zurück
206 Besucher und 52 Rosen

Socke

Deine kleinen Pfoten haben große Spuren in unseren Herzen hinterlassen!  

* am 5. Juli 2005
~ An meinen besten Freund Socke ~

Hallo mein kleiner Schatz,
weißt Du noch? Ich war damals gerade sieben Jahre alt, als Mama und Papa meinten: „Was hältst du davon, wenn wir mal ins Tierheim fahren. Du möchtest doch so gerne einen eigenen Hund.“
Du kannst Dir nicht vorstellen wie aufgeregt ich war, als es endlich so weit war. Wir fuhren am Wochenende relativ früh nach Zollstock und schauten uns die Hunde in den Zwingern an.
Im Endeffekt war keiner dabei, der uns so richtig zu sagte. Als wir auf dem Weg zum Ausgang waren, kam eine Mitarbeiterin des Tierheims auf uns zu und sagte: „Würden Sie noch einen Moment warten? Es kommt gleich ein Welpe, der aus schlechten Verhältnissen herausgeholt wurde. Ich könnte mir vorstellen, dass er gut zu Ihnen passt!“
Sie sollte recht behalten, denn dieser Hund warst Du!
Als Du auf dem Arm der Mitarbeiterin ganz verängstigt und zittert in unsere Richtung kamst, war es schon gesehen. Deine kleinen Rehaugen trafen vom ersten Augenblick tief in unser Herz. Nachdem Mama Dich auf den Arm nehmen durfte und Du Deinen Kopf auf ihre Schulter legtest, war es entschieden. Du hast uns ausgewählt, wer konnte da widerstehen.
Wir konnten Dich leider nicht sofort mitnehmen, da Du frisch aus einer wirklich schrecklichen Familie kamst und erst noch einmal gründlich gecheckt werden musstest.
Die nächsten Tage waren für Mama und Papa wahrscheinlich kaum auszuhalten. Ich glaube, so sehr habe ich sie noch nie genervt. „Wann kommt er denn endlich? Heute? Morgen? Können wir ihn nicht abholen?“
Dann aber war es endlich soweit. Ich kann mich noch genau daran erinnern. Es war ein Tag wie jeder andere. Ich kam von der Schule und klingelte an unserer Haustüre. Doch es gab einen Unterschied: hinter der Zwischentüre bellte eine kleine zarte Stimme. Ich war mir sicher, dass diese Stimme nicht von Joey kam.
Du kannst Dir nicht vorstellen wie glücklich ich war.
Endlich war er da - mein erster eigener Hund!
Wenn wir mal ehrlich sind, den schönsten Start hatten wir beide nicht. Du hattest durch Deine schlechte Vorerfahrung große Angst vor Kindern und auch ich durfte Dir nicht zu nah kommen. Ich akzeptierte das, meistens, aber es tat schon oft weh. Mit den Jahren - ich wurde älter, Du wurdest älter - gewöhnten wir uns aneinander, lernten was der andere braucht und wurden zu einem eingespielten Team.
Unsere gemeinsamen Stunden waren immer das Highlight meiner Woche. Wie Du über die Agility- Parcours geflogen bist und am Ende wedelt auf mich wartetest. Unsere gemeinsam erlernten Tricks, die Du bist zum Schluss freudig vorführtest. Die schönen Spaziergänge in der Wahner Heide, unser „happy place“, dort bist Du selbst im hohen Alter noch einmal zum Jungspund geworden.
Du hattest eine Art an Dir, die jeden verzauberte. Besonders den Omis, denen wir bei unseren täglichen Runden begegneten, hast Du es angetan: „Ohhh, der ist aber niedlich. Schau mal seine großen Ohren!“. Diesen Satz konnten wir beide irgendwann nicht mehr hören. Du liefst schon weiter, während ich freundlich lächelte und schnellstmöglich hinter Dir her kam.
Du musstest mich nur mit deinen großen Rehaugen anschauen und ich wusste was Du denkst. Wenn ich mal traurig war und Du zu mir kamst, mich mit Deiner kalten dicken Nase an stupstest und mich ansahst, wusste ich: „alles wird wieder gut - Söckchen ist da!“
Du warst eben etwas besonderes. Meine bessere Hälfte, die ich jetzt gehen lassen musste.
Am 08.10.2020 um 17:12 Uhr hörte Dein kleines Herz, welches mit so viel Liebe gefüllt war, auf zu schlagen. Ich hätte Dich noch Stunden in
meinen Armen halten können. Ich wollte es einfach nicht wahr haben. Unsere letzten 15 Jahre als Team sollten nun einfach vorbei sein? 15 Jahre in denen Du mein treuster Begleiter warst, in denen wir durch dick und dünn gingen. 15 Jahre in denen wir so viele zusammen erleben durften. 15 Jahre, das ist länger als die Hälfte meines Lebens.
Ich frage mich, wie es Dir jetzt wohl gehen mag?
Die letzten Tag, als Du noch bei uns warst, waren kaum zu ertragen. Du warst so schwach und orientierungslos. Deine sonst so tiefen Blicke waren leer. In manchen Momenten hatte ich das Gefühl, Du hast uns bereits verlassen. Das alte Söckchen war nicht mehr zu erkennen. Deine Lebensfreude, Deine Art uns zu sagen: ich liebe dich und selbst Deine kleinen Macken waren wie weg geblasen. Die letzte Nacht mit Dir, hat mir gezeigt wie schlecht es Dir wirklich geht. Du sahst mich an und ich wusste Du willst nicht mehr.
Du glaubst gar nicht wie schwer es mir fiel Dich gehen zu lassen. Der wichtigste Teil in meinem Leben ist nun nicht mehr da. Ich höre Dein tippeln durch die Gänge immer noch. Drehe mich während dem Spaziergang um, um zu schauen ob du hinterher kommst. Werde morgens wach und schaue voller Vorfreude in das leere Körbchen, in der Hoffnung es war nur ein böser Albtraum.
Es bricht mir das Herz Dir diese Zeilen zu schreiben, obwohl ich dafür doch noch gar nicht bereit war.
Du wirst immer einen großen Platz in meinem Herzen haben, vielleicht sogar den Größten. Grüße all unsere Freunde - jetzt ist die alte Hundecrew wieder vollzählig - und gibt deinem großen Bruder Joey einen dicken Kuss von mir.
Mach Dir keine Sorgen, Tommi passt auf uns und Dein Nuckeldeckchen auf und hält Deinen Platz in Ehren!

In Liebe,
Mama

Socke

Hund [Mischling ]
Giulia
eingetragen am 21.11.2020
betreut von: ROSENGARTEN-Tierbestattung - Köln
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre Email-Adresse
Nachname sichtbar
Rose ablegen
(bitte scrollen)
Hier können Sie Ihren Kommentar eintragen und einen Gedenkspruch einfügen

[hier Spruch auswählen]
Mit der Speicherung Ihres Kommentars bestätigen Sie, dass Sie unsere Nutzungsbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren.

Für diese Datenerhebung ist der Betreiber dieser Webseite verantwortlich. Ihre übermittelten Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet. Weiteres lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Kommentar vom: 26.11.2020
von: ROSENGARTEN Tierbestattung Köln
Rosengarten-Rose
Liebe Giulia,


Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.

Herzliche Grüße,
Ihr ROSENGARTEN-Team Köln
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Britta
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Es ist Zeit, dass wir gehen.
Ich um zu sterben und ihr um weiter zu leben.
Sokrates

Britta mit Seelenhund Ebony tief im Herzen und Enzo an meiner Seite
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Gabi mit Max im Herzen
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
Rosen für die wunderschöne und super süße kleine Fellnase Socke.... ich wünsche ihnen ganz viel Kraft in dieser so schweren Zeit...es tut so schrecklich weh eine so treue und süße kleine Maus nach soviel wunderschönen gemeinsamen Jahren über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen.... in ihrem Herzen wird der super tolle kleine Kerl mit der wunderschönen Hundeschnute und den tollen treuen dunklen Knopfaugen immer weiterleben..... Ruhe in Frieden süßer Schatz.


Trauer ist wie ein großer Felsbrocken. Wegrollen kann man ihn nicht. Zuerst versucht man, nicht darunter zu ersticken, dann hackt man ihn Stück für Stück kleiner. Und den letzten Brocken steckt man sich in die Hosentasche und trägt ihn ein Leben lang mit sich herum.
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Silvana
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Für Socke ❤

Es wird Stille sein und Leere.
Es wird Trauer sein und Schmerz.
Es wird dankbare Erinnerung sein,
die wie ein heller Stern die Nacht erleuchtet,
bis weit hinein in den Morgen.

Viel Kraft wünsche ich in dieser traurigen Zeit .


Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.


Silvana mit Seelenhund Bono im ❤
Kommentar vom: 22.11.2020
von: In stillem Gedenken
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
Alles kann der Mensch vergessen,
ob es leicht war oder schwer,
doch ein Herz, das man geliebt hat,
das vergisst man nimmer mehr.

Eine Rose für Ihr unvergessenes Herz Socke. Die Liebe und die Erinnerungen aus wunderbaren 15 Jahren bleiben für immer in Ihrem Herzen. Socke hatte ein wunderbares, liebevolles Zuhause und diese Liebe trägt auch er in seinem Herzen. An der gegenseitigen Liebe werden Sie sich eines fernen Tages am Fuß der Regenbogenbrück erkennen. Mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft für Sie.

Anna mit Schnuck ganz tief im Herzen
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Günter mit Hanna im Herzen
Alaska - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Socke ins Regenbogenland.

Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon.
(Theodor Fontane)

Ich wünsche Ihnen alles Gute und weiterhin viel Kraft in der Zeit der Trauer.
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Inge mit Julie im ♥ (gest.23.8.2019)
Amadeus - W. Kordes' Söhne
mein tiefes Mitgefühl und viele schöne Erinnerungen
eine Rose ins Regenbogenland für Socke
Ruhe in Frieden

Erinnerungen Sie sagen dir, du sollst nicht weinen.
Man sagt dir, dass es nur ein Hund ist, kein Mensch.
Man sagt dir, dass der Schmerz vorüber sein wird.
Man sagt dir, dass die Tiere nicht wissen, dass sie sterben müssen.
Man sagt dir, dass es wichtig ist, ihn nicht leiden zu lassen.
Man sagt dir, dass du noch einen haben kannst.
Sie sagen dir, dass es dir passieren wird.
Man sagt dir, dass es mehr Schmerzen gibt.
Aber sie wissen nicht, wie oft du deinem Hund in die Augen gesehen hast.
Sie wissen nicht, wie oft dein Hund der einzige war, der an deiner Seite war.
Sie wissen nicht, wie oft dein Hund in deiner Nähe geschlafen hat.
Sie wissen nicht, wie oft du ihn umarmt hast, als er krank war
Sie wissen nicht, wie oft du so getan hast, als hättest du nicht gesehen, wie ihre Haare immer weißer werden.
Sie wissen nicht, dass es nur dein Hund war, der wusste, dass du Schmerzen hast.
Sie wissen nicht, dass dein Hund dir jeden Moment seines Lebens vertraut, auch im letzten.
Sie wissen nicht, wie sehr dein Hund dich geliebt hat und wie wenig es ihm reicht, um glücklich zu sein, denn du hast ihn geliebt.
Sie wissen nicht, dass das Weinen für einen Hund eines der edlen, herzlichsten Dinge ist, die man tun kann
Sie wissen nicht, wann du ihn das letzte mal mit Schwierigkeiten bewegt hast... aufpassen, dass er ihm nicht weh tut.
Sie wissen nicht, wie es sich angefühlt hat, ihr Gesicht in den letzten Momenten ihres Lebens zu streicheln....
Kommentar vom: 22.11.2020
von: Reiner Reisinger
Baccara - Francis Meilland
Blacky
Du warst bei mir bis zum Ende.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast du mich noch eine Weile gehalten.
Ich sah dich weinen.
Ich würde dir so gerne sagen, dass ich alles verstanden habe.
Du hast diese letzte Entscheidung nur für mich gefällt.

Und sie war weise. Es war Zeit für mich zu gehen.
Ich danke dir für dein Verständnis.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.

Aber die, die nach mir kommen,

brauchen die Liebe und Zuneigung so,
wie ich sie hatte. Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran, wie glücklich wir waren.
Und wenn die nächsten Wegbegleiter

dich für immer verlassen müssen,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf sie warten.
Ich werde ihnen danken, dass auch sie dich glücklich machten.

Und ich werde auf sie aufpassen – für Dich!
Ich danke dir dafür, dass Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast und Du den Mut hattest,
mich mit Würde gehen zu lassen."
Viel Kraft für euch Reiner mit Seelenhund Blacke,Bonita und Chery
Kommentar vom: 22.11.2020
Airbrush - W. Kordes' Söhne
Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht durchschnitten.

Thomas Mann

-----------------------
Familie Goldmann und Tommy im Regenbogenland!
Kommentar vom: 21.11.2020
Amadeus - W. Kordes' Söhne
Er ist nicht mehr da, doch ihr werdet ihm täglich begegnen, denn die Freude, die er schenkte, seine liebevolle Art und alles was er für euch war, werden euch ein Lebenlang begleiten.

Auch ich musste meinen Sonnenschein nach über 15 Jahren von ihrem schweren Leiden erlösen, denn es war für mich unertrträglich
ihr nicht helfen zu können. Jetzt ist auch sie im Regenbogenland und vielleicht treffen die beiden sich dort einmal.

Eine Rose für Socke im Regenbogenland

Möget ihr Trost und Kraft in dieser schweren Zeit des Abschieds und der Trauer finden.

In liebevoller Umarmung
Elke mit ihrem Sonnenschein im Herzen.
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Cerstin mit Baffy im Herzen ❤(02.07.20)
Baccara - Francis Meilland
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Für Socke
Aprikola - W. Kordes' Söhne
Du bist nicht mehr da, wo du warst - aber du bist überall, wo wir sind.

Viktor Hugo
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Andrea mit Mausi im Herzen
Baccara - Francis Meilland
Für die süßeste Socke die es gibt eine Rose von Herzen. Mein herzliches Beileid.Ich wünsche viel Kraft diesen großen Verlust zu verarbeiten. Alles Liebe
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Christine mit Lucky im Herzen
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in eine trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.

Christian Friedrich Hebbel

Lass uns kurz im Glück verweilen, genauso wie es früher war, so kann der Schmerz ganz langsam heilen.

Wenn es Nacht wird, treffen wir uns in unseren Träumen und wenn ich aufwache, bin ich mir sicher, dass du noch da bist und dass sich unsere Seelen wiederfinden werden.
Irgendwo da draußen im Universum, im Land der Regenbogenbrücke.
Sylvia Raßloff
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Marina mit Jule tief im ❤ gest. 21.12.2019
Bellevue - W. Kordes' Söhne
Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Liebe Giulia, mein herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl.
Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen noch weiterhin ganz viel Kraft für die Lücke, die ihr Schatz hinterlassen hat und alles Gute für Sie.
Eine Gedenkrose und alles liebe für Ihre süße und geliebte Fellnase
Socke ins Regenbogenland.
Ruhe in Frieden, kleiner Engel.
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Apache - W. Kordes' Söhne
Eine Rose für Socke ins Regenbogenland

Niemand ist fort den man liebt.
Liebe ist ewige Gegenwart.

Stefan Zweig

Liebe Giulia ich wünsche Ihnen viel Kraft in der Zeit der Trauer

Herzliche Grüße sendet Ihnen
Marlies mit Pietsch tief im Herzen
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Heike
Apache - W. Kordes' Söhne
Immer, wenn wir von dir erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
Unsere Herzen halten dich gefangen,
so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Andrea mit Minki im ❤ gest.19.10.20
Baccara - Francis Meilland
❤❤Für Socke❤❤


Wenn Liebe ein Weg und Erinnerungen Stufen wären, dann würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen.
Kommentar vom: 21.11.2020
von: Anne
Baccara - Francis Meilland
Mir fehlt Socke auch so! Tägliche Videonachrichten mit fröhlichem Gewedel und dem Befehl von seiner Mama, mir freundliche Grüße zu bestellen... hab’s fein Söckchen❤️
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 25.11.2020
von: Rosengarten-Sterne Team  
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2020
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 23.11.2020
von: Lisa  
Baccara - Francis Meilland
am: 22.11.2020
von: Claudia  
Alexandra Princesse de Luxembourg - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
von: Elke mit Flocke im Herzen  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
 
Blue River - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
von: ❤❤❤  
Kordes' Rose Bengali - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
 
Abracadabra - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
von: für Socke  
Airbrush - W. Kordes' Söhne
am: 22.11.2020
von: Heike mit Merlin  
Baccara - Francis Meilland
am: 22.11.2020
von: Esther mit Linu  
Baccara - Francis Meilland
am: 21.11.2020
von: Nicole  
Baccara - Francis Meilland
am: 21.11.2020
 
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Kordes' Rose Cubana - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Pink Emely - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Kordes' Rose Berolina - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Kordes' Rose Bad Birnbach - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Kordes' Rose Athena - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Cherry Girl - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 21.11.2020
 
Bellevue - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Belamie - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Beverly - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Aplle Blossom - Burbank
am: 21.11.2020
 
Apache - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
 
Bobbie James - Sunningdale Nurseries
am: 21.11.2020
 
Amadeus - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
von: Für Socke  
Burgund 81 - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
von: Irene mit Jimmy im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 21.11.2020
von: Tanja mit Timmy im Herzen  
Baccara - Francis Meilland
am: 21.11.2020
von:  
Alaska - W. Kordes' Söhne
am: 21.11.2020
von: Andrea  


Mehr Informationen zu unseren ROSENGARTEN-Sterne Gedenkartikeln erhalten Sie in unserem Online-Shop