
Baccara - Francis Meilland
am: 29.09.2018
von: Für Sammy  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 29.09.2018
von: Petra♥️Lee  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop